Airports
Älter als 7 Tage

Flughafen Stuttgart schreibt wieder schwarze Zahlen

Eurowings in Stuttgart
Eurowings in Stuttgart, © Flughafen Stuttgart

Verwandte Themen

STUTTGART - Gestützt von einem deutlichen Anstieg der Passagierzahlen ist der Stuttgarter Flughafen im vergangenen Jahr in die Gewinnzone zurückgekehrt.

2018 schloss die Flughafengesellschaft mit einem Ergebnis von 6,6 Millionen Euro ab, wie die Geschäftsführer Walter Schoefer und Arina Freitag am Mittwoch mitteilten.

Zuletzt hatte der Flughafen 2015 Gewinn gemacht, danach folgten zwei Jahre mit negativen Abschlüssen. Gut 11,8 Millionen Passagiere wurden im vergangenen Jahr gezählt - ein Plus von 7,8 Prozent und so viele wie nie zuvor. Die Zahl der Starts und Landungen stieg um 7,5 Prozent auf gut 137.600, der Umsatz um 2,4 Prozent auf rund 286,1 Millionen Euro.
© dpa-AFX, aero.de | 10.04.2019 10:49


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 05/2019

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden