Vertrag bis 2022
Älter als 7 Tage

Lufthansa und DFB gehen in die Verlängerung

Lufthansa 747-8 'Siegerflieger'
In vollem WM-Ornat brachte der Lufthansa-"Siegerflieger" das deutsche Weltmeisterteam aus Brasilien zur Feier nach Berlin-Tegel, © Deutsche Lufthansa AG

Verwandte Themen

FRANKFURT - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und Lufthansa setzen ihre Partnerschaft langfristig fort. Die Verlängerung des Vertrages um vier Jahre bis Ende 2022 teilten der Verband und die Airline am Montag in Frankfurt am Main mit. Lufthansa bleibt damit "Official Airline" des DFB.

DFB-Direktor Oliver Bierhoff sagte: "Es ist schon gute Tradition, dass unser Partner Lufthansa das DFB-Team in die Gastgeberländer der großen Turniere fliegt."

Der Zeitraum der Partnerschaft umfasst auch die EM 2020, bei der mindestens zwei deutsche Vorrundenspiele in München ausgetragen werden, sowie die nächste WM, die im November und Dezember 2022 in Katar ausgetragen wird.

Höhepunkt der langjährigen Partnerschaft war bislang der Flug im Lufthansa "Fanhansa Siegerflieger", mit dem die Nationalmannschaft 2014 mit dem WM-Pokal an Bord aus Brasilien nach Deutschland zurückkehrte.

Der Vertrag garantiert Lufthansa umfangreiche Rechte und Marketingleistungen des DFB.
© dpa-AFX, aero.de | Abb.: Lufthansa | 05.08.2019 13:35

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 05.08.2019 - 14:31 Uhr
Zum Glück hat man sich nicht an Qatar Airways verkauft. Ich will gar nicht wissen, was die 2022 alles veranstalten.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden