Bis Juni 2019
Älter als 7 Tage

Brückenkredit für Alitalia verlängert

Alitalia Airbus A320
Alitalia Airbus A320, © Alitalia

Verwandte Themen

ROM - Die italienische Regierung hat den Brückenkredit für die insolvente Alitalia ein weiteres Mal verlängert.

Wie die Nachrichtenagentur "ANSA" berichtet hat die Regierung nun festgelegt, dass der Kredit in Höhe von 900 Millionen Euro "innerhalb von 30 Tagen nach dem Verkauf der Geschäftseinheiten (von Alitalia, Red.), spätestens bis zum 30. Juni 2019" zurückbezahlt werden muss.

Der Termin wurde bereits mehrmals verschoben, zuletzt sollte der Kredit am 15. Dezember beglichen werden.

Am 12. Dezember will der Minister für wirtschaftliche Entwicklung Luigi di Maio die Gewerkschaften treffen, welche die Mitarbeiter Alitalias vertreten. Derzeit verhandelt die Regierung mit der staatlichen Bahn Ferrovie dello Stato, Delta Air Lines und EasyJet über die Zukunft Alitalias.
© aero.de (boa) | 05.12.2018 12:08


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 1/2019

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden