Pilot rettet sich mit Schleudersitz
Älter als 7 Tage

Kampfjet in der Schweiz abgestürzt

Northrop F-5E Tiger II
Northrop F-5E Tiger II, © Schweizer Armee

Verwandte Themen

BERN - In der Schweiz ist am Mittwoch ein Kampfjet über unbewohntem Gebiet abgestürzt. Der Pilot konnte sich mit Schleudersitz und Fallschirm retten und blieb unverletzt, wie ein Sprecher des Verteidigungsministeriums in Bern mitteilte.

Das Unglück ereignete sich in der Region Melchsee-Frutt rund 90 Kilometer südwestlich von Zürich. Die Ursache wird nun untersucht.

Bei dem Flugzeug handelte es sich um einen F5-Kampfjet der US-Firma Northrop. Davon besitzt die Schweizer Armee mehrere Dutzend Maschinen aus den Baujahren 1976 und 1983/84.

Im Juni 2016 war ein Flugzeug der Schweizer Armee dieses Typs beim Training vor einer Flugshow bei Leeuwarden in den Niederlanden abgestürzt. Auch dort konnte der Pilot sich mit dem Schleudersitz retten.
© dpa-AFX | 26.05.2021 10:46


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 08/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden