Flugzeugbau

Airbus-Subventionen
07:58 Uhr

EU will US-Zölle in letzter Minute abwenden

EU will US-Zölle in letzter Minute abwendenBRÜSSEL - Wenige Tage vor dem geplanten Inkrafttreten von neuen US-Strafzöllen auf Flugzeuge und andere Waren aus Europa hat die EU eine letzte Initiative gestartet, um die Sonderabgaben doch noch abzuwenden. Airbus droht auf Exporte in die USA ein Zollaufschlag von zehn Prozent.
Mit Mach 5 von London nach Sydney
Gestern, 08:53 Uhr  

Briten wollen Hypersonic-Airliner entwickeln

Briten wollen Hypersonic-Airliner entwickelnLONDON - Mehr als anderthalb Jahrzehnte nach dem Aus für die Concorde träumt man in Großbritannien wieder von einem Überschall-Passagierjet. Die britische Raumfahrtagentur will ab den 2030er-Jahren Touristen mit Mach 5 von London nach Sydney schicken. Flugdauer: viereinhalb Stunden.
Netzausbau
Vor 2 Tagen   EXKLUSIV 

Air Arabia vor Großbestellung von 100 Flugzeugen

Air Arabia vor Großbestellung von 100 FlugzeugenHAMBURG - Der größte panarabische Billigflieger Air Arabia steht im 16. Jahr seines Bestehens vor der größten Flugzeugbestellung seiner Firmengeschichte. aero.de hat mit Vorstandschef Adel Ali über die Flottenauswahl und neue Ziele gesprochen - gerne würde Air Arabia auch nach Deutschland fliegen.
737 Max-Zulassung
Vor 3 Tagen

Expertenkommission kritisiert FAA und Boeing

Expertenkommission kritisiert FAA und BoeingWASHINGTON - Nach zwei Abstürzen von Boeings Flugzeugmodell 737 Max geraten der Hersteller und die US-Luftfahrtaufsicht FAA weiter in die Kritik. Boeing habe den Regulierern die Funktionsweise der als wichtige Unglücksursache geltenden Steuerungssoftware nicht ausreichend erklärt.
US-Antwort auf A321LR/XLR
Vor 3 Tagen   EXKLUSIV 

Udvar-Hazy: Boeing arbeitet an 737 MAX 9ER

Udvar-Hazy: Boeing arbeitet an 737 MAX 9ERHAMBURG - Steven Udvar-Hazy, seit über 45 Jahren im Flugzeug-Leasinggeschäft, sieht die Anschaffung von A330 bei der isländischen Billigfluggesellschaft WOW Air als Grund für deren Pleite im März 2019. Die Airline hätte besser auf die A321XLR gewartet - oder auf eine mögliche Alternative von Boeing: die 737 MAX 9ER.
767-X statt 797
Vor 3 Tagen

Motzt Boeing die 767 auf?

Motzt Boeing die 767 auf?SEATTLE - Dreamliner-Triebwerke für die 767: Boeing rechnet ein Re-Engining auf Basis der 767-400ER durch. Die Pläne zielen zunächst auf den Frachtermarkt, schließen eine Neuauflage der 767 als Passagierflugzeug aber nicht aus - der Erfolg des Airbus A321XLR setzt Boeing unter Zugzwang.
A321neo für IndiGo
Vor 3 Tagen  

Das 1000. Flugzeug der A320neo-Familie

Das 1000. Flugzeug der A320neo-FamilieHAMBURG - Airbus hat das tausendste Exemplar der A320neo-Familie ausgeliefert. Die in Finkenwerder endmontierte A321neo wurde auf dem Hamburger Werksgelände an ihren neuen Betreiber IndiGo übergeben. Die indische Billig-Airline hat ihr Schicksal eng an den Airbus-Bestseller geknüpft.
"Wall Street Journal"
Vor 4 Tagen

EASA mit 737-MAX-Update noch nicht zufrieden

EASA mit 737-MAX-Update noch nicht zufriedenFRANKFURT - Boeing will den Krisenflieger 737 MAX mit neuer Software wieder für sicher erklären. Die US-Luftfahrtaufsicht FAA hat Seattle laut Insidern grünes Licht für die geplanten Änderungen signalisiert - auf der anderen Seite des Atlantik regt sich dagegen Widerstand, der Prozess ist ins Stocken geraten.
USA-EU
Vor 5 Tagen

Im Handelskonflikt bleibt für England der ungeliebte Mittelplatz

Im Handelskonflikt bleibt für England der ungeliebte MittelplatzLONDON - USA und EU formieren sich für das nächste Kapitel im Handelskonflikt um unlautere Flugzeugsubventionen. Für beide scheinen die Fronten klar - doch wo steht Großbritannien nach dem Brexit? Das Land könnte zunächst argumentieren, dass es von EU-Zöllen nicht betroffen ist. Doch so einfach wird es nicht.
Flugzeugauslieferungen
Vor 6 Tagen

737-MAX-Krise lässt Boeing weiter hinter Airbus zurückfallen

737-MAX-Krise lässt Boeing weiter hinter Airbus zurückfallenCHICAGO - Die nach zwei Abstürzen mit Flugverboten belegte Baureihe 737 MAX bremst Boeings Geschäfte weiter dramatisch aus. In den ersten neun Monaten 2019 brachen die Flugzeugauslieferungen verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 47 Prozent ein, wie die am Dienstag veröffentlichte Statistik des US-Konzerns zeigt.
FCAS
Vor 6 Tagen

Neuer Kampfjet: Airbus und Dassault drängen zur Eile

Neuer Kampfjet: Airbus und Dassault drängen zur EilePARIS - Beim Milliardenprojekt eines europäischen Kampfjets machen die beiden federführenden Flugzeugbauer Dassault und Airbus den politischen Entscheidern Druck. Die Konzerne wollen zügig in eine "Demonstratorphase" übergehen - gegen 2040 soll das neue System einsatzbereit sein. 
Emirates, Brexit, Zölle
Vor 6 Tagen

Airbus startet in einen stürmischen Herbst

Airbus startet in einen stürmischen HerbstHAMBURG - Airbus hat im September 41 Flugzeuge verkauft. Nach neun Monaten hat sich der Konzern deutlich vom US-Konkurrenten Boeing abgesetzt, der die Auswirkungen der 737-Krise immer stärker spürt. Doch nicht nur wegen Strafzöllen der US-Regierung droht Airbus ein stürmischer Herbst.
Flottenstrategie
Vor 7 Tagen

Ethiopian Airlines setzt A220 wieder auf Tagesordnung

Ethiopian Airlines setzt A220 wieder auf TagesordnungADDIS ABEBA - Ethiopian Airlines greift das Thema A220 wieder auf. Airlinechef Tewolde Gebremariam spricht von "weit fortgeschrittenen" Verhandlungen mit Airbus über 20 A220 und will noch vor Jahresende zum Vertragsfüller greifen. Welche Rolle spielt die Boeing 737 MAX bei dem Deal?
Boeing-Embraer
Älter als 7 Tage

EU-Kommission hat Bedenken gegen Zusammenschluss

EU-Kommission hat Bedenken gegen ZusammenschlussBRÜSSEL - Die EU-Wettbewerbshüter haben Bedenken gegen den geplanten Zusammenschluss des US-Flugzeugbauers Boeing und des brasilianischen Herstellers Embraer. Eine vertiefte Prüfung werde eingeleitet, teilte die EU-Kommission am Freitagabend in Brüssel mit.
WTO
Älter als 7 Tage

US-Airlines fürchten Strafzoll auf Airbus-Importe

US-Airlines fürchten Strafzoll auf Airbus-ImporteWASHINGTON - Die Welthandelsorganisation erlaubt der US-Regierung Strafzölle in Höhe von 7,5 Milliarden US-Dollar gegen die EU wegen Airbus-Subventionen. Washington will noch im Oktober Flugzeugimporte aus Europa um zehn Prozent verteuern - Aktienkurse amerkanischer Airlines reagieren deutlich.
Tornado-Nachfolge
Älter als 7 Tage

US-Regierung sieht F-18 im Zeitvorteil gegenüber Eurofighter

US-Regierung sieht F-18 im Zeitvorteil gegenüber EurofighterBERLIN - Bei der Entscheidung über einen Nachfolger des Kampfflugzeugs Tornado in der Luftwaffe gibt es laut US-Regierung einen deutlichen Zeitvorteil für das US-Modell F-18. Die Zertifizierung des Konkurrenzmodells Eurofighter werde drei bis fünf Jahre länger dauern als beim US-Flugzeug.
Unerreichter Rekord
Älter als 7 Tage

London-Sydney nonstop: Einmal und (bisher) nie wieder

London-Sydney nonstop: Einmal und (bisher) nie wiederSYDNEY – Die Känguru-Route London-Sydney regelmäßig nonstop zu fliegen gilt als letzte große Hürde des internationalen Luftverkehrs. Qantas hat 1989 einen bisher unerreichten Rekordflug mit einer Boeing 747 geschafft. Jetzt will es die Airline wieder wissen - und plant Testflüge mit der Boeing 787. 
Airbus-Subventionen
Älter als 7 Tage

WTO erlaubt US-Regierung neue Strafzölle

WTO erlaubt US-Regierung neue StrafzölleWASHINGTON - Die Welthandelsorganisation WTO erlaubt der US-Regierung, Vergeltungszölle auf die Einfuhr europäischer Produkte im Wert von 7,5 Milliarden US-Dollar zu erheben. Sie sollen die Vorteile staatlicher Subventionen ausgleichen, die Airbus erhalten hat. Der Konzern fürchtet ein Zoll-Beben.
Hamburg
Älter als 7 Tage

Roboter steigern A320-Produktion

Roboter steigern A320-ProduktionHAMBURG - Airbus will die Produktion von Flugzeugen der A320-Familie steigern - auch mithilfe des Einsatzes von Robotern in Hamburg. Rund 20 Roboter haben in der Montagehalle 245 Arbeitsschritte an den Rumpfsektionen übernommen, die früher noch durch Handarbeit erledigt wurden.
"Endphase der Zertifizierung"
Älter als 7 Tage

Boeing will geparkte 737 MAX zügig ausliefern

Boeing will geparkte 737 MAX zügig ausliefernSEATTLE - Boeing arbeitet auf eine Wiederzulassung der 737 MAX in den nächsten Wochen hin. Der regulatorische Prozess sei "in der Endphase", sagt Boeing-Chef Dennis Muilenburg. An den Werken stauen sich rund 250 737 MAX - Boeing will die Flugzeuge in nie dagewesenem Tempo ausliefern.

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
-0.80%
194.20
Q3/19 (Ø)
-3.30%
186.07
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (23.09.19)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2019

Shop

PaxEx.de Passenger Experience