14 Tote
Älter als 7 Tage

Embraer 110 in Brasilien abgestürzt

Verwandte Themen

BARCELOS - Bei einem Flugzeugabsturz im brasilianischen Amazonasgebiet sind 14 Menschen ums Leben bekommen.

Zwölf Passagiere und zwei Besatzungsmitglieder seien am Samstag bei dem Unglück nahe der Ortschaft Barcelos getötet worden, schrieb der Gouverneur des Bundesstaates Amazonas, Wilson Lima, auf dem Netzwerk X, das früher als Twitter bekannt war.

Bei den Opfern handelte es sich laut einem Bericht des Nachrichtenportals G1 um brasilianische Sportfischer, die auf dem Fluss Rio Negro angeln wollten. Die Maschine vom Typ Embraer EMB 110 war in der Amazonas-Metropole Manaus gestartet und nach Angaben der Luftverkehrsbehörde in einem guten Zustand.

Die Absturzursache war zunächst unklar. Nach Angaben des Zivilschutzes hatte es zum Zeitpunkt des Unglücks stark geregnet.
© dpa | 17.09.2023 08:24

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 17.09.2023 - 16:46 Uhr
@Redaktion: Titelüberschrift „14 Tite“?!? - Brauchen Sie einen Lektor?


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

FLUGREVUE 07/2024

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden