Bayern
Älter als 7 Tage

Verlegung von Hubschrauberstaffel nicht rechtens

Verwandte Themen

MÜNCHEN - Die Hubschrauberstaffel der bayerischen Polizei darf nicht wie geplant von München nach Oberschleißheim verlegt werden.

Der entsprechende Planfeststellungsbeschluss ist nach einer Entscheidung des Verwaltungsgerichts München teilweise rechtswidrig und darf darum nicht umgesetzt werden.

Das Gericht gab dem Bund Naturschutz in Bayern, der gegen die Verlegung geklagt hatte, weitgehend recht. Die Pläne verstoßen laut Gericht gegen Vorgaben für das dortige landschaftliche Schutzgebiet.

Die ebenfalls behandelten Klagen der Gemeinde Oberschleißheim, zehn ihrer Bürger, der Stadt und des Landkreises München gegen die Verlegung blieben dagegen erfolglos. Die Urteile (M 31 K 18.4150 und weitere) sind noch nicht rechtskräftig.
© dpa | 04.07.2024 13:23

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 05.07.2024 - 08:17 Uhr
Ein bisschen Hintergrundinformation wäre angebracht:
In Oberschleißheim ist bereits eine Staffel mit 16 Hubschraubern der Bundespolizei stationiert. Lediglich die fünf Helikopter der Landespolizei sollten vom Flughafen München an den Standort verlegt werden.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden