Airports
Älter als 7 Tage

Frankfurt holt T2 aus dem Corona-Schlaf

Flughafen Frankfurt Terminal 2
Flughafen Frankfurt Terminal 2, © Fraport

Verwandte Themen

FRANKFURT - Nach über einem Jahr Corona-Pause öffnet der Frankfurter Flughafen wieder sein zweites Passagier-Terminal.

Das seit März vergangenen Jahres gesperrte Gebäude steht für Passagiere und Airlines ab dem kommenden Dienstag (1. Juni) wieder zur Verfügung, wie der Flughafenbetreiber Fraport am Dienstag mitteilte. Man sei damit auf die erwarteten Passagierzahlen im Sommer gut vorbereitet, sagte Terminal-Manager Sascha König.

Zeitgleich geht auch die umstrittene Landebahn Nordwest wieder in Betrieb. Bürgerinitiativen halten dies wegen der nach wie vor niedrigen Zahl von Flugbewegungen am größten deutschen Flughafen für unnötig. Die 2011 eröffnete Landebahn hatte die Zahl der Anflüge über dem südlichen Frankfurter Stadtgebiet stark erhöht.

In der Corona-Flaute hatte Fraport die Landebahn wie auch das Terminal 2 stillgelegt und kehrt nun zur vollen Kapazität zurück. Die Wiedereröffnung wird mit dem wieder ansteigenden Bedarf begründet. Mit bis zu 600 täglichen Flugbewegungen ist Deutschlands größter Flughafen aber noch weit von früheren Rekordwerten mit mehr als 1.500 Starts und Landungen an einem Tag entfernt. Ein drittes Terminal ist im Bau.
© dpa-AFX | 25.05.2021 11:55

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 25.05.2021 - 13:25 Uhr
Die Initiativen halten auch immer alles für Unnötig...


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden