Organisation

Hohe Ticketpreise
Gestern, 13:09 Uhr

Kartellamt hält weiterhin ein Auge auf die Lufthansa

Kartellamt hält weiterhin ein Auge auf die LufthansaKÖLN - Das Bundeskartellamt hält wegen der kräftig erhöhten Ticketpreise nach der Pleite von Air Berlin weiterhin ein Auge auf die Lufthansa. Die Behörde beobachtet die Airline laut Kartellamtspräsident Andreas Mundt auch jetzt noch auf solchen Strecken, auf denen sie als Monopolist agiert.
No Deal?
Vor 5 Tagen

Londons Plan B für den Luftfahrt-Brexit

Londons Plan B für den Luftfahrt-BrexitLONDON - Großbritannien und der EU droht am 29. März 2019 eine Trennung ohne Deal. Selbst Brexit-Gegner und Ryanair-Chef Michael O`Leary geht nicht davon aus, dass es in diesem Fall zu einem längeren "no flights-Szenario" kommt. In London wächst dennoch die Nervosität vor dem Luftfahrt-Brexit.
Brexit
Älter als 7 Tage

Großbritannien erwägt eigene Luftfahrt-Zertifizierungsstelle

Großbritannien erwägt eigene Luftfahrt-ZertifizierungsstelleLONDON - Die Frist bis zum Austritt Großbritanniens aus der EU läuft ab. Die britische Luftfahrtbehörde bereitet sich auf den Ernstfall vor und versammelt Experten, welche die Zulassung von Flugzeugteilen übernehmen könnten, sollte es zu einem Brexit ohne Handelsvereinbarung kommen.
Norwegen
Älter als 7 Tage   EXKLUSIV 

Wo Entscheidungsträger elektrisch fliegen

Wo Entscheidungsträger elektrisch fliegenBERGEN - Bis 2040 will Norwegen es geschafft haben: dann sollen alle Inlandsflüge elektrifiziert abheben. Noch steht das Land dabei am Anfang, doch die Norweger meinen es ernst mit der nachhaltigen Fliegerei. Ein Besuch am Flughafen in Bergen.
ADV
Älter als 7 Tage

Flughafenverband: Ausfälle und Verspätungen dauern bis Herbst

Flughafenverband: Ausfälle und Verspätungen dauern bis HerbstFRANKFURT - Die leidgeplagten Passagiere an deutschen Flughäfen müssen sich laut dem Airport-Verband ADV weiter auf Probleme einstellen. Der Verband sieht einen dringenden Bedarf an Fluglotsen und macht deutlich, dass die deutschen Flughäfen weiter wachsen wollen.
Leopoldina Akademie
Älter als 7 Tage  

Experten fürchten um die Zukunft deutscher Luftfahrtforschung

Experten fürchten um die Zukunft deutscher LuftfahrtforschungHALLE - Experten der Nationalen Akademie der Wissenschaft Leopoldina sehen eine Gefahr darin, dass für den Flugzeugbau wichtige Grundlagen-Disziplinen in Deutschland kaum noch vertreten sind. Chancen sehen sie dagegen in vergleichsweise neuen Forschungsbereichen
Gepäck und Sitzplatzwahl
Älter als 7 Tage

Brasilien stellt Zusatzgebühren bei Flugbuchungen in Frage

Brasilien stellt Zusatzgebühren bei Flugbuchungen in FrageBRASÍLIA - Norwegian Air darf in Brasilien an den Start gehen: die Billigairline hat die Erlaubnis, dort Passagiere, Post und Fracht zu befördern. Ob sie ihr Geschäftsmodell eins zu eins nach Brasilien exportieren kann, ist jedoch fraglich. Auch andere Airlines bangen um Einnahmen.
WTO-Panel
Älter als 7 Tage

Airbus-Subventionsstreit geht in die nächste Runde

Airbus-Subventionsstreit geht in die nächste RundeGENF - Auf Verlangen der Europäischen Union geht der seit 14 Jahren andauernde Airbus-Subventionsstreit in der Welthandelsorganisation (WTO) weiter. Die EU hofft, damit milliardenschwere Vergeltungszölle abzuwenden. Ein sogenanntes Panel soll die Umsetzung aller WTO-Auflagen durch die EU feststellen.
Streik bei Ryanair
Älter als 7 Tage

Vereinigung Cockpit fordert Verhandlungssignal von Ryanair

Vereinigung Cockpit fordert Verhandlungssignal von RyanairFRANKFURT - Nach dem 24-Stunden-Streik bei Ryanair hat die deutsche Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) den irischen Billigflieger zu ernsthaften Verhandlungen aufgefordert. Zugleich regt die Gewerkschaft einheitliche Streikregeln innerhalb der Europäischen Union an.
NEXTT
Älter als 7 Tage

IATA: Digitale Identität soll Flughäfen effizienter machen

IATA: Digitale Identität soll Flughäfen effizienter machenMONTREAL - Die International Air Transport Association (IATA) will einen großen Teil des erwarteten Luftfahrt-Wachstums bewältigen, indem sie die Abläufe an den Flughäfen effizienter gestaltet. Ein Kernelement dieses Projekts namens "NEXTT" ist eine digitale Identität, die Reisende sich anlegen sollen.
"Geisterfahrerkurs"
Älter als 7 Tage

Deutsche Piloten stimmen für Streik bei Ryanair

Deutsche Piloten stimmen für Streik bei RyanairFRANKFURT - Ryanair-Passagiere müssen sich auf weitere Streiks in diesem Sommer einrichten. Bei einer am Montag beendeten Urabstimmung stimmten die in Deutschland stationierten Piloten zu 96 Prozent für einen Arbeitskampf, wie die die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit in Frankfurt mitteilte.
Statistisches Bundesamt
Älter als 7 Tage

Preise für Flüge von deutschen Flughäfen gesunken

Preise für Flüge von deutschen Flughäfen gesunkenWIESBADEN / FRANKFURT - Nach den Preiserhöhungen im Herbst und Winter können Reisende von deutschen Flughäfen inzwischen wieder billiger abheben. Nach Daten des Statistischen Bundesamtes waren Verbindungen im Juni innerhalb Deutschlands im Vergleich zum Vorjahresmonat im Schnitt um 4,3 Prozent günstiger.
Verzögerungen
Älter als 7 Tage

Fluglotsen kritisieren Airlines und Flugsicherung

Fluglotsen kritisieren Airlines und FlugsicherungFRANKFURT - Die deutschen Fluglotsen wollen nicht für die zahlreichen Verspätungen und Flugausfälle in diesem Sommer verantwortlich gemacht werden. Nach Ansicht der Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) werden Airlines gerade von Rotstiftrunden bei der Luftraumkontrolle eingeholt, die sie selbst einforderten.
Schlichtungsstelle SÖP
Älter als 7 Tage

Drastische Zunahme der Beschwerden über Flugreisen

Drastische Zunahme der Beschwerden über FlugreisenBERLIN - Die Beschwerden über Flugreisen bei der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP) haben sprunghaft zugenommen. Im ersten Halbjahr 2018 gingen 7745 Schlichtungsanträge von Fluggästen ein, das waren 45 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, wie die Einrichtung in Berlin mitteilte.
Interview
Älter als 7 Tage   EXKLUSIV 

DFS: Unerwartet starker Verkehrsanstieg in Europa

DFS: Unerwartet starker Verkehrsanstieg in EuropaLANGEN - Jüngst mussten Flugreisende hunderte Verspätungen und Ausfälle hinnehmen. Streiks und Unwetter zählten zu den Ursachen. Ryanair-Chef Michael O'Leary ätzte zudem gegen eine unterbesetzte Deutsche Flugsicherung (DFS). Der DFS-Chef Operations Robert Schickling antwortet auf aero.de.
US-Studie
Älter als 7 Tage

Krebsrisiko bei Flugpersonal höher

Krebsrisiko bei Flugpersonal höherBOSTON - Flugzeugbesatzungen in den USA erkranken häufiger an verschiedenen Formen von Krebs als der Durchschnitt der Bevölkerung. Neben verschiedenen Hauttumoren treten Krebs an Brust, Gebärmutter, Darm, Schilddrüse und Gebärmutterhals bei Berufsfliegern öfter auf.
Eurocontrol
Älter als 7 Tage

Stauwarnung für europäisches Luftfahrtsystem

Stauwarnung für europäisches LuftfahrtsystemBRÜSSEL - Eurocontrol erwartet für die kommenden Jahre deutlich mehr Verspätungen im Luftverkehr. Bis zum Jahr 2040 werde sich die Zahl der um bis zu zwei Stunden verspäteten Flüge voraussichtlich versiebenfachen, warnte Eurocontrol-Chef Eamonn Brennan am Dienstag auf dem ACI-Flughafenkongress in Brüssel.
Sommer-Stress
Älter als 7 Tage

"Die Flugpläne sind immer mehr auf Kante genäht"

FRANKFURT - Flugpassagiere brauchen in diesem Reisesommer voraussichtlich besonders viel Geduld. Die Airlines haben zwar auf breiter Front ihre Angebote ausgebaut, es häufen sich aber auch Annullierungen und starke Verspätungen. Dafür sind nicht allein Fluglotsen-Streiks und das Wetter verantwortlich.
Flug MH370
Älter als 7 Tage  

Absturzursache Selbstmord?

Absturzursache Selbstmord?SYDNEY - Das Verschwinden von Flug MH370 im März 2014 soll auf einen geplanten Selbstmord des Kapitäns zurückgehen und nicht auf eine handlungsunfähige Besatzung. Zu dieser bitteren Erkenntnis scheinen australische Unfalluntersucher gekommen zu sein.
Iran-Abkommen
Älter als 7 Tage

USA unterbinden weitere Flugzeugexporte in den Iran

USA unterbinden weitere Flugzeugexporte in den Iran WASHINGTON - Neue Vorzeichen: die US-Regierung zieht sich aus dem Atomdeal mit Iran zurück und lässt Sanktionen wieder aufleben. Das kurze Fenster, in dem Airbus und ATR 2017 Flugzeuge in den Iran liefern konnten, fällt wieder zu. Auch für Lufthansa hat die Entscheidung der Amerikaner Folgen.

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
-0.20%
219.90
Q2/18 (Ø)
+6.80%
208.87
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (04.09.18)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2018

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop