Airlines
Älter als 7 Tage

Bund verringert Lufthansa-Beteiligung

Lufthansa
Lufthansa, © Lufthansa

Verwandte Themen

FRANKFURT - Gut zwei Jahre nach seinem Einstieg bei der Lufthansa hat sich der deutsche Staat von einem weiteren Aktienpaket getrennt.

Der Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) habe seine Beteiligung auf unter 10 Prozent verringert, teilte die Finanzagentur des Bundes am Mittwoch in Frankfurt mit. Zuvor hatte der Staatsanteil noch bei rund 14,1 Prozent gelegen.

Der Wirtschaftsstabilisierungsfonds sei nun "auf die Zielgerade eingebogen, die Stabilisierungsmaßnahme zugunsten der Lufthansa zu beenden", sagte die Geschäftsführerin der Finanzagentur, Jutta Dönges. Die Erlöse aus der Veräußerung überträfen schon jetzt den Betrag, den der WSF zum Erwerb eingesetzt habe. Spätestens im Oktober 2023 werde der WSF komplett aussteigen.

Die Bundesregierung hatte die Lufthansa nach dem Geschäftseinbruch in der Corona-Krise im Juni 2021 mit Finanzhilfen über bis zu 6 Milliarden Euro vor dem Aus gerettet. In diesem Zuge hatte der WSF für 300 Millionen Euro auch eine Aktienbeteiligung von anfänglich rund 20 Prozent erworben. Die übrigen Finanzhilfen wie Kredite und Stille Beteiligungen hat die Lufthansa bereits zurückgezahlt.
© dpa-AFX | 27.07.2022 11:32

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 28.07.2022 - 09:27 Uhr
Ob Herr Kühne da der richtige ist....Wer 40 Millionen im HSV versenkt, der sich auch noch mit Emirates ins Bett legt, setzt wohl auch mal falsche Schwerpunkte.
Beitrag vom 27.07.2022 - 13:51 Uhr
Ehrlicherweise muss man ja wohl sagen das der Bund mit seinem "Rettungspaket" sich selbst saniert hat, wenn man die Ankauf und Verkaufspreise vergleicht.
Und nun braucht man das Geld um Uniper zu stützen das ein finnischer Konzern ist das unter finnischer Staatsbeteiligung, bei dem sich der finnische Staat einen SCH... um dessen Rettung kümmert.
Beitrag vom 27.07.2022 - 11:54 Uhr
Dann kann ja Herr Kühne nochmals zuschlagen, sich auf Anteilswerte bringen, die es ihm erlauben, mal ein vernünftiges Management einzusetzen


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 08/2022

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden