Aktuelle Meldungen

Gestern, 16:02 Uhr
"Handelsblatt"

Lufthansa geht bei ITA-Einstieg kaum ins Risiko

Lufthansa geht bei ITA-Einstieg kaum ins RisikoROM - MSC und Lufthansa werden laut Kreisen am Montag das finale Angebot für ITA einreichen. Lufthansa wird nach Informationen des "Handelsblatt" im Fall eines Zuschlags nur einen geringen Teil des Kaufpreises beisteuern - die Übernahme wird für den Konzern offenbar viel günstiger als erwartet. »
Gestern, 07:48 Uhr
Russland-Sanktionen

Italien setzt Flugzeuge von Sukhoi und Irkut fest

Italien setzt Flugzeuge von Sukhoi und Irkut festMAILAND - Italien überzieht die russische Luftfahrtindustrie mit neuen Sanktionen. Die italienische Finanzpolizei hat die Sukhoi-Anteile am Superjet-Joint-Venture mit Leonardo eingefroren - und vier Flugzeuge festgesetzt. Eine weitere Maschine von Irkut darf das Land vorerst ebenfalls nicht mehr verlassen.»
Gestern, 06:34 Uhr
Russland-Sanktionen

Luftfahrtindustrie sucht neue Quellen für Nickel und Titan

Luftfahrtindustrie sucht neue Quellen für Nickel und TitanHANNOVER - Europas Luftfahrtindustrie ist bei der Versorgung mit Titan und Nickel stark von Importen aus Russland abhängig. Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) rät Unternehmen dazu, sich beim Bezug nicht länger auf eine einzige Quelle zu verlassen.»
Vor 2 Tagen
Neue Sanktionen

Großbritannien sperrt Slots von Aeroflot

Großbritannien sperrt Slots von AeroflotLONDON - Mit neuen Sanktionen gegen die russische Luftfahrtindustrie will Großbritannien weitere Zahlungen an die Führung von Kremlchef Wladimir Putin verhindern. Die Regierung in London untersagte russischen Fluglinien, ihre lukrativen Landerechte an britischen Flughäfen zu verkaufen.»
Vor 2 Tagen
"Handelsblatt"

Flughafen Rom wünscht sich Lufthansa für ITA

Flughafen Rom wünscht sich Lufthansa für ITAROM - Lufthansa erfährt im Endspurt auf ITA Unterstützung durch den Flughafen Rom. Airportchef Marco Troncone hat sich in einem Interview mit dem "Handelsblatt" klar für eine ITA-Übernahme durch MSC und Lufthansa ausgesprochen - Fiumicino hofft auf eine Stärkung der Drehkreuzfunktion im Lufthansa-Verbund.»
Vor 2 Tagen   EXKLUSIV 
Auffanglösung

Lufthansa entlässt Piloten von Germanwings

Lufthansa entlässt Piloten von GermanwingsFRANKFURT - Entlassungswelle bei Germanwings: 240 Pilotinnen und Piloten der Lufthansa-Tochter im Kerntarifbereich PPV und 41 in einer weiteren Tarifschiene haben eine betriebsbedingte Kündigung erhalten. Der Konzern will allen betroffenen Piloten einen "Wechsel in neue Beschäftigungsverhältnisse" anbieten. »
Vor 2 Tagen
Flotten

IAG bestellt 737 MAX 8200 und 737 MAX 10

IAG bestellt 737 MAX 8200 und 737 MAX 10LONDON - Die British-Airways-Mutter IAG will beim US-Flugzeugbauer Boeing weitere 50 Mittelstreckenjets aus der 737-MAX-Reihe kaufen. Beide Seiten seien sich über den Auftrag einig, teilte die International Airlines Group (IAG) am Donnerstag in London mit.»
Vor 3 Tagen
AerCap

Russland gab nur ältere Flugzeuge zurück

Russland gab nur ältere Flugzeuge zurückDUBLIN - AerCap schreibt alle in Russland und der Ukraine verbliebenen Flugzeuge und Triebwerke ab. Der weltgrößte Luftfahrtlessor hat seine Bilanz im ersten Quartal um 2,7 Milliarden US-Dollar korrigiert. Das Management konfrontiert Aktionäre mit einem "Totalverlust" - und nimmt Banken in die Pflicht.»
Vor 3 Tagen
EU Gericht

Ryanair unterliegt mit Klage gegen Condor-Hilfen

Ryanair unterliegt mit Klage gegen Condor-HilfenLUXEMBURG - Das Gericht der Europäischen Union hat eine Ryanair-Klage gegen ein millionenschweres deutsches Rettungsdarlehen für die Fluglinie Condor abgewiesen. Nach der Insolvenz von Thomas Cook hatte Deutschland eine Geldspritze in Höhe von 380 Millionen Euro zugunsten von Condor angemeldet.»
Vor 3 Tagen  
ATR EVO

ATR plant hybrid-elektrischen Turboprop

ATR plant hybrid-elektrischen TurbopropTOULOUSE - ATR will bis 2030 die neue Regionalflugzeugfamilie EVO auf den Markt bringen. Wesentliches Merkmal der neuen EVO-Familie sind nach Angaben des französisch-italienischen Flugzeugherstellers hybridfähige Turboprop-Triebwerke - und vollständige Kompatibilität mit nachhaltigen Flugtreibstoffen.»
Vor 3 Tagen
Luftfrachtkooperation

Reederei CMA CGM steigt bei Air France-KLM ein

Reederei CMA CGM steigt bei Air France-KLM einPARIS - Die französische Großreederei CMA CGM steigt mit einem Anteil von bis zu neun Prozent bei der Fluggesellschaft Air France-KLM ein. Im Rahmen einer langfristigen strategischen Partnerschaft im Luftfrachtsektor werde die Reederei ein neuer Hauptaktionär der Airline, teilten beide Unternehmen am Mittwoch in Paris mit.»
Vor 3 Tagen
Flug MU5735

737-Absturz in China mit Absicht herbeigeführt

737-Absturz in China mit Absicht herbeigeführtNEW YORK - China Eastern Flug 5735 stürzte senkrecht aus dem Reiseflug ab. Die 132 Menschen an Bord hatten keine Chance. Nach einem Bericht der "Wallstreet Journal" stützt die Auswertung der Flugschreiber die These eines absichtlichen Flugs in den Tod. China hatte das bislang vehement dementiert.»
Vor 3 Tagen
Reisesommer 2022

"Urlaub steht ganz oben auf der Wunschliste"

FRANKFURT - Die rekordverdächtige Inflation und der Ukraine-Krieg scheinen die Reiselust der Menschen in Deutschland nach zwei Corona-Jahren nicht zu dämpfen - im Gegenteil. Reiseveranstalter berichten von kräftig gestiegenen Buchungen für den Sommer, die seit einigen Wochen das Niveau vor der Coronakrise übertreffen.»
Vor 4 Tagen
Kapitalerhöhung

Tui will weitere Staatshilfen tilgen

Tui will weitere Staatshilfen tilgenHANNOVER - Raus aus den Schulden: nach Lufthansa will auch der Tui-Konzern mit frischem Geld von Anlegern den Umfang seiner Corona-Staatshilfen weiter verringern. Nach Angaben vom Dienstagabend werden voraussichtlich bis zu 162,3 Millionen Aktien zusätzlich ausgegeben.»
Vor 4 Tagen
Privatisierung

Lufhansa und Air France ringen um ITA

Lufhansa und Air France ringen um ITAROM - Lufthansa und MSC oder Air France-KLM und Delta: das Bieterverfahren um ITA spitzt sich laut Insidern auf zwei Interessenten zu. Mitbieter Indigo Partners kann eine zentrale Voraussetzung der italienischen Regierung nicht erfüllen - die US-Airlineschmiede hat laut Medienberichten nur noch Außenseitenchancen.»
Vor 4 Tagen
Airports

Fraport sieht schnellere Rückkehr in die Gewinnzone

Fraport sieht schnellere Rückkehr in die GewinnzoneFRANKFURT - Fraport traut sich möglicherweise bereits 2023 wieder einen operativen Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) wie in Vor-Corona-Zeiten zu. Dazu werden vor allem die Auslandsbeteiligungen beitragen, wie Fraport-Chef Stefan Schulte in der am Dienstag veröffentlichten Rede zur Hauptversammlung (24. Mai) sagte.»
Vor 4 Tagen
Eurocontrol

Airlines lasten Flugzeuge wieder sinnvoll aus

Airlines lasten Flugzeuge wieder sinnvoll ausBRÜSSEL - In der Krise standen sich Flugzeuge die Reifen platt. Eurocontrol sieht diese Phase überwunden. Nach Daten der Flugsicherung lasten Europas Airlines ihre Flotten wieder wirtschaftlich aus. Aus der Stichprobe geht auch hervor, dass Günstigflieger gerade Zahlen mögen - und ein Segment noch hinterher hinkt.»
Vor 4 Tagen
Lockdown in Shanghai

Chinesischer Inlandsverkehr bricht dramatisch ein

Chinesischer Inlandsverkehr bricht dramatisch einSHANGHAI - Ein wochenlanger Lockdown in Shanghai setzt chinesischen Airlines zu. China Eastern Airlines, Air China und China Southern Airlines verzeichneten im April den schwächsten Monat seit Ausbruch der Pandemie vor mehr als zwei Jahren. China Eastern versucht gar nicht erst, die Lage schönzureden.»
Vor 4 Tagen
Konsolidierung

JetBlue strebt feindliche Übernahme von Spirit an

JetBlue strebt feindliche Übernahme von Spirit anNEW YORK - Das Wettbieten der US-Fluggesellschaften Jetblue Airways und Frontier Airlines um die Konkurrentin Spirit spitzt sich weiter zu. Nachdem das Management von Spirit eine 3,6 Milliarden US-Dollar (3,5 Mrd Euro) schwere Offerte von Jetblue ablehnte, setzt der Kaufinteressent nun zur feindlichen Übernahme an.»
Vor 4 Tagen
Anhörung

US-Kongress befasst sich mit UFO-Sichtungen

US-Kongress befasst sich mit UFO-SichtungenWASHINGTON - Der US-Kongress wird sich am Dienstag mit unidentifizierten Flugobjekten (Ufos) beschäftigen. Erstmals seit Jahrzehnten soll es ab 16.00 Uhr MESZ eine Anhörung vor dem Unterausschuss für Terrorismusbekämpfung, Spionageabwehr und Rüstungskontrolle zu dem Thema geben.»
Vor 5 Tagen
Ausweichbasis

Antonov Airlines richtet sich in Leipzig ein

Antonov Airlines richtet sich in Leipzig einLEIPZIG - Die Basis von Antonov Airlines in Kiew liegt in Trümmern. Aufgeben - für die ukrainische Spezialfrachtairline ist das keine Option. Antonov Airlines setzt an der Zweigniederlassung in Leipzig-Halle den Flugbetrieb mit fünf An-124 fort. NATO und Ukraine versorgen die Airline mit Charteraufträgen.»
Vor 5 Tagen
Bilanzen

Ryanair vermeidet konkrete Gewinnprognose

Ryanair vermeidet konkrete GewinnprognoseDUBLIN - Ukraine-Krieg und steigende Spritpreise versperren Ryanair die Sicht. Die Airline hält sich mit einer Prognose für das laufende Jahr zurück. Die Buchungen für den Sommer boomten zwar, die Nachfrage werde aber durch eine Reihe von Faktoren beeinträchtigt, teilte Ryanair am Montag in Dublin mit.»
Vor 5 Tagen
FAA hat noch Fragen

Boeing erleidet neuen Rückschlag bei 787

Boeing erleidet neuen Rückschlag bei 787SEATTLE - In den vergangenen zwei Jahren hat Boeing kaum 787 ausgeliefert. Unter Aufsicht der FAA hat der Konzern in dieser Zeit eine lange Mängelliste abgearbeitet. Im zweiten Halbjahr will der Airbus-Konkurrent den Bann mit neuen Auslieferungen endlich brechen. Die FAA hat noch Klärungsbedarf.»

Kurzmeldungen

Genf: Keine Starts und Landungen

GENF - Ein Feuer in der Nähe des Genfer Flughafens hat am Freitagabend für Störungen im schweizerischen Luftverkehr gesorgt. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden Starts und Landungen um 17.35 Uhr gestoppt.»

Hausmann verlässt Flughafen Rostock

LAAGE - Die langjährige Geschäftsführerin des Flughafens Rostock-Laage, Dörthe Hausmann, verlässt Ende Mai das Unternehmen.»

Drohne verletzt NUE-Luftraum

NÜRNBERG - Eine Drohne ist einem Passagierflugzeug im Landeanflug auf den Flughafen Nürnberg gefährlich nahegekommen.»

Boeing Starliner zur ISS gestartet

CAPE CANAVERAL - Nach einer Reihe von Rückschlägen ist das "Starliner"-Raumschiff von Boeing zur Internationalen Raumstation ISS gestartet.»

Lufthansa auf US-Linien ausgebucht

WASHINGTON - Das derzeit teuerste Ticket der Lufthansa kostet nach Angaben von Airline-Chef Carsten Spohr 24.000 Dollar (22.650 Euro) - und zwar für einen Erste-Klasse-Flug von San Francisco nach Frankfurt und zurück.»

Japan schickt Astronauten zum Mond

TOKIO - Japan und die USA wollen die Zusammenarbeit bei der Erforschung des Weltraums über die nächsten Jahrzehnte ausweiten.»

Wingcopter: 12.000 Drohnen für Afrika

WEITERSTADT - Tausende Lieferdrohnen aus Südhessen sollen das Logistiknetz in weiten Teilen Afrikas verbessern.»

Flughafen Hamburg im Aufwind

HAMBURG - Nach zwei Jahren Corona-Pandemie kündigen rasant steigende Passagierzahlen am Hamburger Airport eine Wende für den Flugverkehr an.»

Spirit zeigt JetBlue die kalte Schulter

NEW YORK - Die US-Fluggesellschaft Jetblue beißt auch mit ihrem feindlichen Übernahmeangebot für die Konkurrentin Spirit auf Granit.»

SAS streicht Flugplan zusammen

KOPENHAGEN - SAS fehlt Flugpersonal. Die Airline streicht ihr Sommerprogramm um 4.000 Flüge zusammen.»

Engpässe bei militärischer Flugsicherung

FRANKFURT - Bei der militärischen Flugsicherung in Deutschland fehlt nach Ansicht der zivilen Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) zunehmend qualifiziertes Personal.»

Easyjet rechnet mit starkem Sommer

LUTON - Easyjet rechnet dank einer anziehenden Ticketnachfrage mit einem starken Geschäft mit Urlaubsflügen im Sommer.»

Turkish Airlines nimmt Aeroflot-A350

ISTANBUL - Turkish Airlines greift bei kurzfristig verfügbaren A350-900 zu. Die Airline nimmt Airbus für Aeroflot gebaute Flugzeuge ab.»

Pieter Elbers wird Chef von Indigo

AMSTERDAM - Pieter Elbers hört als KLM-Chef auf. Den Manager zieht es nach Indien - Elbers wird neuer Chef der Günstigairline Indigo.»

Starliner startet zur ISS

NEW YORK - Mit Jahren Verspätung soll in der Nacht zum Freitag (0.54 Uhr am Morgen MESZ) erstmals das "Starliner"-Raumschiff von Boeing zur Internationalen Raumstation ISS aufbrechen.»

Kühne: Lufthansa-Einstieg "strategisch"

FRANKFURT - Der Logistik-Unternehmer Klaus-Michael Kühne sieht seine Beteiligung am Lufthansa-Konzern als strategisches Investment.»

BDL fordert Ende der Maskenpflicht

FRANKFURT - Die weiter geltende Maskenpflicht auf Passagierflügen von und nach Deutschland lässt den Luftverkehrsverband BDL nicht ruhen.»

Tel Aviv Air meldet Insolvenz an

HAMBURG - Tel Aviv Air ist gerade erst angetreten. Nur zwei Monate nach dem Start schlittert die Airline in die Insolvenz.»

Das ist die erste 787-9 von Lufthansa

SEATTLE - Lufthansa wartet auf die erste 787-9. Gerade hat die künftige D-ABPA den Lackierhangar verlassen.»

SMBC übernimmt Konkurrenten Goshawk

DUBLIN - Im Flugzeugleasingmarkt ist sich der nächste Zusammenschluss perfekt: SMBC Leasing übernimmt den kleineren Konkurrenten Goshawk.»

Air Baltic stellt 120 Piloten ein

RIGA - Air Baltic beschäftigt 315 Pilotinnen und Piloten. Die Airline will im Zuge der Markterholung 120 zusätzliche Cockpitstellen besetzen.»

Sunexpress unterbricht Flug in München

MÜNCHEN - Eine Boeing 737-800 von Sunexpress hatte auf einem Flug nach Köln ein Problem mit dem Kabinendruck. Nach einer mehrstündigen Unterbrechung am Flughafen München setzte die Crew die Reise fort.»

Lufthansa plant Suiten in der A350

FRANKFURT - Lufthansa erwartet 2023 erste A350-900 mit einer First Class. Das neue Produkt wird sich deutlich vom bisherigen Konzept absetzen.»

Viel Wartezeit in Köln und Düsseldorf

DÜSSELDORF - Unterbesetzte Kontrollspuren bringen Passagiere in Zeitnot. In Köln/Bonn und Düsseldorf fehlte am Wochenende erneut viel Personal.»

Aeroflot kauft A330 aus Leasingverträgen

MOSKAU - Aeroflot hat acht Airbus A330-300 aus laufenden Leasingverträgen herausgekauft. Die Airline machte von einer neuen Öffnungsklausel im EU-Sanktionspaket Gebrauch - und wird die Flugzeuge auf Auslandslinien einsetzen.»

Flugzeug weicht Drohne am BER aus

GRÜNHEIDE - Eine Drohne hat in rund 1.000 Meter Höhe über der Fabrik des US-Elektroautobauers Tesla in Grünheide den Anflug einer Passagiermaschine auf den Hauptstadtflughafen BER behindert.»

Air France-KLM vernetzt sich mit Indigo

PARIS - Air France-KLM und Indigo verdrahten ihre Netze. Eine vereinbarte Codeshare-Allianz ist gerade in Kraft getreten.»

LAT bildet Piloten für German Airways aus

ROSTOCK - Lufthansa Aviation Training (LAT) bildet künftig auch die Pilotinnen und Piloten von German Airways aus. Ein Teil der Ausbildung findet am Standort Rostock-Laage statt.»

Wissing für Ende der Maskenpflicht

BERLIN - Bundesverkehrsminister Volker Wissing hat sich für ein Ende der Corona-Maskenpflicht in öffentlichen Transportmitteln ausgesprochen.»

Royal Mail: 50 Zustellrouten mit Drohnen

LONDON - Mit Hunderten Drohnen will die Royal Mail künftig die Post in abgelegene Gebiete wie die schottischen Shetland-Inseln in der Nordsee und die südwestenglischen Scilly-Inseln fliegen.»

Twin Otter in Kamerun abgestürzt

JAUNDE - Im westafrikanischen Staat Kamerun ist eine Twin Otter mit elf Insassen an Bord aus noch ungeklärten Umständen verunglückt.»

Ryanair: Vorerst weiter Maskenpflicht

DUBLIN / FRANKFURT - Nach der Lockerung der EU-Empfehlungen entfällt längst nicht auf allen Flügen in Europa die Maskenpflicht.»

Emirates erhält A350 erst 2024

DUBAI - Die A350-900 trifft mit Verspätung bei Emirates ein. Airbus wird das erste Flugzeug erst im August 2024 an die Airline ausliefern.»

Video: Passagier landet Cessna 208

WASHINGTON - Ein Passagier hat nach dem Ausfall seines Piloten mit Hilfe eines Fluglotsen Medienberichten zufolge ein einmotoriges Flugzeug am Flughafen von Palm Beach im US-Bundesstaat Florida gelandet.»

In Frankreich fällt Maskenpflicht in Verkehrsmitteln

PARIS - Die Pflicht zum Tragen einer Maske in öffentlichen Verkehrsmitteln endet in Frankreich. Wie der französische Gesundheitsminister Olivier Véran am Mittwoch sagte, tritt die Änderung zu Beginn der kommenden Woche in Kraft.»

Swiss ermöglicht Zuganreise aus München

ZÜRICH - Swiss vertieft die Zusammenarbeit mit den Schweizer Bundesbahnen (SBB) - auf der Linie von München nach Zürich nutzt Swiss die bestehende SBB-Verbindung als Zubringer.»

Japan öffnet für Reisegruppen

TOKIO - Japan will laut Medienberichten nach mehr als zweijähriger Abschottung seine Grenzen wieder schrittweise für ausländische Touristen öffnen.»

Wizz Air prüft Flüge nach Saudi-Arabien

DSCHIDDA - Wizz Air lotet eine Expansion nach Saudi-Arabien aus. Die Airline hat mit der dortigen Regierung eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.»

Emirates will Staatshilfen zurückzahlen

DUBAI - Dubai hat Emirates in der Pandemie mit vier Milliarden US-Dollar gestützt. Die Airline beginnt 2022 mit der Rückzahlung.»

Boeing fällt bei Auslieferungen zurück

CHICAGO - Boeing hat im April deutlich weniger Flugzeuge ausgeliefert als im Vormonat. Insgesamt übergab der Airbus-Rivale laut eigenen Daten vom Dienstag 35 Maschinen an Kunden - im März waren es 41.»

Passagier verschickt Crash-Fotos

ISTANBUL - Weil Passagiere Fotos von Flugzeugabstürzen auf ihre Handys erhalten haben sollen, ist der Abflug eines Flugzeuges in Tel Aviv auf seinem Weg zur Startposition vorübergehend gestoppt worden.»

Grünes Kerosin am Flughafen Bremen

BREMEN - Der Airbus-Großraumtransportflieger Beluga XL macht es vor, möglichst viele Airlines sollen folgen: Das Fliegen mit nachhaltigem Kraftstoff.»

Neue ACMI-Airline in Luxemburg

LUXEMBURG - Cargolux und Luxair bestimmen den Airlinemarkt in Luxemburg. Mit Flylux lässt sich eine dritte Fluggesellschaft im Großherzogtum nieder.»

Airbus bucht A350 von Aeroflot wieder ein

TOULOUSE - Der weltgrößte Flugzeughersteller Airbus hat im April 48 Verkehrsflugzeuge an seine Kunden ausgeliefert und damit weniger als im Vormonat.»

Prozess gegen Yemenia in Paris

PARIS - Nach einem Flugzeugabsturz auf den Komoren mit 152 Toten und nur einer einzigen Überlebenden im Jahr 2009 muss sich die Gesellschaft Yemenia seit Montag vor einem Gericht in Paris verantworten.»

Easyjet sperrt Sitzreihen im A319

LONDON - Easyjet limitiert über den Sommer die Maximalauslastung der A319 auf 150 Sitze. Die Airline kann so einen Flugbegleiter pro Flug einsparen.»

Kreise: Airbus liefert 50 Flugzeuge aus

TOULOUSE - Airbus hat im April laut Insidern rund 50 Verkehrsjets ausgeliefert. Seit Jahresbeginn hätten damit etwa 190 Airbus-Maschinen den Weg zu den Kunden gefunden.»

Fraport hält an Pulkovo-Anteil fest

FRANKFURT - Der Flughafenbetreiber Fraport hält an seiner Beteiligung am Flughafen im russischen St. Petersburg-Pulkovo fest.»

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
+8.90%
422.70
Q1/22 (Ø)
+31.30%
289.70
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (25.04.22)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

aero.de Priority

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 05/2022

Shop

planeTALK

planetalk.tv

Der PilotsEYE.tv Podcast mit Gästen, die Aviation leben und lieben.

PaxEx.de Passenger Experience

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden