Französische Airline
Älter als 7 Tage

Aigle Azur streicht alle Flüge ab Samstag

Aigle Azur Airbus A319
Aigle Azur Airbus A319, © Airbus S.A.S.

Verwandte Themen

PARIS - Die in schwere wirtschaftliche Turbulenzen geratene französische Fluggesellschaft Aigle Azur hat alle Flüge vom Samstag an gestrichen. Die finanzielle Lage des Unternehmens und die sich daraus ergebenden betrieblichen Schwierigkeiten erlaubten es nicht, Flüge über den Freitagabend hinaus zu gewährleisten.

Dies teilte die Airline am Donnerstagabend mit. Eine Entschädigung für betroffene Passagiere könne zunächst nicht garantiert werden.

Über die Fluggesellschaft, die nach früheren Angaben bereits seit Monaten Liquiditätsprobleme hatte, war zu Wochenbeginn von einem Handelsgericht bei Paris ein förmliches Sanierungsverfahren eröffnet worden. Es wird nun nach möglichen Übernehmern gesucht.

Die 1946 gegründete Traditions-Airline ist auf Flüge von Frankreich nach Algerien spezialisiert. Sie betreibt elf Flugzeuge.
© dpa | Abb.: Airbus, Großbild: Eric Salard | 05.09.2019 22:29


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 10/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden