Proteste
Älter als 7 Tage

Lufthansa streicht Flüge wegen Streiks in Frankreich

Lufthansa Airbus A350-900
Lufthansa Airbus A350-900, © Lufthansa

Verwandte Themen

FRANKFURT - Am 10. Dezember hat die Lufthansa wegen des Generalstreiks in Frankreich neun Flüge gestrichen - unter anderem nach Paris, Lyon, Marseille und Toulouse. 

Am darauffolgenden Mittwoch lief der Flugverkehr einem Lufthansa-Sprecher zufolge aber wieder normal. Die Airline rief Frankreich-Reisende dazu auf, sich im Internet über mögliche aktuelle Änderungen zu informieren. 

In Frankreich kommt es wegen der Streiks gegen die geplante Rentenreform zu massiven Verkehrsbehinderungen. Die staatliche Bahngesellschaft SNCF teilte am Mittwoch mit, dass Züge nur sehr eingeschränkt fahren und forderte Fahrgäste auf, ihre Reisen zu verschieben. Die Proteste dauern seit vergangenem Donnerstag an.
© dpa | 11.12.2019 13:41


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 08/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden