Neue Golfairline
Älter als 7 Tage

Wizz Air Abu Dhabi startklar ab Oktober

Wizz Air Airbus A321neo
Wizz Air Airbus A321neo, © Airbus

Verwandte Themen

ABU DHABI - Wizz Air Abu Dhabi, ein Joint-Venture mit der ADQ Holding, hat in den VAE den Status einer nationalen Fluggesellschaft erhalten und kann am 1. Oktober mit zwei Airbus A321neo loslegen.

Erste Destinationen ab Abu Dhabi sind Alexandria, Athen, Erivan, Kutaisi, Larnaka und Odessa. Bereits ab Mitte Juli verlegt die ungarische Wizz Air (W6) ihre Flüge von Budapest, Bukarest, Cluj-Napoca, Katowice und Sofia vom Flughafen Dubai DWC (Al Maktum) schrittweise nach Abu Dhabi AUH.

Strategisches Ziel der neuen VAE-Airline sei mit einem effizienten Günstigmodell in Abu Dhabi Wachstum für die Tourismus- und Dienstleistungsbranche zu generieren, so Wizz Air am Sonntag in einer Aussendung.

Mit den ersten beiden Airbus-Maschinen erhöht sich die jährliche Kapazität am ebenfalls von der ADQ-Holding betriebenen Hauptstadtflughafen der Vereinigten Arabischen Emirate um 350.000 Sitze. Darüber hinaus sollen in den ersten sechs Betriebsmonaten noch vier weitere Airbus A321neo stationiert werden.
© aero.at | 13.07.2020 07:45


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 08/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden