Aufhebung der Beschränkungen
Älter als 7 Tage

Tui und Condor stocken Mallorca-Flüge zu Ostern auf

TUIfly Boeing 737-800
TUIfly Boeing 737-800, © Ingo Lang

Verwandte Themen

HANNOVER - Tui hat in den vergangenen Tagen nach eigenen Angaben doppelt so viele Mallorca-Buchungen verzeichnet wie im gleichen Zeitraum 2019, vor der Corona-Pandemie. Der Konzern antwortet mit einer Verdoppelung des Angebots.

"Wir haben uns daher entschieden, das Angebot für die Osterferien zu verdoppeln und bieten jetzt über 300 Hin- und Rückflüge an", teilte der Geschäftsführer von Tui Deutschland, Marek Andryszak, am Dienstag mit.

Die ersten Tuifly-Flüge sollen am 21. März in Hannover, Düsseldorf, Frankfurt und neuerdings Stuttgart abheben. Vom 26. März an steuert Tuifly die Baleareninsel nun auch von München aus an. Der Reiseveranstalter weitet außerdem sein Hotelangebot auf Mallorca aus.

Die Bundesregierung hatte am Freitag die Reisewarnung für Mallorca und andere Regionen in Spanien, Portugal und Dänemark aufgehoben. Damit ist der Urlaub dort wieder ohne Quarantäne und Testpflicht bei der Rückkehr nach Deutschland möglich. Bei der Einreise nach Spanien muss allerdings ein negativer Corona-Test vorliegen.

Nach Einschätzung von Tui sind unter den Mallorca-Reisenden in diesem Jahr weniger Partyurlauber als üblich. Darauf ließen teurere Unterkünfte, aber auch Beschränkungen der Gastronomie und teilweise beim Alkoholausschank schließen. "Um die zurückgewonnenen Freiheiten entsprechend wertzuschätzen, empfehlen wir unseren Gästen, einen ruhigen Urlaub auf Mallorca zu verbringen", sagte Andryszak.

Condor stockt ebenfalls auf

Auch Condor fliegt Palma de Mallorca pünktlich zu den Osterferien flächendeckend ab acht Flughäfen in Deutschland an und bietet damit bereits ab Ostern mehr Flugoptionen als im letzten Sommer zur Hochsaison.

Ab Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg und Leipzig hebt Condor mit mehreren Zusatzflügen ab. Dazu kommen bereits ab Ostern und damit früher als geplant Flüge nach Mallorca ab Berlin, Hannover, Stuttgart und auch ab Zürich.

Die Condor-Flüge nach Mallorca starten pünktlich zu den Osterferien in den jeweiligen Bundesländern, ab Düsseldorf sogar schon am 20. März. Derzeit gelten für alle Neubuchungen besonders flexible Umbuchungsbedingungen.

Condor startet dank steigender Nachfrage auch früher in der Schweiz: Ab Zürich geht es bereits pünktlich zu Ostern nicht nur nach Mallorca, sondern auch auf die Kanarischen Inseln Gran Canaria und Teneriffa. Im kommenden Sommer wird Condor in Zürich zwei Flugzeuge stationieren und von dort beliebte Ferienziele in Griechenland, Spanien und Zypern ansteuern.
© dpa, aero.de | 16.03.2021 11:17


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 01/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden