Airlines

SSJ-New ab 2024?
Gestern, 09:19 Uhr  

Suchoi will den Superjet russischer machen

Suchoi will den Superjet russischer machenMOSKAU - Der Suchoi Superjet ist Russlands erstes Verkehrsflugzeug, dessen Entwicklung erst nach dem Ende der Sowjetzeit begann. Ein Großteil der Komponenten des russischen Regionaljets stammt jedoch aus dem Ausland. Das soll sich nun bald ändern - der Superjet wird russischer.
Überschneidungen
Vor 2 Tagen

Airbus: Kannibalisierung durch A321XLR kein Problem

Airbus: Kannibalisierung durch A321XLR kein ProblemTOULOUSE - Airbus-Verkaufschef Christian Scherer hat eingeräumt, dass die neuerdings florierenden Verkäufe von Langstreckenversionen kleinerer Flugzeuge eine Kannibalisierung im Absatz von Großraumflugzeugen bewirken könnten. Das Rennen um einen Prestigeauftrag von Qantas will Airbus mit der A350 für sich entscheiden.
Dubai Air Show 2019
Vor 2 Tagen   EXKLUSIV 

Emirates-Chef kritisiert "massives Versagen" bei 777X-Tests

Emirates-Chef kritisiert BERLIN - Emirates wird auf der Dubai Air Show, die an diesem Wochenende beginnt, keine Bestellungen aufgeben. Im Interview mit aero.de übt Airlinechef Tim Clark hingegen harsche Kritik an der Boeing 777X. Das Strukturversagen einer 777-9 im Belastungstest hat den erfahrenen Manager "alarmiert".
Prognose
Vor 2 Tagen

Boeing schaut optimistisch auf Lateinamerika

Boeing schaut optimistisch auf LateinamerikaSÃO PAULO - Boeing sagt für Lateinamerika eine Verdoppelung des Flugzeugmarktes innerhalb der kommenden zwanzig Jahre voraus. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das: 2.960 neue Maschinen - und potenzielle Aufträge. Das ist ob der aktuellen Lage in vielen südamerikanischen Ländern eine optimistische Schätzung.
"Handelsblatt"
Vor 2 Tagen

Lufthansa-Chef beklagt "Irrationalität" in der Klimadebatte

Lufthansa-Chef beklagt FRANKFURT - Fliegen teurer, Bahnfahren billger - das Klimapaket stempelt Airlines zum CO2-Buhmann. Lufthansa-Chef Carsten Spohr sieht in der Debatte um mehr Klimaschutz viel "Irrationalität" - und ärgert sich, dass die Politik sich immer erst an die Bedeutung des Luftverkehrs erinnert, wenn es "leider etwas spät" ist.
Zeitfracht
Vor 3 Tagen  

WDL verabschiedet BAe 146

WDL verabschiedet BAe 146KÖLN - Neuer Name, neue Flotte: seit Kurzem firmiert WDL Aviation zusammen mit der zweiten Zeitfracht-Tochter LG Walter unter dem Label "German Airways". Ab 2020 setzt WDL voll auf Embraer 190. Die BAe 146 verlassen die Flotte - kommen aber bei einem neuen Betreiber unter.
Frachtkrise
Vor 3 Tagen   EXKLUSIV 

Kahlschlag bei Lufthansa Cargo

Kahlschlag bei Lufthansa CargoFRANKFURT - Dreistellige Millionenverluste im Kerngeschäft treiben die MD11F vorzeitig aus der Flotte: Lufthansa Cargo wird 2020 nach Informationen von aero.de jede vierte Cockpitstelle abbauen. Piloten sollen in die Passageflotten der Lufthansa-Langstrecke wechseln - doch dort sträubt man sich.
Ultralangstrecke
Vor 3 Tagen

Qantas-Chef lässt Präferenz für 777-8 durchblicken

Qantas-Chef lässt Präferenz für 777-8 durchblickenSYDNEY - Qantas fliegt London - Sydney nonstop: der zweite Testflug mit einer Boeing 787-9 zur Vorbereitung neuer Marathonstrecken hat London-Heathrow am Donnerstag verlassen. Airlinechef Alan Joyce will bald entscheiden, ob der Auftrag für neue Ultralangstreckenflugzeuge an Airbus oder Boeing geht.
Airlines
Vor 3 Tagen

South African warnt vor Kollaps durch Streik

South African warnt vor Kollaps durch StreikJOHANNESBURG - Wegen eines drohenden Streiks des Kabinenpersonals hat Südafrikas nationale Fluggesellschaft SAA die meisten Flüge an diesem Freitag und Samstag gestrichen. Betroffen sind Inlandsflüge wie auch internationale Verbindungen, wie South African Airways (SAA) am Mittwoch mitteilte.
Schlichtung mit Ufo
Vor 4 Tagen

Vorerst keine weiteren Streiks bei Lufthansa

Vorerst keine weiteren Streiks bei LufthansaFRANKFURT - Passagiere der Lufthansa können aufatmen: Mit einer am Dienstag vereinbarten Schlichtung zwischen der Fluggesellschaft und der Kabinengewerkschaft Ufo sind erneute Streiks der Flugbegleiter erst einmal vom Tisch, wie beide Seiten nach dreitägigen Gesprächen in Frankfurt erklärten.
Flug UX1094
Vor 5 Tagen  

Wie es zum Fehlalarm aus dem Air-Europa-Cockpit kam

Wie es zum Fehlalarm aus dem Air-Europa-Cockpit kamAMSTERDAM -  Weil er einem jungen Kollegen die Funktion der Transpondercodes erklären wollte, hat der Kapitän von Air Europa-Flug UX1094 vergangene Woche in Amsterdam für einen Großeinsatz der Militärpolizei gesorgt. Er sendete versehentlich den Notfall-Code 7500 - das Signal für eine Flugzeugentführung.
IGL
Vor 5 Tagen

Dritte Gewerkschaft für Lufthansa-Kabinenpersonal gegründet

Dritte Gewerkschaft für Lufthansa-Kabinenpersonal gegründetFRANKFURT - In dem verfahrenen Tarifkonflikt bei der Lufthansa will künftig noch eine dritte Gewerkschaft mitmischen. Man werde sich zeitnah mit der Bitte um Sondierungsgespräche an das Unternehmen wenden, kündigte ein Sprecher der "Industriegewerkschaft Luftverkehr" (IGL) am Dienstag in Frankfurt an.
Ölgestank
Vor 5 Tagen  

Aircalin legt A330neo vorübergehend still

Aircalin legt A330neo vorübergehend stillNOUMEA - Ende Juli nahm Aircalin ihren ersten Airbus A330neo in Empfang, am 3. Oktober den zweiten. Nun sah sich die neukaledonische Fluglinie gezwungen, dieses Flugzeug vorerst zu grounden. Der Grund: Gestank in der Kabine - und akutes Unwohlsein der Insassen. Das Problem melden auch andere Airlines.
Verdi und Ufo
Vor 6 Tagen

Gewerkschafts-Tauziehen um Lufthansa-Flugbegleiter

Gewerkschafts-Tauziehen um Lufthansa-FlugbegleiterFRANKFURT - Bei der Lufthansa herrscht weiterhin Ungewissheit über mögliche neue Streiks der Flugbegleiter. Das Unternehmen und die Kabinengewerkschaft Ufo setzten am Montag ihre Sondierungen über eine mögliche Schlichtung des Tarifkonflikts fort - zeitgleich grätscht Verdi in die Verhandlungen.
Air France CEO Anne Rigail
Vor 6 Tagen   EXKLUSIV 

"Die A380 ist jetzt einfach überholt"

PARIS - Air France gibt den Airbus A380 auf. Airlinechefin Anne Rigail lässt im exklusiven Interview mit aero.de fast kein gutes Haar an dem Riesenflugzeug, von dem Air France seit 2009 insgesamt zehn Exemplare betreibt. Die Kabinen wurden in dieser Zeit nie überarbeitet - trotz vieler Ankündigungen.
Flugbegleiter
Vor 7 Tagen

Ufo und Lufthansa ringen um Schlichtung

Ufo und Lufthansa ringen um SchlichtungFRANKFURT - Nach den Streiks der Flugbegleitergewerkschaft Ufo bei der Lufthansa wollen beide Seiten wieder ins Gespräch kommen. Dem Vernehmen nach sollen sie am Sonntag an einem geheimen Ort über eine mögliche Schlichtung des Tarifkonflikts beraten. Lufthansa und Ufo vereinbarten aber striktes Stillschweigen zu Details.
"Fantastisches Flugzeug"
Vor 7 Tagen   EXKLUSIV 

Air France interessiert sich für A321XLR

Air France interessiert sich für A321XLRPARIS - Einfacher, jünger, effizienter: Air France-KLM baut die Konzernflotte um. Auf der Mittelstrecke wird Air France ab 2021 ältere Airbus A318 und A319 durch moderne A220-300 ersetzen. Perspektisch sieht Airlinechefin Anne Rigail in der Flotte auch Raum für ein neues kompaktes Langstreckenmuster: die A321XLR.
"Hungerspiele" für Lufthansa
Älter als 7 Tage

Flugbegleiter drohen mit neuen Streiks

Flugbegleiter drohen mit neuen StreiksFRANKFURT - Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo erhöht mit neuerlichen Streikdrohungen den Druck auf die Lufthansa. Vor einem Gespräch mit dem Konzern an diesem Wochenende zeigte sie sich bereit, den Ausstand notfalls zu verlängern und auf Tochtergesellschaften auszuweiten.
Neuer Ärger
Älter als 7 Tage   EXKLUSIV 

Piloten werfen Lufthansa Cargo Wortbruch vor

Piloten werfen Lufthansa Cargo Wortbruch vorFRANKFURT - Flugbegleiter und Lufthansa nähern sich an, doch in den Cockpits brodelt es wieder: Piloten werfen Lufthansa Cargo Hinhaltetaktik und Wortbruch vor. Der Konzern will eine 2017 geschlossene Vereinbarung aufweichen - die Komplettauflösung der MD11-Flotte wird zur ernsten Belastungsprobe für den Tariffrieden.
Airlines
Älter als 7 Tage

IAG wird vorsichtiger

IAG wird vorsichtigerLONDON - Die British-Airways-Mutter IAG tritt beim Ausbau ihres Flugangebots und ihren Gewinnplänen auf die Bremse. Die Kapazität im Passagiergeschäft soll in der Zeit von 2020 bis 2022 im Schnitt um 3,4 Prozent pro Jahr wachsen, teilte der Konzern bei seinem Kapitalmarkttag am Freitag in London mit.

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
-1.40%
188.00
Q3/19 (Ø)
-3.20%
186.32
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (28.10.19)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 12/2019

Shop

PaxEx.de Passenger Experience