Archiv

« Monat
« Woche
« Tag
Tag »
Woche »
Monat »
24.01.2020

Erste Ermittlungen gegen Ufo-Funktionäre eingestellt

FRANKFURT - Mitten in den Schlichtungsgesprächen mit der Lufthansa sind frühere Funktionäre der Kabinengewerkschaft Ufo von Untreue-Vorwürfen entlastet worden.

Adria Airways gehört jetzt dem Bananenkönig

BildLJUBLJANA - Die Betriebslizenzen der insolventen Adria Airways sind am Donnerstag versteigert worden. Den Zuschlag erhielt der slowenische Obst-Importeur Izet Rastoder. Die groß angekündigte Übernahme dur

Lufthansa und Ufo brauchen mehr Zeit

FRANKFURT - Lufthansa und die Kabinengewerkschaft Ufo haben ihre Friedensgespräche verlängert. Eine entscheidungsfähige Lösung sei noch nicht erreicht, teilten beide Seiten am Freitag in Frankfurt &uu

Neues Anflugverfahren für Leipzig/Halle

LEIPZIG - Wegen der steigenden Zahl von Frachtmaschinen ändert die Deutsche Flugsicherung (DFS) das Anflugverfahren für den Flughafen Leipzig/Halle.

Das hat LOT mit Condor vor

BildFRANKFURT - Condor geht an LOT: der staatliche LOT-Mutterkonzern PGL hat sich im Bieterrennen durchgesetzt. Ein staatlicher Brückenkredit soll pünktlich "am 15. April" zurückgezahlt werden. Der polnische E

LOT Polish Airlines erhält Zuschlag für Condor

BildFRANKFURT - Der Ferienflieger Condor hat einen neuen Eigentümer: nach Informationen aus Verhandlungskreisen hat die polnische Gesellschaft LOT im Bieterrennen den Zuschlag erhalten - und dabei mehrere Finanzinvestor

Wiwo: Ryanair will groß bei Airbus einkaufen

BildDÜSSELDORF - Steht Europas größter Billigflieger Ryanair wegen der Probleme durch die Lieferverzögerungen bei Boeings 737 MAX womöglich vor einer erneuten Kehrtwende? Einem Pressebericht zufolge

Piloten fordern strengere Regeln für Flüge in Krisengebiete

BildBRÜSSEL - Die gezielte Tötung eines Generals, Rakentenangriffe als Vergeltungsmaßnahme - und keine Klarheit darüber, welche Richtung der Konflikt zwischen den USA und dem Iran nehmen würde. Waru

Seehofer streicht automatische Gesichtserkennung

BERLIN - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will der Bundespolizei nun doch nicht erlauben, an sicherheitsrelevanten Orten Software zur Gesichtserkennung einzusetzen.

Flughafen Hahn verliert weiter Passagiere und Fracht

HAHN - Der abgelegene Hunsrück-Flughafen Hahn muss weiterhin einen Rückgang bei Passagieren und Fracht hinnehmen.