Organisation

COVID-19
Vor 3 Tagen

Corona-Krise kostet Airlines Milliardensumme

Corona-Krise kostet Airlines MilliardensummeFRANKFURT - Wegen der Corona-Krise müssen sich die Fluggesellschaften auf Umsatzeinbußen in Milliardenhöhe einrichten. Die Internationale Zivilluftfahrtbehörde ICAO geht in einer ersten Schätzung von 4 bis 5 Milliarden Dollar (3,7 bis 4,6 Milliarden Euro) allein für das erste Quartal 2020 aus.
Coronavirus
Älter als 7 Tage

China zunehmend vom internationalen Luftverkehr isoliert

China zunehmend vom internationalen Luftverkehr isoliertPEKING - Airlines streichen Flüge, Regierungen holen Staatsbürger nach Hause, Nachbarländer schließen Grenzen: China ist wegen der Angst vor einer weiteren Verbreitung des Coronavirus zunehmend vom internationalen Reiseverkehr isoliert. Ethiopian ist eine der wenigen ausländischen Airlines, die das Land derzeit anfliegen.
Keine Streiks
Älter als 7 Tage

Lufthansa und Ufo in Schlichtung eingestiegen

Lufthansa und Ufo in Schlichtung eingestiegenFRANKFURT - Die Passagiere der Lufthansa müssen in den kommenden Monaten keine neuen Streiks der Kabinengewerkschaft Ufo mehr fürchten. Das Unternehmen hat mit den Flugbegleitern ein komplexes Verfahren verabredet, mit dem man die zahlreichen ungelösten Konflikte beilegen will.
Britischer EU-Austritt
Älter als 7 Tage

Der Brexit ist da, die Ungewissheit bleibt

Der Brexit ist da, die Ungewissheit bleibtLONDON - Mit Pomp und Gloria verabschiedet sich Boris Johnsons Regierung am heutigen 31. Januar aus der EU. Ein Ende des Brexit-Dramas markiert der Tag nicht. Im Gegenteil: nun beginnt ein weiterer Verhandlungsmarathon, dem Flugzeugbauer, Airlines, Entwickler und Reisende besorgt folgen werden.
Überblick
Älter als 7 Tage

Coronavirus beeinträchtigt internationalen Flugverkehr

Coronavirus beeinträchtigt internationalen FlugverkehrMÜNCHEN - Deutschland, Kanada, Frankreich, Indien: das Coronavirus verbreitet sich inzwischen über die Grenzen Chinas hinaus. Während die chinesische Regierung ganze Städte abriegelt und Zugverbindungen streicht reagieren auch Airlines und Flughäfen auf das Virus. Ein Überblick.
Neue Termine
Älter als 7 Tage

Ufo bricht Streikvorbereitungen ab

Ufo bricht Streikvorbereitungen abFRANKFURT - Neue Wende in Nervenkrieg zwischen Ufo und Lufthansa: Passagiere müssen nun doch keine baldigen Streiks der Flugbegleiter fürchten. Nach einem neuerlichen Vorstoß des Unternehmens hat die Gewerkschaft ihre Vorbereitungen für einen unbefristeten Arbeitskampf am Montag ausgesetzt.
Der Fall Boeing
Älter als 7 Tage

Wie Manager die Sicherheitskultur verkauften

Wie Manager die Sicherheitskultur verkauftenCHICAGO - "Teil des Erbgutes": bis zuletzt bemühte Dennis Muilenburg dieses Bild, um den Stellenwert der Sicherheit bei Boeing zu beschreiben. Tatsächlich experimentierte das Management seit 2001 mit dem Erbgut des Konzerns - und ersetzte Schritt für Schritt Professionalität durch Profitgier.
Tarifkonflikt
Älter als 7 Tage

Ufo prüft unbefristeten Streik bei der Lufthansa

Ufo prüft unbefristeten Streik bei der LufthansaFRANKFURT - Nach dem neuerlichen Scheitern einer Schlichtung erwägt die Kabinengewerkschaft Ufo einen unbefristeten Streik der Flugbegleiter im Lufthansa-Konzern. Die Gewerkschaft unterliegt noch bis zum 2. Februar einer Friedenspflicht zu den bereits bestreikten Forderungen.
Boeing 787
Älter als 7 Tage

Keiner will den mexikanischen Präsidenten-Dreamliner

Keiner will den mexikanischen Präsidenten-DreamlinerMEXICO-STADT - Für Manuel López Obrador ist er ein Symbol der Großspurigkeit seines Vorgängers: der Boeing 787 Dreamliner, den Enrique Peña Nieto sich als Präsidentenjet gegönnt hatte. Seit über einem Jahr versucht Mexiko nun, das Flugzeug loszuwerden - ohne Erfolg.
Brexit
Älter als 7 Tage

Airbus will Großbritannien treu bleiben

Airbus will Großbritannien treu bleibenLONDON - Airbus will sich trotz Brexit nicht aus Großbritannien zurückziehen. Ließ der frühere Konzernchef Tom Enders das Engagement des Unternehmens auf der Insel nach einem EU-Austritt offen, positionierte sich sein Nachfolger Guillaume Faury nun deutlich: Airbus wird in Großbritannien bleiben.
Testflug
Älter als 7 Tage

Boeings Starliner startet Richtung ISS

Boeings Starliner startet Richtung ISSCAPE CANAVERAL - Die Aufmerksamkeit in Sachen Raumfahrt gehörte in den vergangenen Jahren dem Milliardär Elon Musk, der mit seinem Unternehmen SpaceX ordentlich die Werbetrommel rührte. An diesem Freitag will die NASA gemeinsam mit Boeing Boden wett machen und den Starliner ins All schicken.
Schulden
Älter als 7 Tage

Flughafenbehörde beschlagnahmt Hong Kong Airlines-Flieger

Flughafenbehörde beschlagnahmt Hong Kong Airlines-FliegerHONGKONG - Die hongkonger Flughafenbehörde hat sieben Flugzeuge der strauchelnden Hong Kong Airlines beschlagnahmt. Die Airline muss dringend überfällige Gebühren bezahlen. Sollte dies dem Airline-Management nicht gelingen, darf die Behörde die Maschinen verkaufen.
A4E
Älter als 7 Tage

Airline-Chefs laufen Sturm gegen europäische Kerosinsteuer

Airline-Chefs laufen Sturm gegen europäische KerosinsteuerBRÜSSEL - Die Chefs der vier größten europäischen Airlinegruppen haben persönlich in Brüssel vorgesprochen und versuchen, eine drohende europäische Kerosinsteuer abzuwenden. Die Flugkonzerne fordern stattdessen die Förderung alternativer Treibstoffe und der Entwicklung elektrischer Flugzeuge.
Arbeitsmarktforscher Claus Schnabel
Älter als 7 Tage   EXKLUSIV 

"Es macht keinen Sinn, die Gegenseite zu bekämpfen"

NÜRNBERG - Ist es klug, wenn Lufthansa einen Konfrontationskurs gegen Gewerkschaften fährt? Claus Schnabel, Lehrstuhlinhaber an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg mit den Forschungsschwerpunkten Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände und Tarifpolitik antwortet auf Fragen von aero.de.
Touristikjahr 2019
Älter als 7 Tage

Trotz Cook-Pleite: Reisebranche wächst leicht

Trotz Cook-Pleite: Reisebranche wächst leichtHAMBURG - Die deutsche Reisebranche ist trotz eines turbulenten Jahres leicht gewachsen. Der Umsatz mit Pauschal- und Bausteinreisen stieg im abgelaufenen Touristikjahr (bis 31. Oktober 2019) nach ersten Berechnungen um zwei Prozent, wie der Deutsche Reiseverband (DRV) am Dienstag auf seiner Jahrestagung in Hamburg mitteilte.
Alberto Fernández
Älter als 7 Tage

Argentinischer Präsident deutet Routen-Regulierung an

Argentinischer Präsident deutet Routen-Regulierung anBUENOS AIRES - Der designierte Präsident Argentiniens Alberto Fernández hat eine Neuverteilung der Airline-Routen in seinem Land angedeutet - und will damit den Wettbewerb gerechter gestalten. Jetsmart schreckt das nicht: die Airline hat eben Norwegian Air Argentina gekauft.
Wings of Change Europe
Älter als 7 Tage

IATA stellt Deutschland kritisches Zeugnis aus

IATA stellt Deutschland kritisches Zeugnis ausBERLIN - Die IATA, Organisation der weltweiten Linienfluggesellschaften, stellt Deutschland ein in vielen Punkten verbesserungswürdiges Zeugnis aus. Doch auch andernorts hinkt Europa der Entwicklung des Luftverkehrs hinterher - die Airlines beklagen verschleppte Investitionen in die Infrastruktur.
IGL
Älter als 7 Tage

Dritte Gewerkschaft für Lufthansa-Kabinenpersonal gegründet

Dritte Gewerkschaft für Lufthansa-Kabinenpersonal gegründetFRANKFURT - In dem verfahrenen Tarifkonflikt bei der Lufthansa will künftig noch eine dritte Gewerkschaft mitmischen. Man werde sich zeitnah mit der Bitte um Sondierungsgespräche an das Unternehmen wenden, kündigte ein Sprecher der "Industriegewerkschaft Luftverkehr" (IGL) am Dienstag in Frankfurt an.
Gericht
Älter als 7 Tage

Flugbegleiter-Streik bei Lufthansa kann stattfinden

Flugbegleiter-Streik bei Lufthansa kann stattfindenFRANKFURT - Um den für Donnerstag geplanten 48-Stunden-Streik der Lufthansa-Flugbegleiter ist ein juristischer Nervenkrieg entbrannt. Der Konzern kündigte am Mittwoch unmittelbar nach seiner Niederlage in der ersten Instanz an, beim Landesarbeitsgericht in die Berufung zu gehen.
Festgefahrene Verhandlungen
Älter als 7 Tage

Piloten sehen Klärungsbedarf bei Tuifly-Langstrecke

Piloten sehen Klärungsbedarf bei Tuifly-LangstreckeLANGENHAGEN - Tuifly will auf die Langstrecke, in der Thomas Cook-Pleite sieht die Unternehmensleitung eine günstige Gelegenheit, diesen Schritt zu wagen. Doch die Verhandlungen mit den Piloten sind ins Stocken geraten, die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit spricht von einer "Blockadehaltung".

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
-3.60%
145.00
Q4/19 (Ø)
-0.20%
185.86
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (03.02.20)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 03/2020

Shop

PaxEx.de Passenger Experience