Martin Hagen
Älter als 7 Tage

FDP-Politiker fordert Privatisierung des Münchner Flughafens

Flughafen München erweitert T1
Flughafen München erweitert T1, © FMG

Verwandte Themen

MÜNCHEN - Zur Co-Finanzierung von Unternehmensgründungen fordert der Chef der bayerischen FDP-Landtagsfraktion, Martin Hagen, von der Staatsregierung den Verkauf wichtiger Landesanteile.

"Meine Idee: Der Freistaat privatisiert den Münchener Flughafen und die Landesbank und verkauft seine Anteile an Eon , um mit dem Geld einen Zukunftsfonds aufzulegen", sagte Hagen dem "Münchner Merkur" (Montag).

Der Fonds solle dann neben privaten Investoren bayerischen Start-ups Risikokapital bereitstellen. "So bekäme die Wirtschaft mehr Dynamik." Aus Hagens Sicht gebe es in ganz Deutschland viel zu wenig Risikokapital für Start-ups.

"Wir brauchen einen Gründerboom", betonte Hagen. Auch in Bayern gebe es seit Jahren mehr Unternehmensaufgaben als Neugründungen. "Bei den Start-ups liegen wir nur noch auf Platz vier der Bundesländer. Ich möchte mich damit nicht abfinden."
© dpa-AFX | 12.08.2019 11:17

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Beitrag vom 15.08.2019 - 11:15 Uhr
Warum will er den Flughafen eigentlich an Eon verkaufen, warum nicht gleich an die deutsche Bahn oder die Landesbank Berlin?

Ein richtiges S*hwein ist der, tut mir leid aber als Politiker und Person des öffentlichen Lebens muss er sich das wohl gefallen lassen.
*********************************************************************
Modhinweis
----------------
Ich habe diesen schändlichen Beitrag bewußt einmal kurzfristig stehen lassen.
Dem User BV144 wurde mit all seinen zahlreichen, variantenreichen Nutzernamen
die Registrierung entzogen.
Fly-away Moderator


Dieser Beitrag wurde am 15.08.2019 11:36 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 14.08.2019 - 21:26 Uhr
Modhinweis
1 Beitrag gelöscht wegen extremer Verletzung der Nutzungsregeln- und Bedingungen.
Weitere Beiträge dieser Art führen zur Löschung der Registrierung.
Fly-away Moderator
Beitrag vom 14.08.2019 - 16:26 Uhr
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx ...

Gehts auch ne Stufe weniger beleidigend? Man könnte ja meinen Sie arbeiten daran, dieses Forum hier schließen zu lassen...

Wo bleibt hier eigentlich der Aufschrei von ErichM der ja sonst immer ganz entschieden gegen Privatisierungen argumentiert?

Tu ich das? Wo haben wir denn hier zuletzt Privatiserungen diskutiert?
Dass und warum ich diese FDP-Idee schlecht finde hab ich unabhängig von einer Privatisierung von MUC weiter oben schon geschrieben.

Modhinweis
Beitrag bearbeitet, bedingt durch Löschung eines anderen.
@EricM: Danke für Unterstützung
Fly-away Moderator

Dieser Beitrag wurde am 15.08.2019 11:36 Uhr bearbeitet.


Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Meistgelesene Artikel

Community

Thema: Pilotenausbildung

PaxEx.de Passenger Experience

FLUGREVUE 12/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden