Aktuelle Meldungen

Gestern, 17:41 Uhr  
Ende der Elfen

Wo Lufthansa Cargos MD-11F heute sind

Wo Lufthansa Cargos MD-11F heute sindFRANKFURT - Die Ära der MD-11F bei Lufthansa Cargo geht 2021 ein für alle Mal zu Ende. Für die vier noch verbliebenen Dreistrahler ist danach aber nicht unbedingt Dienstschluss. Immerhin sind auch einige der bereits ausgemusterten Lufthansa-MD-11 noch heute am Himmel unterwegs.»
Gestern, 15:15 Uhr
Ausblick

Qantas will ab Oktober wieder Grenzen überfliegen

Qantas will ab Oktober wieder Grenzen überfliegenSYDNEY - Qantas wagt einen vorsichtigen Ausblick auf die nahe Zukunft - Airlinechef Alan Joyce will die Öffnungsstrategie eng an den Impfplänen der australischen Regierung orientieren. Die Airline wird ihr Asien- und Langstreckennetz ab Oktober mit Boeing 787 und Airbus A330 schrittweise wieder öffnen.»
Gestern, 13:01 Uhr
DFS

Direkte Streckenführung ab 7.500 Metern

Direkte Streckenführung ab 7.500 MeternKARLSRUHE - Die Deutsche Flugsicherung (DFS) bietet im Zuständigkeitsbereich des Centers Karlsruhe einen "DFS Free Route Airspace (FRA)" an. Somit stehen ab Flughöhen von 7.500 Metern direkte Streckenführungen zur Verfügung - mit den Abkürzungen sparen Flugzeuge Treibstoff und stoßen weniger Emissionen aus.»
Gestern, 09:22 Uhr
Boeing 737 MAX

Neustart unter Aufsicht

Neustart unter AufsichtATLANTIC CITY - Staat um Staat hebt das Flugverbot für die 737 MAX wieder auf - die Krisen-Boeing erhält eine zweite Chance. Die US-Luftfahrtaufsicht FAA lässt die 737 MAX in der Neustartphase nicht aus dem Blick. Jeder Flug wird mit Satelliten in Echtzeit erfasst - und penibel nachbereitet.»
Gestern, 15:05 Uhr  
Landung auf dem Eis

Icelandair fliegt mit der 767 in die Antarktis

Icelandair fliegt mit der 767 in die AntarktisKÖNIGIN-MAUD-LAND - Nicht nur die Lufthansa betätigt sich als Antarktis-Shuttle: Auch Icelandair brach jüngst Richtung Südpol auf, um dort Polarforscher abzuholen. Im Unterschied zum Kranich landeten die Isländer jedoch direkt im Ewigen Eis von Antarktika - und das nicht zum ersten Mal.»
Gestern, 07:37 Uhr  
Oldie im Jungbrunnen

Neues Leben für alten Tornado

Neues Leben für alten TornadoMANCHING - Die Tornados der Luftwaffe müssen, nach aktuellen Plänen, bis ins Jahr 2030 durchhalten. Um die Schwenkflügler so lange fit zu halten, sind zahlreiche Strukturmaßnahmen nötig. Teils müssen gar Teile komplett neu gefertigt werden. So wie beim Tornado 43+42.»
Vor 2 Tagen
Wiederzulassung der 737 MAX

China lässt Boeing schmoren

China lässt Boeing schmorenPEKING - China sträubt sich gegen eine schnelle Wiederzulassung der Boeing 737 MAX. Die Luftfahrtaufsicht CAAC hat noch "Klärungsbedarf" bei technischen Änderungen und neuen Trainingsstandards für Piloten. China will zudem den Untersuchungebericht zum Absturz einer 737 MAX in Äthiopien abwarten.»
Vor 2 Tagen
Berichte über "Corona Lounge"

Auf eine Impfdosis nach Moskau?

Auf eine Impfdosis nach Moskau?FRANKFURT - Impfstoffe gegen das Coronavirus sind knapp. Manchem könnte es eine Stange Geld wert sein, die Wartezeit zu verkürzen. Medienberichten zufolge denkt man das auch bei Lufthansa - und plant, Passagiere zur Impfung nach Moskau zu fliegen. Ist an der Geschichte etwas dran?»
Vor 2 Tagen
Vereinigung Cockpit

Kein Kurzarbeitergeld für deutsche Ryanair-Crews

Kein Kurzarbeitergeld für deutsche Ryanair-CrewsFRANKFURT - In Deutschland stationierte Crews der Ryanair-Gruppe müssen weiterhin ohne Kurzarbeitergeld zurechtkommen. Die Ryanair-Tochter Malta Air und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) fordern die Bundesregierung auf, die Mitarbeiter genauso zu behandeln wie die Kollegen anderer Fluggesellschaften.»
Vor 2 Tagen
CMA CGM

Reederei mischt im Luftfrachtmarkt mit

Reederei mischt im Luftfrachtmarkt mitFRANKFURT - Die französische Reederei CMA CGM steigt mit gebrauchten Airbus A330-200F in das Luftfrachtgeschäft ein. Die Flugzeuge werden in Lüttich stationiert und von Air Belgium betrieben. Längst nicht jeder im Konzern ist überzeugt, dass die Wette auf den Luftfrachtmarkt langfristig aufgeht.»
Vor 2 Tagen
Karriereknick im Cockpit

"Ich fürchte, dass einige Piloten verglühen"

FRANKFURT - Dem Himmelssturm folgt der Karriereknick. In der Corona-Krise stehen tausende Piloten vor einer ungewissen beruflichen Zukunft. Ins Cockpit werden nicht alle zurückkehren. Die Bundesarbeitsagentur stellt sich auf einen erhöhten Beratungs- und Neuvermittlungsbedarf ein.»
Vor 3 Tagen  
Gemeinsames Projekt

Russen und Araber träumen vom Überschall-Airliner

Russen und Araber träumen vom Überschall-AirlinerMOSKAU - Nicht nur im Westen, auch in Russland ist der Wunsch nach einem Überschall-Comeback in der Verkehrsluftfahrt nie ganz verschwunden. Sämtliche Konzepte blieben bisher Luftschlösser. Ein neues Joint-Venture könnte dem Traum nun aber Auftrieb geben.»
Vor 4 Tagen  
Zwischenfall in Birmingham

Arbeiter verlieren Leiter auf der Landebahn

Arbeiter verlieren Leiter auf der LandebahnLONDON - Britische Wartungstechniker haben im September eine zwei Meter lange Leiter auf der Landebahn des Flughafens von Birmingham verloren. Erst nach drei Landungen wurde das gefährliche Hindernis mitten in der Aufsetzzone bemerkt, wie die britische Untersuchungsbehörde AAIB ermittelte.»
Vor 4 Tagen
Schnelltests und Impfungen

Airlines und Veranstalter hoffen auf Reisewelle

Airlines und Veranstalter hoffen auf ReisewelleBERLIN - Deutschlands Reiseveranstalter hoffen trotz der weiter hohen Corona-Zahlen auf eine Reisewelle zur Sommersaison. Massenhafte Schnelltests und ein digitaler Impfausweis sollen nach einem Jahr der Krise eine dringend benötigte Trendwende im Tourismus herbeiführen.»
Vor 4 Tagen
Dorothea von Boxberg

Neue Chefin für Lufthansa Cargo

Neue Chefin für Lufthansa CargoFRANKFURT - In der Pandemie ist Luftfracht zum einzigen Gewinnbringer der Lufthansa geworden. Für den Vertrieb der Kapazitäten war eine Managerin zuständig, die nun an die Spitze der Airline tritt. Dorothea von Boxberg ist erst die zweite Frau, die im Lufthansa-Konzern die Leitung einer Airline übernimmt.»
Vor 5 Tagen
Krise

Czech Airlines beantragt Insolvenz

Czech Airlines beantragt InsolvenzPRAG - Die tschechische Fluglinie Czech Airlines (CSA) hat Insolvenz beantragt. Die Coronakrise habe das Unternehmen in die Zahlungsunfähigkeit getrieben, teilte eine Sprecherin am Freitag mit. Der Antrag sei beim Amtsgericht in Prag gestellt worden. Die Gläubiger unterstützten die angestrebte Neuaufstellung. »
Vor 5 Tagen
Pechmagnet 787

Boeing steckt tief in der Produktionshölle

Boeing steckt tief in der ProduktionshölleSEATTLE - An einigen Boeing 787 festgestellte Verarbeitungsfehler sind offenbar folgenschwerer als befürchtet. Inspektionen und kleinteilige Nacharbeiten an neuen Dreamlinern binden in Everett und Charleston Personal. Erste Zulieferer fürchten bereits eine weitere Absenkung der Produktionsfrequenz.»
Vor 5 Tagen
Krisenjahr 2020

Norwegian Air erleidet Milliardenverlust

Norwegian Air erleidet MilliardenverlustOSLO - Die angeschlagene norwegische Fluggesellschaft Norwegian hat im Schlussquartal 2020 einen Milliardenverlust gemacht. Das Minus in den letzten drei Monaten des abgelaufenen Jahres betrug unter dem Strich 16,6 Milliarden norwegische Kronen (1,6 Mrd Euro), wie die Billig-Airline am Freitag mitteilte. »
Vor 5 Tagen  
Viper

US Air Force will neuen Kampfjet als Nachfolger der F-16

US Air Force will neuen Kampfjet als Nachfolger der F-16WASHINGTON - Die US Air Force ist auf der Suche nach einem Kampfjet, der die bewährte F-16 langfristig ersetzen kann. Für Generalstabschef Brown kommt die F-35 hierfür nicht in Frage - er bevorzugt einen völlig neuen Kampfjet unterhalb des Stealth Fighters, 2023 soll eine Entscheidung fallen.»
Vor 6 Tagen
Streit um Flugzeuge

Scheitert der Norwegian-Neustart an Boeing?

Scheitert der Norwegian-Neustart an Boeing?DUBLIN - Die schwer angeschlagene Norwegian will Altlasten in Milliardenhöhe loswerden. Nach Medieninformationen hat die Airline mit Airbus eine Einigung zur Annullierung aller A320neo und A321neo erzielt. Boeing will über das Schicksal der Aufträge nicht vor europäischen Gerichten verhandeln.»
Vor 6 Tagen  
Technologietransfer

Emirate sollen Flügel für die Irkut MS-21 bauen

Emirate sollen Flügel für die Irkut MS-21 bauenMOSKAU - Russland erwägt offenbar, die Carbon-Tragflächen für die Irkut MS-21 in den VAE fertigen zu lassen - und so die Produktionskapazitäten zu erhöhen. Verbunden wäre dies mit einem Technologietransfer, denn die Russen nutzen dafür ein anderes Verfahren als die Araber. Das ruft auch Kritiker auf den Plan.»
Vor 6 Tagen
Luftrettung

ADAC flog 2020 gut 50.000 Einsätze

ADAC flog 2020 gut 50.000 EinsätzeMÜNCHEN - Insgesamt 51.749 Mal rückte die ADAC Luftrettung 2020 aus. Mit 141 Notfällen pro Tag bewegte sich das Einsatzgeschehen damit im 50. Jahr des Bestehens der Luftrettung auf höchstem Niveau. Rund 800 der Einsätze entfielen auf Corona-Patienten.»
Vor 6 Tagen  
Luftfahrtkrise

Czech Airlines vor Entlassungswelle

Czech Airlines vor EntlassungswellePRAG - Die tschechische Fluggesellschaft CSA soll beim Arbeitsamt die Entlassung von 430 Mitarbeitern angemeldet haben. Dies berichten tschechische Medien unter Bezugnahme auf die tschechische Gewerkschaft des fliegenden Personals, OOPL. Staatliche Hilfen für die Airlines sind fraglich.»

Kurzmeldungen

Zehn Tote bei Flugzeugunglück im Südsudan

JUBA - Ein Flugzeugunglück im Südsudan hat zehn Menschenleben gefordert. Der Charterflug von South Sudan Supreme Airlines stürzte kurz nach einem Start in Pieri ab.»

Flughafen Tel Aviv bleibt geschlossen

TEL AVIV - Im Kampf gegen eine weitere Ausbreitung des Coronavirus hält Israel vorerst an einer weitgehenden Schließung des Flughafens Ben Gurion bei Tel Aviv fest.»

Fracht-Boom am Flughafen Hahn

HAHN - In der Corona-Krise verbucht der Hunsrück-Flughafen Hahn weiterhin im Frachtgeschäft ein Plus über dem Branchendurchschnitt bei deutlich fallenden Passagierzahlen.»

Verzögerungen bei Einreise in Heathrow

LONDON - Aufwendige Kontrollen und Corona-Testvorschriften haben in den vergangenen Tagen zu erheblichen Verzögerungen bei der Einreise nach Großbritannien geführt.»

Air India holt beurlaubte Piloten zurück

NEU DELHI - Air India holt beurlaubte Cockpitcrews zurück - und streicht bis auf weiteres deren Urlaubsansprüche: Die Nachfrage nach Flügen steigt.»

Warnstreiks in norddeutscher Metallindustrie angelaufen

HAMBURG - Mit Ablauf der Friedenspflicht haben am Dienstag erste Warnstreiks in der norddeutschen Metall- und Elektroindustrie begonnen.»

United will mehr 737 MAX und zieht Auslieferungen vor

CHICAGO - Nach der Wiederzulassung der Boeing 737 MAX hat der US-Luftfahrtriese einen weiteren großen Auftrag verbucht.»

Branche will Teststrategie statt pauschaler Quarantäne

WIESBADEN - Angesichts extrem niedriger Passagierzahlen hat der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) erneut eine effektive Corona-Teststrategie verlangt, um wieder mehr Flugreisen zu ermöglichen. »

General Atomics übernimmt RUAG-Oberpfaffenhofen

OBERPFAFFENHOFEN - US-Drohnenspezialist General Atomics wird in Bayern einen neuen Technologiestandort für optional bemannte Flugzeuge errichten.»

Berufungsverhandlung um Germanwings-Absturz beginnt

HAMM - Das Oberlandesgericht (OLG) im westfälischen Hamm verhandelt am 1. Juni in einem Berufungsverfahren über zusätzliche Schmerzensgeldforderungen von Hinterbliebenen des Germanwings-Absturzes 2015. »

Die letzte 787 aus Everett geht nach Japan

SEATTLE - Boeing hat im Stammwerk Everett die letzte 787 montiert. Das Flugzeug ist für All Nippon Airways vorgesehen.»

United kauft sich von Betrugsvorwürfen frei

WASHINGTON - Die US-Fluggesellschaft United Airlines kommt der Vorwurf jahrelanger Falschangaben gegenüber der US-Post beim Transport internationaler Luftfrachtsendungen teuer zu stehen.»

Thai Airways will neue Flugzeuge kaufen

BANGKOK - Thai Airways steckt mitten in der Krise - und in einem Schutzschirmverfahren. Doch das Management scheint zuversichtlich, beides gut zu überstehen und plant die Anschaffung 30 neuer Flugzeuge bis 2025.»

Juan Carlos Salazar wird neuer ICAO-Generalsekretär

MONTREAL - Die Luftfahrtorganisation der Vereinten Nationen ICAO hat ab August einen neuen Chef: Juan Carlos Salazar folgt Fang Liu, welche die Führungsposition sechs Jahre lang innehatte.»

Austrian findet Abnehmer für drei Boeing 767

WIEN - Austrian Airlines verkauft drei Boeing 767-300ER in die USA. Die erste Maschine wird bereits in wenigen Tagen von Wien an den Pinal Airpark in Arizona überstellt.»

IAG erleidet sieben Milliarden Euro Verlust

LONDON - Der Einbruch des Flugverkehrs durch die Corona-Pandemie hat der British-Airways-Mutter IAG im abgelaufenen Jahr einen Milliardenverlust eingebrockt.»

Luftfahrtkrise zieht Amadeus in die roten Zahlen

MADRID - Der heftige Einbruch des Flugverkehrs in der Corona-Krise hat dem Buchungssystem-Anbieter Amadeus IT im vergangenen Jahr tief in die roten Zahlen gerissen.»

Ferienbeginn bringt Hamburger Flughafen keine Belebung

HAMBURG - Die aktuell niedrigen Passagierzahlen am Hamburger Flughafen werden sich zum Beginn der Ferien an diesem Wochenende nur leicht erhöhen.»

Lufthansa weitet touristisches Flugangebot aus

FRANKFURT - Die Lufthansa will mit einem erneuerten touristischen Angebot aus der Corona-Krise fliegen. Von den Drehkreuzen Frankfurt und München biete man im Sommer 33 neue Urlaubsziele an, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.»

Swiss fliegt bald öfter nach Berlin

ZÜRICH - Zwischen Juli und September wird das Angebot der Swiss nach derzeitigen Plänen auf etwa 65 Prozent der Kapazitäten von vor der Corona-Krise erweitert.»

DHL chartet vier Boeing 767 von Condor

LEIPZIG - Condor hebt ab sofort mit vier Boeing 767 im Auftrag von DHL Express ab. Die ersten Frachtflüge im Rahmen der Partnerschaft sind bereits gestartet.»

Qantas plant Flug-Comeback im Oktober

SYDNEY - Die australische Airline Qantas plant ab Ende Oktober die Wiederaufnahme des internationalen Flugverkehrs. Dann soll das Impfprogramm gegen das Coronavirus in "Down Under" abgeschlossen sein.»

Triebwerksbauer Safran dämpft Schwund nur leicht

PARIS - Der französische Triebwerksbauer und Technologiekonzern Safran hat die vorwiegend coronabedingte Flaute im vierten Quartal nur leicht abfedern können. »

Airbus kommt bei Jobabbau voran

HAMBURG - Das wegen der Corona-Krise gestartete Programm zum freiwilligen Ausscheiden beim Flugzeughersteller Airbus scheint Anklang zu finden.»

Luftverkehr kommt nicht in Schwung

GENF - Die Fluggesellschaften sehen nicht die erhofften Buchungen für Urlaubs- und Geschäftsreisen, um bald aus dem tiefen Corona-Loch zu kommen.»

Heathrow verzeichnet Milliardenverlust

LONDON - Der Einbruch des Luftverkehrs in Folge der Coronakrise hat dem größten britischen Flughafen London-Heathrow 2020 einen Milliardenverlust eingebrockt. »

Tunisair trennt sich nach Wochen von neuer Chefin

TUNIS - Nach nur sieben Wochen ist das Tischtuch zwischen der neuen Vorstandschefin und Tunisair zerschnitten: Tunisair und Olfa Hamdi trennen sich im Streit. Die Probleme der Airline bleiben.»

Hensoldt legt trotz Corona-Krise zu

TAUFKIRCHEN - Der Rüstungselektronik-Hersteller Hensoldt hat im abgelaufenen Jahr trotz der Corona-Krise zugelegt und rechnet 2021 mit weiteren Zuwächsen.»

KLM Cityhopper erhält ihre erste E195-E2

AMSTERDAM - Der Regionalableger von KLM, KLM Cityhopper, hat seine erste Embraer E195-E2 in Empfang genommen.»

UN verurteilt Irans Erklärung zu Flugzeugabschuss

TEHERAN - Der Iran hat die Umstände beim irrtümlichen Abschuss eines ukrainischen Passagierflugzeugs vor gut einem Jahr bewusst verschleiert.»

Heinz Hermann Thiele mit 79 Jahren verstorben

MÜNCHEN - Der Milliardär und Mehrheitsgesellschafter des Bremsenspezialisten Knorr-Bremse, Heinz Hermann Thiele, ist tot. Er starb nach Angaben des Unternehmens überraschend am Dienstag im Alter von 79 Jahren.»

British Airways nimmt Milliardenbetrag auf

LONDON - British Airways setzt Einzahlungen in die Pensionskasse bis September 2021 teilweise aus. Zeitgleich stockt die Airline ihre Kreditlinie um umgerechnet 2,3 Milliarden Euro auf.»

Marokko kappt Flugverkehr nach Deutschland

RABAT - Marokko hat aus Sorge vor der Ausbreitung der neuen Corona-Mutationen vorläufig den Flugverkehr von und nach Deutschland eingestellt.»

TWA 800-Flugzeugwrack wird verschrottet

WASHINGTON - Die US-amerikanische Flugunfallstelle NTSB verschrottet das Wrack einer Boeing 747, das sie nach dem Unglücksflug TWA 800 am 17. Juli 1996 wieder zusammengesetzt hatte.»

Perseverance schickt erste Töne und Videos vom Mars

WASHINGTON - Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat spektakuläre Videobilder der Landung des Rovers "Perseverance" auf dem Mars sowie erste Tonaufnahmen von der Oberfläche des Roten Planeten veröffentlicht. »

Emirates baut USA-Verbindungen wieder aus

DUBAI - Emirates fliegt ab Juni wieder von Dubai über Athen nach New York. Damit bedient die Golfairline zehn Ziele in den USA.»

Lufthansa fliegt weitere A380 nach Tarbes

FRANKFURT - Lufthansa hat einen weiteren Airbus A380 von Frankfurt nach Tarbes verlegt. Die Airline hat in absehbarer Zeit keine Verwendung für die Teilflotte.»

Eurowings Discover fliegt nach Rom und Barcelona

FRANKFURT - Lufthansa hat im Flugplan für April und Mai die ersten Flüge ihres neuen Ferienfliegers Eurowings Discover versteckt - die Airline fliegt mit Airbus A330-200 von Frankfurt nach Rom und Barcelona.»

Vorerst letzte Fluggäste im alten Terminal 5 empfangen

SCHÖNEFELD - Passagiere aus Rom sind am Montag als vorerst letzte Fluggäste im alten Flughafen-Terminal Schönefeld angekommen. »

Ministerium macht Druck auf TAP-Mitarbeiter

LISSABON - Entweder, sie stimmen drastischen Gehatskürzungen zu - oder knapp die Hälfte von ihnen wird entlassen: die portugiesche Regierung setzt Piloten und Flugbegleiter vin TAP Air Portugal-Piloten unter Druck, eine Krisenvereinbarung zu akzeptieren.»

Stoll wird Chef der Swiss-Frachtsparte

ZÜRICH - Swiss beruft den Manager für die Westschweiz an die Spitze der Frachtsparte - Lorenzo Stoll wird zum 1. April 2021 neuer Chef von Swiss WorldCargo.»

BER-Chef pocht auf Teilentschuldung

BERLIN - Der Chef der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB), Engelbert Lütke Daldrup, hat sich erneut für eine Teilentschuldung für das Unternehmen seitens der Gesellschafter ausgesprochen.»

Flughafen Memphis streicht alle Passagierflüge

MEMPHIS - Der Betreiber des Internationalen Flughafens Memphis hat am 19. Februar alle Passagierflüge gestrichen, weil es Probleme mit der Wasserversorgung gibt.»

Flughafen Stuttgart vorübergehend gesperrt

STUTTGART - Wegen Flaschen mit Zucker, Mehl und Backpulver ist der Stuttgarter Flughafen am Donnerstagabend für mehrere Stunden gesperrt worden.»

Eingeschränkter Zugverkehr zum Fraport

FRANKFURT - Die für Sonntag geplante Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Frankfurt hat deutliche Auswirkungen auf den Fernverkehr der Deutschen Bahn. Auch Verbindungen zum Flughafen sind betroffen.»

Schönefeld-Alt könnte für immer schließen

SCHÖNEFELD - Die vorübergehende Schließung des alten Terminals in Schönefeld könnte auch das endgültige Aus für den früheren DDR-Zentralflughafen bedeuten. »

Jetblue und American streben Codesharing an

NEW YORK - Das Vorhaben ist noch nicht komplett genehmigt, doch Jetblue und American kündigen schon die erste Phase ihrer avisierten Kooperation an: Knapp 80 Routen ab New York und Boston wollen sie sich teilen.»

Passagierzahlen in Bayern wie vor 30 Jahren

FÜRTH - In den Terminals war so wenig los wie zuletzt vor 30 Jahren: Die bayerischen Verkehrsflughäfen haben im Corona-Jahr 2020 nur noch ein Viertel der Fluggäste des Vorjahres abgefertigt. »

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
+3%
146.40
Q4/20 (Ø)
+9.40%
116.70
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (25.01.21)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

aero.de Priority

Lesen Sie ausgewählte aero.de-Artikel vorab, bevor diese für alle Leser frei zugänglich werden. Weiter...

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

02.03. 11:34
Online Training

FLUGREVUE 03/2021

Shop

planeTALK

PaxEx.de Passenger Experience

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden