Flugzeugbau

Flotten
08:52 Uhr

Air India lauert auf A350-1000 von Qatar Airways

Air India lauert auf A350-1000 von Qatar AirwaysLONDON - Qatar Airways will von neuen A350-1000 derzeit nichts wissen. Airbus sitzt auf sechs Flugzeugen. Seit Donnerstag hat Airbus zumindest Rechtssicherheit - der Hersteller darf fertige Flugzeuge nach Ablauf der vertraglichen Abnahmefristen an andere Airlines vergeben. Ein möglicher Nachrücker: Air India.
Entscheidung
Gestern, 12:41 Uhr

Qatar Airways muss weiter A350 annehmen

Qatar Airways muss weiter A350 annehmenLONDON - Airbus hat im Streit mit dem Großkunden Qatar Airways vor Gericht einen weiteren Zwischensieg errungen. Ein britisches Gericht wies am Donnerstag den Antrag der Airline auf eine einstweilige Verfügung zurück, wonach Airbus Auslieferungen an die staatliche Fluggesellschaft stoppen solle.
Lieferengpässe
Vor 2 Tagen

Airbus bangt im A220-Programm um Jahresziele

Airbus bangt im A220-Programm um JahreszieleMIRABEL - Verwerfungen in den globalen Lieferketten bringen den A220-Hochlauf aus der Spur. Im US-Werk in Mobile ringt Airbus zudem mit Problemen in der Qualitätskontrolle - der Hersteller kann Airlines nach Medieninformationen nicht mehr alle für 2022 angesetzen Liefertermine garantieren.
B-21 Raider
Vor 3 Tagen  

Amerikas neuer Superbomber kommt später

Amerikas neuer Superbomber kommt späterPALMDALE - Mit der Northrop Grumman B-21 Raider will die US Air Force B-1B Lancer und B-2 Spirit sukzessive ablösen - während das fliegende Fossil B-52 weiter im Dienst bleibt. Geplant war der Erstflug des neuen Nurflüglers eigentlich für 2022. Daraus wird aber nun doch nichts. Die Gründe: natürlich geheim.
D-ABPA
Vor 5 Tagen

Lufthansa-Dreamliner dreht Testrunde über Washington

Lufthansa-Dreamliner dreht Testrunde über WashingtonSEATTLE - Gibt die 787-9 doch noch im Sommerflugplan ihre Lufthansa-Premiere? Der erste Lufthansa-Dreamliner hob am Samstag zumindest für einen mehrstündigen Checkflug über Washington ab. Boeing will die US-Luftfahrtaufsicht FAA von einer Wiederfreigabe der Auslieferungen im zweiten Halbjahr überzeugen.
Luftverteidigung
Vor 6 Tagen  

Schweiz erhöht Tempo bei F-35-Deal

Schweiz erhöht Tempo bei F-35-DealGENF - Angesichts der verschlechterten Sicherheitslage will die Schweizer Regierung bestehende Fähigkeitslücken der Armee rascher als geplant schließen. Dazu gehört auch die Bestellung der F-35 vor einer Volksabstimmung - die Schweiz fürchtet andernfalls höhere Kosten und spätere Liefertermine.
Russland-Sanktionen
Vor 7 Tagen

Italien setzt Flugzeuge von Sukhoi und Irkut fest

Italien setzt Flugzeuge von Sukhoi und Irkut festMAILAND - Italien überzieht die russische Luftfahrtindustrie mit neuen Sanktionen. Die italienische Finanzpolizei hat die Sukhoi-Anteile am Superjet-Joint-Venture mit Leonardo eingefroren - und vier Flugzeuge festgesetzt. Eine weitere Maschine von Irkut darf das Land vorerst ebenfalls nicht mehr verlassen.
Russland-Sanktionen
Vor 7 Tagen

Luftfahrtindustrie sucht neue Quellen für Nickel und Titan

Luftfahrtindustrie sucht neue Quellen für Nickel und TitanHANNOVER - Europas Luftfahrtindustrie ist bei der Versorgung mit Titan und Nickel stark von Importen aus Russland abhängig. Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) rät Unternehmen dazu, sich beim Bezug nicht länger auf eine einzige Quelle zu verlassen.
Flotten
Älter als 7 Tage

IAG bestellt 737 MAX 8200 und 737 MAX 10

IAG bestellt 737 MAX 8200 und 737 MAX 10LONDON - Die British-Airways-Mutter IAG will beim US-Flugzeugbauer Boeing weitere 50 Mittelstreckenjets aus der 737-MAX-Reihe kaufen. Beide Seiten seien sich über den Auftrag einig, teilte die International Airlines Group (IAG) am Donnerstag in London mit.
ATR EVO
Älter als 7 Tage  

ATR plant hybrid-elektrischen Turboprop

ATR plant hybrid-elektrischen TurbopropTOULOUSE - ATR will bis 2030 die neue Regionalflugzeugfamilie EVO auf den Markt bringen. Wesentliches Merkmal der neuen EVO-Familie sind nach Angaben des französisch-italienischen Flugzeugherstellers hybridfähige Turboprop-Triebwerke - und vollständige Kompatibilität mit nachhaltigen Flugtreibstoffen.
FAA hat noch Fragen
Älter als 7 Tage

Boeing erleidet neuen Rückschlag bei 787

Boeing erleidet neuen Rückschlag bei 787SEATTLE - In den vergangenen zwei Jahren hat Boeing kaum 787 ausgeliefert. Unter Aufsicht der FAA hat der Konzern in dieser Zeit eine lange Mängelliste abgearbeitet. Im zweiten Halbjahr will der Airbus-Konkurrent den Bann mit neuen Auslieferungen endlich brechen. Die FAA hat noch Klärungsbedarf.
Europaflotte
Älter als 7 Tage

Airbus wittert Wechselstimmung bei LOT

Airbus wittert Wechselstimmung bei LOTWARSCHAU - LOT Polish Airlines regelt die Nachfolge in der Kontflotte. Nie stand die Tür für Airbus bei LOT so weit offen wie gerade. Der langjährige Partner Boeing ließ LOT auf millionenschweren 737-MAX-Ausfällen sitzen und hat die Airline damit ziemlich verprellt. Reicht das für einen Strategiewechsel in Warschau?
ATR 42-600S
Älter als 7 Tage  

Hier kommt der Schnellstarter von ATR

Hier kommt der Schnellstarter von ATRTOULOUSE - ATR 42-600S nennt der italienisch-französische Regionalflugzeugbauer sein neuestes Erzeugnis. Das S im Namen ist wichtig, denn es steht für "Short Take-off and Landing" - kurz: STOL. Nun hob der Stellstarter von ATR in Toulouse erstmals ab. Doch noch ist das Flugzeug nicht ganz fertig.
E3
Älter als 7 Tage

Embraer will Turboprop-Programm 2023 starten

Embraer will Turboprop-Programm 2023 startenDUBLIN - Embraer strickt an Allianzen für einen eigenen Turboprop. Der Konzern fasst laut dem Chef der Zivilsparte Arjan Meijer einen E3-Programmstart "Mitte 2023" ins Auge - spätestens fünf Jahre später will Embraer erste Flugzeuge ausliefern. Erst 2021 hatte Embraer den Entwurf an entscheidender Stelle verändert.
Cessna SkyCourier
Älter als 7 Tage  

FedEx lässt Minifrachter ausschwärmen

FedEx lässt Minifrachter ausschwärmenWICHITA - Textron Aviation hat am Montag die erste Cessna SkyCourier an FedEx Express übergeben. Es ist die erste von 50 bestellten Maschinen. Die SkyCourier hatte im März 2022 die Musterzulassung der Federal Aviation Administration (FAA) erhalten - und bekommt bei FedEx eine Spezialaufgabe.
Nachrücker
Älter als 7 Tage   EXKLUSIV 

Lufthansa spricht mit Airbus über A350-1000

Lufthansa spricht mit Airbus über A350-1000FRANKFURT - Aeroflot und Qatar Airways werfen Airbus aus dem Liefertakt. Airbus sucht Ersatzkunden für kurzfristig verfügbare A350-900 und -1000. Nach aero.de-Informationen kreist Lufthansa um Positionen beider Airlines. Ein Deal über A350-1000 von Qatar Airways könnte für Lufthansa ein aktuelles Flottenproblem lösen.
Unfertige Schwester
Älter als 7 Tage  

Dmytro Antonow setzt auf die zweite An-225

Dmytro Antonow setzt auf die zweite An-225KIEW - Die An-225 "Mrija" war das fliegende Aushängeschild der Ukraine. Antonow will das zerstörte Flugzeug auferstehen lassen, doch das scheint angesichts des Ausmaßes der Zerstörung unmöglich. Dafür rückt die unfertige Zelle der zweiten "Mrija" in den Fokus - auch wenn ihre Vollendung wirtschaftlich sinnlos ist.
Ukraine-Krieg
Älter als 7 Tage

Wie Sanktionen Russlands Airlines zusetzen

Wie Sanktionen Russlands Airlines zusetzenMOSKAU - Wer in diesen Tagen am Moskauer Flughafen Wnukowo landet, sieht kurz nach Verlassen des Flugzeugs im Terminal mehrere Plakate mit der Aufschrift "Russland: Land der Möglichkeiten". Ausgerechnet für Russlands Luftfahrt aber hat dieser Satz seit einigen Wochen jede Gültigkeit verloren.
Sitzverlegung
Älter als 7 Tage

Boeing sucht die Nähe zu Washington

Boeing sucht die Nähe zu WashingtonCHICAGO - Boeing trennte 2001 Ingenieure und Topmanagement. Die Verlegung der Konzernzentrale von Seattle nach Chicago schuf die Keimzelle für viele Probleme, mit denen sich Boeing heute herumschlägt. Jetzt schließt der Airbus-Konkurrent das Kapitel Chicago - kehrt aber auch nicht nach Seattle zurück.
A321XLR erst 2024
Älter als 7 Tage

Airbus dreht bei A320neo-Produktion stärker auf

Airbus dreht bei A320neo-Produktion stärker aufTOULOUSE - Airbus baut die Produktion seiner stark gefragten Mittelstreckenjets noch stärker aus. Im Jahr 2025 sollen monatlich 75 Maschinen der Modellfamilie A320neo die Airbus-Werke verlassen, wie der Dax-Konzern am Mittwochabend in Toulouse mitteilte. Das Topmodell A321XLR trifft auf ein Zulassungsproblem.

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
+0.40%
351.70
Q1/22 (Ø)
+31.30%
289.70
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (23.05.22)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

aero.de Priority

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for British aviation news from our editors.

schiene.de

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 06/2022

Shop

planeTALK

planetalk.tv

Der PilotsEYE.tv Podcast mit Gästen, die Aviation leben und lieben.

PaxEx.de Passenger Experience