Aktuelle Meldungen

12:15 Uhr  
Konzepte für die Zukunft

So stellt sich Airbus emissionsfreies Fliegen vor

So stellt sich Airbus emissionsfreies Fliegen vorTOULOUSE - Airbus arbeitet weiter an der Zukunft des Fliegens und hat heute drei Konzepte für emissionsfreie Verkehrsflugzeuge präsentiert. Alle drei verfolgen dabei unterschiedliche Ansätze – und könnten bis 2035 in Dienst gehen. Ein Batterieantrieb ist allerdings nicht dabei.»
10:49 Uhr
Lufthansa

Schweiz setzt Swiss unter Erfolgsdruck

Schweiz setzt Swiss unter ErfolgsdruckZÜRICH - Die Schweiz springt Swiss in der Luftfahrtkrise mit 1,5 Milliarden Franken zur Seite - und hat die staatlichen Kreditgarantien laut einem Medienbericht mit hohen Gewinnzielen untermauert. Sollte Swiss die Vorgaben verfehlen, droht der Lufthansa-Tochter eine Notübernahme durch die Schweiz.»
08:09 Uhr
"Börsen-Zeitung" zur Lage bei Lufthansa

Gefangen im Würgegriff der Krise

Gefangen im Würgegriff der KriseFRANKFURT - Bei Lufthansa fallen diese Woche die Würfel: Vorstand und Aufsichtsrat entscheiden über Flotten- und Personalstärke. Piloten und Flugbegleiter wollen weitere bittere Pillen nicht einfach schlucken - und die Handlungsoptionen des Managements sind in der in Krise begrenzt, kommentiert die "Börsen-Zeitung".»
07:45 Uhr
ASOC

Bundeswehr stellt Weltraumzentrum in Dienst

Bundeswehr stellt Weltraumzentrum in DienstBERLIN - Mit einem neuen Weltraumoperationszentrum will die Bundeswehr einen Beitrag für Sicherheit im Weltraum leisten. Dazu wird Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer am Montag in der Operationszentrale der Luftwaffe in Uedem das neue "Air and Space Operations Center" (ASOC) in Dienst stellen.»
Gestern, 10:17 Uhr
Lufthansa

Flugschüler in der Schwebe

Flugschüler in der SchwebeBREMEN - Pilotenschüler der Lufthansa-Nachwuchsschmiede EFA befinden sich seit der Aussetzung des Trainingsbetriebs im Frühjahr in der Schwebe. Sie hoffen darauf, ihre Ausbildung beenden zu können - doch das ist derzeit völlig offen. Der ehemalige Schulleiter Jürgen Raps hält eine Schließung für den falschen Weg.»
Gestern, 10:15 Uhr
Covid-19-Krise

Scheuer sagt Luftverkehrsbranche weitere Unterstützung zu

Scheuer sagt Luftverkehrsbranche weitere Unterstützung zuBERLIN - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat der angeschlagenen Luftverkehrsbranche weitere Unterstützung zugesagt. Der CSU-Politiker geht von einer globalen Neuverteilung der Luftverkehrswirtschaft aus - ein weiterer Luftfahrtgipfel soll "schnellstens" über die Folgen der Krise beraten.»
Vor 2 Tagen  
Von Breitbau bis Überschall

Russlands neue Airliner-Projekte

Russlands neue Airliner-ProjekteMOSKAU - Seit Jahrzehnten hinkt Russlands ziviler Flugzeugbau den Rivalen aus dem Westen, Airbus und Boeing, hinterher. Das soll sich möglichst schnell ändern. Neue Projekte stehen in den Startlöchern - mit mehr oder minder guter Aussicht auf Umsetzung und Erfolg. Fünf Entwürfe in der Übersicht.»
Vor 2 Tagen
Airlines in der Krise

"Das größte Problem ist die Ungewissheit am Zielort"

BRÜSSEL - Die europäische Luftfahrtindustrie sieht uneinheitliche Bestimmungen und Verfahren innerhalb Europas im Kampf gegen die Pandemie als größtes Problem für die Erholung der Airlines. Nach einer Analyse der EASA ist Fliegen auch in Corona-Zeiten sehr sicher - die Branche wagt Maximalforderungen.»
Vor 3 Tagen
"Der Spiegel"

Lufthansa besiegelt Ausmusterung der A380

Lufthansa besiegelt Ausmusterung der A380FRANKFURT - Lufthansa legt Anfang nächster Woche die weitere Flottenplanung fest. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" sind die Würfel für den Airbus A380 bereits gefallen - der Lufthansa-Aufsichtsrat werde "sehr wahrscheinlich" eine Ausmusterung der Teilflotte beschließen.»
Vor 3 Tagen
Neue Einschnitte

Lufthansa legt die Karten auf den Tisch

Lufthansa legt die Karten auf den TischFRANKFURT - In der Corona-Krise müssen die Lufthansa und ihre Beschäftigten noch mehr leiden. Die bislang geplanten Einschnitte in Flotte und Belegschaft reichen nicht aus, hat Vorstandschef Carsten Spohr den noch rund 128.000 Beschäftigten im Konzern in dieser Woche klar gemacht.»
Vor 3 Tagen  
Regionalfrachter

ATR 72-600F hebt zum Erstflug ab

ATR 72-600F hebt zum Erstflug abTOULOUSE - Bei ATR in Toulouse gab es in dieser Woche einen guten Grund zum Feiern: Zum ersten Mal hob beim französischen Turboprop-Spezialisten eine bereits ab Werk als Frachter ausgelegte ATR 72 vom Boden ab. Der zweistündige Testflug könnte der Auftakt für eine große Karriere sein.»
Vor 4 Tagen
Luftkampfsystem FCAS

Deutschland und Frankreich treiben Rüstungsprojekte voran

Deutschland und Frankreich treiben Rüstungsprojekte voranMANCHING / EVREUX - Deutschland und Frankreich wollen die Entwicklung eines gemeinsames europäischen Kampfflugzeugs sowie einer Aufklärungsdrohne weiter vorantreiben. Dies betonten Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und ihre französische Kollegin Florence Parly am Donnerstag bei einem Besuch in dem Airbus-Werk in Manching bei Ingolstadt.»
Vor 4 Tagen
Airlines

Delta beschafft sich weitere Milliarden

Delta beschafft sich weitere MilliardenATLANTA - Delta Air Lines deckt sich am Kapitalmarkt ein. Die Airline will 9,0 Milliarden US-Dollar über Anleiheplatzierungen und Kredite aufnehmen, meldet "Bloomberg". Eine gemessen an direkten Konkurrten starke Bilanz hilft Delta in der Krise - die Airline kommt wesentlich billiger an frisches Geld.»
Vor 4 Tagen
Öffnung

Lufthansa sieht Chancen in Afrika

Lufthansa sieht Chancen in AfrikaJOHANNESBURG - Die Lufthansa bereitet sich nach weitgehenden Lockerungen der Corona-Beschränkungen wieder auf mehr Flüge in afrikanische Länder vor. "Wir stehen in den Startlöchern", sagte der für den Kontinent zuständige Lufthansa-Manager André Schulz am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.»
Vor 4 Tagen
Boeing 737 MAX

Chefingenieur erfuhr von MCAS-Funktionen aus der Zeitung

Chefingenieur erfuhr von MCAS-Funktionen aus der ZeitungSEATTLE - Die Aufarbeitung der 737-MAX-Abstürze bringt ranghohe Boeing-Manager in Erklärungsnot. Der Chefingenieur hat nach eigenen Angaben erst "aus der Presse" von bestimmten Funktionen der Trimmautomatik MCAS erfahren. Kostendruck war laut Boeing aber nicht der Grund für schwere Konstruktionsfehler.»
Vor 4 Tagen
Vereinigung Cockpit

Piloten stimmen Lufthansa auf Gegenwind zu "Ocean" ein

Piloten stimmen Lufthansa auf Gegenwind zu FRANKFURT -  Die Vereinigung Cockpit (VC) wehrt sich weiterhin gegen eine teilweise Umorganisation des Lufthansa-Flugbetriebs. Der Konzern will künftig ein dezidiert touristisches Programm auf der neuen Plattform "Ocean" organisieren, bei der nicht die Bedingungen des Konzerntarifvertrags gelten sollen. »
Vor 4 Tagen  
Stockende Erholung

Air New Zealand parkt 777 bis Herbst 2021

Air New Zealand parkt 777 bis Herbst 2021AUCKLAND - Seit Mai befindet sich der überwiegende Teil der Boeing 777-Flotte von Air New Zealand an verschiedenen Orten im Zwangsurlaub. Dort sollen die Großraum-Twins auch noch mindestens ein Jahr bleiben: vor September 2021 wird keine Triple Seven mehr für die Neuseeländer abheben.»
Vor 4 Tagen
Wettbewerber auf der Schiene

SBB und ÖBB bauen Nachtzug-Angebot in Europa weiter aus

SBB und ÖBB bauen Nachtzug-Angebot in Europa weiter ausZÜRICH - Die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) und die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) haben am Dienstag ihre Pläne für den Ausbau des europäischen Nightjet-Angebots vorgestellt. Insbesondere neu angesteuerte Tourismus-Ziele wie Amsterdam, Rom und Barcelona stehen dann in direktem Wettbewerb zum Luftverkehr.»
Vor 4 Tagen
Flugzeuglotto in Mexiko

Übrig bleibt der Luxusjet

Übrig bleibt der LuxusjetMEXIKO-STADT - Mit einer großen Verlosung wollte sich der mexikanische Präsident Manuel López Obrador des Luxusjets seines Vorgängers auf kreative Weise entledigen. Mindestens ebenso kreativ waren spöttische Reaktionen auf Twitter. Die Verlosung hat nun stattgefunden, das Flugzeug ist Obrador nicht losgeworden.»
Vor 5 Tagen
737 MAX

Bericht stellt Boeing und FAA fatales Zeugnis aus

Bericht stellt Boeing und FAA fatales Zeugnis ausWASHINGTON - Grobe technische Fehler sowie Verheimlichungen und Aufsichtsversagen haben zu den verheerenden Abstürzen von Boeings Krisenflieger 737 Max geführt. Das ist das Fazit des am Mittwoch in Washington veröffentlichten Abschlussberichts eines Untersuchungsausschusses des US-Repräsentantenhauses. »
Vor 5 Tagen
Flughafen

Söder legt Planung für dritte Startbahn am MUC auf Eis

Söder legt Planung für dritte Startbahn am MUC auf EisMÜNCHEN - Der Bau einer dritten Startbahn am Münchner Flughafen rückt in weite Ferne: Angesichts der massiven Einbrüche im Luftverkehr wegen der Corona-Krise kündigte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) an, die Planungen für weitere fünf Jahre und damit bis mindestens 2028 auf Eis zu legen. »
Vor 5 Tagen
Luftverkehrsabkommen

Piloten wollen Qatar Airways auf Abstand halten

Piloten wollen Qatar Airways auf Abstand haltenFRANKFURT - "Völlig unnötige weitere Öffnung": Pilotenvertreter rufen die Politik zu einem Stopp des neuen Luftfahrtabkommens mit Katar auf. Der von der EU-Kommission ausgehandelte Deal könnte Qatar Airways in den nächsten Jahren zu einem deutlich erweiterten Marktzugang in Kontinentaleuropa verhelfen.»
Vor 5 Tagen
Airlines

Lufthansa-Chef rechnet 2020 nicht mehr mit Erholung

Lufthansa-Chef rechnet 2020 nicht mehr mit ErholungFRANKFURT - Lufthansa wird Umsatzziele für das vierte Quartal nach aktuellem Stand verfehlen. Der europäische Flickenteppich bei Reise- und Quarantäneregeln zwingt Lufthansa bei der Kapazitätsplanung in den Sichtflug. Konzernchef Carsten Spohr schwört die Mitarbeiter auf eine längere Durststrecke ein.»

Kurzmeldungen

Airbus verlegt Hubschrauber-Fertigung nach Südkorea

SEOUL - Der Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus will wie geplant bis zum nächsten Jahr eine seiner Hubschrauber-Fertigungen von Marseille in Frankreich nach Südkorea verlegen.»

Startbahn-Planung hat Millionen verschlungen

MÜNCHEN - Der Münchner Flughafen hat für die auf Eis liegende dritten Startbahn bereits Hunderte Millionen Euro ausgegeben. Die bisherigen Kosten liegen bei rund 236 Millionen Euro, wie die Flughafen München GmbH am Montag erklärte.»

Swiss erhält ihren ersten Airbus A321neo

ZÜRICH - Swiss hat ihren ersten Airbus A321neo in Empfang genommen. Das Flugzeug mit der Kennung HB-JPA landete am 18. September in Zürich.»

Ryanair kappt Flugangebot noch stärker

DUBLIN - Europas größter Billigflieger Ryanair streicht sein Flugangebot wegen der wechselnden Reisebeschränkungen in der Corona-Pandemie noch stärker zusammen. »

Mehrere Kilo Kokain in Reisegepäck entdeckt

FRANKFURT - Mehrere Kilogramm Kokain mit einem Straßenverkaufswert von etwa 231.000 Euro sind am Frankfurter Flughafen in zwei Koffern entdeckt worden. »

CSU will Entführungsflugzeug nach München holen

MÜNCHEN - Die CSU im Stadtrat will ein Stück Geschichte nach München holen. Sie beantragte, zu prüfen, ob das Flugzeug "Landshut" auf dem ehemaligen Flughafen Riem ausgestellt werden kann.»

Freie Wähler fordern endgültiges Aus für dritte Startbahn

MÜNCHEN - Die Freien Wähler (FW) fordern ein endgültiges Aus für eine dritte Startbahn am Münchner Flughafen. »

Easyjet ernennt Tui-Manager zum Finanzchef

LUTON - Der britische Billigflieger Easyjet hat Kenton Jarvis zu seinem neuen Finanzvorstand ernannt. »

Qantas-Rundflüge in Rekordzeit ausgebucht

SYDNEY - Ein von der australischen Airline Qantas angekündigter kurioser Langstrecken-Rundflug nach Nirgendwo war innerhalb von nur zehn Minuten ausverkauft.»

Ryanair-Aktionäre winken Bonus für O'Leary durch

DUBLIN - Trotz einiger Widerstände haben die Aktionäre von Ryanair einem Millionengehalt samt Bonus für Konzernchef Michael O'Leary zugestimmt.»

Polen beantragt Haftbefehl gegen russische Fluglotsen

WARSCHAU- Zehn Jahre nach der Flugzeug-Katastrophe von Smolensk hat die polnische Generalstaatsanwaltschaft vor einem Gericht in Warschau beantragt, die russischen Fluglotsen in Haft zu nehmen.»

Norwegian will CO2-Emissionen bis 2030 um 45 Prozent drücken

OSLO - Norwegian will ihre CO2-Emissionen bis 2030 um 45 Prozent im Vergleich zum Jahr 2010 senken. »

Verkehrssenatorin stellt gemeinsamen Taxitarif in Aussicht

BERLIN - Für Taxifahrten ab dem künftigen Hauptstadtflughafen BER soll es möglichst bald einen gemeinsamen Tarif für Berliner und Brandenburger Taxiunternehmen geben.»

Leipzig will Drehkreuz für humanitäre Einsätze werden

LEIPZIG- Der Flughafen Leipzig/Halle ist im Zusammenhang mit von der EU geplanten Bevorratungsstandorten als Drehkreuz für humanitäre Einsätze im Gespräch.»

BA-Chef rechnet mit hartem Überlebenskampf im Winter

LONDON - Knapp 22 Millionen Euro verbrennt British Airways täglich, eine Besserung ist laut ihrem CEO Alex Cruz nicht in Sicht. Im Winter geht es ihm zufolge ums nackte Überleben.»

Qantas bietet siebenstündigen Australien-Rundflug

SYDNEY - Qantas will mit einem kuriosen Rundflug Gäste zurückgewinnen. Ein Boeing 787-9 Dreamliner werde am 10. Oktober in Sydney starten und dann relativ niedrig über die bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes fliegen.»

Längere Kurzarbeit soll Luftfahrt-Jobs retten

OLDENBURG - Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann setzt darauf, mit verlängerter Kurzarbeitsregelung Arbeitsplätze in der Luftfahrtindustrie zu retten. »

RKI setzt weitere Städte auf Risikoliste

BERLIN - Wien, Amsterdam, Budapest: das Auswärtige Amt rät von "nicht notwendigen, touristischen Reisen" in weitere europäische Metropolen ab.»

Ryanair-Hauptversammlung im Zeichen der Krise

MEATH / DUBLIN - Auch im Krisenjahr 2020 müssen sich die Verantwortlichen der Billigairline Ryanair kritische Fragen der Aktionäre gefallen lassen.»

Frankfurt nimmt Startbahn West wieder in Betrieb

FRANKFURT - Nach fünfeinhalb Monaten Corona-Pause nimmt der Frankfurter Flughafen am 15. Oktober seine Startbahn West wieder in Betrieb.»

Lufthansa drängt in den Markt für Ferienflüge

FRANKFURT - Lufthansa hat einen starken Ausbau ihres touristischen Angebots für den Sommer 2021 am Drehkreuz Frankfurt angekündigt. Die Flüge werden vorerst nicht von der neuen Tochterfirma Ocean durchgeführt.»

Sperrung wegen vermeintlichen Sprengstoffs in Schuhen

MÜNCHEN - Ein Bestandteil von Damenluxusschuhen ist am Münchner Flughafen für Sprengstoff gehalten worden. »

Run auf letzte Flüge ab Tegel und erste ab BER

BERLIN - Ab dem 1. November startet mit neun Jahren Verspätung der Betrieb am neuen Flughafen Berlin-Brandenburg, allgemein BER genannt. Airlines nutzen die Gelegenheit, um erste Flüge von dort und letzte von Tegel aus zu vermarkten.»

Schweiz setzt Wien auf Risikoliste

WIEN - In Österreich steigen die Corona-Fallzahlen. Die Schweiz hat die Region Wien jetzt auf die Liste quarantänepflichtiger Risikogebiete gesetzt, Deutschland prüft eine Verschärfung der Reiseregeln.»

BER startet mit Kurzarbeit

POTSDAM - Nach der Inbetriebnahme des neuen Hauptstadtflughafens BER im Herbst plant die Betreibergesellschaft die Rückkehr zur Kurzarbeit.»

Flugbegleiter bei Kokain-Schmuggel erwischt

FRANKFURT - Mit Kokain im Magen von Kolumbien nach Hessen: ein drogenschmuggelnder Flugbegleiter ist am Montag vom Landgericht Frankfurt zu zwei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt worden.»

Branche fürchtet eine gewaltige französische Ökosteuer

PARIS - Nach einer Klimakonferenz mit Vertretern von NGOs macht das Schreckgespenst einer um ein Vielfaches erhöhten "Ökosteuer" auf Flugtickets die Runde in französischen Medien.»

Iran: Flugverkehr kommt nahezu zum Erliegen

TEHERAN - Im Iran hat es aufgrund der Corona-Pandemie einen 96 prozentigen Rückgang der Anzahl der Flugpassagiere gegeben.»

SIA will mit Rundflügen ihre Kasse aufbessern

SINGAPUR -  Das Management von Singapore Airlines (SIA) plant offenbar, Rundflüge im Airbus A350 vom Changi Aiport anzubieten.»

Virgin Australia muss Federn lassen

SYDNEY - Der neue Eigner der Virgin Australia Bain Capital will die Airline mit drastischen Sparmaßnahmen krisenfest machen - Billigtochter Tigerair wird ganz eingestellt.»

Cathay Pacific verliert jeden Monat enorme Summen

HONGKONG - In China legen die Passagierzahlen wieder zu. Bei Cathay Pacific kommt die Trendwende noch nicht an. Die Airline braucht weiter in hohem Tempo Barreserven auf.»

Flughafen Frankfurt: Meiste Positive aus dem Kosovo

FRANKFURT - Die meisten am Frankfurter Flughafen positiv auf das Coronavirus getesteten Reiserückkehrer sind aus dem Kosovo eingereist.»

Gericht blockiert Rettungsdarlehen für Avianca

BOGOTÁ - Ein Gericht in Kolumbien hat ein Darlehen der kolumbianischen Regierung von umgerechnet bis zu 310 Millionen Euro für die insolvente Fluggesellschaft Avianca gestoppt.»

Flughafen Wien mit 75 Prozent weniger Passagieren

WIEN - Im August 2020, dem verkehrsstärksten Monat des Jahres, musste sich das österreichische Star Alliance-Drehkreuz in der Passage im Jahresvergleich mit einem Rückgang um fast 75 Prozent abfinden. »

EASA schließt Testflüge mit Boeing 737 Max ab

VANCOUVER / KÖLN - Boeings nach zwei verheerenden Abstürzen weltweit mit Startverboten belegter Krisenjet 737 Max kommt einer Wiederzulassung näher.»

Niedersachsen stockt Hilfen für Luftfahrt auf

HANNOVER - Das Land Niedersachsen erhöht die coronabedingten Finanzhilfen für die Luftfahrtindustrie.»

Nonstop von Almaty nach Frankfurt mit A321LR

ALMATY - Air Astana, die nationale Airline Kasachstans, will ab Oktober Direktflüge zwischen Almaty und Frankfurt anbieten. Zum Einsatz kommt ein Airbus A321LR. »

Gericht lehnt Rettungsplan für LATAM ab

SANTIAGO DE CHILE - Ein US-Gericht hat den Restrukturierungsplan abgelehnt, mit dem das LATAM-Management lateinamerikas größte Airline durch die Krise manövrieren wollte.»

BER wird auch 2021 Steuergeld verschlingen

BERLIN - Der Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft (FBB) droht auch im nächsten Jahr eine Finanzierungslücke.»

Singapore Airlines streicht jede fünfte Stelle

SINGAPUR - Die Singapore-Airlines-Gruppe (SIA) streicht wegen der Corona-Krise 4.300 Stellen - jeden fünften Jobs. Der Lufthansa-Partner rechnet nicht mehr mit einer schnellen Erholung.»

Vietnam setzt sich für Reiseblasen in Südostasien ein

HANOI - Vietnam setzt sich für so genannte Corona-"Reiseblasen" in Südostasien zur Wiederbelebung des internationalen Tourismus ein. »

Meist gute Noten für deutsche Flughäfen

FRANKFURT - Piloten zeigen sich insgesamt zufrieden mit der Betriebssicherheit an Deutschlands Flughäfen. »

Passagierzahl der NRW-Flughäfen steigt allmählich

DÜSSELDORF - Die Passagierzahl der Flughäfen in Nordrhein-Westfalen ist nach einem tiefen Einbruch durch die Corona-Krise im Juli wieder gestiegen. »

Scholz: BER-Betreiber nicht überschuldet

BERLIN - Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) sieht keine Hinweise auf eine Überschuldung der Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft.»

Flughafen München baut Personal ab

MÜNCHEN - Der Münchner Flughafen plant wegen des coronabedingten massiven Einbruchs der Passagierzahlen einen Stellenabbau. Wie viele der 10.000 Mitarbeiter des zweitgrößten deutschen Flughafens gehen sollen, ist noch unklar.»

Iran zu Schadenersatzzahlung an Hinterbliebene bereit

TEHERAN - Nach dem Abschuss eines ukrainischen Passagierflugzeugs mit 176 Todesopfern will der Iran im Oktober über Schadenersatz verhandeln. »

Lufthansa steigt aus Wartungsfirma LBAS aus

BERLIN - Lufthansa zieht sich aus der Wartung von Business Jets zurück. Der Anteil am Berliner MRO-Dienstleister LBAS soll an die Parterfirma Bombardier verkauft werden.»

Ryanair droht mit Winterpause in Shannon

SHANNON - Das Ryanair-Management droht wegen der strikten Reisebeschränkungen der irischen Regierung, die Basis in Shannon und Cork den Winter über zu schließen.»

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
-0.60%
98.80
Q2/20 (Ø)
-56%
77.80
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (14.09.20)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 09/2020

Shop

PaxEx.de Passenger Experience

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden