Airports

Berichte über "Corona Lounge"
12:14 Uhr

Auf eine Impfdosis nach Moskau?

Auf eine Impfdosis nach Moskau?FRANKFURT - Impfstoffe gegen das Coronavirus sind knapp. Manchem könnte es eine Stange Geld wert sein, die Wartezeit zu verkürzen. Medienberichten zufolge denkt man das auch bei Lufthansa - und plant, Passagiere zur Impfung nach Moskau zu fliegen. Ist an der Geschichte etwas dran?
Berlin Schönefeld
Vor 7 Tagen

Am "Zentralflughafen" gehen die Lichter aus

Am SCHÖNEFELD - Von Breschnew bis Nawalny, von Interflug bis Easyjet: Berlin Schönefeld hat bewegte Zeiten erlebt. Nun gehen dort die Lichter aus. Der BER nimmt den zum Terminal degradierten Flughafen in der Krise außer Betrieb - womöglich für immer. Berlin verliert nach Tegel innerhalb weniger Monate einen zweiten Flughafen.
"Gezielte Störaktion"
Älter als 7 Tage

Drohne verzögert Flugbetrieb am Frankfurter Flughafen

Drohne verzögert Flugbetrieb am Frankfurter FlughafenFRANKFURT - Eine oder mehrere Drohnen haben am Samstagabend für Einschränkungen und Verspätungen im Betrieb des Frankfurter Flughafens gesorgt. Zwei Flüge seien annulliert worden, 23 Flugzeuge seien mit einer Ausnahmegenehmigung vom Nachtflugverbot verspätet abgehoben, teilte die Bundespolizei mit.
Airports
Älter als 7 Tage

Drehkreuz Dubai sieht Trendwende im dritten Quartal

Drehkreuz Dubai sieht Trendwende im dritten QuartalDUBAI - Zwischen London und Dubai findet aktuell kein Passagierflugverkehr statt - Großbritannien hat die Linien in die Vereinigten Arabischen Emirate Ende Januar aus Sorge vor Corona-Mutationen gekappt. Impffortschritte in beiden Ländern lassen den Chef des Flughafens Dubai auf einen Flugkorridor hoffen.
Neuzugang in der Krise
Älter als 7 Tage

Vistara meldet sich in Frankfurt an

Vistara meldet sich in Frankfurt anFRANKFURT - Mitten in der Krise wagt sich Vistara auf die Langstrecke. Die indische Airline hat ihr Netzwerk am Donnerstag um zwei wöchentliche Flüge von Delhi nach Frankfurt erweitert und setzt auf der Strecke eine Boeing 787-9 ein. Der Flughafen Frankfurt ist nach London-Heathrow das zweite Vistara-Ziel in Europa.
Coronavirus
Älter als 7 Tage

Wo Geimpfte und Genesene ohne Auflagen einreisen dürfen

Wo Geimpfte und Genesene ohne Auflagen einreisen dürfenBERLIN - Im internationalen Reiseverkehr deutet sich eine interessante Entwicklung an: Wer bereits gegen das Coronavirus geimpft ist oder eine Infektion nachweislich durchgestanden hat, darf wieder ohne Auflagen wie Testpflicht oder Quarantäne die Grenze überqueren.
BDL
Älter als 7 Tage

Luftverkehr pocht auf weitere finanzielle Unterstützung

Luftverkehr pocht auf weitere finanzielle UnterstützungFRANKFURT - Die in der Corona-Krise gebeutelte Luftverkehrsbranche verlangt von der Politik mehr finanzielle Hilfen und trotz der abgestürzten Nachfrage einen weiteren Ausbau der Infrastruktur. Politisch müssten Wettbewerbsnachteile für inländische Flughäfen und Fluggesellschaften verhindert werden, erklärte der Branchenverband BDL am Montag in Berlin.
DFS
Älter als 7 Tage

Flughafen Leipzig in der Krise stark frequentiert

Flughafen Leipzig in der Krise stark frequentiertFRANKFURT - Das Frachtdrehkreuz Leipzig/Halle war im Januar der zweitverkehrsreichste Flughafen in Deutschland nach Frankfurt. Der ostdeutsche Flughafen registrierte in der Corona-Krise nur gut 10 Prozent weniger Flugverkehr in der Jahresfrist, hieß es von der Deutschen Flugsicherung (DFS) am Donnerstag.
Hauptstadtflughafen
Älter als 7 Tage

BER fordert Schuldenschnitt

BER fordert SchuldenschnittSCHÖNEFELD - Der Hauptstadtflughafen BER kann das Ziel schwarzer Zahlen Mitte der 20er Jahre laut Betreibern nur mit Hilfe weiterer öffentlicher Finanzhilfen erreichen.Eine Teilentschuldung sei dafür ein wesentliches Instrument, sagte Finanzchefin Aletta von Massenbach der "Berliner Morgenpost".
Corona-Pandemie
Älter als 7 Tage

Bund will nur größeren Flughäfen direkt helfen

Bund will nur größeren Flughäfen direkt helfenBERLIN - Bei den Corona-Hilfen für die deutschen Flughäfen will sich der Bund auf die 15 größeren Airports konzentrieren, an denen die DFS den Verkehr regelt. Die fast gleich große Zahl kleinerer Regionalflughäfen soll hingegen nicht direkt gestützt werden, sondern nur von Flugsicherungsgebühren entlastet werden.
"Destination 2050"
Älter als 7 Tage

Wie die Luftfahrt klimaneutral werden will

Wie die Luftfahrt klimaneutral werden willBRÜSSEL - Die Luftfahrtindustrie hat einen Plan vorgelegt, wie die Branche bis 2050 CO2-neutral werden will. Konkret erhoffen sich Flughafenbetreiber, Fluggesellschaften und andere Vertreter der Initiative "Destination 2050" vor allem Einsparungen durch technologische Verbesserungen bei Flugzeugen und umweltfreundlichere Treibstoffe.
Flughäfen
Älter als 7 Tage

EU-Parlament stimmt für Lockerung der Slot-Regelung

EU-Parlament stimmt für Lockerung der Slot-RegelungBRÜSSEL - Fluggesellschaften sollen ihre Start- und Landerechte auf Flughäfen in der Europäischen Union pandemiebedingt auch weiterhin ohne ständige Nutzung behalten. Das Europaparlament stimmte für eine Lockerung der Slot-Regelung für die diesjährige Sommersaison, wie am Donnerstag mitgeteilt wurde.
Airports
Älter als 7 Tage

Bund setzt Regierungsterminal am BER durch

Bund setzt Regierungsterminal am BER durchSCHÖNEFELD - Der neue Hauptstadtflughafen BER wird in einigen Jahren wieder zur Baustelle. Denn der Bund hält am Bau eines repräsentativen Regierungsterminals in Schönefeld fest, wie aus einer Antwort des Bauministeriums auf eine Anfrage der FDP hervorgeht, die der dpa vorliegt.
Krise
Älter als 7 Tage   EXKLUSIV 

Flughäfen zwischen Hoffnung und Unplanbarkeit

Flughäfen zwischen Hoffnung und UnplanbarkeitDORTMUND - Bund und Länder wollen den Flughäfen in der Coronakrise noch einmal unter die Arme greifen. Eine willkommene Hilfe zusätzlich zur Kurzarbeit, wie Flughafenbetreiber aero.de einstimmig mitteilen. Sowohl kleinere als auch große Airports hoffen auf Rückenwind von der Sommersaison.
Paukenschlag am Bodensee
Älter als 7 Tage

Flughafen Friedrichshafen spannt Schutzschirm auf

Flughafen Friedrichshafen spannt Schutzschirm aufFRIEDRICHSHAFEN - Der Flughafen Friedrichshafen ist insolvent. Der Bodensee-Airport hat am Mittwoch beim Amtsgericht Ravensburg ein Schutzschirmverfahren beantragt, um eine bereits im Frühjahr 2020 begonnene Umstrukturierung "unter den aktuellen Bedingungen" fortzusetzen.
Flughäfen
Älter als 7 Tage

Private Dienstleister sehen sich bei Corona-Hilfen vergessen

Private Dienstleister sehen sich bei Corona-Hilfen vergessenBERLIN / FRANKFURT - Bei der milliardenschweren Corona-Hilfe von Bund und Ländern für die Flughäfen fühlen sich die privaten Bodenverkehrsdienstleister vergessen. "Wir fallen durch das Raster", sagte der Vorsitzende des Arbeitgeber-Fachverbandes ABL, Thomas Richter, der Deutschen Presse-Agentur.
Airports
Älter als 7 Tage

Fluggastzahlen 2020 dramatisch eingebrochen

Fluggastzahlen 2020 dramatisch eingebrochenBERLIN - Corona hat die Zahl der Passagiere an den deutschen Flughäfen auf den niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung gedrückt. Von Januar bis Dezember 2020 wurden bundesweit 63 Millionen Fluggäste gezählt, wie aus Branchendaten für die 21 Verkehrsflughäfen hervorgeht. Das ist nur ein Viertel der Zahl von 2019.
Milliardenpaket
Älter als 7 Tage

Bund und Länder arbeiten an Flughafen-Hilfen

Bund und Länder arbeiten an Flughafen-HilfenFRANKFURT - Um Corona-Hilfen in Höhe von einer Milliarde Euro für die deutschen Flughäfen geht es an diesem Donnerstag in einer Videokonferenz der Länder-Finanzminister. Den Ressortchefs liegt der Entwurf eines Briefes vor, in dem sich die Länder verpflichten würden, die Hilfen zur Hälfte übernehmen.
Airports
Älter als 7 Tage

Flughafen München erwartet dreistelligen Millionenverlust

Flughafen München erwartet dreistelligen MillionenverlustMÜNCHEN - Der Freistaat Bayern rechnet wegen der Corona-Krise mit einem dreistelligen Millionenverlust im abgelaufenen Geschäftsjahr beim Münchner Flughafen. Bayerns Finanzminister Albert Füracker (CSU) sagte am Dienstag im Finanzausschuss des Landtags, dass der Airport im Jahr 2019 noch einen Überschuss von 178 Millionen Euro erzielt habe.
Airports
Älter als 7 Tage

BER rechnet mit Erholung zwischen 2023 und 2027

BER rechnet mit Erholung zwischen 2023 und 2027SCHÖNEFELD - Der neue Hauptstadtflughafen BER wird aus Sicht der Betreiber noch mehrere Jahre nicht ausgelastet sein. Ein Ende der Reisebeschränkungen sei erst zu erwarten, wenn ein Impfstoff gegen das Coronavirus global und flächendeckend zur Verfügung stehe, teilte Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup am Montag mit.

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
+3%
146.40
Q4/20 (Ø)
+9.40%
116.70
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (25.01.21)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

aero.de Priority

Lesen Sie ausgewählte aero.de-Artikel vorab, bevor diese für alle Leser frei zugänglich werden. Weiter...

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

aero.ukWe spread our wings to the UK. Visit aero.uk for daily aviation news from our editors and Reuters.

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

Fachdiskussionen zu aktuellen Ereignissen und Entwicklungen in der Luftfahrtbranche

FLUGREVUE 03/2021

Shop

planeTALK

PaxEx.de Passenger Experience