Organisation

Brexit
12:25 Uhr

"Wir sind bestens vorbereitet"

LONDON - Die Zeit läuft ab, die Chancen auf eine Einigung über die Handelsbeziehungen zwischen der britischen Regierung und der Europäischen Union nach dem 31. Dezember schwinden. Die britische Luftfahrtbehörde CAA gibt sich gut vorbereitet. Branchenvertreter sehen das anders - und fordern Klarheit.
Ab November
11:49 Uhr  

American Airlines beginnt mit dem 737-MAX-Training

American Airlines beginnt mit dem 737-MAX-TrainingFORT WORTH - US-Riese American Airlines hat angekündigt, bald wieder mit Pilotentrainings für die Boeing 737 MAX zu beginnen. Im November sollen die ersten Crews ins Training einsteigen - vorerst jedoch nur im Simulator. Die Airline lässt noch offen, wann ihre Piloten wieder mit echten 737 MAX abheben.
Single European Sky
Gestern, 12:57 Uhr

EU-Kommission plant Reform des europäischen Luftraums

EU-Kommission plant Reform des europäischen LuftraumsBRÜSSEL - Umbau für die Zeit nach der Krise: mit überarbeiteten Plänen für eine bessere Zusammenarbeit im Luftverkehr will die EU-Kommission Kosten sparen, Verspätungen verringern und den Ausstoß von Treibhausgasen senken. Europas Luftraum soll effizienter genutzt werden.
Airlines in der Krise
Vor 4 Tagen

"Das größte Problem ist die Ungewissheit am Zielort"

BRÜSSEL - Die europäische Luftfahrtindustrie sieht uneinheitliche Bestimmungen und Verfahren innerhalb Europas im Kampf gegen die Pandemie als größtes Problem für die Erholung der Airlines. Nach einer Analyse der EASA ist Fliegen auch in Corona-Zeiten sehr sicher - die Branche wagt Maximalforderungen.
737 MAX
Vor 7 Tagen

Bericht stellt Boeing und FAA fatales Zeugnis aus

Bericht stellt Boeing und FAA fatales Zeugnis ausWASHINGTON - Grobe technische Fehler sowie Verheimlichungen und Aufsichtsversagen haben zu den verheerenden Abstürzen von Boeings Krisenflieger 737 Max geführt. Das ist das Fazit des am Mittwoch in Washington veröffentlichten Abschlussberichts eines Untersuchungsausschusses des US-Repräsentantenhauses.
Luftverkehrsabkommen
Vor 7 Tagen

Piloten wollen Qatar Airways auf Abstand halten

Piloten wollen Qatar Airways auf Abstand haltenFRANKFURT - "Völlig unnötige weitere Öffnung": Pilotenvertreter rufen die Politik zu einem Stopp des neuen Luftfahrtabkommens mit Katar auf. Der von der EU-Kommission ausgehandelte Deal könnte Qatar Airways in den nächsten Jahren zu einem deutlich erweiterten Marktzugang in Kontinentaleuropa verhelfen.
EU
Älter als 7 Tage

Airline-Chefs fordern einheitliche Reisebestimmungen

Airline-Chefs fordern einheitliche ReisebestimmungenBRÜSSEL - Fluggesellschaften aus Europa sehen einheitliche Reiseregeln in der Corona-Pandemie als wichtigstes Mittel, um die Nachfrage nach Flugtickets wieder anzukurbeln. Der Branchenverband Airlines for Europe (A4E) forderte die Regierungen der EU auf, einer entsprechenden Empfehlung der EU-Kommission zu folgen.
Slots
Älter als 7 Tage

EU setzt 80/20-Regel auch im Winter aus

EU setzt 80/20-Regel auch im Winter ausBRÜSSEL - Airlines laufen vorerst nicht Gefahr, ungenutzte Start- und Landefenster an europäischen Flughäfen zu verlieren. Die EU setzt die Slot-Regeln auch im Winter aus, will Flughäfen aber die Kapazitätsplanung erleichtern - Airlines sollen ihre Pläne mit drei Wochen Vorlaufzeit offenlegen.
"Äußerst besorgniserregend"
Älter als 7 Tage

Eurocontrol erwartet noch stärkere Abnahme des Luftverkehrs

Eurocontrol erwartet noch stärkere Abnahme des LuftverkehrsMAASTRICHT - Wegen der Corona-Pandemie nimmt der Luftverkehr in Europa nach Einschätzung der Flugsicherungszentrale Eurocontrol noch deutlicher ab als bisher vermutet. Die Experten gehen nun davon aus, dass in diesem Jahr rund sechs Millionen Flüge weniger durchgeführt werden als 2019.
Nur noch Transportaufgaben
Älter als 7 Tage  

Airbus A310MRTT gibt Rolle als Tanker ab

Airbus A310MRTT gibt Rolle als Tanker abKÖLN - Die Airbus A310 MRTT der Luftwaffe werden künftig nicht mehr als Tankflugzeuge eingesetzt. Mit einem Abschiedsüberflug in Formation mit zwei Tornados schloss die Luftwaffe dieses Kapitel in Köln endgültig. Die Nachfolger kommen nur noch teilweise aus Deutschland.
Suchoi Su-57 für den Export
Älter als 7 Tage  

Wer will Russlands Superfighter kaufen?

Wer will Russlands Superfighter kaufen?MOSKAU - Der Serienbau der Suchoi Su-57 ist in vollem Gange. 76 Exemplare des Stealth-Kampfjets sollen bis 2028 an die russische Luftwaffe geliefert werden. In Russland sieht man sich seit geraumer Zeit auch nach Exportkunden um. Welche Nationen kämen dafür in Frage?
US Air Force fördert
Älter als 7 Tage  

Auch Boom will die "Air Force One" der Zukunft bauen

Auch Boom will die WASHINGTON - Die US Air Force will untersuchen, ob ein überschallschneller Jet in Zukunft als Dienstflugzeug für den US-Präsidenten in Frage käme. Neben anderen Bewerbern wirft auch Boom Supersonic seinen Hut in den Ring – heißt die Air Force One der Zukunft "Overture"?
Coronapolitik
Älter als 7 Tage

Ryanair schließt Basis in Düsseldorf

Ryanair schließt Basis in DüsseldorfDUBLIN - Ryanair löst ihre Düsseldorfer Basis zum Ende der Sommersaison am 24. Oktober auf. Die gut 200 am DUS stationierten Mitarbeiter verlieren ihren Arbeitsplatz. Das Airline-Management begründet den Schritt mit einer Weigerung des Flughafenbetreibers, die Gebühren zu senken.
Airbus in Norddeutschland
Älter als 7 Tage  

Bremen bangt um Flügel-Arbeitspaket

Bremen bangt um Flügel-ArbeitspaketHAMBURG - Angesichts der Corona-Flaute schmiedet Airbus Sparpläne, die in Bremen bereits große Wellen schlagen: Die dort bisher für alle Verkehrsflugzeuge des Konzerns stattfindende Flugelausrüstung soll zur Debatte stehen. Insgesamt sollen im Norden laut Airbus über 3.000 Stellen wegfallen.
"Handelsblatt"
Älter als 7 Tage

Ministerium prüft Konzept für deutschen Weltraumbahnhof

Ministerium prüft Konzept für deutschen WeltraumbahnhofBERLIN - Das Bundeswirtschaftsministerium will ein Konzept der Industrie für die Errichtung eines Weltraumbahnhofs in Deutschland prüfen. Das berichtete das "Handelsblatt". Anfang September habe es ein Treffen von Raumfahrtunternehmen und Beamten im Ministerium gegeben.
Studie
Älter als 7 Tage

Luftfahrt trug bislang 3,5 Prozent zur Klimaerwärmung bei

Luftfahrt trug bislang 3,5 Prozent zur Klimaerwärmung beiBONN - Die Luftfahrt hat einer neuen Studie zufolge bislang rund 3,5 Prozent zur menschengemachten Klimaerwärmung beigetragen. Zu diesem Schluss kommt ein internationales Forscherteam im Fachblatt "Atmospheric Environment". Die Branche habe zwischen 1940 und 2018 32,6 Milliarden Tonnen CO2 emittiert.
Nicht aus Deutschland
Älter als 7 Tage

Peking erlaubt wieder internationale Flüge

Peking erlaubt wieder internationale FlügePEKING - Nach einer halbjährigen Unterbrechung wegen der Corona-Pandemie sind am Donnerstag erstmals wieder internationale Flüge aus wenigen ausgewählten Ländern zum Pekinger Flughafen aufgenommen worden. Anfangs wurden acht Länder ausgesucht, in denen die Ansteckungszahlen vergleichsweise gering sind.
IATA
Älter als 7 Tage

Flugverkehr in Russland und China zieht an

Flugverkehr in Russland und China zieht anGENF - In China und Russland fliegen nach der Corona-Zwangspause wieder mehr Menschen, aber generell bleibt die Statistik der Fluggesellschaften trüb. Sie hatten im Juli nur ein Fünftel so viele Passagiere an Bord wie vor einem Jahr im Juli, wie der Dachverband der Fluggesellschaften (IATA) am Dienstag in Genf berichtete.
Wiederzulassung
Älter als 7 Tage

EASA startet 737 MAX-Testflüge

EASA startet 737 MAX-TestflügeVANCOUVER - Die europäische Flugsicherheitsbehörde EASA und ihr US-amerikanisches Pendant FAA haben sich auf einen Zeitplan für die Testflüge der Boeing 737 MAX geeinigt. In der zweiten Septemberwoche werden Mitarbeiter beider Behörden und Boeings mit dem Flieger in Vancouver starten.
Boeing
Älter als 7 Tage

Raumfahrt-Technologie soll 737 MAX sicherer machen

Raumfahrt-Technologie soll 737 MAX sicherer machenSEATTLE - Raumfahrt- und Drohnentechnologie soll langfristig die Sensoren der 737 MAX unterstützen und das Flugzeug sicherer machen. Die Technologie berechnet auf Grundlage der realen Flugdaten Informationen, die zusätzliche und teurere Sensoren ebenfalls liefern würden.

Marktüberblick


Jet Fuel
-0.60%
98.80
Q2/20 (Ø)
-56%
77.80
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (14.09.20)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2020

Shop

PaxEx.de Passenger Experience