Airbus-Manager
Älter als 7 Tage

Michael Schöllhorn rückt an die BDLI-Spitze

Michael Schöllhorn
Michael Schöllhorn, © Airbus

Verwandte Themen

BERLIN - Der Rüstungschef des Flugzeugherstellers Airbus wird Cheflobbyist der Luft- und Raumfahrtbranche.

Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI), teilte am Donnerstag mit, Michael Schöllhorn sei zum neuen BDLI-Präsidenten gewählt worden. Der 56-Jährige tritt damit die Nachfolge von Dirk Hoke an. Diesen hatte Schöllhorn zuletzt bereits bei Airbus als Chef der Rüstungs- und Raumfahrt-Sparte beerbt.

Schöllhorn sprach zum Amtsantritt mit Blick auf die Folgen der Virus-Pandemie von einer besonders herausfordernden Zeit und der tiefsten Krise der Industrie. "Wir wollen, dass Deutschland und Europa in unserer strategischen Branche an der Spitze bleiben – in der Luft und im All." Die Luftfahrt müsse klimaneutral werden.
© Reuters | 24.09.2021 07:30


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden