Tarifgespräche
Älter als 7 Tage

Gewerkschaften bitten BA an den Verhandlungstisch

British Airways Boeing 787-8
British Airways Boeing 787-8, © IAG

Verwandte Themen

LONDON - Piloten- und Flugbegleitergewerkschaften und das Bodenpersonal haben British Airways zu Tarifgesprächen aufgefordert.

Die Gewerkschaften BALPA, Unite und GMB wollen zum ersten Mal gemeinsame Gespräche mit der Konzernleitung führen. Ihr Ziel ist es unter anderem, Verbesserungen beim Gehalt zu erzielen und ein Modell der Mitarbeiterbeteiligung an den Gewinnen des Unternehmens neu zu etablieren.

Der derzeitige Tarifvertrag läuft Ende diesen Jahres aus. Die Gewerkschaften kritisieren, dass sich die Gewinne der vergangenen Jahre nicht im Gehalt der Mitarbeiter widergespiegelt hätten - 2017 erzielte British Airways (BA) einen Überschuss von 2,3 Milliarden Euro.

Zugleich bemühte sich BA-Chef Alex Cruz darum, die Betriebskosten der Airline zu senken, mit der Begründung der wachsenden Konkurrenz durch Billiganbieter wie Norwegian und Easyjet.
© aero.de (boa) | 03.12.2018 10:00


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 1/2019

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden