Älter als 7 Tage

Singapore Airlines Airbus A380 - Officepaket fliegt mit

SINGAPORE - Sobald Singapore Airlines am 26. Oktober ihren ersten von 19 bestellten Airbus A380 in den Flugdienst schickt, beginnt für Passagiere auch ein neues Zeitalter der Onboard-Unterhaltung. Neben einem umfangreichen Angebot an digitalen Medien werden Reisende jeder Klasse im Flugzeug erstmals auch Zugriff auf Officelösungen erhalten. Ein zentraler Linuxserver verwaltet verbundene, aber unabhängig voneinander funktionierende Computer in den Sitzen.



Über das auf ex2 von Panasonic Avionics basierende und für den A380 überarbeitete System "KrisWorld" können die Passagiere zu jeder Zeit unter 700 CDs, 100 Filmen, 65 Spielen, 150 Fernseh- und 22 Radioprogrammen wählen. Über das installierte StarOffice von Sun Microsystems ist zudem die Arbeit an eigenen Dokumenten möglich. Jeder Platz im Flugzeug ist mit einem USB-Anschluss ausgestattet, über den Dateien aufgespielt werden können.

Einen Zugang zum Internet wird Singapore Airlines indes nach Einstellung des Dienstes Connexion by Boeing vorerst nicht anbieten können. Die Gesellschaft sucht derzeit jedoch nach Möglichkeiten, auch während des Fluges eine Anbindung an das weltweite Netz alsbald zu realisieren.

Das Entertainmentsystem wird über eine Kontrolleinheit bedient, die auch eine verkleinerte Standardtastatur beinhaltet. Reisende, die ein Arbeiten mit einer konventionellen Tastatur bevorzugen, können eine solche an Bord erwerben und anschließen.

Den einzigen Unterschied zwischen First-, Business- und Economyclass bilden in diesem Zusammenhang die Bildschirmgrößen. Reisende der Economy finden einen 10,6 Zoll LCD Monitor vor, während in der Businessclass die Bildschirme 15,4, in der Firstclass gar 23 Zoll in der Diagonale messen. Nach dem Airbus A380 werden auch die 20 von Singapore Airlines bestellten Boeing 787-9 und Airbus A350-900 XWB mit KrisWorld ausgestattet.

Während andere Airlines in der Vergangenheit bei der Onboard-Unterhaltung eher gespart haben, hofft Singapore Airlines, sich mit KrisWorld von Wettbewerbern absetzen zu können und neue Kunden zu gewinnen.
© aero.de | Abb.: Airbus | 27.08.2007 10:13


Kommentare (0) Zur Startseite
#0
Beitrag vom 17.10.2021 - 20:05 Uhr
was ist, gibt es Probleme?
Beitrag vom 16.08.2021 - 10:34 Uhr
@FloCo:
Das 'bemängele' ich an dem Beitrag:
"Planungen gibt es schon etwas länger. Nur haben die keinen der jeden Nasenpopel ins aero Forum schreibt. Und das hat auch seine Gründe. Und die Ereignisse überschlagen sich aktuell etwas schneller als auch Sie und ich uns das wohl ausmalen konnten. Andererseits kann man nicht bei jedem Ereignis gleich und sofort mit Sack und Pack das Land verlassen. Man hat eine Botschaft in dem Land eingerichtet die schließlich hoheitliche Aufgaben zu erledigen hat, incl. Betreuung der sich vor Ort befindlichen deutschen Bürger.".
Weil es nicht stimmt, quasi komplett falsch ist (und mich, wie schon öfters, diskreditieren sollte).

Außenminister H.Maas und Verteidigungsministerin A.Kramp-Karrenbauer werden zu Recht kritisiert - weil sie die Lage völlig falsch eingeschätzt und entsprechend schlecht 'vorbereitet' haben. Das kann man in anderen Medien (nicht Luftfahrtforen) nachlesen, z.B. auf Spiegel.de.

Aber prinzipiell haben Sie Beide Recht, ich hätte darauf gar nicht reagieren sollen. Mein Fehler.

Tut mir leid, aber ich kann in dem von Ihnen bemängelten Kommentar keinerlei Bezug zu Ihrem Kommentar sehen. Wie soll dieser Kommentar Sie dann diskreditieren?
Der User @Otto West redet über Planungen, die Sie mit keinem Wort erwähnt haben, der User @GB allerdings schon. Wie schaffen Sie es da sich gleich wieder in die Opferrolle zu lesen, dass Sie der User hier diskreditieren will? Der Kommentar von @74 bitte 63 würde dazu taugen; auf den nehmen Sie aber keinen Bezug.

Genau genommen antworten Sie jetzt hier auf einen Kommentar, der keinen wirklichen Bezug zu dem Ihrigen hat mit einer Beleidigung... und das gerade von Ihnen, wo Sie doch immer so sehr auf den guten Umgangston achten und immer sofort nach Moderation, Sperrungen und sonstigen rufen, wenn Sie sich angegriffen fühlen...

Das ist das, was ich nicht verstehe hier...

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 01/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden