Orion
Vor 7 Tagen

Airbus liefert Servicemodul für Artemis-Programm

Airbus ESM für Orion
ESM für Orion, © Airbus

Verwandte Themen

BREMEN - Das zweite von Airbus gebaute europäische Servicemodul (ESM) für das Orion-Raumschiff der Nasa ist startklar zum Transport vom Airbus-Standort Bremen zum Kennedy Space Center der Nasa in Florida.

Das vier Meter hohe und vier Meter breite Modul soll am späten Dienstagabend am Airport Bremen in ein Frachtflugzeug vom Typ Antonov 124-100 verladen werden.

Das knapp 13 Tonnen schwere ESM-2-Modul ist das Herzstück des neuen Raumschiffs. Es sorgt für den Antrieb, die Energieversorgung und die Wärmeregulierung und wird die Astronauten bei künftigen Missionen mit Wasser und Sauerstoff versorgen. Das ESM ist unterhalb des Besatzungsmoduls installiert. Beide zusammen bilden das Orion-Raumschiff.

Der bald anstehende Start des ersten Orion-Raumschiffs (Artemis-I-Mission) wird noch ohne Besatzung erfolgen. Artemis II ist dann die erste bemannte Raumfahrtmission, die von dem nun ausgelieferten Servicemodul ESM-2 angetrieben wird.
© dpa-AFX | 12.10.2021 08:46


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 10/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden