Millionen für E-Flugtaxi
Älter als 7 Tage

Lilium überzeugt Tesla-Investor

Lilium Jet
Lilium Jet, © Lilium

Verwandte Themen

MÜNCHEN - Das Interesse von Risikokapitalgebern am Lilium Jet bleibt ungebrochen - der Tesla-Investor Baillie Gifford steckt 35 Millionen US-Dollar in den Flugtaxi-Entwickler aus München.

Covid-19-Krise und Konzeptkritik fechten Lilium nicht an. Nachdem das Startup erst im März eine Finanzierungsrunde über 240 Millionen US-Dollar abschließen konnte, fließen Lilium jetzt weitere 35 Millionen US-Dollar von Baillie Gifford zu.

Lilium holt damit einen Investor in das Projekt, der in der Vergangenheit Amazon, Tesla, SpaceX, Spotify und Airbnb angeschoben hat.

Lilium entwickelt ein E-Flugtaxi mit fünf Sitzen. Während die meisten Konkurrenzmodelle wie übergroße Drohnen konzipiert sind, soll der Lilium Jet senkrecht starten und landen, aber die Strecke mit Hilfe von Tragflächen wie ein konventionelles Flugzeug zurücklegen.

Die Entwickler peilen 300 Stundenkilometer Reisegeschwindigkeit und eine Reichweite von 300 Kilometern an - 2025 soll der Lilium Jet Serienreife erlangen.

Experten hatten Ende vergangenen Jahres Zweifel an der Schlüssigkeit des Lilium-Konzepts angemeldet. Firmenchef Daniel Wiegand hielt kürzlich in einem "Handelsblatt"-Interview dagegen.

"Es ist einfach falsch zu behaupten, dass die Batterie nach einer Minute leer ist", sagte er. Die aktuellen Versuchsträger verwenden laut Wiegand Batterie-Technologie von 2014. Lilium werde zwar für das spätere Serien-Modell bessere Batterien benötigen. "Wir brauchen aber definitiv keine Wunderbatterie für unseren Lilium Jet."

Die Kritiker haben laut Wiegand "wenig seriös" und mit "falschen Zahlen" gerechnet. "Das führte dazu, dass die zugrunde gelegte Leistung, die nötig ist, um das Flugzeug schweben zu lassen, etwa acht- bis zehnmal höher berechnet wurde als die, die wir bei unserem Demonstrator messen."
© aero.de, dpa-AFX | 10.06.2020 09:34


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden