Community / Allgemeines aus der Luftfahrtbranche / Bleibt bei A350 am Ball

Beitrag 721 - 728 von 728
1 | ... | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 27.06.2017 - 15:17 Uhr
Usergpower
User (1364 Beiträge)
28 + die bestehende Ordner oder inkl. der bestehenden Order?
Steht im Link. Einfach klicken und lesen ;-)
Beitrag vom 27.06.2017 - 16:33 Uhr
UserDavid_B
User (460 Beiträge)
Schön, wenn das es so einfach wäre. Der Artikel ist einfach nicht so deutlich geschrieben.
14 A359 sind bereits seit über 5 Jahren (2011?) bestellt. Im Mai 2017 wurden 14 A359 genehmigt. Sind das jetzt die Exemplare 15-28?

Die Überschrift lautet "Aeroflot will bis zu 28 Airbus-Großraumflieger A350 bestellen". Das ist also eine Sache für die Zukunft. Das kann also die 14 Stück aus 2011(?) nicht beinhalten. Das spräche dann für insgesamt 42 A359.
Beitrag vom 27.06.2017 - 16:53 Uhr
Usergpower
User (1364 Beiträge)
Zitat aus dem Artikel...

"Am Ende wären es doppelt so viele Flugzeuge wie ursprünglich vorgesehen. Der Verwaltungsrat habe vergangenen Monat den Kauf einer zweiten Tranche über 14 A350-900 Jets genehmigt, sagte Callegari."

Ich finde das deutlich.
Beitrag vom 28.06.2017 - 12:17 Uhr
UserDavid_B
User (460 Beiträge)
Dann sind für uns in unserer Uneinigkeit einig. ;-)
Beitrag vom 29.06.2017 - 15:36 Uhr
UserCheck`er
User (21 Beiträge)
Der Artikel ist einfach nicht so deutlich geschrieben.
Zitat aus dem Artikel...

"Am Ende wären es doppelt so viele Flugzeuge wie ursprünglich vorgesehen.

Ich finde das deutlich.
@David_B@gpower, deutlich ist:

 http://www.aero.de/news-22559/Aeroflot-sagt-Boeing-Auftrag-fuer-22-Dreamliner-ab.html
"Auftrag über acht Airbus A350-800 und 14 A350-900 könnte Aeroflot überdenken."
 http://www.aero.de/news-26965/Aeroflot-will-bis-zu-28-Airbus-Grossraumflieger-A350-bestellen.html

Die von ©aero.de verbreiteten Luftfahrtnachrichten, wonach "28 A350-900 doppelt so viele Flugzeuge wären wie ursprünglich vorgesehen", sind offenkundig wieder deutlich wahrheitsreduzierte Fake News, denn Aeroflot bestellte ursprünglich (vor zehn Jahren) 22 Airbus A350, (8 A350-800 und 14 A350-900)!
Beitrag vom 13.07.2017 - 21:33 Uhr
Userinput
User (646 Beiträge)
Mit Delta Air Lines übernahm am Donnnnerstag den 13. Juli erstmals auch eine US-Fluggesellschaft einen Airbus A350-900.  http://tinyurl.com/y9wrlwcq

Dieser Beitrag wurde am 13.07.2017 21:35 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 18.07.2017 - 23:18 Uhr
Usersixt.fly.nokwas
User (20 Beiträge)
 http://tinyurl.com/ybnuwvma

Deltas neue A350-900 Langstreckenflotte bekommt Flugzeugsitze aus Deutschland.
Beitrag vom 19.07.2017 - 10:14 Uhr
UserWonderman
User (22 Beiträge)
Mit Delta Air Lines übernahm am Donnnnerstag den 13. Juli erstmals auch eine US-Fluggesellschaft einen Airbus A350-900.  http://tinyurl.com/y9wrlwcq
Delta Air Lines erster Airbus A350-900 wird allerdings erst Anfang August nach Atlanta überführt. Bis dahin soll die Satellitenanlage für den Internetempfang an Bord noch integriert werden:

 http://www.aerobuzz.de/luftverkehr/delta-air-lines-hat-erste-a350-900-uebernommen
1 | ... | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | « zurück | weiter »