Airlines
Älter als 7 Tage

Qantas will Impfpflicht für Flugreisende einführen

Alan Joyce
Alan Joyce, © Qantas

Verwandte Themen

SYDNEY - Aus Sorge vor einer weiteren Verbreitung des Coronavirus will Australiens nationale Fluggesellschaft Qantas eine Impfpflicht für ihre Passagiere einführen. Sobald ein Impfstoff verfügbar sei, würden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Airline entsprechend angepasst.

Dies sagte Qantas-Chef Alan Joyce dem australischen Sender "Nine News" am Montag.

Während man über das weitere Vorgehen bei Inlandsflügen noch nicht entschieden habe, sei die Situation bei Interkontinentalverbindungen klar: "Wir werden von internationalen Reisenden verlangen, dass sie geimpft sind, bevor wir sie an Bord lassen."

Joyce geht nach eigenen Worten davon aus, dass seine Fluggesellschaft damit nicht alleine steht - sondern weltweit ähnliche Regeln eingeführt werden. "Ich glaube, das wird eine normale Sache sein, nach Gesprächen mit meinen Kollegen von anderen Airlines zu urteilen."

Qantas wurde 1920 gegründet und ist eine der ältesten ununterbrochen tätigen Fluggesellschaften der Welt. Vor der Corona-Pandemie beförderte das Unternehmen jährlich 50 Millionen Passagiere in alle Welt. Wegen des finanziellen Einbruchs musste Qantas in diesem Jahr 6000 seiner insgesamt 29 000 Stellen kürzen.
© dpa-AFX | Abb.: Qantas | 24.11.2020 05:18

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.


Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/18/d506720601/htdocs/_aero_de/pages/news_details.php on line 2755
Beitrag vom 28.11.2020 - 20:36 Uhr
Das Staaten welche Corona erst verpennt haben und schon längst verseucht sind und auch keine ernsthaften Bemühungen unternehmen es in den Griff zu bekommen (was auf wohl 90% aller Staaten zutrifft) jetzt überhaupt Einreiseverbote für Infizierte fordern ist an Lächerlichkeit kaum zu überbieten.

Solche Entscheidungen haben meistens politische Gründe, bzw. in Merkel-Deutschland immer ...

Warning: mysql_fetch_array() expects parameter 1 to be resource, boolean given in /homepages/18/d506720601/htdocs/_aero_de/pages/news_details.php on line 2755
Beitrag vom 28.11.2020 - 20:27 Uhr
Medizin ist nicht Maschinenbau!

Ein Arzneistoff ist kein Airbus!

Ich schreibs gerne immer wieder.

Wenn ihr wüsstet was man in der Biochemie/ Medizin alles noch nicht weiß würde euch Angst und Bange werden!
Es gibt so viele grundlegende Phänomene welche man noch nicht erklären kann dass von einem "Beweis" für dieses oder jenes oft nicht die Rede sein kann sondern legendlich empirische Studien mit diesen und jenen Wahrscheinlichkeiten dazu vorliegen.
Dass die Menschen so extrem unterschiedlich sind macht die Sache nicht besser.
Deswegen macht es auch keinen Unterschied ob die Labore von heute modernere Geräte haben als in den 60ern denn das grundlegende Verständniss von Biochemie ist aufgrund der im Vergleich zum Maschinenbau oder klassischen Chemie prinzipiell sehr schwierigen Analytik nach wie vor nicht gut.

Auf diesen schnell-schnell Impfstoff welcher in seiner Entwicklung extremer Politisierung ausgesetzt war zu verzichten ist also die Definition von gesundem Menschenverstand.

Man kann sich ja immer noch in 10 Jahren impfen wenn der Impfstoff gut erprobt ist und man seinen Schutz evtl. nötiger hat als heute.

Ich bin auch kein Mediziner, hab aber sicher mehr Ahnung von diesen Thema als die Leute welche hier anderen Ahnungslosigkeit vorwerfen.
Ja EricM, da bist wie immer auch du dabei.



Dass Qantas das wirklich durchzieht würde ich eh hinterfragen.

Es geht darum auszutesten was die Kunden mitmachen bzw. wahrscheinlich nur um Publiciy was ja auch gut funktioniert.
Beitrag vom 25.11.2020 - 17:27 Uhr
@EricM: Ich muss Sie leider korrigieren. Masern und Pertussis gehören zu den ansteckendsten Krankheiten überhaupt.

Danke. Habs korrigiert.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden