Hubschrauber
Älter als 7 Tage

Nachwuchspiloten der Bundespolizei trainieren in den Alpen

Bundespolizei
Bundespolizei , © Bundespolizei

Verwandte Themen

OBERSCHLEISSHEIM - Angehende Hubschrauberpiloten der Bundespolizei trainieren in den kommenden zwei Wochen in den bayerischen Alpen.

Die Trainingsflüge durch das Hochgebirge zwischen Watzmann und Zugspitze bildeten den Abschluss ihrer rund zweijährigen Ausbildung, teilte die Bundespolizei-Fliegergruppe mit Sitz in Sankt Augustin bei Bonn am Montag mit.

Von Dienstag bis Freitag starteten die Nachwuchskräfte jeden Morgen an der Basis der Bundespolizei-Fliegerstaffel in Oberschleißheim bei München und steuerten von dort die Chiemsee-Region zwischen Tegernsee und Watzmann an, hieß es.

In der kommenden Woche trainierten sie dann zwischen Garmisch-Partenkirchen und Oberstaufen (Landkreis Oberallgäu). Dadurch könne es in den betreffenden Regionen leider zu unvermeidbarem Fluglärm kommen, teilte die Bundespolizei mit.
© dpa | 04.10.2021 12:55


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 11/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden