Sicherheit

Wiederzulassung
Vor 2 Tagen  

EASA gehen die 737 MAX-Updates nicht weit genug

EASA gehen die 737 MAX-Updates nicht weit genugKÖLN - Europas Luftfahrtbehörde macht ernst: Die EASA fordert von Boeing weitere Nachbesserungen an der 737 MAX, bevor sie einer Wiederzulassung dauerhaft grünes Licht erteilt. Aus Kanada sind ähnliche Töne zu hören. Mit Software-Updates allein sei es nicht getan - Boeing muss nochmal ran.
Flug JT610
Vor 2 Tagen

Boeing einigt sich mit Angehörigen der Opfer

Boeing einigt sich mit Angehörigen der OpferCHICAGO - Der US-Luftfahrtkonzern Boeing hat sich mit den meisten Angehörigen der Opfer des Lion-Air-Absturzes einer 737-Max-Maschine im Oktober 2018 in Indonesien auf Entschädigungen geeinigt. Bei mehr als 90 Prozent der Todesfälle seien mittlerweile Vergleiche erzielt worden.
Flugzeugbau
Älter als 7 Tage

Boeing und FAA schließen 737-Max-Zertifizierungsflüge ab

Boeing und FAA schließen 737-Max-Zertifizierungsflüge abSEATTLE / WASHINGTON - Die heiße Testphase zur Wiederzulassung von Boeings nach zwei Abstürzen mit Startverboten belegten Krisenflieger 737 Max ist abgeschlossen. Die US-Luftfahrtaufsicht FAA teilte am Mittwoch (Ortszeit) mit, dass die dreitägigen Zertifizierungsflüge beendet worden seien.
Bericht zur 737 MAX
Älter als 7 Tage

Boeing hat FAA über MCAS im Dunkeln gelassen

Boeing hat FAA über MCAS im Dunkeln gelassenWASHINGTON - Boeing-Mitarbeiter haben Prüfer der US-Luftfahrtaufsicht FAA kaum über den Fluglagekorrektor MCAS der 737 MAX informiert. Zu diesem Schluss kommt ein Untersuchungsbericht des US-Verkehrsministeriums. Das MCAS soll eine entscheidende Rolle bei beiden Abstürzen der 737 MAX gespielt haben.
737 MAX
Älter als 7 Tage

Boeing und FAA führen ersten Testflug durch

Boeing und FAA führen ersten Testflug durchSEATTLE - Boeing hat nach dem mehr als einjährigen Startverbot für seinen Krisenjet 737 MAX eine wichtige Hürde auf dem Weg zur Wiederzulassung genommen. Am Montag (Ortszeit) absolvierte eine 737 MAX den ersten Testflug für die Wiederzulassung des Jets.
Kreise
Älter als 7 Tage

Boeing und FAA unmittelbar vor Testflügen mit 737 MAX

Boeing und FAA unmittelbar vor Testflügen mit 737 MAXSEATTLE - Nach dem mehr als einjährigen Startverbot für die 737 MAX bereiten sich Boeing und Aufsichtsbehörde auf entscheidende Testflüge vor. Die Flüge könnten schon ab diesem Montag (29. Juni) stattfinden, berichtete "Bloomberg" am Freitag und berief sich auf mit der Sache vertraute Branchenvertreter.
Kreise
Älter als 7 Tage

Einreisestopp in die EU dürfte für die USA weiter gelten

Einreisestopp in die EU dürfte für die USA weiter geltenBRÜSSEL - Für Bürger aus stark vom Coronavirus betroffenen Ländern wie den USA, Brasilien oder Russland zeichnet sich keine Lockerung des EU-Einreiseverbots ab. Die EU-Botschafter der EU-Staaten berieten am Mittwoch (24. Juni) über Kriterien für jene Länder, aus denen die Einreise in die EU ab Juli wieder erlaubt sein soll. 
DLR
Älter als 7 Tage

Drohnen-Testzentrum soll Deutschland Führungsrolle sichern

Drohnen-Testzentrum soll Deutschland Führungsrolle sichernCOCHSTEDT - Auf einem ehemaligen Flugplatz der Sowjets in Sachsen-Anhalt arbeitet Deutschland an der Zukunft der Drohnen-Technologie. Seit einem Jahr baut das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) auf dem Flughafen Cochstedt das Nationale Erprobungszentrum für unbemannte Luftfahrtsysteme auf.
Boeing-Abstürze
Älter als 7 Tage

US-Abgeordnete kritisieren FAA scharf

US-Abgeordnete kritisieren FAA scharfWASHINGTON - Der Leiter der US-Luftfahrtbehörde FAA, Steve Dickson, hat sich nach den verheerenden Abstürzen zweier Boeing-Jets heftige Vorwürfe von Kongressabgeordneten anhören müssen. Die Behörde habe versucht, die Ermittlungen zur Aufarbeitung der Unglücke mit Absicht zu behindern.
EASA
Älter als 7 Tage

Reisebeschränkungen verzögern 737 MAX-Zulassung

Reisebeschränkungen verzögern 737 MAX-ZulassungKÖLN - Die Wiederzulassung der Boeing 737 MAX in Europa könnte sich wegen der aktuellen Reisebeschränkungen verzögern - EASA-Mitarbeiter konnten bisher keine Flüge in die USA planen, um dort an den Tests der US-Flugsicherheitsbehörde FAA zu dem gegroundeten Flugzeug teilzunehmen.
Zwischenfälle im US-Luftverkehr
Älter als 7 Tage

Leichte Jets und Zukunftsängste

Leichte Jets und Zukunftsängste WASHINGTON - Airlines schicken ihre Flugzeuge nach und nach wieder auf Tour. Noch ist die Nachfrage gering und die Flüge sind bei Weitem nicht ausgelastet - wenige Passagiere, kaum Gepäck und ein deswegen geringes Gewicht verändern das Flugverhalten. In den USA hat das zu Zwischenfällen geführt.
Flug PK8303
Älter als 7 Tage

Absturz ging missglückter Landeversuch voraus

Absturz ging missglückter Landeversuch vorausKARATSCHI - Nach dem Absturz eines Airbus A320 in Pakistan verdichten sich Hinweise auf einen Landeversuch ohne Fahrwerk, bei dem beide Triebwerke litten. Das Flugzeug schrammte mit hoher Geschwindigkeit die Asphaltdecke entlang. Airbus hat eigene Experten zur Unfallstelle geschickt.
Flug PK8303
Älter als 7 Tage

Flugschreiber nach Absturz in Pakistan geborgen

Flugschreiber nach Absturz in Pakistan geborgenKARATSCHI - Nach dem Absturz einer Passagiermaschine in einem Wohngebiet in Pakistan ist der Flugschreiber geborgen worden. Dieser soll nun der Untersuchungskommission übergeben werden, wie ein Sprecher von Pakistan International Airlines (PIA) am Sonntag mitteilte.
Masken und Abstand
Älter als 7 Tage

Neue Regeln an deutschen Flughäfen

Neue Regeln an deutschen FlughäfenBERLIN - Passagiere müssen sich auf veränderte Abläufe an den deutschen Flughäfen einstellen. Maskenpflicht an bestimmten Punkten, entzerrte und daher langsamere Abläufe, aber vorerst keine Medizin-Checks. Das sieht der Leitfaden vor, den der Branchenverband ADV in Berlin vorgestellt hat. 
Gesundheitsschutz
Älter als 7 Tage

Flughäfen bereiten sich auf Rückkehr der Passagiere vor

Flughäfen bereiten sich auf Rückkehr der Passagiere vorAMSTERDAM - Schutzmasken und Handschuhe, Plexiglas und Abstandsmarkierungen: Flughäfen bereiten sich darauf vor, bald wieder Passagiere zu empfangen. Besonders optimistisch sind sie dabei nicht. Die neuen Hygienemaßnahmen werden viel Zeit und Platz in Anspruch nehmen.
Wege aus der Krise
Älter als 7 Tage

Piloten fordern Spezial-Training nach Corona

Piloten fordern Spezial-Training nach CoronaFRANKFURT - Um nach der der Covid-19-Krise den Luftverkehr schnell aber sicher hochfahren zu können braucht es ein umfassendes Konzept. Experten europäischer Pilotenverbände arbeiten mit der Flugsicherheitsbehörde EASA unter Hochdruck an den notwendigen Regularien.
Flugzeug nicht steuerbar?
Älter als 7 Tage  

Superjet-Unglück: Aeroflot-Pilot verteidigt sich

Superjet-Unglück: Aeroflot-Pilot verteidigt sichMOSKAU - 41 Menschen starben, als am 5. Mai 2019 ein Suchoi Superjet der russischen Aeroflot in Moskau-Scheremetjewo mehrfach hart auf der Landebahn aufschlug und Feuer fing. Die Unfallermittler geben dem Piloten die Schuld. Ihm droht Gefängnis. Jetzt wehrt er sich. 
Sicherheit
Älter als 7 Tage

DFS-Expertin: Noch viel Arbeit bei Richtlinie für Drohnen

DFS-Expertin: Noch viel Arbeit bei Richtlinie für DrohnenLANGEN - Bis zum massenhaften Einsatz kommerzieller Drohnen im deutschen Luftraum sind noch viele bürokratische Hürden zu überwinden. So ist nach Angaben der Deutschen Flugsicherung weiter unklar, wie die Flugsysteme aus der Ferne eindeutig identifiziert werden können und welche deutsche Stelle die Betreiber registrieren wird.
Superjumbo
Älter als 7 Tage  

Lufthansa Technik baut A380 zum Frachter um

Lufthansa Technik baut A380 zum Frachter umFRANKFURT - Erst kürzlich absolvierte Malaysia Airlines den ersten reinen Frachtflug mit einem Airbus A380. Ein Beispiel, das Schule machen könnte: Ein noch unbekannter Kunde hat bei Lufthansa Technik den Umbau einer A380 vom Passagierjet zum Frachter in Auftrag gegeben. 
Verschüttete Getränke
Älter als 7 Tage

Airbus stattet A350-Cockpits mit Lätzchen aus

Airbus stattet A350-Cockpits mit Lätzchen ausFRANKFURT - Airbus schützt die Mittelkonsole des Airbus A350 vor Flüssigkeiten - in zwei Fällen hatten verschüttete Getränke im Flug zu Triebwerksabschaltungen geführt. Ein vom Hersteller maßgeschneidertes "Lätzchen" soll die Elektronik in der Konsole zwischen den Piloten in Zukunft vor Tee und Kaffee schützen.

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
+1.60%
108.00
Q2/20 (Ø)
-57.60%
75.10
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (22.06.20)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 07/2020

Shop

PaxEx.de Passenger Experience