Aktuelle Meldungen

Gestern, 09:28 Uhr  
Zweite Karriere als fliegender Prüfstand

Qantas-Jumbo fliegt bald für Rolls-Royce

Qantas-Jumbo fliegt bald für Rolls-RoyceCHICHESTER - Als Airliner aufs Abstellgleis befördert, startet eine Boeing 747-400 der australischen Qantas nun eine zweite Karriere bei Rolls-Royce: Die Briten haben sich den ausrangierten Jumbo für einen Umbau zum fliegenden Teststand gesichert. In zwei Jahren soll er einsatzreif sein.»
Vor 2 Tagen
737-MAX-Zulassung

FAA hat dringenden Klärungsbedarf mit Boeing

FAA hat dringenden Klärungsbedarf mit BoeingWASHINGTON - Boeing-Testpiloten hatten bereits 2016 von "unkontrollierten" Eingriffen der Trimmautomatik MCAS Kenntnis. Einen hoch brisanten Schriftwechsel dazu hielt das Boeing-Management bis zuletzt unter Verschluss. Die US-Luftfahrtaufsicht FAA ist verstimmt, Boeing muss sich erklären.»
Vor 2 Tagen
Ufo will Tochterfirmen bestreiken

Lufthansa bietet höhere Gehälter

Lufthansa bietet höhere GehälterFRANKFURT - Mit einem Schachzug lässt Lufthansa eine Streikdrohung der Kabinengewerkschaft Ufo ins Leere laufen: der Konzern hebt die Gehälter von sich aus an. Die Flugbegleiter wollen nun stattdessen bei mehreren Tochterunternehmen streiken. Die aktuelle Lage im Überblick.»
Vor 2 Tagen
Ufo-Streik

Lufthansa will "das volle Flugprogramm" stemmen

Lufthansa will FRANKFURT - Die Lufthansa will den für Sonntagvormittag angekündigten Warnstreik ihrer Flugbegleiter ins Leere laufen lassen. "Unser Ziel ist es, das volle Flugprogramm darzustellen", erklärte am Freitag eine Unternehmenssprecherin in Frankfurt. Die Vorbereitungen dazu liefen auf Hochtouren.»
Vor 2 Tagen
Alitalia

Lufthansa droht Verdrängung aus Norditalien

Lufthansa droht Verdrängung aus NorditalienFRANKFURT - Die Regierung in Rom hat ein Kooperationsangebot aus Frankfurt an Alitalia eher kühl zur Kenntnis genommen - Italien setzt auf einen Neuanfang mit öffentlichen und privaten Aktionären um Delta. Nicht nur deswegen muss Lufthansa um ihre Pfründe in Norditalien fürchten.»
Vor 2 Tagen
Qantas-Testflug

Für 20 Stunden in die Röhre

Für 20 Stunden in die RöhreNEW YORK - 20 Stunden nonstop - das ist selbst für hartgesottene Vielflieger eine Herausforderung. Qantas nennt sie "Project Sunrise" und sieht in Ultralangstrecken eine Marktlücke. Doch bevor die in Serie gehen, testet die Airline an Mitarbeitern, wie eine solche Mammutreise körperlich und seelisch verkraften.»
Vor 2 Tagen
Strafzölle in Kraft

USA verteuern Airbus-Importe

USA verteuern Airbus-ImporteWASHINGTON - Die USA beginnen mit der Erhebung neuer Strafzölle auf Importe aus Europa. Bei der Einfuhr zahlreicher Produkte - darunter zum Beispiel Käse, Wein, Butter und Olivenöl - wird ein zusätzlicher Strafzoll von 25 Prozent erhoben. Beim Import von Flugzeugen wird eine zusätzliche Abgabe von 10 Prozent fällig.»
Vor 3 Tagen  
Ultralangstrecke

Airbus will Qantas die A350-1000 anbieten

Airbus will Qantas die A350-1000 anbietenTOULOUSE - Qantas will ab 2022 Direktflüge von Australiens Ostküste nach London und New York anbieten. "Project Sunrise" nennt die Känguruh-Airline dieses Unterfangen. Airbus und Boeing ringen um das beste Flugezug für diesen Zweck. Die Europäer schicken nun die A350-1000 ins Rennen.»
Vor 3 Tagen
Insolvente Airline

Regierung plant weiteren Kredit für Alitalia ein

Regierung plant weiteren Kredit für Alitalia einROM - Die italienische Regierung ist bereit, Alitalia mit einem weiteren Überbrückungskredit unter die Arme zu greifen. Dies geht aus dem am Donnerstag bekannt geworden Entwurf der Finanzplanung für 2020 hervor. Darin ist von 350 Millionen Euro und sechs Monaten Laufzeit die Rede.»
Vor 3 Tagen
Arbeitsrechtler

Lufthansa taktiert vor Ufo-Warnstreik

Lufthansa taktiert vor Ufo-WarnstreikFRANKFURT - Die Kabinengewerkschaft Ufo geht nach Ansicht eines Arbeitsrechtsexperten kein hohes Haftungsrisiko ein, wenn sie am Sonntag wie geplant einen Warnstreik bei der Lufthansa startet. Bisher hat Lufthansa keinen Versuch unternommen, den Warnstreik vor Gericht zu verhindern.»
Vor 3 Tagen
Flug 214

Asiana darf 45 Tage nicht nach San Francisco fliegen

Asiana darf 45 Tage nicht nach San Francisco fliegenSEOUL - Südkorea brummt Asiana eine Zeitstrafe auf: wegen einer Bruchlandung am Flughafen San Francisco im Jahr 2013 muss Asiana die Linie ICN - SFO für 45 Tage aussetzen. Die Zwangspause auf der lukrativen Strecke in die kalifornische IT-Metropole ereilt die ohnehin hoch verschuldete Airline zur Unzeit.»
Vor 3 Tagen
Ministerrat

Paris und Berlin schließen Abkommen für Rüstungsexporte

Paris und Berlin schließen Abkommen für RüstungsexporteTOULOUSE - Nach langem Ringen haben sich Frankreich und Deutschland auf gemeinsame Regeln für Rüstungsexporte geeinigt. Einseitige Exportblockaden werden schwerer. Beim Streitthema Airbus-Zölle mit den Vereinigten Staaten wollen Frankreich und Deutschland eine gemeinsame Linie fahren.»
Vor 3 Tagen
Cargo

Luftfrachtdrehkreuz Leipzig/Halle auf Wachstumskurs

Luftfrachtdrehkreuz Leipzig/Halle auf WachstumskursSCHKEUDITZ - Der Flughafen Leipzig/Halle wächst weiter. Vor einem Jahr hatte die Mitteldeutsche Flughafen AG Investitionen von 210 Millionen Euro angekündigt - mittlerweile liege das Gesamtvolumen der Investitionen bei einer halben Milliarde Euro, sagte Flughafensprecher Uwe Schuhart. Die Flughafengesellschaft trägt die Kosten.»
Vor 4 Tagen
"Spiegel"

Über 100 Bundeswehr-Dokumente bei Airbus gefunden

Über 100 Bundeswehr-Dokumente bei Airbus gefundenBERLIN - Die Staatsanwaltschaft München hat bei Airbus-Mitarbeitern wesentlich mehr als die bisher bekannten zwei vertraulichen Dokumente der Bundeswehr gefunden. Nach "Spiegel"-Informationen entdeckten die Fahnder in mehreren Mail-Accounts von Airbus-Leuten über 100 als Verschlusssachen eingestufte Bundeswehrpapiere.»
Vor 4 Tagen
Neue Strategie

Etihad plant Günstigairline mit Air Arabia

Etihad plant Günstigairline mit Air ArabiaABU DHABI - Etihad Airways testet den Günstigflugmarkt - und wird dafür mit Air Arabia eine neue Airline mit Sitz in Abu Dhabi gründen. Der Partner aus Sharjah verhandelt mit Airbus und Boeing derzeit über 100 neue Flugzeuge. Emirates und Flydubai droht ein unbequementer neuer Konkurrent.»
Vor 4 Tagen
Konflikt

Lufthansa will trotz Ufo-Streiks alle Flüge durchführen

Lufthansa will trotz Ufo-Streiks alle Flüge durchführenFRANKFURT - Die Folgen des für Sonntag angekündigten Warnstreiks bei der Lufthansa sind weiterhin nicht absehbar. Die Lufthansa hält den fünfstündigen Ausstand der Flugbegleiter zwar weiterhin für rechtswidrig, hatte aber bis Mittwochmittag noch keine Einstweilige Verfügung beantragt. »
Vor 4 Tagen   EXKLUSIV 
Neue Billigairline

Swiss Skies arbeitet ohne Bovensiepen an Starterlaubnis

Swiss Skies arbeitet ohne Bovensiepen an StarterlaubnisFRANKFURT - Armin Bovensiepen und Harald Vogels sind bei der projektierten Günstigairline Swiss Skies zunächst von Bord gegangen. Neue Unterstützer haben sich den beiden verbliebenen Gründungsmitgliedern von Swiss Skies angeschlossen.»
Vor 4 Tagen
Triebwerksinspektionen

Swiss nimmt Flugbetrieb mit A220 wieder auf

Swiss nimmt Flugbetrieb mit A220 wieder aufZÜRICH - "Umfassende Inspektionen": Swiss hat nach einem erneuten Triebwerksdefekt den Flugbetrieb mit der A220 am Dienstag komplett gestoppt. Erste Flugzeuge sind nach einer Überprüfung inzwischen wieder im Einsatz. Air Baltic, der zweite europäische Großbetreiber, wartet ab.»
Vor 4 Tagen
Airlines

Italienische Konzerne bekräftigen Interesse an Alitalia

Italienische Konzerne bekräftigen Interesse an AlitaliaROM - Die italienischen Staatsbahnen (FS) und der Infrastrukturkonzern Atlantia haben ihr Interesse an einer Übernahme der angeschlagenen Fluggesellschaft Alitalia bekräftigt. In zwei in Teilen gleichlautenden Erklärungen machten sie am Dienstagabend einen Einstieg von einigen Bedingungen abhängig.»
Vor 5 Tagen
Triebwerksprobleme

Swiss setzt Flugbetrieb mit A220 aus

Swiss setzt Flugbetrieb mit A220 ausZÜRICH - Die Schweizer Lufthansa-Tochter Swiss lässt ihre Passagierjets vom Airbus-Typ A220 nach einem dritten Vorfall mit PW1500G-Triebwerken innerhalb der letzten drei Monate vorläufig am Boden. Es gebe technische Schwierigkeiten, teilte Swiss am Dienstag mit. Dies werde zu "zahlreichen Flugausfällen" führen.»
Vor 5 Tagen   EXKLUSIV 
Problemtriebwerk Trent 1000

Norwegian lässt im Winter mehr 787 am Boden

Norwegian lässt im Winter mehr 787 am BodenHAMBURG - Europas größter Billigflieger auf Langstrecken, Norwegian, muss im kommenden Winter jeweils sieben Boeing 787 am Boden stehen lassen um gemeinsam mit Rolls-Royce Überprüfungen bei den Trent-1000-Triebwerken vorzunehmen. Trotzdem erwarten die Norweger bald wieder Gewinne.»
Vor 5 Tagen
Weniger Verbindungen

Flughafen Köln gerät tief in die Verlustzone

Flughafen Köln gerät tief in die VerlustzoneKÖLN - Nordrhein-Westfalens zweitgrößter Flughafen, der Airport Köln Bonn, ist in tiefroten Zahlen gelandet. 2019 werde das Unternehmen voraussichtlich einen Verlust von 19,9 Millionen Euro erwirtschaften, teilte die Flughafen Köln Bonn GmbH am Dienstag mit. »
Vor 5 Tagen
Schlagabtausch mit XR

Airbus-Cheflobbyist twittert sich um Kopf und Kragen

Airbus-Cheflobbyist twittert sich um Kopf und KragenHAMBURG - Faschistoide Arbeitslose mit diktatorischem Absolutheitsanspruch: Alexander Reinhardt, Airbus-Chef für Regierungskontakte in Deutschland, hat seine Meinung über Klimaaktivisten von "Extinction Rebellion" auf Twitter frei herausgetippt. Die Tweets hat er inzwischen gelöscht, aus der Welt sind sie damit nicht.»

Kurzmeldungen

BER-Chef: Verzögerungen bei T2 möglich

BERLIN - Das neue Terminal 2 am künftigen Hauptstadtflughafen BER wird möglicherweise nicht zur geplanten Eröffnung des Airports im Oktober 2020 fertig.»

EU nimmt Boeing-Subventionen ins Visier

BRÜSSEL - Die EU-Kommission will als Reaktion auf neue Strafzölle der USA Gegenmaßnahmen ergreifen.»

Verletzte nach Landeunfall auf den Aleuten

DUTCH HARBOR - Flugunfall in Alaska: eine Saab 2000 der Gesellschaft Penair ist nach einer Landung auf den Aleuten über das Pistenende hinaus fast bis ins Wasser gerutscht.»

Norwegian vernetzt sich mit JetBlue Airways

NEW YORK - Interline-Abkommen mit JetBlue Airways: Norwegian löst ihr Partnerproblem in den USA.»

BER treibt Pläne für weiteres Terminal voran

BERLIN - Am künftigen Hauptstadtflughafen BER soll im nächsten Jahrzehnt ein weiteres Terminal für jährlich bis zu zwölf Millionen Passagiere gebaut werden.»

Bis zu sechs Tage Stopover in Madrid mit Iberia

MADRID - Reisende, die mit Iberia nach Lateinamerika, Asien oder in die USA fliegen, können einen bis zu sechs Tage dauernden, kostenfreien Zwischenstopp in Madrid einlegen.»

Initiative fordert mehr Förderung für synthetisches Flugkerosin

BERLIN - Für den Klimaschutz braucht die Luftfahrt aus Sicht einer Industrie-Initiative feste Vorgaben für den Einsatz von nachhaltigem Treibstoff. »

Wieder normaler Betrieb in Hamburg nach Bombenentschärfung

HAMBURG - Nach der Entschärfung einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat sich der Flugverkehr am Hamburger Flughafen weitgehend normalisiert. »

Lufthansa lässt streikbereite Ufo nicht auf Gelände

FRANKFURT - Lufthansa verweigerte am Donnerstag der Gewerkschaft Ufo, mit einem Info-Bus vor der Frankfurter Basis zu stehen. »

Qatar und LATAM erweitern Codeshare

DOHA - Qatar Airways und LATAM Airlines Brasil erweitern ihr Codeshare-Abkommen, trotz eines für Qatar unerwünschten neuen Passagiers an Bord.»

Swiss: A220-Triebwerke in einwandfreiem Zustand

ZÜRICH - Swiss kann ab Donnerstag den regulären Flugbetrieb wieder aufnehmen, nachdem am Dienstag und Mittwoch an den Triebwerken der Flugzeuge vom Typ C-Series/A220 eine Inspektion durchgeführt werden musste.»

Keine Starts und Landungen am Flughafen Hamburg

HAMBURG - Wegen der Entschärfung einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg waren am Mittwochabend keine Starts und Landungen am Flughafen Hamburg möglich. Das sagte ein Polizeisprecher am Mittwochabend.»

Ryanair bricht Zelte in Hamburg ab

HAMBURG - Ryanair löst ihre Basis in Hamburg Anfang 2020 auf. Die Airline ordnet zudem ihre Verbindungen in die Hansestadt neu.»

Strenge Regeln für Handgepäck-Flieger

BUXTEHUDE - Wer nur mit Handgepäck fliegt, muss genau hinschauen, welche Regeln die Fluggesellschaft vorschreibt.»

Airbus-Werk in Alabama zunächst nicht von Zöllen betroffen

MOBILE - Das Airbus-Werk in Mobile/USA ist zunächst nicht von drohenden Strafzöllen der US-Regierung auf europäische Produkte betroffen.»

Parkhausbrand am Flughafen Münster weiterhin rätselhaft

MÜNSTER - Nach einem Brand in einem Parkhaus am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) sucht die Polizei weiter nach der Ursache. »

Deutsche Thomas Cook zieht Kreditantrag zurück

OBERURSEL - Der insolvente deutsche Reiseveranstalter Thomas Cook verfolgt seinen Antrag auf einen staatlichen Überbrückungskredit nicht weiter. »

Polizei sucht nach vermisstem Koffer am Hamburger Flughafen

HAMBURG - Wegen eines nicht auffindbaren Koffers ist die Gepäckaufgabe am Hamburger Flughafen eingeschränkt worden. »

Fluggesellschaften am Hamburger Airport wechseln Terminal

HAMBURG - Flugreisende aufgepasst: Am Hamburger Flughafen werden mehrere Fluggesellschaften vorübergehend von Terminal 2 ins Terminal 1 wechseln.»

Emirates rechnet mit 777-9 nicht vor 2021

DUBAI - Emirates glaubt nicht mehr an eine Auslieferung der ersten Boeing 777-9 im kommenden Jahr. Airlinechef Tim Clark mahnt Boeing, verlorene Zeit nicht über eine gestauchte Flugerprobungsphase wettzumachen.»

United hebt Jahresziele trotz 737-Max-Krise an

CHICAGO (- Der boomende Flugverkehr und gesunkene Spritpreise haben United Airlines im dritten Quartal trotz der Probleme mit Boeings Krisenjet 737 Max überraschend gute Geschäfte beschert.»

Frankreich macht bei Kerosinsteuer Druck

PARIS - In der Klimadebatte strebt Frankreich eine europäische Besteuerung von Kerosin und Schiffstreibstoff an.»

Kurze Flüge werden überproportional teurer

BERLIN - Kurze Flüge sollen für mehr Klimaschutz jetzt doch teurer werden als zunächst geplant. Die große Koalition hat ihre Pläne zur Erhöhung der Luftverkehrsteuer ein zweites Mal angepasst.»

SunExpress macht Armin Bovensiepen zum Strategiechef

FRANKFURT - Der Ferienflieger SunExpress besetzt die neu geschaffene Stelle des Strategiechefs mit Armin Bovensiepen.»

US-Luftwaffe nimmt Flugbetrieb in Spangdahlem wieder auf

SPANGDAHLEM - Eine Woche nach dem Absturz eines US-Kampfjets in der Südeifel hat der amerikanische Flugplatz Spangdahlem am Dienstag seinen Flugbetrieb wieder aufgenommen. »

Anrainer: BER-Anbindung jetzt deutlich ausbauen

SCHÖNEFELD - Zum neuen Flughafen BER müssen laut einer Studie deutlich mehr Passagiere mit der Bahn kommen, sonst droht ein Verkehrschaos. »

Über Hundert Flüge wegen Protesten in Barcelona gestrichen

BARCELONA - Airlines strichen am Montag über hundert Flüge, weil Demonstranten den Zugang und die Zufahrtsstraßen zum barcelonischen Flughafen El Prat blockierten.»

Royal Jordanian stellt sich ins Schaufenster

DUBAI - Royal Jordanian sucht nach den Worten ihres Chefs Stefan Pichler einen strategischen Partner, der sich später beteiligen will. Die Airline steht aktuell kurz vor der Vergabe einer größeren Flugzeugbestellung.»

Großbrand am Flughafen Münster Osnabrück

MÜNSTER / OSNABRÜCK - Am Flughafen Münster Osnabrück (FMO) sind am Montagabend in einem Parkhaus rund 70 Autos in Brand geraten.»

Proteste in Ecuador schränken Flugverkehr ein

QUITO - Wegen massiver Proteste in Ecuador strichen Airlines im Lauf des Wochenendes Dutzende Flüge aus dem und in das Land.»

Eigentümer muss Segelflieger aus Baum holen

PORTA WESTFALICA - Zwei Tage nach der spektakulären Rettung eines Piloten und seiner Begleiterin hängt deren Segelflugzeug noch immer in Baumkronen bei Porta Westfalica fest.»

Eingangskontrollen in El Prat wegen Protesten

BARCELONA - Die Polizei hat ihre Präsenz am barcelonischen Flughafen El Prat am 14. Oktober verstärkt. Die Regierung erwartet nach der Verurteilung der Anführer der Unabhängigkeitsbewegung Proteste.»

Ultraleichtflieger-Pilot nach Absturz nicht vernehmungsfähig

STADTLOHN - Einen Tag nach dem tödlichen Absturz eines Ultraleichtfliegers im westlichen Münsterland ist der Pilot weiterhin nicht vernehmungsfähig. »

Geringeres Wachstumstempo in Frankfurt

FRANKFURT - Der Verkehr auf dem Frankfurter Flughafen ist im September langsamer gewachsen als zuvor.»

Air Austral entscheidet sich für A220

REUNION - Air Austral stellt die Kurzstrecke auf Airbus A220 um. Auch in der Langstreckenflotte steht eine neue Weichenstellung an.»

Boeing-Chef Muilenburg gibt Verwaltungsratsvorsitz ab

CHICAGO - Der US-Luftfahrtriese Boeing ordnet seine Führungsetage im Zuge der Krise um den nach zwei Abstürzen mit Startverboten belegten Flugzeugtyp 737 Max neu.»

United plant bis Januar 2020 ohne 737 MAX

CHICAGO - Die US-Fluggesellschaft United Airlines plant dieses Jahr nicht mehr mit dem Einsatz der Boeing-Problemflieger vom Typ 737 MAX.»

IAG will ab 2050 klimaneutral fliegen

LONDON - Die International Airlines Group IAG hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2050 klimaneutral zu fliegen.»

München wächst über die Langstrecke

MÜNCHEN - Nach einem starken dritten Quartal ist der Münchner Flughafen auf Kurs für das zehnte Rekordjahr in Folge.»

Starker September für Lufthansa

FRANKFURT - Der Sommerausklang im September hat der Lufthansa mehr Fluggäste und besser gefüllte Maschinen eingebracht.»

An-72 im Kongo abgestürzt

KINSHASA - Auf dem Flug vom Grenzort Goma in die kongolesische Hauptstadt Kinshasa ist ein Militärtransporter aus noch unbekannter Ursache abgestürzt.»

Fokker 50 in Kenia bei Start verunfallt

NAIROBI - Glimpflicher Startunfall in Kenia: eine Fokker 50 der Gesellschaft Silverstone Air ist am Wilson Airport von Nairobi verunglückt.»

Demonstranten stören Betrieb am London City Airport

LONDON - Aktivisten der Klimaschutzbewegung "Extinction Rebellion" versuchen seit Donnerstag, den London City Airport zu blockieren. Ein Mann hat sich auf das Dach einer Embraer geklebt.»

Wien boomt, Level reduziert

WIEN -  Der Flughafen Wien stellt bereits im dritten Quartal das Jahresergebnis von 2017 ein - und steht vor einer ersten Bereinigung der Günstigmärkte.»

Airbus-Chef kritisiert Haltung Deutschlands zu Waffenexporten

BERLIN - Airbus-Chef Guillaume Faury hat die in seinen Augen unklare Haltung Deutschlands zu Waffenexporten kritisiert - vor allem in Bezug auf Saudi-Arabien.»

Porsche und Boeing arbeiten an Elektro-Fluggeräten

STUTTGART - Der Sportwagenbauer Porsche will langfristig ins Geschäft mit Elektro-Fluggeräten einsteigen und tut sich dafür mit dem US-Flugzeughersteller Boeing zusammen.»

Tui rechnet mit Kundenzuwachs wegen Thomas Cook-Pleite

HANNOVER - Nach der Pleite von Thomas Cook hofft der Reisekonzern Tui im kommenden Jahr auf 500.000 neue Kunden. »

Delta bleibt nach Gewinnsprung vorsichtig

ATLANTA - Delta läutet die Berichtssaison ein: der boomende Flugverkehr - und das Grounding der 737 MAX bei Konkrrenten - haben der US-Airline im dritten Quartal deutlich mehr Gewinn beschert als von Analysten im Vorfeld erwartet.»

Marktüberblick


Jet Fuel
-0.80%
194.20
Q3/19 (Ø)
-3.30%
186.07
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (23.09.19)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 11/2019

Shop

PaxEx.de Passenger Experience

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden