Organisation

Bei Verspätung
Vor 2 Tagen

EuGH: Behörde kann Airline zur Entschädigung anweisen

EuGH: Behörde kann Airline zur Entschädigung anweisenLUXEMBURG  - Bei großer Verspätung kann eine nationale Behörde die Airline verpflichten, den Passagieren eine Entschädigung zu zahlen. Ein eigener Gerichtsbeschluss sei dafür nicht nötig, urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Donnerstag in Luxemburg. (C-597/20)
Flugreisen
Vor 4 Tagen

Deutlich mehr Beschwerden bei Schlichtungsstelle SÖP

Deutlich mehr Beschwerden bei Schlichtungsstelle SÖPBERLIN - Nach gestrichenen oder verspäteten Flügen in diesem Sommer hat sich bei Reisenden viel Ärger angestaut. Die Zahl der Beschwerden von Kundinnen und Kunden über Airlines bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP) ist im August deutlich gestiegen.
Studie
Älter als 7 Tage

Corona-Effekt auf Europas Luftverkehr vorübergehend

Corona-Effekt auf Europas Luftverkehr vorübergehendBRÜSSEL - Der europäische Luftverkehr hat in den Corona-Pandemiejahren 2020 und 2021 drastisch abgenommen - nun steigt er wieder. Nach einem Bericht der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) starteten und landeten 2021 rund fünf Millionen Flieger an den Flughäfen der 31 Länder der EU und der Freihandelsorganisation EFTA.
Sanktionen
Älter als 7 Tage

Turkish Airlines stoppt Training russischer Piloten

Turkish Airlines stoppt Training russischer PilotenISTANBUL - Turkish Airlines stoppt das Simulatortraining für russische Piloten. Die Airline fürchtet, EU-Sanktionen gegen Russland zu unterlaufen. Die durchdringen Russlands Luftfahrt inzwischen ziemlich wirkungsvoll. Der Trainingsstopp stellt nicht weniger als den Betrieb der Aeroflot-Langstreckenflotte in Frage.
Niedersachsen macht Ernst
Älter als 7 Tage

Vorstoß gegen Vorkasse für Flugtickets kommt

Vorstoß gegen Vorkasse für Flugtickets kommtBERLIN - Mit einer Initiative im Bundesrat will das Land Niedersachsen das Prinzip der Vorkasse bei Flugreisen zu Fall bringen. Passagiere sollten künftig den Ticketpreis erst beim Check-In und nicht schon Monate vor dem Abflug entrichten müssen, wie die SPD/CDU-Landesregierung in ihrem Antrag zur Bundesratssitzung an diesem Freitag ausführt.
Covid-19
Älter als 7 Tage

Hongkong lockert Isolationsvorschriften für Piloten

Hongkong lockert Isolationsvorschriften für PilotenHONGKONG - Logbuch statt Hotelzimmer: Hongkong lockert Isolationsvorschriften für vor Ort lebende Piloten und Flugbegleiter. Der Schritt soll den stark dezimierten Flugverkehr in die Wirtschaftsmetropole wieder in Gang bringen. Auf Auslandseinsätzen müssen sich Crews aber weiterhin abschotten.
CO2-Ausgleich
Älter als 7 Tage

Wie Lufthansa Kompensationsmuffel überzeugen will

Wie Lufthansa Kompensationsmuffel überzeugen willFRANKFURT - Einer von 100 Lufthansa-Passagieren kompensiert CO2-Emissionen des Flugs zumindest teilweise. Das ist ein großer Schritt nach vorn, lässt aber noch viel Luft nach oben. Lufthansa-Chef Carsten Spohr will noch 84 Prozent der Fluggäste vom CO2-Ausgleich überzeugen. Eine Idee geht bald in die Testphase.
Infektionsrisiko
Älter als 7 Tage

Ist es im Flugzeug wirklich sicherer als im Zug?

Ist es im Flugzeug wirklich sicherer als im Zug?BERLIN - Reisende in Fernzügen müssen sich weiter mit Masken gegen eine Ansteckung mit dem Coronavirus schützen, Passagiere im Flieger nicht. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) sagte jüngst, das Risiko, sich zu infizieren, sei in Bussen und Bahnen "sehr viel höher" als im Flugverkehr. Doch so einfach ist es nicht.
Höhere Ticketsteuer
Älter als 7 Tage

Niederlande verteuern Flüge drastisch

Niederlande verteuern Flüge drastischAMSTERDAM - In den Niederlanden gilt bisher eine Flugticketsteuer von 8,00 Euro - zum 1. Januar 2023 wird die Abgabe drastisch erhöht. Die Regierungskoalition verspricht sich höhere Einnahmen - und Anreize für Passagiere, auf die Schiene zu wechseln. Für KLM ist es der nächste Griff in die Speichen.
Infektionsschutz
Älter als 7 Tage

Maskenpflicht im Flugzeug entfällt

Maskenpflicht im Flugzeug entfälltBERLIN - Bei den parlamentarischen Beratungen über die Corona-Regeln für den Herbst zeichnen sich noch Änderungen ab - auch bei einem Reizthema. Die Corona-Maskenpflicht in Flugzeugen von und nach Deutschland soll zum Herbst vorerst entfallen. Die Regierung setzt auf Freiwilligkeit.
Mondmission
Älter als 7 Tage

NASA bricht Artemis-Start erneut ab

NASA bricht Artemis-Start erneut abCAPE CANAVERA - Die US-Weltraumbehörde NASA hat auch den zweiten Startversuch einer unbemannten Mond-Mission abgebrochen. Die Start-Leiterin von "Artemis I", Charlie Blackwell-Thompson, habe den Versuch wenige Stunden vor dem geplanten Start am Samstag abgesagt, wie ein Sprecher mitteilte.
Privatisierung auf der Kippe
Älter als 7 Tage

Warum ITA Erinnerungen an 2008 weckt

Warum ITA Erinnerungen an 2008 wecktROM - Ein Einstieg von Lufthansa bei ITA hat sich erledigt. Italien verhandelt mit dem US-Finanzinvestor Certares, Air France-KLM und Delta exklusiv. In einem Bieterstreit hat das Gespann das für die Regierung leichter verdauliche Angebot vorgelegt. Am Ende könnte trotzdem alles anders kommen - wie 2008.
Mondmission
Älter als 7 Tage

Neuer Starttermin für Artemis

Neuer Starttermin für ArtemisCAPE CANAVERAL - Nach dem fehlgeschlagenen Start der unbemannten Mondmission "Artemis" sieht die NASA nun Samstag als nächstmöglichen Starttermin. Das Team habe nach den Problemen am Montag beschlossen, den Ladevorgang mit Treibstoff zu verändern, erklärte Missionsmanager Mike Sarafin.
Mondmission
Älter als 7 Tage

NASA stoppt Artemis-Missionsstart

NASA stoppt Artemis-MissionsstartCAPE CANAVERAL - Die NASA hat den Start einer unbemannten Mond-Mission für Montag abgesagt. "Der Start von Artemis I wird heute nicht mehr stattfinden. Die Teams arbeiten an einem Problem mit einem Triebwerk-Leck", teilte die Nasa am Montag mit, wenige Minuten nach Beginn des zweistündigen Zeitfensters für den Launch.
Airports
Älter als 7 Tage

Flugrouten am BER bleiben vorerst bestehen

Flugrouten am BER bleiben vorerst bestehenBERLIN- Die umstrittenen Flugrouten am Hauptstadtflughafen BER werden vorerst nicht grundlegend überprüft. Grund ist der Einbruch des Luftverkehrs in der Corona-Krise. Es lägen deshalb keine ausreichenden Erkenntnisse für eine abschließende und vollständige Evaluierung vor, teilte das Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung mit.
Treibstoffmangel
Älter als 7 Tage

Brussels Airlines sitzt im Kongo auf dem Trockenen

Brussels Airlines sitzt im Kongo auf dem TrockenenBRÜSSEL - Die Behörden des Kongo rationieren Flugtreibstoff. Brussels Airlines war deswegen auf ihrer wichtigen Nonstop-Linie nach Kinshasa mit Störungen konfrontiert. Die belgische Lufthansa-Tochter arbeitet an Lösungen, "um die Flüge von und in die demokratische Republik Kongo wieder aufzunehmen".
FDP
Älter als 7 Tage

Regierungspartei hinterfragt Maskenpflicht

Regierungspartei hinterfragt MaskenpflichtBERLIN - Nach der Aufregung um einen Regierungsflug mit Passagieren ohne Corona-Masken hat FDP-Fraktionschef Christian Dürr angekündigt, die Maskenpflicht in Flugzeugen auf den Prüfstand zu stellen. Die Regierungspartei bringt als Alternative Ausnahmen für Getestete ins Spiel.
Neuwahlen in Italien
Älter als 7 Tage

Wie sich Lufthansa bei der ITA-Übernahme absichert

Wie sich Lufthansa bei der ITA-Übernahme absichertROM - Italien will den ITA-Verkauf noch vor Neuwahlen einfädeln. Lufthansa und MSC und das konkurrierende Bündnis aus Air France-KLM, Delta und Certares haben am Montag ihre finalen Angebote eingereicht. Die Bieter sichern sich mit einer Vertragsstrafe gegen latente politische Restrisiken ab.
"Zu überlegender Schritt"
Älter als 7 Tage

Niedersachsen sägt am Vorkasseprinzip

Niedersachsen sägt am VorkasseprinzipHANNOVER - Für Flüge im Voraus bezahlen, die am Ende gar nicht stattfinden? Wegen chaotischer Zustände an Flughäfen trifft das in diesem Sommer viele Reisende. Verbraucher müssen sich um Rückerstattung bemühen. Niedersachsen schlägt nun vor, das Prinzip der Vorkasse zu streichen.
Devisenmangel
Älter als 7 Tage   EXKLUSIV 

Lufthansa fliegt weiter nach Nigeria

Lufthansa fliegt weiter nach NigeriaLAGOS - Nigeria gehen die Devisen aus: Afrikas größte Volkswirtschaft verschleppt die Auszahlung von Ticketerlösen an Airlines - und steht nach Rechnung der IATA inzwischen mit fast einer halben Milliarde US-Dollar bei der Branche in der Kreide. Emirates setzt ihre Linien nach Nigeria aus, Lufthansa nicht.

Marktüberblick


Jet Fuel
-0.90%
294.10
Q3/22 (Ø)
-14.90%
339.03
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (08.08.22)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

aero.de Priority

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 09/2022

Shop

planeTALK

planetalk.tv

Der PilotsEYE.tv Podcast mit Gästen, die Aviation leben und lieben.

PaxEx.de Passenger Experience