Luftfracht
Vor 3 Tagen

Atlas Air bestellt vier Boeing 747-8F

Atlas Air Cargo Boeing 747-400F
Atlas Air Cargo Boeing 747-400F, © Dubai International Airport

Verwandte Themen

SEATTLE - Der Flugzeugbauer Boeing hat in der Corona-Krise eine Bestellung für seinen schon totgesagten Jumbo-Jet 747-8 bekommen. Mit den Flugzeugen für Atlas Air endet das Programm.

Die Frachtairline Atlas Air aus den USA will vier 747-8F kaufen, wie Boeing am Dienstag in Seattle mitteilte. "Das werden die letzten (747-8) sein, die wir produzieren." Die Auslieferungen sind für 2022 vorgesehen.

Im Gegensatz zum eingebrochenen Passagierfluggeschäft erlebt das Frachtgeschäft während der Pandemie einen Boom.

Der Atlas-Auftrag für Boeing hat laut Preisliste einen Gesamtwert von knapp 1,7 Milliarden US-Dollar (1,4 Mrd Euro). Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen hohe Nachlässe üblich.

Der US-Konzern Boeing hatte erst vergangenen Juli angekündigt, den Bau des Jumbos mangels neuer Aufträge im Jahr 2022 nach mehr als 50 Jahren einzustellen. Die erste Version des Jets hatte 1969 ihren Jungfernflug absolviert. Mit der neuesten Version 747-8 wollte Boeing dem noch größeren Airbus A380 Paroli bieten.

Zuletzt wurde Boeing aber nur noch Maschinen in der Frachtversion los, bevor die Aufträge auch in diesem Bereich ausblieben. Auch die Produktion des Konkurrenzmodells A380, den es lediglich in der Passagierversion gibt, läuft mangels Nachfrage aus.
© dpa-AFX | 12.01.2021 15:05

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 13.01.2021 - 09:45 Uhr
@Marvin6000
Ist alles schon 2019 vorproduziert worde.
Beitrag vom 12.01.2021 - 21:34 Uhr
man hat 1 Order von UPS und die anderen 3 von Volga Dnjepr übernommen, die dann die letzten gebauten 747 sein werden.
Beitrag vom 12.01.2021 - 15:14 Uhr
Ich dachte, der Rumpfhersteller hat die Produktion eingestellt und nur noch passend für UPS vorproduziert?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 02/2021

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden