Organisation

Strafzahlung für Boeing
Vor 5 Tagen

Mitarbeiter zur Freigabe gemobbt

Mitarbeiter zur Freigabe gemobbtCHICAGO - Boeing-Manager haben Mitarbeiter unter Druck gesetzt, Freigabeprozesse zu beschleunigen: zu diesem Schluss kommen die US-amerikanische Flugsicherheitsbehörde FAA und andere. Der Flugzeugbauer soll deswegen nun eine Strafe in Millionenhöhe bezahlen.
Flugzeugbauer
Älter als 7 Tage

EU fordert Ende des Subventionsstreits mit den USA

EU fordert Ende des Subventionsstreits mit den USABRÜSSEL - EU-Handelskommissar Phil Hogan hat die US-Regierung eindringlich dazu aufgerufen, den jahrelangen Handelsstreit um Subventionen für die Flugzeugbauer Airbus und Boeing beizulegen. Ein Abschluss der Verfahren würde es beiden Seiten erleichtern, die Coronakrise zu überstehen.
BDL-Präsident
Älter als 7 Tage

Gerber: Corona-Tests Basis für Erholung des Flugverkehrs

Gerber: Corona-Tests Basis für Erholung des FlugverkehrsBERLIN - BDL-Präsident Gerber sieht die Testpflicht für Reisende aus Corona-Risikogebieten als Grundlage zur Wiederbelebung des weltweiten Flugverkehrs. "Wir müssen das Reisen wieder stärker ermöglichen, mit einem Instrumentarium, das uns erlaubt, verantwortlich und flexibel auf die Entwicklung des Infektionsgeschehens zu reagieren".
Covid-19
Älter als 7 Tage

Spahn ordnet Pflichttests für Reiserückkehrer an

Spahn ordnet Pflichttests für Reiserückkehrer anBERLIN - Reiserückkehrer aus Corona-Risikogebieten sollen sich künftig auf das Virus testen lassen müssen. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sagte der Deutschen Presse-Agentur am Montag, er werde "eine Testpflicht für Einreisende aus Risikogebieten anordnen". Dies diene dem Schutz aller Bürgerinnen und Bürger.
Covid-19
Älter als 7 Tage

Dobrindt für Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten

Dobrindt für Testpflicht für Rückkehrer aus RisikogebietenBERLIN - In der Diskussion um Corona-Tests für Rückkehrer aus Risikogebieten hat sich CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt für eine Testpflicht ausgesprochen. "Gerade wenn man aus Risikogebieten kommt, dann sollte es einen verpflichtenden Test geben", sagte Dobrindt (CSU) im Bild-Talk "Die richtigen Fragen".
Keine schnelle Erholung
Älter als 7 Tage

Schwere Krise der Luftfahrt: Politik will Jobs retten

Schwere Krise der Luftfahrt: Politik will Jobs rettenBERLIN  - Es sind Horrorzahlen: im Juni mitten in der Urlaubszeit nutzten nur 1,48 Millionen Passagiere die deutschen Flughäfen - ein Einbruch von fast 94 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, als es noch keine Corona-Krise gab. Das zeigt die dramatische Lage der Luftfahrtbranche mit zigtausend Beschäftigten.
Corona
Älter als 7 Tage

EU vereinbart einheitliche Hygieneregeln im Luftverkehr

EU vereinbart einheitliche Hygieneregeln im LuftverkehrBERLIN - Maskenpflicht, Abstandsregeln und engmaschige Desinfektion der Kabinen: die EU-Verkehrsminister haben sich nach Worten von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) auf einheitliche Standards beim Gesundheitsschutz im Luftverkehr verständigt - und auf weitere Erleichterungen für Airlines.
Offerte aus Asien
Älter als 7 Tage  

Kauft Indonesien Österreichs Eurofighter?

Kauft Indonesien Österreichs Eurofighter?WIEN - Indonesien möchte Österreich offenbar alle 15 Eurofighter des Bundesheers abkaufen. Ein entsprechendes Angebot aus dem südostasiatischen Land erreichte die österreichische Verteidigungsministerin per Brief. Ob die Offerte echt ist, muss aber erst noch geprüft werden.
Covid-19-Krise
Älter als 7 Tage

BDL: EU muss irreparable Strukturbrüche verhindern

BDL: EU muss irreparable Strukturbrüche verhindernBERLIN - Die deutsche Luftverkehrswirtschaft hat die Politik aufgefordert, "irreparable Strukturbrüche" in der europäischen Branche infolge der Corona-Pandemie zu verhindern. BDL-Hauptgeschäftsführer Matthias von Randow sprach sich dafür aus, eine zeitlich begrenzte Aussetzung von Slot-Regeln auf EU-Ebene zu verlängern.
Vom Flugzeug zum Stehzeug
Älter als 7 Tage  

So halten Airlines langzeitgeparkte Flugzeuge fit

So halten Airlines langzeitgeparkte Flugzeuge fitFRANKFURT / BRÜSSEL - Aufgrund der Corona-Pandemie müssen die meisten Verkehrsflugzeuge am Boden bleiben. Wie man sie für längere Standzeiten präpariert und was alles nötig ist, um sie wieder flugfähig zu machen, erklärt uns Brussels Airlines.
Flugzeugbestellungen
Älter als 7 Tage

Das Dilemma mit der konkreten Zusage

Das Dilemma mit der konkreten ZusageTOULOUSE - Die US-Regierung könnte direkte Krisenhilfe für Airbus als unlautere staatliche Subvention werten. Daher stecken die französische und die deutsche Regierung Milliarden in Lufthansa und Air France auch in der Hoffnung, Airbus so Aufträge zu sichern. Ob diese Rechnung aufgeht, ist längst nicht entschieden.
Aber Einreisebeschränkungen
Älter als 7 Tage

Lufthansa baut Flüge nach China aus

Lufthansa baut Flüge nach China ausPEKING - Trotz einer Ausweitung der Flüge der Lufthansa Group nach China bleibt es für Bundesbürger in der Corona-Krise schwierig, ins Reich der Mitte zu fliegen. Wie der Konzern mitteilte, wird die Zahl der wöchentlichen Flüge seiner Airlines bis Monatsende von zwei auf vier verdoppelt.
Schlichtungsstelle SÖP
Älter als 7 Tage

Tausende Kunden beschweren sich über Airlines und Bahn

Tausende Kunden beschweren sich über Airlines und BahnBERLIN - Annullierte Flüge und abgesagte Bahnfahrten in der Corona-Krise lassen die Zahl der Kundenbeschwerden in die Höhe schnellen. Allein an die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP) haben sich in den vergangenen Wochen mehr als dreimal so viele Verbraucher gewandt wie im Vorjahreszeitraum.
DFS-Chef Klaus-Dieter Scheurle
Älter als 7 Tage   EXKLUSIV 

Flugsicherung sieht kaum Spielraum bei Gebühren

Flugsicherung sieht kaum Spielraum bei GebührenLANGEN - Streckenweise landesweit knapp 90 Prozent weniger Flugverkehr als im Vorjahr: DFS-Chef Prof. Klaus-Dieter Scheurle beschreibt im Interview mit aero.de, wie die Deutsche Flugsicherung bisher mit der Corona-Krise umgegangen ist, was sie für die Zukunft bedeutet und wie er zu Forderungen steht, Airlines zu entlasten.
JetZero
Älter als 7 Tage

Boris Johnsons Vision vom emissionsfreien Fliegen

Boris Johnsons Vision vom emissionsfreien FliegenLONDON - Der sonst luftfahrtskeptische Boris Johnson hat einen Weg gefunden, sich mit der Branche anzufreunden. Sie soll ihm zu einer Pionier-Rolle in Sachen Klimaschutz verhelfen - und zwar schnell: schon 2030 soll ein "JetZero" made in Great Britain Passagiere emissionsfrei über den Atlantik fliegen, so seine Vision.
Luftraumüberwachung
Älter als 7 Tage

Österreich hält an Eurofighter fest

Österreich hält an Eurofighter festWIEN - Trotz jahrelanger juristischer Querelen hält Österreich vorerst an seinen 15 Eurofightern fest. Die Luftraumüberwachung werde zunächst allein den Eurofightern anvertraut, die schwedische Saab 105 als Unterschall-Flugzeug werde nicht nachbeschafft, teilte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) am Montag mit.
Reiseregeln
Älter als 7 Tage

Airbus-Chef kritisiert europäisches Krisenmanagement

Airbus-Chef kritisiert europäisches KrisenmanagementPARIS - Alles "sehr national": Europa verliert sich nach Meinung von Airbus-Chef Guillaume Faury beim Wiederhochlauf der Luftfahrt in Kleinstaaterei. Der Manager geht dennoch davon aus, dass Airlines nach der Covid-19-Krise spätestens 2021 auch auf der Langstrecke wieder Tritt fassen.
Krisenhilfe
Älter als 7 Tage

Iberia und die Europa-Frage

Iberia und die Europa-FrageMADRID - Während seine französischen, niederländischen, italienischen und deutschen Kollegen schon Kredite in der Tasche haben, wartet der spanische Iberia-CEO Luis Gallego händeringend auf ein klares Signal der Hilfsbereitschaft seitens der Regierung. Dabei geht es nicht nur darum, die Krise gut zu überstehen.
Bericht zur 737 MAX
Älter als 7 Tage

Boeing hat FAA über MCAS im Dunkeln gelassen

Boeing hat FAA über MCAS im Dunkeln gelassenWASHINGTON - Boeing-Mitarbeiter haben Prüfer der US-Luftfahrtaufsicht FAA kaum über den Fluglagekorrektor MCAS der 737 MAX informiert. Zu diesem Schluss kommt ein Untersuchungsbericht des US-Verkehrsministeriums. Das MCAS soll eine entscheidende Rolle bei beiden Abstürzen der 737 MAX gespielt haben.
Covid-19-Krise
Älter als 7 Tage

Flugangebot ab Deutschland wächst wieder

Flugangebot ab Deutschland wächst wiederBERLIN / FRANKFURT - Das Flugreiseangebot von deutschen Flughäfen kommt aus dem Corona-Tief. Verglichen mit Juli 2019 bieten die Fluggesellschaften nach einer Flugplananalyse des Branchenverbands BDL im Laufe des kommenden Monats bis zu 27 Prozent der Sitzplatz-Menge an.

Marktüberblick


Jet Fuel
-0.40%
108.30
Q2/20 (Ø)
-56%
77.80
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (03.08.20)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 08/2020

Shop

PaxEx.de Passenger Experience