Sicherheit

Flug QF94
Vor 5 Tagen

Qantas-A380 gerät in Wirbelschleppen von Qantas-A380

Qantas-A380 gerät in Wirbelschleppen von Qantas-A380SYDNEY - Schwere Turbulenzen: ein Airbus A380 von Qantas ist am 10. Juni über dem Pazifischen Ozean in die Wirbelschleppen einer vorausfliegenden A380 derselben Airline geraten. Passagiere des Flugs QF94 von Los Angeles nach Melbourne mussten einen etwa zehnsekündigen "Sturzflug" durchstehen.
Triebwerkschecks
Älter als 7 Tage

Bis zu 50 Dreamliner müssen gleichzeitig in die Werkstatt

Bis zu 50 Dreamliner müssen gleichzeitig in die WerkstattNEW YORK - Bis spätestens 09. Juni müssen alle Boeing 787 Trent 1000 "C" Triebwerke eine Sonderinspektion durchlaufen haben. Rolls-Royce rechnet damit, dass wegen enger Zeitvorgaben der US-Luftsicherheitsbehörde FAA kurzfristig bis zu 50 Dreamliner gleichzeitig nicht für Flüge zur Verfügung stehen.
Gravierende Sicherheitsmängel
Älter als 7 Tage

South African Express darf nicht mehr abheben

South African Express darf nicht mehr abhebenJOHANNESBURG - South African Express bleibt vorerst am Boden. Südafrika hat der Airline die Betriebslizenz entzogen, nachdem eine Prüfung "gravierende und sicherheitsrelevante Regelverstöße" in Flugbetrieb und Wartung zutage brachte. Es ist nicht das erste Flugverbot gegen South African Express.
Flug CU972
Älter als 7 Tage

Boeing 737 am Flughafen Havanna abgestürzt – Mehr als 100 Tote

Boeing 737 am Flughafen Havanna abgestürzt – Mehr als 100 ToteHAVANNA - Es ist kurz nach Mittag, als die betagte Boeing 737-200 nahe dem Dorf Santiago de Las Vegas vom Himmel fällt. Ein großer, gelbroter Feuerball steigt in die Höhe, als das Flugzeug am Waldrand neben einem Feld einschlägt. Nur eine Handvoll der 105 Passagiere und neun Crewmitglieder überlebt.
CFM56-7B-Triebwerke der Boeing 737
Älter als 7 Tage  

Southwest beendet Untersuchung der Bläserschaufeln

Southwest beendet Untersuchung der BläserschaufelnDALLAS - Die US-Niedrigpreisairline hat nach dem Flugunfall vom 17. April sämtliche CFM56-7B ihrer 737-Flotte inspiziert. Nun wurde das Ergebnis veröffentlicht. Bei dem Zwischenfall war eine Bläserschaufel eines CFM56-7B einer Boeing 737-700 von Southwest abgerissen. Eine Frau ist in der Folge ums Leben gekommen.
Flug MH370
Älter als 7 Tage  

Absturzursache Selbstmord?

Absturzursache Selbstmord?SYDNEY - Das Verschwinden von Flug MH370 im März 2014 soll auf einen geplanten Selbstmord des Kapitäns zurückgehen und nicht auf eine handlungsunfähige Besatzung. Zu dieser bitteren Erkenntnis scheinen australische Unfalluntersucher gekommen zu sein.
Flug 3U8633
Älter als 7 Tage  

Airbus verliert Cockpitfenster

Airbus verliert CockpitfensterCHENGDU - Ein Airbus A319 der chinesischen Sichuan Airlines verlor auf dem Weg ins tibetische Lhasa die Cockpitscheibe des Copiloten. Wegen des überflogenen Hochgebirges konnte die Crew nicht den üblichen Notabstieg durchführen. Trotz dramatischer Umstände gelang ihr aber eine sichere Notlandung in Chengdu.
Flug AC759
Älter als 7 Tage

Lichter blendeten Piloten im Anflug auf San Francisco

Lichter blendeten Piloten im Anflug auf San FranciscoWASHINGTON - In der Nacht des 07. Juli 2017 schrammte San Francisco an einer Katastrophe vorbei: die Piloten eines Airbus A320 von Air Canada brechen einen Fehlanflug auf einen Rollweg im tatsächlich letzten Moment ab. Doch sie waren nicht die einzigen, die an diesem Abend Orientierungsprobleme in SFO hatten.
Flug WN1380
Älter als 7 Tage

FAA lässt jüngere CFM56-7B überprüfen

FAA lässt jüngere CFM56-7B überprüfenWASHINGTON - Die US Luftfahrtaufsicht FAA lässt weitere 737-Triebwerke auf Risse untersuchen. Nach einem tödlichen Unfall bei Southwest Airlines am 17. April müssen nun auch an den Fanschaufeln jüngerer CFM56-7B außerplanmäßige Kontrollen mit Ultraschallgeräten durchgeführt werden.
Sicherheit
Älter als 7 Tage  

BKA erhält Zugriff auf deutsche Fluggastdaten

BKA erhält Zugriff auf deutsche FluggastdatenWIESBADEN - Das Bundeskriminalamt in Wiesbaden erhält ab Mai Zugriff auf alle Fluggastdaten in Deutschland. Dabei werden insbesondere die bei der Buchung verarbeiteten Angaben der Passagiere im sogenannten "Personal Name Record" (PNR) erfasst und fünf Jahre lang gespeichert.
Airbus und Dassault
Älter als 7 Tage

Ein Kampfjet für Europa

Ein Kampfjet für EuropaBERLIN/PARIS - Bislang besteht das Projekt nur aus einer Absichtserklärung, aber die Beteiligten machen schon klar, dass da etwas Großes vor ihnen liegt. Airbus und Dassault wollen zusammen einen neuen Kampfjet für Europa auflegen. Im Rahmen ihrer Kooperation sollen auch Drohnen und andere Rüstungsprodukte entstehen.
#ILA2018
Älter als 7 Tage

Airbus und Dassault bauen gemeinsam neuen Kampfjet

Airbus und Dassault bauen gemeinsam neuen KampfjetBERLIN - Die Flugzeugbauer Airbus und Dassault haben eine Kooperation zum Bau eines neuen europäischen Kampfjets vereinbart. Das neue Flugzeug soll langfristig die aktuellen Flotten ersetzen. Die Zusammenarbeit soll auch andere militärische Produkte umfassen.
Verschärfte Betriebsregeln
Älter als 7 Tage

Dreamliner von Air New Zealand tanken auf Guam nach

Dreamliner von Air New Zealand tanken auf Guam nachAUCKLAND - Air New Zealand legt auf einigen Flügen in die Vereinigten Staaten und nach Japan Tankstopps ein. Verschärfte Betriebsregeln für Boeing 787 mit bestimmten Rolls-Royce-Triebwerken zwingen die Airline zur Zwischenlandung und bringen die Reiseplanung tausender Passagiere durcheinander.
Rolls-Royce
Älter als 7 Tage

Probleme mit Trent 1000 weiten sich aus

Probleme mit Trent 1000 weiten sich ausLONDON - Betreiber von Boeing 787 müssen ihre Trent-1000-Triebwerke nicht nur häufiger untersuchen lassen, sondern auch eine Reduzierung der ETOPS-Grenzen hinnehmen. Mehrere Hundert Dreamliner sind von neuen Regelungen der federführenden Aufsichtsbehörden FAA und EASA betroffen.
Flug WN1380
Älter als 7 Tage  

Was wir über die Southwest-Notlandung wissen

Was wir über die Southwest-Notlandung wissenPHILADELPHIA - Eine Boeing 737-700 von Southwest Airlines musste am Dienstag in Philadelphia notlanden, nachdem eines ihrer Triebwerke nach dem Verlust einer Fanschaufel schwer beschädigt worden war. Das ist der aktuelle Kenntnisstand der Flugunfallexperten der US-Ermittlungsbehörde NTSB.
Flug WN1380
Älter als 7 Tage

EASA kam FAA mit Prüfanweisung für CFM56-7B zuvor

EASA kam FAA mit Prüfanweisung für CFM56-7B zuvorNEW YORK - Der tödliche Flugunfall bei Southwest Airlines bringt die US-Luftfahrtaufseher in Bedrängnis: binnen zwei Wochen will die FAA Prüfungen bestimmter CFM56 Triebwerke anweisen. Die europäische Aufsicht EASA zog schon im März 2018 Konsequenzen aus einem früheren Zwischenfall.
Flug WN1380
Älter als 7 Tage

Passagierin stirbt nach Zwischenfall bei Southwest Airlines

Passagierin stirbt nach Zwischenfall bei Southwest AirlinesPHILADELPHIA - Notlandung in Philadelphia: An einer Boeing 737-700 von Southwest Airlines zerlegte sich auf einem Flug vom New Yorker La Guardia Airport nach Dallas das linke Triebwerk in seine Einzelteile. Metallsplitter trafen ein Fenster, der Kabinendruck fiel ab. Eine Passagierin kam ums Leben.
ETOPS
Älter als 7 Tage

FAA nimmt Trent 1000 "C" an die kurze Leine

FAA nimmt Trent 1000 NEW YORK - Über Rolls-Royce braut sich der perfekte Sturm zusammen: Die US-Luftfahrtbehörde FAA stuft das ETOPS für zahlreiche Boeing 787 auf eine 140-Minuten Regel zurück. Betroffen sind Flugzeuge mit störanfälligen Trent 1000 "C" Triebwerken, für die bereits verkürzte Wartungsintervalle gelten.
Airbus A350-1000
Älter als 7 Tage  

Mehr Sicherheit bei Druckabfall in der Kabine

Mehr Sicherheit bei Druckabfall in der Kabine    TOULOUSE - Im ersten, an Qatar ausgelieferten Airbus A350-1000 kommt ein neues Sicherheitsfeature zum Einsatz. Das Automated Emergency Descent (AED) schaltet bei einem Druckabfall in der Kabine automatisch auf Autopilot um, um das Flugzeug schnell in eine niedrigere, sichere Höhe zu bringen.
Air New Zealand
Älter als 7 Tage

Boeing 777 entgeht Kollision mit Drohne knapp

Boeing 777 entgeht Kollision mit Drohne knappAUCKLAND - Die Piloten von Air New Zealand Flug 92 aus Tokio konzentrieren sich auf die Landung in Auckland als vor ihren Augen eine Drohne auftaucht. Der ferngesteuerte Flugkörper schwebt nur rund fünf Meter vor dem Cockpit der Boeing 777-200. Air New Zealand fordert schärfere Sanktionen.

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
-0.90%
210.20
Q1/18 (Ø)
+8.40%
188.83
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (04.06.18)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 05/2018

Take-off TV Video-Blog

Shop