Archiv

« Monat
« Woche
« Tag
Tag »
Woche »
Monat »
07.07.2020

Lufthansa streicht Stellen in Verwaltung und Führungsriege

BildFRANKFURT - Die Lufthansa treibt ihren radikalen Sparkurs in der Corona-Krise voran. In der Verwaltung der Lufthansa AG sollen 1.000 von insgesamt etwa 5.000 Stellen entfallen. Die Anzahl der Jobs für Führungsk

Air Arabia Abu Dhabi nimmt den Betrieb auf

DUBAI - Am 14. Juli soll die neue Air Arabia Abu Dhabi zum ersten Mal abheben. Die Airline ist ein Joint Venture von Air Arabia und Etihad Airways.

Acht Tote nach Flugzeugcrash über See in USA

COEUR D'ALENE - Beim Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge über einem See im US-Bundesstaat Idaho sind nach jüngsten Polizeiangaben mindestens acht Menschen ums Leben gekommen, darunter auch Kinder.

El Al stimmt Rettungspaket der Regierung zu

TEL AVIV - Die angeschlagene israelische Fluglinie El Al hat einem staatlichen Rettungspaket zugestimmt.

Premium Aerotec bringt das "X" in die A321XLR

AUGSBURG - Airbus hält in der Luftfahrtkrise an der Zeitachse für die A321XLR fest - ein wichtiges Bauteil für den Prototypen nimmt Form an.

Lufthansa-Drehkreuz auf Erholungskurs

BildFRANKFURT - Aufwärtstrend: Die Passagierzahlen am Frankfurter Flughafen haben sich in der vergangenen Woche weiter etwas verbessert, bleiben aber wegen der Corona-Krise auf sehr niedrigem Niveau. Der Luftfracht-Boom

Neuseeland schränkt internationale Flüge ein

WELLINGTON - Damit die Quarantäne- und Isolationszentren des Landes in der Corona-Pandemie nicht an ihre Kapazitätsgrenzen geraten, hat die neuseeländische Regierung vorübergehend die Buchung internat
08.07.2020

Weiter Bestellflaute bei Airbus

TOULOUSE - Airbus hat im Juni angesichts der Corona-Krise wie schon im Mai keine neuen Flugzeug-Bestellungen eingesammelt.

United Airlines warnt: Corona-Krise bedroht 36 000 Jobs

CHICAGO - Die US-Fluggesellschaft United Airlines hat wegen der Corona-Krise gewarnt, über ein Drittel seiner Mitarbeiter in unbezahlten und unfreiwilligen Zwangsurlaub zu schicken.

EASA gehen die 737 MAX-Updates nicht weit genug

BildKÖLN - Europas Luftfahrtbehörde macht ernst: Die EASA fordert von Boeing weitere Nachbesserungen an der 737 MAX, bevor sie einer Wiederzulassung dauerhaft grünes Licht erteilt. Aus Kanada sind ähnlich

Finanzchef Jani verlässt Austrian Airlines

WIEN - Lufthansa verliert einen weiteren Finanzvorstand: Austrians Kassenhüter Wolfgang Jani wird die Airline Ende August verlassen, sein Posten wird vorerst nicht nachbesetzt.

Fehlerteufel: United bricht vier Flüge in einer Woche ab

ROM - Klemmende Klappen - Piloten und Technikern von United bereitet ein 787-9 Dreamliner seit einer Woche Kopfzerbrechen.

Air Asia ist auf der Suche nach Partnern

KUALA LUMPUR - Das Air-Asia-Management ist auf der Suche nach möglichen Joint Ventures und Partnern, die bereit sind, in die Airline zu investieren.

Wie Lufthansa die Krise ausstehen will

BildFRANKFURT - Raus aus den Schulden: Lufthansa verkleinert die Flotte um 100 Flugzeuge, legt Flugbetriebe zusammen und spart beim Personal. Das Ende von Germanwings ist besiegelt, die Kernmarke Lufthansa rutscht eine Ebene

Hi Fly rüstet Airbus A380 zum Hilfsfrachter um

LISSABON - Hi Fly hat die Sitze der Economy Class im Hauptdeck ihres Airbus A380 entfernt, um den Vierstrahler als größten Hilfsfrachter der Welt einsetzen zu können.

Boeing will Starliner-Test noch dieses Jahr wiederholen

BildWASHINGTON - Nachdem das "Starliner"-Raumschiff es bei einem ersten Flugversuch nicht zur Internationalen Raumstation ISS geschafft hatte, soll der Test noch in diesem Jahr wiederholt werden. Das teilten die Betreiberfir

IG Metall stellt Airbus 2.000 Stühle vor die Tür

BildHAMBURG - Mit einem bundesweiten Aktionstag hat die IG Metall am Mittwoch gegen den geplanten Stellenabbau beim Flugzeugbauer Airbus protestiert. Kundgebungen gab es demnach etwa in Hamburg, im niedersächsischen Nor

Boeing einigt sich mit Angehörigen der Opfer

BildCHICAGO - Der US-Luftfahrtkonzern Boeing hat sich mit den meisten Angehörigen der Opfer des Lion-Air-Absturzes einer 737-Max-Maschine im Oktober 2018 in Indonesien auf Entschädigungen geeinigt. Bei mehr als 90
09.07.2020

Emirates rechnet mit weiterer Verzögerung bei 777X

BildNEW YORK - Boeings Top-Kunde Emirates rechnet wegen der Corona-Krise mit einer nochmaligen Terminverschiebung beim modernisierten Großraumjet 777X. Die Fluggesellschaft gehe nicht mehr davon aus, die ersten Modelle

Lufthansa richtet neue Plattform für Ferienflüge ein

BildFRANKFURT - Der Lufthansa-Konzern hat eine neue Plattform für Ferienflüge gegründet. Im Handelsregister Frankfurt wurde die "Ocean GmbH" für Flugbetrieb und damit verbundene Dienstleistungen eingetrag

Condor verlässt Gateway Gardens

FRANKFURT - Condor zieht um. Der Ferienflieger will seine Unternehmenszentrale zum 1. August von Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen ins nahe Neu-Isenburg verlegen, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Lufthansa trauert um Heinz Ruhnau

FRANKFURT - Der frühere Lufthansa-Chef und Politiker Heinz Ruhnau ist tot. Er starb im Alter von 91 Jahren bereits am Dienstag, wie das Unternehmen am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

Austrian verdoppelt Angebot

WIEN - Dank steigender Nachfrage fährt die österreichische Lufthansa-Tochter ihr Angebot bis Ende Oktober von aktuell 20 auf 40 Prozent ihrer Kapazität hoch. Neben ersten Flügen nach China wird auch O

MUC-Chef rechnet mit "mehrjähriger" Erholungsphase

MÜNCHEN - Die Corona-Pandemie hat dem Münchner Flughafen einen noch zu Jahresbeginn undenkbaren Einbruch der Passagierzahlen beschert.

Noch keine Einigung zwischen Lufthansa und Piloten

FRANKFURT - Bei der Lufthansa gehen die Verhandlungen um Personaleinsparungen in der Corona-Krise weiter.

Petition gegen Staatsgeld für Flughafen München

MÜNCHEN - Der Bund Naturschutz (BN) und das Aktionsbündnis «aufgeMUCkt» haben am Donnerstag dem Landtag eine Petition gegen Zahlungen des Freistaates an den Flughafen München übergeben.

Luftfahrtkrise schlägt auf Pilotenausbildung durch

BildMÜNCHEN - Auf absehbare Zeit hat Lufthansa keinen weiteren Personalbedarf in den Cockpits. Die rund 800 Flugschüler, die derzeit bei der konzerneigenen European Flight Academy (EFA) eingeschrieben sind, sollen

Senatorin: Betriebsbedingte Kündigungen bei Airbus verhindern

BREMEN - Bremens Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt (Linke) hat vor dem Hintergrund des angekündigten Stellenabbaus bei Airbus auf eine Verlängerung der Kurzarbeitergeld-Regelung auf 24 Monate gepocht.

Rolls-Royce sieht Erholungs-Anzeichen

BildLONDON - Der vom Einbruch des Luftverkehrs in der Corona-Krise schwer getroffene britische Triebwerksbauer Rolls-Royce sieht erste Anzeichen einer Erholung. Nach dem Tief im April sind dem Unternehmen zufolge im Mai und

Lufthansa will Ferienflieger an Drehkreuzen durchsetzen

BildFRANKFURT - Selbstzahler spielen in der Krisenstrategie der Lufthansa eine zentrale Rolle. Der Konzern treibt Pläne für einen touristischen Flugbetrieb in Frankfurt und München voran. Piloten fürchten

Zwei Airbus A321LR für die Flugbereitschaft

HAMBURG - Lufthansa Technik stattet zwei werksneue Airbus A321LR für die Luftwaffe aus. Die Flugzeuge sollen im August und Oktober 2021 in Hamburg eintreffen.
10.07.2020

Berliner Flughäfen in finanzieller Schieflage

BildBERLIN - Beim BER-Betreiber klafft eine neue Finanzlücke. In der Corona-Krise sind für die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB) neben dem geplanten Hauptstadtflughafen BER weitere Großbaustellen

Niederlande verklagen Russland

DEN HAAG - Die Niederlande werden Russland vor dem Europäischen Menschenrechtsgerichtshof wegen seiner Rolle beim Abschuss des Passagierfluges MH17 verklagen.

BER testet ungeplant das Brandschutzsystem

BERLIN - Trotz des ungeplanten Auslösens eines Brandmelders und des damit verbundenen Abbruchs eines Komparsen-Tests am neuen Hauptstadtflughafen BER sind die Betreiber mit dem bisherigen Verlauf zufrieden.

Luftverkehr in Deutschland erholt sich nur verhalten

BildLANGEN - Nach dem Corona-Einbruch erholt sich der Luftverkehr in Deutschland nur langsam. Das zeigt die Halbjahres-Bilanz der Deutschen Flugsicherung (DFS). Danach gab es im Juni im deutschen Luftraum knapp 66.000 Bewegu

Flughafen Stuttgart fordert Bundeshilfen

STUTTGART - Wegen der Corona-Pandemie sind die Passagierzahlen am Stuttgarter Flughafen im ersten Halbjahr 2020 erwartungsgemäß stark eingebrochen.

Qantas weist Flugbuchungen bis März 2021 ab

BildSYDNEY - Die australische Fluglinie Qantas nimmt mit wenigen Ausnahmen keine Buchungen für internationale Flüge bis 28. März 2021 mehr an. Airlinechef Alan Joyce rechnet erst Mitte 2021 mit "nennenswertem"

Einbruch in "beispiellosem Ausmaß"

BERLIN - Beispielloser Rückgang: Reisebeschränkungen ließen Passagierströme an deutschen Flughäfen beim Ausbruch der Covid-19-Krise in Europa fast vollständig abreißen.

"Jetzt spätestens muss ausgezahlt werden"

BildFRANKFURT - So viel Ärger ums Fliegen war selten: nach den massenhaften Flugausfällen in der Corona-Krise warten Tausende Verbraucher auch Wochen und Monate später noch auf die rechtlich eigentlich verbind

CRAIC CR929 kommt später als geplant

BildMOSKAU - Mit der CRAIC CR929 wollen Russland und China gemeinsam in den Markt moderner Großraum-Verkehrsflugzeuge eintreten und damit technologisch zu Boeing und Airbus aufschließen. Doch der Zeitplan verz&ou