Airlines

NAI
08:05 Uhr

Norwegian Air International fliegt tiefrotes Ergebnis ein

Norwegian Air International fliegt tiefrotes Ergebnis einDUBLIN - Heftige Anlaufverluste neuer Langstrecken sorgen bei Norwegian Air International für eine tiefrote Bilanz. Die Flüge unter irischer Flagge machten 2017 445 Millionen US-Dollar Verlust. Der norwegische Preisbrecher wettet auf künftige Gewinne mit günstigen Transatlantik-Tickets.
IATA
Gestern, 10:55 Uhr

Die Golfairlines melden sich zurück

Die Golfairlines melden sich zurückDUBAI - Vor einem Jahr setzte die US-Regierung Emirates und Co. mit Einreise- und Elektronik-Verboten zu. Dieser Stresstest scheint überstanden - Golfairlines weiten ihr Flugangebot nach Nordamerika wieder aus. Steigende Ölpreise sind für die Fluggesellschaften der Region ein zweischneidiges Schwert.
Afrika
Gestern, 08:45 Uhr

Ethiopian Airlines will Nigeria Air betreiben

Ethiopian Airlines will Nigeria Air betreibenADDIS ABEBA - Ethiopian Airlines streckt ihre Fühler nach Nigeria aus und will der Airline-Neugründung Nigeria Air Starthilfe leisten. In einem überschauberen Bieterkreis um die Betriebsrechte für Nigeria Air "liegen wir momentan an erster Stelle", sagte Ethiopian-Chef Tewolde Gebremarian.
@SpaethFlies
Vor 2 Tagen  

Quer über Australien mit der Virgin A330

Quer über Australien mit der Virgin A330SYDNEY - In Australien transkontinental zu fliegen ist ähnlich weit wie in Nordamerika, die Australier nennen das "die Tyrannei der Entfernung". Niemand würde auf die Idee kommen, die rund 3.300 Kilometer Luftlinie zwischen Sydney an der Südpazifikküste im Osten und Perth am Indischen Ozean am Südwestzipfel des Landes auf dem Landweg zurückzulegen. 
Verwertung
Vor 3 Tagen

Insolvenzverwalter stellt Verkauf von "Air Berlin"-Marke zurück

Insolvenzverwalter stellt Verkauf von BERLIN - Vor einigen Monaten stellte die einst zweitgrößte deutsche Airline die Rechte für die Marke "Air Berlin" zum Verkauf - jetzt liegt der Plan erst einmal auf Eis. Sowohl die Markenrechte als auch die Domain "airberlin.de" sollen nun doch erst zu einem späteren Zeitpunkt veräußert werden.
Cockpits
Vor 4 Tagen

Lufthansa wünscht sich mehr Pilotinnen

Lufthansa wünscht sich mehr PilotinnenFRANKFURT - Die Pilotin Elke Hieber ist es gewohnt, dass ihr Beruf und ihre Uniform Aufsehen erregen. Die 53-Jährige fliegt bei der Lufthansa als Kapitänin das größte Passagierflugzeug der Welt, den Airbus A380. Sie sagt: "Natürlich war das von Anfang an Thema, dass ich als Frau ins Cockpit wollte."
Neuer Chef für Air France-KLM
Vor 5 Tagen

Ben Smith droht kühler Empfang in Paris

Ben Smith droht kühler Empfang in ParisPARIS - Bei der von einem Tarifkonflikt gelähmten Fluggesellschaft Air France-KLM übernimmt der kanadische Manager Benjamin Smith das Ruder. Die bisherige Nummer zwei von Air Canada soll spätestens von Ende September an die Geschäfte führen. Gewerkschaften laufen Sturm.
Insolvenz
Vor 5 Tagen

Neuanfang von Belair gescheitert

Neuanfang von Belair gescheitertGLATTBRUGG - Taggenau ein Jahr nach der Insolvenz von Air Berlin gehen auch bei der ehemaligen Schweizer Tochter Belair die Lichter aus. Dieses Mal wohl endgültig: noch in dieser Woche werde die Airline einen Insolvenzantrag stellen, teilte Belair am Mittwoch mit. Offenbar bekam ein Geldgeber kalte Füße.
Lufthansa
Vor 5 Tagen  

Neues Additiv soll Wasser im Kerosin binden

Neues Additiv soll Wasser im Kerosin bindenFRANKFURT - Lufthansa und BASF haben das neue Treibstoffadditiv Kerojet Aquarius im Flug getestet. Der Zusatzstoff soll die Flugsicherheit erhöhen und Wartungskosten reduzieren. Die In-Service-Evaluation (ISE) des Produkts begann am 24. Juli mit dem Flug eines Airbus A340-600 von München nach San Francisco.
Ein Jahr Air Berlin-Pleite
Vor 6 Tagen

Doch nicht nach Schema F

Doch nicht nach Schema FBERLIN - Ein neues Heimatdrehkreuz am BER, Airbus A330-900 und eine frische Bemalung - Air Berlin hatte noch viel vor. Vor einem Jahr besiegelte eine nicht mehr abwendbare Insolvenz Ende und Zerschlagung der einst zweitgrößten Airline auf dem deutschen Flugmarkt. Es folgten aufwühlende Wochen.
Ein Jahr Air Berlin-Pleite
Vor 6 Tagen

Aufräumarbeit am Saatwinkler Damm

Aufräumarbeit am Saatwinkler DammBERLIN - Aufgeteilt, aber noch nicht abgewickelt: der schleichende Niedergang von Air Berlin endete vor einem Jahr in der Insolvenz. 35,6 Millionen Passagiere beförderte die einst zweitgrößte Airline Deutschlands in ihrem letzten Jahr vor der Pleite. Heute ist von Air Berlin nur noch die Hülse übrig.
Airlines
Vor 7 Tagen

Flugbegleiter: Eurowings drückt sich vor festen Zusagen

Flugbegleiter: Eurowings drückt sich vor festen ZusagenDÜSSELDORF - In den Verhandlungen über einen Manteltarifvertrag für rund 1.000 Kabinenbeschäftigte bei Eurowings erhöht Verdi den Druck. Gebe es keine Lösung, seien Arbeitskämpfe nicht ausgeschlossen, teilte der Verhandlungsführer der Gewerkschaft, Volker Nüsse, am Dienstag mit.
Boeing-Aufträge in Gefahr
Vor 7 Tagen

"Jet Airways steht an allen Fronten unter Druck"

DELHI - Mit den Treibstoffpreisen schossen die Schulden von Jet Airways in die Höhe. Die zweitgrößte Airline Indiens steht mit 1,4 Milliarden US-Dollar in der Kreide. Neue Investoren sollen Jet Airways Zeit für einen Umbau verschaffen - Boeing muss um milliardenschwere Aufträge der Airline bangen.
Insolvenz
Vor 7 Tagen

Air Berlin kann Kredit des Bundes wohl zurückzahlen

Air Berlin kann Kredit des Bundes wohl zurückzahlenBERLIN / HALLE - Die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin kann nach Einschätzung des Insolvenzverwalters den kompletten Millionenkredit an die öffentliche Hand zurückzahlen. Es sehe derzeit mit hoher Wahrscheinlichkeit so aus, dass in den kommenden Jahren die 150 Millionen Euro bedient werden könnten.
Norwegian
Älter als 7 Tage

Übernahme-Stimmung von IAG kippt

Übernahme-Stimmung von IAG kipptLONDON - Der British-Airways-Konzern IAG will seinen Aktienanteil an Norwegian wieder abstoßen, wenn sich der Billigflieger weiterhin gegen eine Komplettübernahme sperrt. "Wir werden die Aktien nicht behalten, wir sind kein Investor" von Norwegian, stellte IAG-Chef Willie Walsh klar.
"Best"-Tarif
Älter als 7 Tage  

Lufthansa schränkt Lounge-Zugang für Eurowings ein

Lufthansa schränkt Lounge-Zugang für Eurowings einFRANKFURT - Lufthansa schränkt laut einem Medienbericht den Lounge-Zugang für Passagiere der Günstigmarke Eurowings zum Winter ein. Bisher öffnete ein Ticket im Eurowings "Best"-Tarif die Türen zu den Business Class-Lounges der Lufthansa - ab 28. Oktober gelten neue Regelungen, schreibt "Der Spiegel".
Airlines
Älter als 7 Tage

Jet Airways in Turbulenzen

Jet Airways in TurbulenzenMUMBAI - Für Jet Airways wird die Luft dünn: nach einem Medienbericht reichen die Kassenbestände der zweitgrößten indischen Airline nur noch für zwei Monate. Jet Airways sucht neue Investoren und plant Einschnitte bei den Mitarbeitern. Am Freitag brachen die Aktien der Etihad-Beteiligung um 15 Prozent ein.
Auslieferungen
Älter als 7 Tage

A350-Doppelpack für Air China und Sichuan Airlines

A350-Doppelpack für Air China und Sichuan AirlinesTOULOUSE - Die Zahl 8 verheißt in China Wohlstand - Air China und Sichuan Airlines wählten den 08. August 2018 sicher nicht zufällig als Liefertermin für ihre jeweils ersten A350-900. Erst seit Mitte Juli liegt Airbus die Genehmigung vor, A350 an wartende Abnehmer auf dem chinesischen Festland zu liefern.
Streiks
Älter als 7 Tage

Piloten halten Ryanair am Boden

Piloten halten Ryanair am BodenFRANKFURT - Beim irischen Billigflieger Ryanair hat der bislang härteste Pilotenstreik in der Geschichte des Unternehmens begonnen. Das bestätigte am Freitagmorgen ein Sprecher der deutschen Pilotengewerkschaft "Vereinigung Cockpit" (VC).
Air Berlin
Älter als 7 Tage

Insolvenzverwalter lotet Vergleich mit Etihad aus

Insolvenzverwalter lotet Vergleich mit Etihad ausBERLIN - Die Chancen stehen gut, dass Air Berlin-Insolvenzverwalter Lucas Flöther eine Schadensersatzklage in Milliardenhöhe gegen den ehemaligen Großaktionär Etihad Airways gewinnen würde. Dennoch lotet Flöther Medienberichten zufolge die Möglichkeit eines Vergleichs mit der Golfairline aus.

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
-0.10%
209.40
Q2/18 (Ø)
+6.80%
208.87
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (13.08.18)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 07/2018

Take-off TV Video-Blog

Beeindruckende A320neo-Testflüge mit CFM-Triebwerken

Beeindruckende Testflüge des Airbus A320 neo mit dem Triebwerk LEAP von CFM International.

Shop