Airlines
Älter als 7 Tage

Lion Air schickt 8.000 Mitarbeiter in den Zwangsurlaub

Thai Lion Air Boeing 737 MAX 9
Thai Lion Air Boeing 737 MAX 9, © Boeing

Verwandte Themen

JAKARTA - Indonesiens größte Billig-Airline Lion Air schickt rund 8.000 Mitarbeiter in den Zwangsurlaub. Reise-Beschränkungen angesichts der Corona-Pandemie führten zu sinkenden Passagierzahlen, teilte das Unternehmen am Samstag mit.

Angesichts dessen solle der Zwangsurlaub dabei helfen, das Unternehmen zu stabilisieren. Derzeit könnten nur zehn bis 15 Prozent der normalerweise üblichen 1400 Flüge pro Tag durchgeführt werden.

Insgesamt gehe es um 25 bis 35 Prozent der rund 23.000 Mitarbeiter von Lion Air. Die Airline hat im Zuge einer Flottenverkleinerung zuletzt 30 Boeing 737-900ER an Delta Air Lines verkauft.
© Reuters, aero.de | 02.08.2021 07:13


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 09/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden