Airlines
Älter als 7 Tage

Qatar Airways zieht sich aus Argentinien zurück

Qatar Airways Boeing 777-200LR
Qatar Airways Boeing 777-200LR, © qatarairways

Verwandte Themen

BUENOS AIRES - Qatar Airways fliegt auf absehbare Zeit nicht mehr nach Buenos Aires und entlässt alle argentinischen Mitarbeiter.

Seit 2010 verband die Airline Argentinien mit Zielen in Asien und Afrika. Bis vor kurzem flog sie täglich mit Boeing 777-200LR von Buenos Aires über São Paulo nach Doha. Zu Beginn der Coronakrise hatte das Airline-Management noch daran festgehalten - trotz bereits vorher wegen der argentinischen Wirtschaftskrise spürbaren Umsatzeinbußen.

Nun zieht sich Qatar Airways vorerst ganz aus Argentinien zurück und entlässt ihre rund 20 dort angestellten Mitarbeiter. Zuvor haben Emirates und LATAM bereits ähnliche Schritte unternommen.

Die argentinische Regierung hatte im Zuge der Coronavirus-Pandemie die Vermarktung von Flugtickets bis September verboten - nun soll der Fahrplan für eine Wiederaufnahme des Flugverkehrs abgesteckt werden.
© aero.de (boa) | 26.08.2020 11:28


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2020

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden