Venezuela
Älter als 7 Tage

HiFly fliegt mit dem A380 für Estelar

HiFly fliegt mit dem A380 für Estelar
HiFly fliegt mit dem A380 für Estelar, © Screenshot Flightradar24 vom 15.07.2019

Verwandte Themen

CARACAS - HiFly verbindet für die venezolanische Estelar Caracas mit Madrid - und nutzt dafür die A380.

Voll ausschöpfen können Airline und Wetlease-Unternehmen die Kapazität des Superjumbos allerdings nicht. Wie der "Airways Magazine"- Journalist Enrique Perrella berichtet, hat die Regierung einige Einschränkungen auferlegt.

Demnach müssen alle Flüge tagsüber durchgeführt werden und HiFly darf nur das Hauptdeck des Fliegers benutzen. Nach der Landung müssen zudem die Triebwerke 1 und 4 ausgeschaltet werden.

Insgesamt ein ziemlich ineffizienter Betrieb, der darauf hinweist, dass angsichts der anhaltenden Trent-1000-Problematik bei der Boeing 787 derzeit kaum Großraumflugzeuge auf dem weltweiten Wet-Lease-Markt zur Verfügung stehen.
© aero.de (boa) | 15.07.2019 16:20

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 15.07.2019 - 20:07 Uhr
Wieder mal ein sehr schlechter (weil unpräziser) Beitrag:

Wie der "Airways Magazine"- Journalist Enrique Perrella berichtet, hat die Regierung einige Einschränkungen auferlegt.

Welche Regierung? Venezuela oder Spanien?

Nach der Landung müssen zudem die Triebwerke 1 und 4 ausgeschaltet werden.

Wo? In Caracas oder in Madrid oder etwa auf beiden Flughäfen?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden