Airports
Älter als 7 Tage

Zuwächse in Leipzig/Halle und Dresden

Flughafen Leipzig-Halle
Flughafen Leipzig-Halle, © Deutsche Lufthansa AG

Verwandte Themen

DRESDEN - Buchungen für Ferienflieger unter anderem nach Spanien, in die Türkei sowie nach Ägypten haben den Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden im ersten Halbjahr kräftige Zuwächse beschert.

An beiden Flughäfen zusammen seien insgesamt mehr als 1,2 Millionen Fluggäste gezählt worden, teilte die Mitteldeutsche Flughafen AG am Freitag mit. Dies entspreche einem Plus von 39,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Demnach erhöhte sich am Flughafen Dresden die Zahl der Fluggäste von Januar bis Juni auf 405.527 - einer Steigerung von 23,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Leipzig stieg das Passagieraufkommen im gleichen Zeitraum um 48,2 Prozent auf 848 866.

Zur Einordnung: Die Mitteldeutschen Flughäfen erreichen somit im ersten Halbjahr 2023 rund 68 Prozent des Passagieraufkommens vom Vorpandemiejahr 2019. Grund hierfür sei unter anderem die niedrige Nachfrage im innerdeutschen Verkehr.
© dpa | 14.07.2023 22:41


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden