Airlines

Bordpersonal
Gestern, 17:53 Uhr

Tarifverhandlungen bei Austrian laufen wieder an

Tarifverhandlungen bei Austrian laufen wieder anWIEN - Nachdem die Vertragsverhandlungen für das Bordpersonal der Lufthansa-Tochter Austrian Airlines zuletzt auf Eis gelegt waren, wird seit Sonntag wieder verhandelt. Der gestrige Termin sei konstruktiv verlaufen, heute soll weiter verhandelt werden, sagte eine Sprecherin am Montag zur Nachrichtenagentur APA.
Flotten
Gestern, 16:09 Uhr  

Air India wird ihre letzten Boeing 747 endlich los

Air India wird ihre letzten Boeing 747 endlich losMUMBAI - Jahrelang standen sich die letzten vier Boeing 747 von Air India in Mumbai ihre Fahrwerksbeine in den Bauch. Jetzt hat das Zombie-Dasein ein Ende: Die "fliegenden Paläste" sind verkauft. Zwei von ihnen sollen in anderer Rolle an den Himmel zurückkehren, die anderen zwei werden zerlegt.
ITA-Übernahme
Gestern, 14:16 Uhr

Lufthansa will sich nicht an IAG und Korean Air orientieren

Lufthansa will sich nicht an IAG und Korean Air orientierenBRÜSSEL - Die EU-Kommission lässt fusionswillige Airlines teuer bezahlen: IAG will Flugfrequenzen abtreten, Korean Air gibt einem Konkurrenten Starthilfe auf vier Strecken in die EU. Lufthansa sieht Trends in aktuellen Kartellentscheidungen und -verfahren nicht als Orientierungspunkt in Sachen ITA Airways.
Ryanair-Schelte
Vor 3 Tagen

"Der deutsche Luftverkehrsmarkt ist kaputt"

HAHN - Ryanair ist seit 25 Jahren auf dem deutschen Flugmarkt aktiv - mal mehr, mal weniger. Das Vierteljahrhundert ist für den irischen Preisbrecher kein Grund zum Feiern: Ryanair rechnet zum Jubiläum mit der deutschen Luftfahrtpolitik ab - und schließt eine baldige Rückkehr an den Frankfurter Flughafen aus.
ITA-Übernahme
Vor 4 Tagen

Lufthansa bietet Kapazitätsgarantie für Langstrecken

Lufthansa bietet Kapazitätsgarantie für LangstreckenFRANKFURT - Lufthansa hat einen wichtigen Termin in Brüssel. Vertreter des Konzerns und seiner Konkurrenten erörtern am Freitag Eckpunkte des geplanten Lufthansa-Einstiegs bei ITA Airways mit der EU-Kommission. Mit diesen Zugeständnissen will Lufthansa die Wettbewerbshüter zur Freigabe bewegen.
"WirtschaftsWoche"
Vor 5 Tagen

Riyadh Air plant frühe Flüge nach Deutschland

Riyadh Air plant frühe Flüge nach DeutschlandFRANKFURT - Riyadh Air will 2025 den Flugbetrieb aufnehmen. Der Auftrag: Saudi-Arabien nonstop mit der Welt vernetzen - ohne Geschäftsmodelle von Emirates oder Qatar Airways zu kopieren. Über erste Ziele schweigt sich die Airline noch aus, Deutschland steht bei Riyadh Air aber weit oben auf der Liste.
Nahost-Krise
Vor 5 Tagen

Lufthansa setzt Linie nach Teheran weiter aus

Lufthansa setzt Linie nach Teheran weiter ausFRANKFURT - Lufthansa lässt die Linie nach Teheran bis 1. Mai ruhen. Gleiches gilt für die Verbindung nach Beirut im Libanon. Angesichts militärischer Spannungen im Nahen Osten klammert Lufthansa auch den iranischen Luftraum mindestens noch bis Monatsende aus der Streckenplanung aus.
Starke Flugnachfrage
Vor 5 Tagen

Easyjet dämmt saisontypischen Verlust ein

Easyjet dämmt saisontypischen Verlust einLUTON - Easyjet hat seine saisontypischen Verluste im ersten Geschäftshalbjahr trotz des Gaza-Kriegs und steigenden Kerosinkosten deutlich reduziert. So dürfte der bereinigte Vorsteuerverlust per Ende März auf 340 bis 360 Millionen britische Pfund gesunken sein, teilte das Unternehmen anhand vorläufiger Zahlen am Donnerstag mit.
Airlines
Vor 6 Tagen

Royal Jordanian prüft zwei neue Ziele in Deutschland

Royal Jordanian prüft zwei neue Ziele in DeutschlandTEL AVIV - Der Israel-Gaza-Konflikt wirkt sich auf Nachbarstaaten aus. Jordanien klagt über fehlende Touristen - auf Flügen von Royal Jordanian Airlines bleiben aktuell viele Sitze leer. Die Fluggesellschaft will neue Märkte erobern - und interessiert sich konkret für zwei Ziele in Deutschland.
Großauftrag
Vor 6 Tagen

Airbus bietet Türkei Industriepakete für neue Flugzeuge

Airbus bietet Türkei Industriepakete für neue FlugzeugeISTANBUL - Der jüngste Großeinkauf von Turkish Airlines bei Airbus soll laut Insidern milliardenschwere Aufträge für die türkische Luftfahrtindustrie nach sich ziehen. Die Staatsfluglinie stehe vor einer entsprechenden Vereinbarung mit dem weltgrößten Flugzeughersteller und dem britischen Triebwerksbauer Rolls-Royce.
Anhörung im US-Senat
Vor 6 Tagen

Boeing muss sich unbequemen Fragen stellen

Boeing muss sich unbequemen Fragen stellenWASHINGTON - Die Qualitätskontrollen beim amerikanischen Flugzeugbauer Boeing werden am Mittwoch (ab 20.15 Uhr MESZ) im Mittelpunkt einer Anhörung im US-Senat stehen. Im Unterausschuss für Ermittlungen soll unter anderem ein Boeing-Mitarbeiter aussagen, der nun als Whistleblower auftritt.
Tarifkonflikt
Vor 7 Tagen

Austrian Airlines stellt ihre "Zukunftsfähigkeit" in Frage

Austrian Airlines stellt ihre WIEN - Austrian Airlines kommt vorerst nicht mit ihrem Bordpersonal überein. Die Lufthansa-Tochter blitzt mit einem Gehaltsangebot bei der Gewerkschaft Vida ab - und sieht ihre "Zukunftsfähigkeit" angekratzt. Der Tarifkonflikt hat Austrian Airlines im ersten Quartal tief in die roten Zahlen gerissen.
ITA-Einstieg
Älter als 7 Tage

Lufthansa macht EU-Kommission weitere Zugeständnisse

Lufthansa macht EU-Kommission weitere ZugeständnisseFRANKFURT - Die Lufthansa hat der EU-Kommission im Ringen um den geplanten Einstieg bei ITA weitere Zugeständnisse gemacht. "Wir können bestätigen, dass die Parteien Zusagen gemacht haben, um die vorläufigen wettbewerbsrechtlichen Bedenken auszuräumen", sagte eine Kommissionssprecherin am Montag.
Nahost-Krise
Älter als 7 Tage

Lufthansa ändert Flugrouten nach Asien

Lufthansa ändert Flugrouten nach AsienFRANKFURT - Lufthansa fliegt vorerst nicht nach Teheran, Tel Aviv, Amman, Beirut und Erbil. Nach dem iranischen Militärschlag gegen Israel navigiert Lufthansa an der Konfliktregion vorbei. Überflüge über den Irak und Iran sind Lufthansa noch zu heikel, auf Asienlinien nimmt die Airline einen Umweg in Kauf.
Eskalation
Älter als 7 Tage

Lufthansa setzt Flüge nach Tel Aviv aus

Lufthansa setzt Flüge nach Tel Aviv ausFRANKFURT - Nach dem iranischen Angriff auf Israel in der Nacht setzt Lufthansa die Flüge nach Tel Aviv und weitere Linien in den Nahen Osten vorerst aus. Die Verbindung nach Teheran hatte Lufthansa schon zuvor gekappt. Die israelische Luftabwehr hat Hunderte Flugkörper abgewehrt. Das ist die aktuelle Lage.
Lufthansa
Älter als 7 Tage

Die Eurowings-Slots, die kein Wettbewerber will

Die Eurowings-Slots, die kein Wettbewerber willFRANKFURT - Die EU-Kommission regelt Wettbewerb im Luftverkehr über Slots. Ohne Abnehmer bleiben die Start- und Landerechte im Schaufenster - und das teils "unbegrenzt". Ein Treuhänder bietet Slots der Lufthansa-Töchter Swiss und Eurowings seit bald 20 Jahren wie Sauerbier an.
Neubau am LAC
Älter als 7 Tage

Lufthansa bringt Ju 52 und Super Star an Flughafen Frankfurt

Lufthansa bringt Ju 52 und Super Star an Flughafen FrankfurtFRANKFURT - In direkter Nachbarschaft zum Lufthansa Aviation Center (LAC) zieht Lufthansa am Frankfurter Flughafen ein neues Konferenz- und Besucherzentrum hoch. Der Neubau erfolgt im Zuge einer seit 2020 laufenden Konsolidierung von Büroflächen. Lufthansa wird in dem Neubau zwei besondere Flugzeuge ausstellen.
Zapfluftsystem
Älter als 7 Tage

Alle Airbus A350 müssen zum Triebwerkscheck

Alle Airbus A350 müssen zum TriebwerkscheckTOULOUSE - Ein Kleinteil im Zapfluftsystem brockt A350-Betreibern einen Sondercheck ein. T-Verteiler entsprechen nicht der Fertigungsnorm - und weisen eine möglicherweise verkürzte Lebensdauer auf. Die EASA hat Ende 2023 einen Austausch der betroffenen Teile angeordnet, nun zieht die FAA nach.
787 und 777X
Älter als 7 Tage

Turkish Airlines verhandelt mit Boeing über Flugzeuge

Turkish Airlines verhandelt mit Boeing über FlugzeugeISTANBUL - Nach einem Großeinkauf bei Airbus richtet Turkish Airlines den Blick auf Boeing. Die Airline bestätigt aktive Verhandlungen mit dem US-Flugzeugkonzern und Triebwerksherstellern über neue Aufträge. Für den Moment konzentriert sich Turkish Airlines dabei auf Großraumflugzeuge.
Flottenengpässe
Älter als 7 Tage

Leasingraten für A320 und 737 schießen durch die Decke

Leasingraten für A320 und 737 schießen durch die DeckeNEW YORK - Auslieferungen neuer Boeing 737 MAX versiegen, Hunderte Airbus A320neo und A321neo stehen wegen dringlicher Triebwerkswartungen im Hangar. Das hat Auswirkungen auf den Leasingmarkt: Airlines balgen sich um verfügbare Flugzeuge, Leasingraten schnellen hoch.

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
+2.30%
258.30
Q1/24 (Ø)
-2%
261.94
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (01.04.24)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

schiene.de

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 04/2024

Shop

planeTALK

planetalk.tv

Der PilotsEYE.tv Podcast mit Gästen, die Aviation leben und lieben.