Airports
Älter als 7 Tage

DHL streicht Asien-Frachter am Flughafen Hahn

Atlas Air Cargo Boeing 747-400F
Atlas Air Cargo Boeing 747-400F, © Dubai International Airport

Verwandte Themen

FRANKFURT - Der Flughafen Hahn hat einen wichtigen Frachtkunden verloren. Die Post-Tochter DHL hat ihre beiden wöchentlichen Frachtflüge vom Hunsrück nach Asien und zurück Mitte Mai eingestellt.

Laut einer aktuellen DHL-Mitteilung hat der von der Atlas Air gecharterte Boeing-Jumbo 747 den Hahn letztmalig am 15. Mai 2019 in Richtung Seoul verlassen. Der entsprechende Leasing-Vertrag sei ausgelaufen, erklärte ein DHL-Sprecher in Bonn.

Einen Zusammenhang zu Gebührenanreizen, wie von eine Bürgerinitiative vermutet, gebe es nicht. Der Flughafenbetreiber ließ eine dpa-Anfrage unbeantwortet. Der einzige größere Flughafen in Rheinland-Pfalz gehört zu 82,5 Prozent dem chinesischen Großkonzern HNA und zu 17,5 Prozent dem Land Hessen.
© dpa-AFX, aero.de | 22.07.2019 16:45


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden