Airlines

Rechtsstreit mit Airbus
10:15 Uhr

Qatar Airways zeigt Video von A350-Schäden

Qatar Airways zeigt Video von A350-SchädenLONDON - Der Lack in der Geschäftsbeziehung von Airbus und Qatar Airways hat Risse. Airline und Hersteller streiten über Korrosion am A350. Qatar Airways hat Airbus vor einem Londoner Gericht auf 618 Millionen US-Dollar Schadensersatz verklagt - und am Freitag erstmals Bildmaterial zu den Schäden veröffentlicht.
Start-up bleibt am Boden
Gestern, 15:08 Uhr  

Air Ocean Airlines geht schon wieder die Puste aus

Air Ocean Airlines geht schon wieder die Puste ausKIEW - Mit zwei in Russland gebauten Antonow 148 war Air Ocean Airlines im Herbst 2021 an den Start gegangen. Zwei Monate lief der Flugbetrieb, nun aber muss die ukrainische Airline eine Pause einlegen: keine der Antonows sei aktuell verfügbar, sagt sie. Doch stimmt das auch?
Rechtsstreit
Gestern, 07:31 Uhr

Airbus storniert A321neo-Auftrag von Qatar Airways

Airbus storniert A321neo-Auftrag von Qatar AirwaysLONDON - Kann der Streit zwischen Airbus und Qatar Airways um A350-Mängel noch weiter eskalieren? Er kann. Airbus will die Airline nicht länger mit A321neo beliefern. Der Hersteller hat laut Gerichtsunterlagen einen Auftrag über 50 Flugzeuge gekippt - und trifft Qatar Airways an einem wunden Punkt.
Streit um Slotregeln
Gestern, 07:05 Uhr

Koordinatoren lassen Lufthansa häufig abblitzen

Koordinatoren lassen Lufthansa häufig abblitzenFRANKFURT - Lufthansa hat sich gegen Kritik an "Leerflügen" verteidigt. Die Flugzeuge des Airline-Konzerns flögen nicht leer, sagte Lufthansas Politikchef Kay Lindemann dem Fachdienst "Tagesspiegel Background". "Es geht im Kern um nicht notwendige, weil schlecht ausgelastete Flüge", betonte er.
Angriff auf Flughafen Abu Dhabi
Vor 2 Tagen

Etihad Airways kehrt zu regulärem Flugplan zurück

Etihad Airways kehrt zu regulärem Flugplan zurückABU DHABI - Etihad Airways kehrt nach einem Drohnenangriff auf den Flughafen Abu Dhabi zu einem normalen Flugbetrieb zurück. Bei der Attacke der Huthi-Rebellen aus dem Jemen waren zu Wochenbeginn in Abu Dhabi mindestens drei Menschen getötet und sechs weitere verletzt worden.
Hahn-Beihilfen
Vor 2 Tagen

EuGH schmettert Lufthansa-Klage ab

EuGH schmettert Lufthansa-Klage abLUXEMBURG - Die Lufthansa hat einen jahrelangen Streit um Millionenhilfen für den Regionalflughafen Frankfurt-Hahn endgültig verloren. Der Europäische Gerichtshof wies am Donnerstag eine Klage des Airinekonzerns gegen die Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz zurück.
5G-Turbulenzen
Vor 2 Tagen

FAA gibt weitere Flugzeuge und Funkhöhenmesser frei

FAA gibt weitere Flugzeuge und Funkhöhenmesser freiWASHINGTON - Die A340, A380 und 777 rücken in die 5G-Liste der FAA nach. Die US-Luftfahrtaufsicht gibt weitere Flugzeuge und Funkhöhensysteme für Landungen bei eingeschränkter Sicht an US-Flughäfen frei, in deren Umfeld 5G-Stationen senden. Nach einem turbulenten Start stabilisiert sich der Verkehr.
5G-Turbulenzen
Vor 3 Tagen

Lufthansa tauscht Flugzeuge auf US-Linien

Lufthansa tauscht Flugzeuge auf US-LinienFRANKFURT - Lufthansa reagiert auf 5G-Turbulenzen in den USA. Der Verbund tauscht auf mehreren Linien kurzfristig Flugzeuge aus. Ein Flug fällt ganz aus. In Airlinekreisen wächst der Ärger über die verpatzte 5G-Einführung - an der Rolle der US-Luftfahrtaufsicht FAA wird Kritik laut.
5G-Einführung
Vor 3 Tagen

Emirates streicht USA-Flugplan drastisch zusammen

Emirates streicht USA-Flugplan drastisch zusammenWASHINGTON - Emirates und weitere Airlines fürchten 5G-Störungen in den USA - und setzen mehrere Linien aus. AT&T und Verizon wird ebenso blümerant - die Netzbetreiber haben der Luftfahrt in letzter Minute Zugeständnisse bei ihren erweiterten 5G-Services für schnelleres Internet auf Mobiltelefonen gemacht.
ZIM
Vor 3 Tagen  

Das ist die neue Premium Economy für Lufthansas 747-8

Das ist die neue Premium Economy für Lufthansas 747-8FRANKFURT - Lufthansa richtet ihre 19 Boeing 747-8 in der Premium Economy Class neu ein. Sitzhersteller ZIM vom Bodensee erhielt den Zuschlag mit seinem Produkt ZIM privacy. Vor allem aber zeigt die Entscheidung eins: dass Lufthansa noch viele Jahre auf den Jumbo Jet setzt.
Rückzug
Vor 4 Tagen

Ryanair ging es in Frankfurt nicht schnell genug

Ryanair ging es in Frankfurt nicht schnell genugFRANKFURT - Ryanair bricht ihre Zelte im Lufthansa-Revier ab. Eine Erhöhung der Entgelte von 4,3 Prozent vertreibt den Billigflieger vom Frankfurter Flughafen. Der hat Ryanair aber nicht nur durch seine Preispolitik vergrätzt, wie Ryanair-Manager Andreas Gruber jetzt in einem Interview durchschimmern ließ.
Streit um Slotregeln
Vor 5 Tagen

Wissing stärkt Lufthansa den Rücken

Wissing stärkt Lufthansa den RückenBRÜSSEL - Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) dringt auf kurzfristige Entlastungen für Airlines in der Corona-Pandemie - und fordert von der EU-Kommission mehr Anstrengungen gegen Leerflüge. Brüssel will bei Slotregeln Schritt für Schritt zu Normalbedingungen zurückfinden.
Airlines
Vor 7 Tagen

Spanien prüft gemeinsamen Einstieg mit IAG bei Air Europa

Spanien prüft gemeinsamen Einstieg mit IAG bei Air EuropaMADRID - Nach der geplatzten Übernahme der spanischen Fluglinie Air Europa durch die British-Airways-Mutter IAG könnte der spanische Staat Insidern zufolge als Retter einspringen. Die Regierung erwäge, gewährte Hilfskredite aus der Corona-Krise in eine etwa 40-prozentige Beteiligung an der Airline umzuwandeln.
Winterflugplan
Älter als 7 Tage   EXKLUSIV 

Lufthansa spürt Omikron noch nicht in Dienstplänen

Lufthansa spürt Omikron noch nicht in DienstplänenFRANKFURT - Erste Airlines justieren wegen erkrankter Crewmitglieder den Winterflugplan nach. Lufthansa rechnet vorerst nicht mit Auswirkungen der Omikron-Welle auf den laufenden Flugbetrieb. An anderer Stelle spürt Lufthansa die Ausbreitung der neuen Corona-Variante hingegen deutlich.
100 Leerflüge pro Tag
Älter als 7 Tage

Lufthansa und EU-Kommission streiten über Slot-Regeln

Lufthansa und EU-Kommission streiten über Slot-RegelnFRANKFURT - Im Konflikt um den Erhalt von Start- und Landerechten während der Corona-Flaute fordert der Lufthansa-Konzern weiterhin Lockerungen durch die EU-Kommission. Lufthansa führt aktuell rund 100 wirtschaftlich unnötige Flüge durch - pro Tag und nur, um die daran gehefteten Slots sicher zu behalten.
Omikron-Notbremse
Älter als 7 Tage

Finnair streicht im Februar jeden fünften Flug

Finnair streicht im Februar jeden fünften FlugHELSINKI - Explodierende Covid-19-Fallzahlen treiben Krankmeldungen bei Finnair in die Höhe. Die Airline streicht ihren Februar-Flugplan radikal zusammen. Die Kürzungen werden im Europaverkehr ebenso spürbar wie auf der Langstrecke - Finnair schickt neue Interkontziele in die Warteschleife.
Rückkehr?
Älter als 7 Tage

Ryanair will mit Fraport über Flugsteig G sprechen

Ryanair will mit Fraport über Flugsteig G sprechenFRANKFURT - Nach seinem Abschied vom Frankfurter Flughafen schließt Ryanair eine Rückkehr in wenigen Jahren nicht aus. "Wir werden sicher sehr gute Gespräche zum Flugsteig G im neuen Terminal 3 führen", sagte der Chef der Ryanair-Tochtergesellschaft Laudamotion und Deutschland-Sprecher, Andreas Gruber.
Null Hospitalisierungen
Älter als 7 Tage

United-Personal kommt besser durch Omikron als USA

United-Personal kommt besser durch Omikron als USACHICAGO - Omikron hat US-Airlines fest im Griff: Personalausfall sorgt im Januar für tausendfache Flugabsagen. United verzeichnet 3.000 aktuelle Covid-Fälle im Konzern - unter geimpften Mitarbeitern aber keine Hospitalisierungen oder gar Todesfälle mehr. Das kommt nicht von Ungefähr.
Airlines
Älter als 7 Tage

IAG guckt sich ITA ebenfalls an

IAG guckt sich ITA ebenfalls anFRANKFURT - Frankfurt, München, Wien, Zürich, Brüssel - und 2022 vielleicht Rom: Lufthansa ist laut Medienberichten im Anflug auf ein fünftes Konzerndrehkreuz. Verhandlungen mit der neuen italienischen Fluggesellschaft ITA werden konkreter. Der Konzern lässt sich nicht in die Karten gucken - und hat Konkurrenz.
Von wegen Teilespender!
Älter als 7 Tage  

FedEx holt eine Lufthansa-MD-11F aus der Wüste zurück

FedEx holt eine Lufthansa-MD-11F aus der Wüste zurückVICTORVILLE - Der Boom in der Luftfracht ist ungebrochen, das Angebot an Frachtern jedoch knapp. Da ist es gut, wenn man als Airline noch Asse im Ärmel hat - sprich ein paar Jets auf Reserve. So wie FedEx. Der Paketriese macht eine MD-11F wieder flott, die einst für Lufthansa Cargo flog.

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
-1%
210.30
Q4/21 (Ø)
+15%
220.81
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (13.12.21)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

aero.de Priority

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 01/2022

Shop

planeTALK

PaxEx.de Passenger Experience