Codeshare-Flüge
Älter als 7 Tage

Air Baltic und Icelandair legen Netze zusammen

Air Baltic Bombardier CS300
Air Baltic Bombardier CS300, © Andreas Spaeth

Verwandte Themen

RIGA - Air Baltic und Icelandair rücken über neue Codeshare-Flüge aneinander. Air Baltic hat damit einen direkten Flugpartner für Nordamerika.

Air Baltic fliegt nach Reykjavik. Die Linie, die in den nächsten Wochen öffnet, ist Teil eines breiten Codeshare-Abkommens zwischen Air Baltic und Icelandair. Die Airlines legen ihre Netze an vielen Punkten zusammen.

Icelandair kann so ihr Netzwerk um Ziele im Baltikum und in Osteuropa erweitern - Passagiere aus Nordamerika müssen für die meisten Weiterreisen allerdings sowohl in Keflavik als auch in Riga den Flieger wechseln.

Air Baltic wird ihren Code unter anderem auf Nordamerika-Flüge von Icelandair setzen - und kann Passagieren aus dem Baltikum damit eine Alternative zu Flügen über die großen Umsteigehubs in Europa anbieten.
© aero.de | 14.07.2020 08:27


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden