Flug HV1041
Älter als 7 Tage

Transavia-Crew setzt auf Taxiway zum Start an

Transavia Boeing 737-800
Transavia Boeing 737-800, © Michael Lassbacher

Verwandte Themen

AMSTERDAM - Piloten einer Boeing 737-800 von Transavia haben in Amsterdam-Schiphol Startbahn und Taxiway verwechselt - der Tower griff rechtzeitig ein.

"Transavia 1041 - sofort abbrechen, sofort abbrechen": ein Fluglotse hat am 06. September die Crew einer Boeing 737-800 im Startlauf gestoppt. Die Piloten hatten eine Freigabe für Startbahn 18C, bogen aber eine Ausfahrt zu früh ab und beschleunigten auf Taxiway D des Amsterdamer Flughafens zum Start.

"Das Flugzeug rollte in nördlicher Richtung auf Taxiway Charlie zur Startbahn 18C und erhielt die Starterlaubnis für 18C", fasst das Dutch Safety Board den Vorfall zusammen. "Die Flugbesatzung bog dann auf Taxiway Delta in südlicher Richtung und setzte zum Start an."

Nach dem Eingriff des Fluglotsen stoppten die Piloten den Startlauf aus niedriger Geschwindigkeit. Wenig später hob die Boeing von 18C sicher in Richtung Chania ab.

Diese Meldung basiert auf Informationen des Dienstes "The Aviation Herald" und wird von aero.de in Lizenz veröffentlicht.
© aero.de | 18.09.2019 08:24


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden