Paris Air Show 2019
Älter als 7 Tage

36 Airbus A321XLR für Qantas

Airbus A321XLR
Airbus A321XLR, © Airbus

Verwandte Themen

PARIS - Der Airbus A321XLR überzeugt Qantas - die australische Airline legt sich 36 Stück der neuen Langstreckenversion für ihr Asiensystem zu.

Bei einem Stückpreis von 142 Millionen US-Dollar hat der Deal zwischen Airbus und Qantas laut Preisliste einen Wert von über fünf Milliarden US-Dollar. Allerdings bestellt Qantas nur zehn Flugzeuge neu - für 26 bereits bestehende Aufträge für die A321neo hat die Airline mit Airbus ein Upgrade auf die A321XLR vereinbart.

"Dieses Flugzeug macht viele Strecken innerhalb Asiens nicht nur physisch möglich, sondern auch wirtschaftlich attraktiv", sagte Qantas-Chef Alan Joyce auf der Paris Air Show. Die A321XLR kann bis zu 4.700 Seemeilen nonstop fliegen.

Airbus hat für seinen Gegenentwurf zum Boeing-Konzept eines New mid-Market Airplane (NMA) in Paris bereits Aufträge von der IAG, Middle East Airlines, Cebu Pacific und der Air Lease Corporation (ALC) erhalten.
© aero.de | 19.06.2019 09:04


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 07/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden