Aktuelle Meldungen

Gestern, 15:30 Uhr   EXKLUSIV 
DFS-Chef Klaus-Dieter Scheurle

Flugsicherung sieht kaum Spielraum bei Gebühren

Flugsicherung sieht kaum Spielraum bei GebührenLANGEN - Streckenweise landesweit knapp 90 Prozent weniger Flugverkehr als im Vorjahr: DFS-Chef Prof. laus-Dieter Scheurle beschreibt im Interview mit aero.de, wie die Deutsche Flugsicherung bisher mit der Corona-Krise umgegangen ist, was sie für die Zukunft bedeutet und wie er zu Forderungen steht, Airlines zu entlasten.»
Gestern, 09:21 Uhr
JetZero

Boris Johnsons Vision vom emissionsfreien Fliegen

Boris Johnsons Vision vom emissionsfreien FliegenLONDON - Der sonst luftfahrtskeptische Boris Johnson hat einen Weg gefunden, sich mit der Branche anzufreunden. Sie soll ihm zu einer Pionier-Rolle in Sachen Klimaschutz verhelfen - und zwar schnell: schon 2030 soll ein "JetZero" made in Great Britain Passagiere emissionsfrei über den Atlantik fliegen, so seine Vision.»
Vor 2 Tagen
Airports

Berliner Flughäfen in finanzieller Schieflage

Berliner Flughäfen in finanzieller SchieflageBERLIN - Beim BER-Betreiber klafft eine neue Finanzlücke. In der Corona-Krise sind für die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB) neben dem geplanten Hauptstadtflughafen BER weitere Großbaustellen hinzugekommen. Das Management schlägt einen regiden Sparkurs ein.»
Vor 2 Tagen
DFS

Luftverkehr in Deutschland erholt sich nur verhalten

Luftverkehr in Deutschland erholt sich nur verhaltenLANGEN - Nach dem Corona-Einbruch erholt sich der Luftverkehr in Deutschland nur langsam. Das zeigt die Halbjahres-Bilanz der Deutschen Flugsicherung (DFS). Danach gab es im Juni im deutschen Luftraum knapp 66.000 Bewegungen größerer Jets im Instrumentenflug, 78,3 Prozent weniger als ein Jahr zuvor.»
Vor 2 Tagen
Langstrecke

Qantas weist Flugbuchungen bis März 2021 ab

Qantas weist Flugbuchungen bis März 2021 abSYDNEY - Die australische Fluglinie Qantas nimmt mit wenigen Ausnahmen keine Buchungen für internationale Flüge bis 28. März 2021 mehr an. Airlinechef Alan Joyce rechnet erst Mitte 2021 mit "nennenswertem" Interkontaufkommen - und will sich auf einen Neustart des Inlandsgeschäfts konzentrieren.»
Vor 2 Tagen
Ticketerstattungen

"Jetzt spätestens muss ausgezahlt werden"

FRANKFURT - So viel Ärger ums Fliegen war selten: nach den massenhaften Flugausfällen in der Corona-Krise warten Tausende Verbraucher auch Wochen und Monate später noch auf die rechtlich eigentlich verbindliche Erstattung ihres Ticketpreises. Doch es gibt auch Lichtblicke.»
Vor 2 Tagen  
Russisch-chinesischer Großraumjet

CRAIC CR929 kommt später als geplant

CRAIC CR929 kommt später als geplantMOSKAU - Mit der CRAIC CR929 wollen Russland und China gemeinsam in den Markt moderner Großraum-Verkehrsflugzeuge eintreten und damit technologisch zu Boeing und Airbus aufschließen. Doch der Zeitplan verzögert sich: Zwischen den beteiligten Partnern knirscht es.»
Vor 3 Tagen
Boeing

Emirates rechnet mit weiterer Verzögerung bei 777X

Emirates rechnet mit weiterer Verzögerung bei 777XNEW YORK - Boeings Top-Kunde Emirates rechnet wegen der Corona-Krise mit einer nochmaligen Terminverschiebung beim modernisierten Großraumjet 777X. Die Fluggesellschaft gehe nicht mehr davon aus, die ersten Modelle im kommenden Jahr zu erhalten, sagte Emirates-Vorstand Adel Al Redha Bloomberg.»
Vor 3 Tagen
"Ocean"

Lufthansa richtet neue Plattform für Ferienflüge ein

Lufthansa richtet neue Plattform für Ferienflüge einFRANKFURT - Der Lufthansa-Konzern hat eine neue Plattform für Ferienflüge gegründet. Im Handelsregister Frankfurt wurde die "Ocean GmbH" für Flugbetrieb und damit verbundene Dienstleistungen eingetragen, bestätigte am Donnerstag ein Konzernsprecher Informationen der Tageszeitung "Die Welt".»
Vor 3 Tagen
Lufthansa-Flugschule

Luftfahrtkrise schlägt auf Pilotenausbildung durch

Luftfahrtkrise schlägt auf Pilotenausbildung durchMÜNCHEN - Auf absehbare Zeit hat Lufthansa keinen weiteren Personalbedarf in den Cockpits. Die rund 800 Flugschüler, die derzeit bei der konzerneigenen European Flight Academy (EFA) eingeschrieben sind, sollen zumindest die Möglichkeit erhalten, kostenlos von Ausbildungsverträgen zurückzutreten.»
Vor 3 Tagen   EXKLUSIV 
Krisenstrategie

Lufthansa will Ferienflieger an Drehkreuzen durchsetzen

Lufthansa will Ferienflieger an Drehkreuzen durchsetzenFRANKFURT - Selbstzahler spielen in der Krisenstrategie der Lufthansa eine zentrale Rolle. Der Konzern treibt Pläne für einen touristischen Flugbetrieb in Frankfurt und München voran. Piloten fürchten eine Verwässerung der Lufthansa-Rolle an den Drehkreuzen - und eine Aushöhlung von Tarifverträgen.»
Vor 3 Tagen
Asien

Rolls-Royce sieht Erholungs-Anzeichen

Rolls-Royce sieht Erholungs-AnzeichenLONDON - Der vom Einbruch des Luftverkehrs in der Corona-Krise schwer getroffene britische Triebwerksbauer Rolls-Royce sieht erste Anzeichen einer Erholung. Nach dem Tief im April sind dem Unternehmen zufolge im Mai und Juni erste, kleine Verbesserungen erkennbar gewesen.»
Vor 4 Tagen  
Wiederzulassung

EASA gehen die 737 MAX-Updates nicht weit genug

EASA gehen die 737 MAX-Updates nicht weit genugKÖLN - Europas Luftfahrtbehörde macht ernst: Die EASA fordert von Boeing weitere Nachbesserungen an der 737 MAX, bevor sie einer Wiederzulassung dauerhaft grünes Licht erteilt. Aus Kanada sind ähnliche Töne zu hören. Mit Software-Updates allein sei es nicht getan - Boeing muss nochmal ran.»
Vor 4 Tagen
Proteste

IG Metall stellt Airbus 2.000 Stühle vor die Tür

IG Metall stellt Airbus 2.000 Stühle vor die TürHAMBURG - Mit einem bundesweiten Aktionstag hat die IG Metall am Mittwoch gegen den geplanten Stellenabbau beim Flugzeugbauer Airbus protestiert. Kundgebungen gab es demnach etwa in Hamburg, im niedersächsischen Nordenham, Stade und Varel, in Bremen sowie an mehreren Standorten in Bayern.»
Vor 4 Tagen
ReNew und RePay

Wie Lufthansa die Krise ausstehen will

Wie Lufthansa die Krise ausstehen willFRANKFURT - Raus aus den Schulden: Lufthansa verkleinert die Flotte um 100 Flugzeuge, legt Flugbetriebe zusammen und spart beim Personal. Das Ende von Germanwings ist besiegelt, die Kernmarke Lufthansa rutscht eine Ebene unter das Konzerndach. Ende 2023 wird abgerechnet.»
Vor 4 Tagen
Raumfahrt

Boeing will Starliner-Test noch dieses Jahr wiederholen

Boeing will Starliner-Test noch dieses Jahr wiederholenWASHINGTON - Nachdem das "Starliner"-Raumschiff es bei einem ersten Flugversuch nicht zur Internationalen Raumstation ISS geschafft hatte, soll der Test noch in diesem Jahr wiederholt werden. Das teilten die Betreiberfirma Boeing und die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Dienstag (Ortszeit) bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit.»
Vor 4 Tagen
Flug JT610

Boeing einigt sich mit Angehörigen der Opfer

Boeing einigt sich mit Angehörigen der OpferCHICAGO - Der US-Luftfahrtkonzern Boeing hat sich mit den meisten Angehörigen der Opfer des Lion-Air-Absturzes einer 737-Max-Maschine im Oktober 2018 in Indonesien auf Entschädigungen geeinigt. Bei mehr als 90 Prozent der Todesfälle seien mittlerweile Vergleiche erzielt worden.»
Vor 5 Tagen
Airlines

Lufthansa streicht Stellen in Verwaltung und Führungsriege

Lufthansa streicht Stellen in Verwaltung und FührungsriegeFRANKFURT - Die Lufthansa treibt ihren radikalen Sparkurs in der Corona-Krise voran. In der Verwaltung der Lufthansa AG sollen 1.000 von insgesamt etwa 5.000 Stellen entfallen. Die Anzahl der Jobs für Führungskräfte soll konzernweit um 20 Prozent beziehungsweise 200 Stellen verringert werden.»
Vor 5 Tagen
Flughafen Frankfurt

Lufthansa-Drehkreuz auf Erholungskurs

Lufthansa-Drehkreuz auf ErholungskursFRANKFURT - Aufwärtstrend: Die Passagierzahlen am Frankfurter Flughafen haben sich in der vergangenen Woche weiter etwas verbessert, bleiben aber wegen der Corona-Krise auf sehr niedrigem Niveau. Der Luftfracht-Boom der vergangenen Monate ebbt hingegen wieder etwas ab.»
Vor 6 Tagen
Airbus-Zulieferer

Mitarbeiter von Premium Aerotec bangen um Jobs

Mitarbeiter von Premium Aerotec bangen um JobsAUGSBURG - Bei der Airbus-Tochter Premium Aerotec sind in Augsburg rund 1.000 Jobs und in Norddeutschland weitere 1.800 Stellen gefährdet. Das Unternehmen konkretisierte am Montag einen bereits in der vergangenen Woche angekündigten möglichen Abbau von bis zu rund 2.800 Stellen.»
Vor 6 Tagen
Luftraumüberwachung

Österreich hält an Eurofighter fest

Österreich hält an Eurofighter festWIEN - Trotz jahrelanger juristischer Querelen hält Österreich vorerst an seinen 15 Eurofightern fest. Die Luftraumüberwachung werde zunächst allein den Eurofightern anvertraut, die schwedische Saab 105 als Unterschall-Flugzeug werde nicht nachbeschafft, teilte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) am Montag mit.»
Vor 6 Tagen
Luftfahrtkrise

MTU baut mehr als 1.000 Stellen ab

MTU baut mehr als 1.000 Stellen abMÜNCHEN - Der Triebwerkshersteller MTU streicht mehr als 1.000 Jobs. Angesichts der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die internationale Luftfahrt werde man bis Ende 2021 die Personalkapazität um 10 bis 15 Prozent verringern, erklärte das Unternehmen am Montag.»
Vor 6 Tagen
Reiseregeln

Airbus-Chef kritisiert europäisches Krisenmanagement

Airbus-Chef kritisiert europäisches KrisenmanagementPARIS - Alles "sehr national": Europa verliert sich nach Meinung von Airbus-Chef Guillaume Faury beim Wiederhochlauf der Luftfahrt in Kleinstaaterei. Der Manager geht dennoch davon aus, dass Airlines nach der Covid-19-Krise spätestens 2021 auch auf der Langstrecke wieder Tritt fassen.»

Kurzmeldungen

Niederlande verklagen Russland

DEN HAAG - Die Niederlande werden Russland vor dem Europäischen Menschenrechtsgerichtshof wegen seiner Rolle beim Abschuss des Passagierfluges MH17 verklagen.»

BER testet ungeplant das Brandschutzsystem

BERLIN - Trotz des ungeplanten Auslösens eines Brandmelders und des damit verbundenen Abbruchs eines Komparsen-Tests am neuen Hauptstadtflughafen BER sind die Betreiber mit dem bisherigen Verlauf zufrieden.»

Flughafen Stuttgart fordert Bundeshilfen

STUTTGART - Wegen der Corona-Pandemie sind die Passagierzahlen am Stuttgarter Flughafen im ersten Halbjahr 2020 erwartungsgemäß stark eingebrochen. »

Einbruch in "beispiellosem Ausmaß"

BERLIN - Beispielloser Rückgang: Reisebeschränkungen ließen Passagierströme an deutschen Flughäfen beim Ausbruch der Covid-19-Krise in Europa fast vollständig abreißen.»

Condor verlässt Gateway Gardens

FRANKFURT - Condor zieht um. Der Ferienflieger will seine Unternehmenszentrale zum 1. August von Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen ins nahe Neu-Isenburg verlegen, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.»

Lufthansa trauert um Heinz Ruhnau

FRANKFURT - Der frühere Lufthansa-Chef und Politiker Heinz Ruhnau ist tot. Er starb im Alter von 91 Jahren bereits am Dienstag, wie das Unternehmen am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.»

Austrian verdoppelt Angebot

WIEN - Dank steigender Nachfrage fährt die österreichische Lufthansa-Tochter ihr Angebot bis Ende Oktober von aktuell 20 auf 40 Prozent ihrer Kapazität hoch. Neben ersten Flügen nach China wird auch Osteuropa wieder verstärkt bedient.»

MUC-Chef rechnet mit "mehrjähriger" Erholungsphase

MÜNCHEN - Die Corona-Pandemie hat dem Münchner Flughafen einen noch zu Jahresbeginn undenkbaren Einbruch der Passagierzahlen beschert.»

Noch keine Einigung zwischen Lufthansa und Piloten

FRANKFURT - Bei der Lufthansa gehen die Verhandlungen um Personaleinsparungen in der Corona-Krise weiter.»

Petition gegen Staatsgeld für Flughafen München

MÜNCHEN - Der Bund Naturschutz (BN) und das Aktionsbündnis "aufgeMUCkt" haben am Donnerstag dem Landtag eine Petition gegen Zahlungen des Freistaates an den Flughafen München übergeben.»

Senatorin: Betriebsbedingte Kündigungen bei Airbus verhindern

BREMEN - Bremens Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt (Linke) hat vor dem Hintergrund des angekündigten Stellenabbaus bei Airbus auf eine Verlängerung der Kurzarbeitergeld-Regelung auf 24 Monate gepocht. »

Zwei Airbus A321LR für die Flugbereitschaft

HAMBURG - Lufthansa Technik stattet zwei werksneue Airbus A321LR für die Luftwaffe aus. Die Flugzeuge sollen im August und Oktober 2021 in Hamburg eintreffen.»

Weiter Bestellflaute bei Airbus

TOULOUSE - Airbus hat im Juni angesichts der Corona-Krise wie schon im Mai keine neuen Flugzeug-Bestellungen eingesammelt.»

United Airlines warnt: Corona-Krise bedroht 36 000 Jobs

CHICAGO - Die US-Fluggesellschaft United Airlines hat wegen der Corona-Krise gewarnt, über ein Drittel seiner Mitarbeiter in unbezahlten und unfreiwilligen Zwangsurlaub zu schicken.»

Finanzchef Jani verlässt Austrian Airlines

WIEN - Lufthansa verliert einen weiteren Finanzvorstand: Austrians Kassenhüter Wolfgang Jani wird die Airline Ende August verlassen, sein Posten wird vorerst nicht nachbesetzt.»

Fehlerteufel: United bricht vier Flüge in einer Woche ab

ROM - Klemmende Klappen - Piloten und Technikern von United bereitet ein 787-9 Dreamliner seit einer Woche Kopfzerbrechen.»

Air Asia ist auf der Suche nach Partnern

KUALA LUMPUR - Das Air-Asia-Management ist auf der Suche nach möglichen Joint Ventures und Partnern, die bereit sind, in die Airline zu investieren.»

Hi Fly rüstet Airbus A380 zum Hilfsfrachter um

LISSABON - Hi Fly hat die Sitze der Economy Class im Hauptdeck ihres Airbus A380 entfernt, um den Vierstrahler als größten Hilfsfrachter der Welt einsetzen zu können.»

Air Arabia Abu Dhabi nimmt den Betrieb auf

DUBAI - Am 14. Juli soll die neue Air Arabia Abu Dhabi zum ersten Mal abheben. Die Airline ist ein Joint Venture von Air Arabia und Etihad Airways.»

Acht Tote nach Flugzeugcrash über See in USA

COEUR D'ALENE - Beim Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge über einem See im US-Bundesstaat Idaho sind nach jüngsten Polizeiangaben mindestens acht Menschen ums Leben gekommen, darunter auch Kinder. »

El Al stimmt Rettungspaket der Regierung zu

TEL AVIV - Die angeschlagene israelische Fluglinie El Al hat einem staatlichen Rettungspaket zugestimmt. »

Premium Aerotec bringt das "X" in die A321XLR

AUGSBURG - Airbus hält in der Luftfahrtkrise an der Zeitachse für die A321XLR fest - ein wichtiges Bauteil für den Prototypen nimmt Form an.»

Neuseeland schränkt internationale Flüge ein

WELLINGTON - Damit die Quarantäne- und Isolationszentren des Landes in der Corona-Pandemie nicht an ihre Kapazitätsgrenzen geraten, hat die neuseeländische Regierung vorübergehend die Buchung internationaler Flüge eingeschränkt.»

EU genehmigt Corona-Hilfen für Austrian Airlines

WIEN - Österreich darf der Lufthansa-Tochter Austrian Airlines mit einer Finanzspritze von 150 Millionen Euro helfen.»

Spürbar mehr Passagiere in Berlin

BERLIN - Im Juni haben sich die Fluggastzahlen an den beiden Hauptstadtflughäfen Tegel und Schönefeld im Vergleich zum Vormonat mehr als verdreifacht.»

Bund vollzieht Einstieg bei Lufthansa

FRANKFURT - Boarding completed: Die Bundesrepublik ist nun größter Anteilseigner an der Deutschen Lufthansa AG.»

Australien schließt Grenze zwischen Bundesstaaten

MELBOURNE - Wegen zunehmender Corona-Fälle wird in Australien die Grenze zwischen den beiden bevölkerungsreichsten Bundesstaaten geschlossen. »

EU winkt Hilfspaket für Air Baltic durch

RIGA - Die Wettbewerbshüter der EU-Kommission haben eine staatliche Finanzspritze für die lettische Fluggesellschaft Air Baltic genehmigt.»

Rolls-Royce braucht zwei Milliarden Euro

LONDON - Der britische Triebwerksbauer Rolls-Royce prüft Insidern zufolge Wege, um an Kapital zu kommen.»

Ryanair verspricht Ticket-Erstattung bis Ende Juli

DUBLIN - Europas größter Billigflieger Ryanair will die ausstehenden Erstattungen für in der Corona-Krise abgesagte Flüge schneller bearbeiten. »

Fraport rechnet mit deutlich weniger Passagieren

FRANKFURT - Zu Beginn der Sommerferien in Hessen werden am Frankfurter Flughafen nur knapp ein Viertel der sonst üblichen Passagierzahlen erwartet. »

Airbus streicht 3.200 Jobs in Norddeutschland

HAMBURG - Der geplante Stellenabbau beim Flugzeugbauer Airbus trifft den Norden Deutschlands hart.»

Austrian fährt mit der Bahn

WIEN - Austrian Airlines stellt den Salzburg-Zubringer nach Wien auf eine stündliche Bahnverbindung um - und kommt damit einer Auflage des staatlichen Rettungspakets nach.»

Bundesrechnungshof geht Fragen um BER-Geschäftsbericht nach

BERLIN - Der Bundesrechnungshof will Zweifeln an der Finanzplanung der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB) nachgehen.»

Thiele bekräftigt strategisches Interesse an Lufthansa

FRANKFURT - Lufthansa-Großaktionär Heinz-Hermann Thiele hat sein langfristiges Interesse an der Fluggesellschaft bekräftigt.»

Flugpersonal wehrt sich gegen Stellenabbau

BERLIN - Hunderte Piloten und Flugbegleiter haben in Berlin mit Protestaktionen für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze protestiert.»

Wizz-Air-Piloten fliegen nach Vogelschlag weiter

BUDAPEST - Nach Vogelschlag liefern die Fahrtmesser zunächst unzuverlässige Werte. Wizz Air zieht einen mehrstündigen Flug dennoch durch.»

"Flugsicherheit ist eine staatliche Aufgabe"

ESSEN - Die Lufthansa AG muss den Hinterbliebenen der Opfer des Germanwings-Absturzes vom März 2015 kein zusätzliches Schmerzensgeld zahlen.»

Austrian zurück auf der Langstrecke

WIEN - Nach 100 Tagen Pause hoben am Mittwoch erstmals wieder Langstreckenjets von Austrian Airlines zu regulären Linienflügen ab. Je eine Boeing 767-300ER startete nach Chicago, Newark und Washington.»

Airbus wirbt für längere Kurzarbeit

HAMBURG - Der Flugzeugbauer Airbus versucht die Bundesregierung angesichts des angekündigten Stellenabbaus zu einer Verlängerung der Kurzarbeit-Regelung zu bewegen.»

Britische Ryanair-Piloten stimmen Gehaltskürzung zu

LONDON - Britische Ryanair-Piloten haben mit großer Mehrheit einer Gehaltskürzung zugestimmt, um Stellenstreichungen zu vermeiden.»

Ägypten und Libanon öffnen Flughäfen für regulären Flugverkehr

KAIRO- Nach mehr als drei Monaten haben Ägypten und der Libanon ihre Flughäfen wieder für den regulären internationalen Flugverkehr geöffnet. »

Jobabbau bei Airbus trifft alle norddeutschen Werke

HANNOVER - Der angekündigte Jobabbau bei Airbus trifft nach Angaben von Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) alle norddeutschen Standorte. »

Betreiber rechnen mit viel mehr Passagieren in Berlin

BERLIN - Der Reiseverkehr über die Berliner Flughäfen wird aus Sicht der Betreiber in diesem Monat wieder kräftig anziehen.»

Hamburger Flughafen nimmt T2 wieder in Betrieb

HAMBURG - Der Hamburger Flughafen hat am Mittwoch das seit Beginn der Corona-Pandemie geschlossene Terminal 2 wieder in Betrieb genommen.»

Flugpersonal sieht sich bei Corona-Hilfen im Stich gelassen

FRANKFURT - Die Beschäftigten zahlreicher deutscher Luftverkehrsunternehmen fühlen sich bei den Staatshilfen für die Airline-Branche vernachlässigt.»

Wieder Passagierverkehr am Flughafen Leipzig/Halle

LEIPZIG - Einen Monat nach dem Flughafen Dresden hat auch der Flughafen Leipzig/Halle die Corona-Zwangspause beendet und den Passagierverkehr wieder aufgenommen.»

Passagierzahlen am Stuttgarter Flughafen steigen wieder

STUTTGART - Die Aufhebung der Reisewarnungen für viele europäische Länder lässt die Passagierzahlen am Stuttgarter Flughafen steigen. »

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
+1.60%
108.00
Q2/20 (Ø)
-57.60%
75.10
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (22.06.20)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 07/2020

Shop

PaxEx.de Passenger Experience

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden