Aktuelle Meldungen

16:14 Uhr
Luftfahrtkrise

Erste Tarifrunde zu Joberhalt bei Airbus ergebnislos vertagt

Erste Tarifrunde zu Joberhalt bei Airbus ergebnislos vertagtHAMBURG - Die IG Metall und das Management des Flugzeugbauers Airbus haben die erste Runde der Tarifverhandlungen zur Rettung von Arbeitsplätzen ergebnislos vertagt. Als neuen Termin sei der 2. Oktober vereinbart worden, sagte IG Metall-Verhandlungsführer Carsten Bremer am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.»
14:46 Uhr
Luftverkehr

Gewerkschaften fordern tiefgreifende Reformen

Gewerkschaften fordern tiefgreifende ReformenFRANKFURT - Zum Neustart des Luftverkehrs nach der Corona-Flaute braucht es nach Ansicht eines Gewerkschaftsbündnisses tiefgreifende Reformen. Gemeinsam appellierten am Donnerstag europäische Berufsverbände von Piloten, Fluglotsen, Flugbegleitern und Ingenieuren an die EU-Verkehrsminister, die Industrie auf eine neue rechtliche Grundlage zu stellen.»
07:59 Uhr
Airlines

SAS verkündet ehrgeizige Klimaziele

SAS verkündet ehrgeizige KlimazieleLONDON - Die skandinavische Fluggesellschaft SAS will bereits in fünf Jahren ihren CO2-Ausstoß um 25 Prozent gegenüber dem Wert von 2005 reduzieren. "Das ist vermutlich das aggressivste Klimaziel in der gesamten Luftfahrtbranche", erklärte SAS-CEO Rickard Gustafson in einer virtuellen Präsentation im Rahmen des World Aviation Festivals in London.»
Gestern, 16:18 Uhr  
Student wird Airline-Inhaber

Der 27-jährige, dem jetzt El Al gehört

Der 27-jährige, dem jetzt El Al gehörtTEL AVIV - Um ein Haar wäre El Al verstaatlicht worden. Stattdessen hält mit Eli Rozenberg nun ein 27-jähriger Student mit Wurzeln in New York die Mehrheit an der Fluglinie. Rozenberg will die flügellahme El Al wieder auf Vordermann bringen - kleiner als zuvor, aber dafür mit verbessertem Service.»
Gestern, 12:25 Uhr
Brexit

"Wir sind bestens vorbereitet"

LONDON - Die Zeit läuft ab, die Chancen auf eine Einigung über die Handelsbeziehungen zwischen der britischen Regierung und der Europäischen Union nach dem 31. Dezember schwinden. Die britische Luftfahrtbehörde CAA gibt sich gut vorbereitet. Branchenvertreter sehen das anders - und fordern Klarheit.»
Gestern, 11:49 Uhr  
Ab November

American Airlines beginnt mit dem 737-MAX-Training

American Airlines beginnt mit dem 737-MAX-TrainingFORT WORTH - US-Riese American Airlines hat angekündigt, bald wieder mit Pilotentrainings für die Boeing 737 MAX zu beginnen. Im November sollen die ersten Crews ins Training einsteigen - vorerst jedoch nur im Simulator. Die Airline lässt noch offen, wann ihre Piloten wieder mit echten 737 MAX abheben.»
Gestern, 08:27 Uhr
Covid-19

Lufthansa bereitet Einführung von Antigen-Tests vor

Lufthansa bereitet Einführung von Antigen-Tests vorFRANKFURT - Reihentestung statt Quarantäne: Airlines pochen auf eine internationale Anerkennung von Corona-Schnelltests vor dem Boarding. Deren Anbieter versprechen Ergebnisse in Minuten. Lufthansa will Antigen-Tests bereits im Oktober auf eigene Faust einführen - und Testzentren in Europa und Nordamerika errichten.»
Gestern, 09:26 Uhr  
Massiver Stellenabbau

Paderborn-Lippstadt startet Insolvenzverfahren

Paderborn-Lippstadt startet InsolvenzverfahrenPADERBORN - Mit einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung soll dem Airport Paderborn-Lippstadt "eine positive Zukunftsperspektive" eröffnet werden. Der Flughafen hatte bereits vor der Corona-Krise Finanzprobleme - jetzt bangen in Paderborn 167 Airport-Mitarbeiter um ihre Jobs.»
Gestern, 05:26 Uhr
Tourismus

Tui vor Staatseinstieg und Kapitalerhöhung?

Tui vor Staatseinstieg und Kapitalerhöhung?HANNOVER / FRANKFURT - Der Weg für einen Einstieg des Staates bei Tui dürfte bald frei sein - ob die Hilfen ausreichen, den weltgrößten Reisekonzern über die Corona-Durststrecke im Winter zu retten, ist aber noch nicht ausgemacht. Besitzer einer Anleihe haben zugestimmt, dass sich das Unternehmen stärker verschulden darf.»
Vor 2 Tagen
Single European Sky

EU-Kommission plant Reform des europäischen Luftraums

EU-Kommission plant Reform des europäischen LuftraumsBRÜSSEL - Umbau für die Zeit nach der Krise: mit überarbeiteten Plänen für eine bessere Zusammenarbeit im Luftverkehr will die EU-Kommission Kosten sparen, Verspätungen verringern und den Ausstoß von Treibhausgasen senken. Europas Luftraum soll effizienter genutzt werden.»
Vor 2 Tagen
Ferienflüge am Hub

Warum Lufthansa mit Ocean klein anfängt

Warum Lufthansa mit Ocean klein anfängtFRANKFURT - Drei Airbus A330, vorerst nur Frankfurt: Lufthansa steckt das Feld für die neue Ferienflugairline Ocean auffällig eng ab. Die Piloten hegen Vorbehalte gegen die Plattform - und auch im Management ist längst nicht jeder davon überzeugt, dass Ocean auf Dauer wirklich eine gute Idee ist.»
Vor 2 Tagen  
Letzter deutscher Jumbolino

WDL nimmt Abschied von der BAe 146

WDL nimmt Abschied von der BAe 146KÖLN - Bereits vergangenen November hatte WDL Aviation angekündigt, bis Ende 2020 die letzten BAe 146 auszumustern. Nun ging es noch schneller: am Montag mit der D-AMGL der letzte "Jumbolino" endgültig die WDL-Flotte verlassen. Doch der Jet hat noch ein paar Einsatzjahre vor sich - in Australien.»
Vor 3 Tagen
A380 bleiben in Reserve

Lufthansa streicht 150 Flugzeuge aus der Flotte

Lufthansa streicht 150 Flugzeuge aus der FlotteFRANKFURT - Die Lufthansa muss in der Corona-Krise noch stärker schrumpfen als bislang geplant. Mindestens 150 Flugzeuge der einstmals 760 Jets umfassenden Konzernflotte werden dauerhaft nicht mehr abheben, teilte das Unternehmen am Montag mit. Der A380 bleibt noch eine kleine Chance auf Rückkehr.»
Vor 3 Tagen  
Konzepte für die Zukunft

So stellt sich Airbus emissionsfreies Fliegen vor

So stellt sich Airbus emissionsfreies Fliegen vorTOULOUSE - Airbus arbeitet weiter an der Zukunft des Fliegens und hat heute drei Konzepte für emissionsfreie Verkehrsflugzeuge präsentiert. Alle drei verfolgen dabei unterschiedliche Ansätze – und könnten bis 2035 in Dienst gehen. Ein Batterieantrieb ist allerdings nicht dabei.»
Vor 3 Tagen
Lufthansa

Schweiz setzt Swiss unter Erfolgsdruck

Schweiz setzt Swiss unter ErfolgsdruckZÜRICH - Die Schweiz springt Swiss in der Luftfahrtkrise mit 1,5 Milliarden Franken zur Seite - und hat die staatlichen Kreditgarantien laut einem Medienbericht mit hohen Gewinnzielen untermauert. Sollte Swiss die Vorgaben verfehlen, droht der Lufthansa-Tochter eine Notübernahme durch die Schweiz.»
Vor 3 Tagen
"Börsen-Zeitung" zur Lage bei Lufthansa

Gefangen im Würgegriff der Krise

Gefangen im Würgegriff der KriseFRANKFURT - Bei Lufthansa fallen diese Woche die Würfel: Vorstand und Aufsichtsrat entscheiden über Flotten- und Personalstärke. Piloten und Flugbegleiter wollen weitere bittere Pillen nicht einfach schlucken - und die Handlungsoptionen des Managements sind in der in Krise begrenzt, kommentiert die "Börsen-Zeitung".»
Vor 3 Tagen
ASOC

Bundeswehr stellt Weltraumzentrum in Dienst

Bundeswehr stellt Weltraumzentrum in DienstBERLIN - Mit einem neuen Weltraumoperationszentrum will die Bundeswehr einen Beitrag für Sicherheit im Weltraum leisten. Dazu wird Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer am Montag in der Operationszentrale der Luftwaffe in Uedem das neue "Air and Space Operations Center" (ASOC) in Dienst stellen.»
Vor 4 Tagen
Lufthansa

Flugschüler in der Schwebe

Flugschüler in der SchwebeBREMEN - Pilotenschüler der Lufthansa-Nachwuchsschmiede EFA befinden sich seit der Aussetzung des Trainingsbetriebs im Frühjahr in der Schwebe. Sie hoffen darauf, ihre Ausbildung beenden zu können - doch das ist derzeit völlig offen. Der ehemalige Schulleiter Jürgen Raps hält eine Schließung für den falschen Weg.»
Vor 4 Tagen
Covid-19-Krise

Scheuer sagt Luftverkehrsbranche weitere Unterstützung zu

Scheuer sagt Luftverkehrsbranche weitere Unterstützung zuBERLIN - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat der angeschlagenen Luftverkehrsbranche weitere Unterstützung zugesagt. Der CSU-Politiker geht von einer globalen Neuverteilung der Luftverkehrswirtschaft aus - ein weiterer Luftfahrtgipfel soll "schnellstens" über die Folgen der Krise beraten.»
Vor 5 Tagen  
Von Breitbau bis Überschall

Russlands neue Airliner-Projekte

Russlands neue Airliner-ProjekteMOSKAU - Seit Jahrzehnten hinkt Russlands ziviler Flugzeugbau den Rivalen aus dem Westen, Airbus und Boeing, hinterher. Das soll sich möglichst schnell ändern. Neue Projekte stehen in den Startlöchern - mit mehr oder minder guter Aussicht auf Umsetzung und Erfolg. Fünf Entwürfe in der Übersicht.»
Vor 5 Tagen
Airlines in der Krise

"Das größte Problem ist die Ungewissheit am Zielort"

BRÜSSEL - Die europäische Luftfahrtindustrie sieht uneinheitliche Bestimmungen und Verfahren innerhalb Europas im Kampf gegen die Pandemie als größtes Problem für die Erholung der Airlines. Nach einer Analyse der EASA ist Fliegen auch in Corona-Zeiten sehr sicher - die Branche wagt Maximalforderungen.»
Vor 6 Tagen
"Der Spiegel"

Lufthansa besiegelt Ausmusterung der A380

Lufthansa besiegelt Ausmusterung der A380FRANKFURT - Lufthansa legt Anfang nächster Woche die weitere Flottenplanung fest. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" sind die Würfel für den Airbus A380 bereits gefallen - der Lufthansa-Aufsichtsrat werde "sehr wahrscheinlich" eine Ausmusterung der Teilflotte beschließen.»
Vor 6 Tagen
Neue Einschnitte

Lufthansa legt die Karten auf den Tisch

Lufthansa legt die Karten auf den TischFRANKFURT - In der Corona-Krise müssen die Lufthansa und ihre Beschäftigten noch mehr leiden. Die bislang geplanten Einschnitte in Flotte und Belegschaft reichen nicht aus, hat Vorstandschef Carsten Spohr den noch rund 128.000 Beschäftigten im Konzern in dieser Woche klar gemacht.»

Kurzmeldungen

Corona-Spürhunde starten am Flughafen von Helsinki

HELSINKI - Am Flughafen der finnischen Hauptstadt Helsinki sollen Hunde helfen, Corona-Infizierte zu identifizieren.»

Letzter Airbus A380 verlässt den Produktionshangar

TOULOUSE - Letzter Rollout: Airbus hat auf Station 40 der Toulouser Endlinie die finale A380 montiert. Das Produktionsende rückt unaufhaltsam näher.»

Airbus und IG Metall verhandeln über Standortsicherung und Joberhalt

HAMBURG - Der von der Corona-Krise stark betroffene Flugzeughersteller Airbus und die IG Metall starten am Donnerstag (10.00 Uhr) ihre Tarifverhandlungen zur Sicherung von Standorten und Arbeitsplätzen.»

Delta will Dutzende Airbus-Auslieferungen verschieben

NEW YORK - Die Fluglinie Delta Air Lines spricht offenbar mit Airbus über eine Verschiebung der Auslieferung von mindestens 40 Maschinen.»

Airbus und IG Metall beraten über Jobbau

HAMBURG - Der von der Corona-Krise stark betroffene Flugzeughersteller Airbus und die IG Metall starten am Donnerstag ihre Tarifverhandlungen zur Sicherung von Standorten und Arbeitsplätzen.»

Ryanair streicht Umbuchungsgebühren

DUBLIN - Reisende können neu gebuchte Ryanair-Flüge im Oktober und November kostenfrei umbuchen. Kunden mit Reisen in diesen beiden Monaten können ihre Flüge ohne Gebühr auf ein anderes Datum bis 21. März 2021 umbuchen.»

Weiteres Corona-Testzentrum am DUS eröffnet

DÜSSELDORF - Am Düsseldorfer Flughafen hat ein zweites Corona-Testzentrum eröffnet, das privat betrieben wird und auch für Nicht-Reisende erreichbar ist. »

Erste A321LR für JetBlue in der Endmontage

HAMBURG - Ab 2021 will JetBlue erstmals nach Europa fliegen. Das Flugzeug dafür wird gerade gebaut: In Hamburg läuft die Endmontage der ersten A321LR für JetBlue.»

Corona-Flaute ermöglicht umweltschonenderen Flugzeug-Anflug

FRANKFURT - Die Corona-Flaute im Luftverkehr hat an den Flughäfen München und Frankfurt umweltschonendere Anflüge ermöglicht. »

Brüssel sieht Weitergabe von Passagierdaten kritisch

BRÜSSEL - Die EU-Kommission sieht die in Deutschland praktizierte Weitergabe von Passagierdaten an die örtlichen Gesundheitsbehörden kritisch.»

Berliner S-Bahn fährt zum BER

BERLIN - S-Bahn-Kunden können Ende Oktober schon vor der Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens zum BER fahren.»

IATA will Corona-Tests für internationale Passagiere

GENF - Flugpassagiere sollen wieder sorglos international reisen können - dafür fordert der Dachverband der Fluggesellschaften (IATA) Corona-Schnelltests direkt vor dem Abflug für jeden Reisenden.»

Rettungspaket für SAS steht

STOCKHOLM - Der Rettungsplan für die skandinavische Fluggesellschaft SAS hat die Zustimmung der Aktionäre erhalten.»

SIA einigt sich mit Piloten auf weitere Gehaltskürzung

SINGAPUR - Das Singapore Airlines-Management hat sich mit den Piloten auf eine weitere Gehaltskürzung um bis zu 50 Prozent geeinigt.»

Hochtief-Töchter bauen Terminal in San Diego

ESSEN - Zwei US-Töchter des Essener Baukonzerns Hochtief haben den Zuschlag für den Bau eines neuen Terminals am Flughafen San Diego erhalten. »

Airbus verlegt Hubschrauber-Fertigung nach Südkorea

SEOUL - Der Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus will wie geplant bis zum nächsten Jahr eine seiner Hubschrauber-Fertigungen von Marseille in Frankreich nach Südkorea verlegen.»

Startbahn-Planung hat Millionen verschlungen

MÜNCHEN - Der Münchner Flughafen hat für die auf Eis liegende dritten Startbahn bereits Hunderte Millionen Euro ausgegeben. Die bisherigen Kosten liegen bei rund 236 Millionen Euro, wie die Flughafen München GmbH am Montag erklärte.»

Swiss erhält ihren ersten Airbus A321neo

ZÜRICH - Swiss hat ihren ersten Airbus A321neo in Empfang genommen. Das Flugzeug mit der Kennung HB-JPA landete am 18. September in Zürich.»

Ryanair kappt Flugangebot noch stärker

DUBLIN - Europas größter Billigflieger Ryanair streicht sein Flugangebot wegen der wechselnden Reisebeschränkungen in der Corona-Pandemie noch stärker zusammen. »

Mehrere Kilo Kokain in Reisegepäck entdeckt

FRANKFURT - Mehrere Kilogramm Kokain mit einem Straßenverkaufswert von etwa 231.000 Euro sind am Frankfurter Flughafen in zwei Koffern entdeckt worden. »

CSU will Entführungsflugzeug nach München holen

MÜNCHEN - Die CSU im Stadtrat will ein Stück Geschichte nach München holen. Sie beantragte, zu prüfen, ob das Flugzeug "Landshut" auf dem ehemaligen Flughafen Riem ausgestellt werden kann.»

Freie Wähler fordern endgültiges Aus für dritte Startbahn

MÜNCHEN - Die Freien Wähler (FW) fordern ein endgültiges Aus für eine dritte Startbahn am Münchner Flughafen. »

Easyjet ernennt Tui-Manager zum Finanzchef

LUTON - Der britische Billigflieger Easyjet hat Kenton Jarvis zu seinem neuen Finanzvorstand ernannt. »

Qantas-Rundflüge in Rekordzeit ausgebucht

SYDNEY - Ein von der australischen Airline Qantas angekündigter kurioser Langstrecken-Rundflug nach Nirgendwo war innerhalb von nur zehn Minuten ausverkauft.»

Ryanair-Aktionäre winken Bonus für O'Leary durch

DUBLIN - Trotz einiger Widerstände haben die Aktionäre von Ryanair einem Millionengehalt samt Bonus für Konzernchef Michael O'Leary zugestimmt.»

Polen beantragt Haftbefehl gegen russische Fluglotsen

WARSCHAU- Zehn Jahre nach der Flugzeug-Katastrophe von Smolensk hat die polnische Generalstaatsanwaltschaft vor einem Gericht in Warschau beantragt, die russischen Fluglotsen in Haft zu nehmen.»

Norwegian will CO2-Emissionen bis 2030 um 45 Prozent drücken

OSLO - Norwegian will ihre CO2-Emissionen bis 2030 um 45 Prozent im Vergleich zum Jahr 2010 senken. »

Verkehrssenatorin stellt gemeinsamen Taxitarif in Aussicht

BERLIN - Für Taxifahrten ab dem künftigen Hauptstadtflughafen BER soll es möglichst bald einen gemeinsamen Tarif für Berliner und Brandenburger Taxiunternehmen geben.»

Leipzig will Drehkreuz für humanitäre Einsätze werden

LEIPZIG- Der Flughafen Leipzig/Halle ist im Zusammenhang mit von der EU geplanten Bevorratungsstandorten als Drehkreuz für humanitäre Einsätze im Gespräch.»

BA-Chef rechnet mit hartem Überlebenskampf im Winter

LONDON - Knapp 22 Millionen Euro verbrennt British Airways täglich, eine Besserung ist laut ihrem CEO Alex Cruz nicht in Sicht. Im Winter geht es ihm zufolge ums nackte Überleben.»

Qantas bietet siebenstündigen Australien-Rundflug

SYDNEY - Qantas will mit einem kuriosen Rundflug Gäste zurückgewinnen. Ein Boeing 787-9 Dreamliner werde am 10. Oktober in Sydney starten und dann relativ niedrig über die bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes fliegen.»

Längere Kurzarbeit soll Luftfahrt-Jobs retten

OLDENBURG - Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann setzt darauf, mit verlängerter Kurzarbeitsregelung Arbeitsplätze in der Luftfahrtindustrie zu retten. »

RKI setzt weitere Städte auf Risikoliste

BERLIN - Wien, Amsterdam, Budapest: das Auswärtige Amt rät von "nicht notwendigen, touristischen Reisen" in weitere europäische Metropolen ab.»

Ryanair-Hauptversammlung im Zeichen der Krise

MEATH / DUBLIN - Auch im Krisenjahr 2020 müssen sich die Verantwortlichen der Billigairline Ryanair kritische Fragen der Aktionäre gefallen lassen.»

Frankfurt nimmt Startbahn West wieder in Betrieb

FRANKFURT - Nach fünfeinhalb Monaten Corona-Pause nimmt der Frankfurter Flughafen am 15. Oktober seine Startbahn West wieder in Betrieb.»

Lufthansa drängt in den Markt für Ferienflüge

FRANKFURT - Lufthansa hat einen starken Ausbau ihres touristischen Angebots für den Sommer 2021 am Drehkreuz Frankfurt angekündigt. Die Flüge werden vorerst nicht von der neuen Tochterfirma Ocean durchgeführt.»

Sperrung wegen vermeintlichen Sprengstoffs in Schuhen

MÜNCHEN - Ein Bestandteil von Damenluxusschuhen ist am Münchner Flughafen für Sprengstoff gehalten worden. »

Run auf letzte Flüge ab Tegel und erste ab BER

BERLIN - Ab dem 1. November startet mit neun Jahren Verspätung der Betrieb am neuen Flughafen Berlin-Brandenburg, allgemein BER genannt. Airlines nutzen die Gelegenheit, um erste Flüge von dort und letzte von Tegel aus zu vermarkten.»

Schweiz setzt Wien auf Risikoliste

WIEN - In Österreich steigen die Corona-Fallzahlen. Die Schweiz hat die Region Wien jetzt auf die Liste quarantänepflichtiger Risikogebiete gesetzt, Deutschland prüft eine Verschärfung der Reiseregeln.»

BER startet mit Kurzarbeit

POTSDAM - Nach der Inbetriebnahme des neuen Hauptstadtflughafens BER im Herbst plant die Betreibergesellschaft die Rückkehr zur Kurzarbeit.»

Flugbegleiter bei Kokain-Schmuggel erwischt

FRANKFURT - Mit Kokain im Magen von Kolumbien nach Hessen: ein drogenschmuggelnder Flugbegleiter ist am Montag vom Landgericht Frankfurt zu zwei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt worden.»

Branche fürchtet eine gewaltige französische Ökosteuer

PARIS - Nach einer Klimakonferenz mit Vertretern von NGOs macht das Schreckgespenst einer um ein Vielfaches erhöhten "Ökosteuer" auf Flugtickets die Runde in französischen Medien.»

Iran: Flugverkehr kommt nahezu zum Erliegen

TEHERAN - Im Iran hat es aufgrund der Corona-Pandemie einen 96 prozentigen Rückgang der Anzahl der Flugpassagiere gegeben.»

SIA will mit Rundflügen ihre Kasse aufbessern

SINGAPUR -  Das Management von Singapore Airlines (SIA) plant offenbar, Rundflüge im Airbus A350 vom Changi Aiport anzubieten.»

Virgin Australia muss Federn lassen

SYDNEY - Der neue Eigner der Virgin Australia Bain Capital will die Airline mit drastischen Sparmaßnahmen krisenfest machen - Billigtochter Tigerair wird ganz eingestellt.»

Cathay Pacific verliert jeden Monat enorme Summen

HONGKONG - In China legen die Passagierzahlen wieder zu. Bei Cathay Pacific kommt die Trendwende noch nicht an. Die Airline braucht weiter in hohem Tempo Barreserven auf.»

Flughafen Frankfurt: Meiste Positive aus dem Kosovo

FRANKFURT - Die meisten am Frankfurter Flughafen positiv auf das Coronavirus getesteten Reiserückkehrer sind aus dem Kosovo eingereist.»

Gericht blockiert Rettungsdarlehen für Avianca

BOGOTÁ - Ein Gericht in Kolumbien hat ein Darlehen der kolumbianischen Regierung von umgerechnet bis zu 310 Millionen Euro für die insolvente Fluggesellschaft Avianca gestoppt.»

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
-0.60%
98.80
Q2/20 (Ø)
-56%
77.80
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (14.09.20)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2020

Shop

PaxEx.de Passenger Experience

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden