Archiv

« Monat
« Woche
« Tag
Tag »
Woche »
Monat »
14.06.2018

Parlament will Flughafen Tegel schließen

BERLIN - Der Flughafen Tegel soll auch nach Meinung des Berliner Abgeordnetenhauses in einigen Jahren schließen. Bei einer Abstimmung stellten sich am Donnerstag 90 von 149 Abgeordneten hinter die Landesregierung.

Indonesien macht Fortschritte bei Flugsicherheit

BRÜSSEL - Alle indonesischen Fluggesellschaften sind nach einer Entscheidung der EU-Kommission ab sofort wieder für den Flugverkehr in der EU zugelassen.

Etihad Airways muss neue Schock-Zahlen verkraften

BildABU DHABI - Etihad Airways hat 2017 im Zuge der Pleite ihrer Partnerin Air Berlin erneut einen Milliardenverlust eingeflogen. Die Airline strafft ihren Flugplan und stellt Flugzeugbestellungen bei Airbus und Boeing auf d

Roboter beschleunigen A320-Produktion in Hamburg

BildHAMBURG - Airbus hat am Donnerstag in seinem Werk Hamburg-Finkenwerder eine vierte Produktionslinie für Flugzeuge der A320-Familie offiziell in Betrieb genommen. Auf der neuen Linie werden die Mitarbeiter von neuer

Etihad Airways stellt 777X-Auftrag in Frage

ABU DHABI - Etihad Airways revidiert ihre Flottenplanung. Die Airline will laut einem Medienbericht von einem Auftrag über 25 Boeing 777X zurücktreten.

Qantas-A380 gerät in Wirbelschleppen von Qantas-A380

BildSYDNEY - Schwere Turbulenzen: ein Airbus A380 von Qantas ist am 10. Juni über dem Pazifischen Ozean in die Wirbelschleppen einer vorausfliegenden A380 derselben Airline geraten. Passagiere des Flugs QF94 von Los Ang

Rolls-Royce verschärft Stellenabbau

LONDON - Der problembelastete britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce verschärft seinen Sparkurs. Bis Mitte 2020 sollen weitere 4.600 Stellen wegfallen, wie das Unternehmen am Donnerstag in London mitteilte.

Gatwick schafft Platz für weitere sieben Millionen Passagiere

BildLONDON - Bei der Erweiterung der Londoner Flughafenkapazität hatte Gatwick das Nachsehen: die einberufene Expertenkommission empfahl eine dritte Start- und Landebahn für Heathrow statt einer zweiten Piste f&uum
15.06.2018

Airbus rechnet mit Aus für Deal mit dem Iran

BildHAMBURG - Airbus rechnet wegen neuer US-Sanktionen gegen den Iran mit einem Aus für den bereits vereinbarten Flugzeug-Deal mit dem Land am Persischen Golf. Dabei braucht die staatliche Fluglinie Iran Air dringend ne

Fraport muss veraltete Sicherheitstechnik anschaffen

FRANKFURT - Beim Ausbau seiner Passagierkontrollen will der Frankfurter Flughafen Technik anschaffen, die aus seiner Sicht bereits überholt ist.

Trent-Probleme kosten 100 Millionen Pfund mehr

LONDON - Rolls-Royce wird für notwendige Modifikationen am Trent 900 und Trent 1000 dieses Jahr nochmals 114 Millionen Euro in die Hand nehmen müssen.

Air France-KLM vertagt Verhandlungen in den Juli

BildPARIS - Air France-KLM geht trotz neuer Streikandrohnungen in die Sommerpause: der Konzern will erst am 15. Juli einen Nachfolger für Vorstandschef Jean-Marc Janaillac bestimmen, der Anfang Mai zurücktrat. Zugl

Airbus A350-1000 kommt 400 Seemeilen weiter

TOULOUSE - Der Airbus A350-1000 darf mit höherer Startmasse abheben: die neue 316t Option können Airlines für mehr Fracht oder längere Strecken einsetzen.

Erste Beluga XL nimmt die Nase hoch

BildTOULOUSE - Nach den Vibrationstests bereitet Airbus die erste Beluga XL mit dem Wiegen, auch bei Schräglage, auf den Erstflug vor. Vor dem Erstflug der Beluga XL im Sommer muss der neue Spezialtransporter insgesamt

Flughafen Lübeck kann ausgebaut werden

BildLÜBECK - Dem Ausbau des Lübecker Flughafens steht juristisch nichts mehr im Wege. Am späten Donnerstagabend hat das Oberverwaltungsgericht in Schleswig nach mehrstündigen Verhandlungen und Beratungen