Airports

Innenministerium
Gestern, 11:48 Uhr

Neue Quarantäneverordnung für Einreisen ab 15. Oktober

Neue Quarantäneverordnung für Einreisen ab 15. OktoberBERLIN - Zeitgleich mit einer für den 15. Oktober geplanten Einführung einer digitalen Anmeldung für nach Deutschland einreisende Menschen sollen die Bundesländer neue Quarantäne-Regeln beschließen. Anmelden muss sich über das neue Online-Portal demnach nur, wer sich vorher in einem Corona-Risikogebiet aufgehalten hat.
Reisewarnungen
Vor 2 Tagen

Corona-Infektionen bremsen Reiseverkehr in Europa

Corona-Infektionen bremsen Reiseverkehr in EuropaBERLIN - Die rasant steigenden Corona-Infektionszahlen bremsen nun auch wieder den Reiseverkehr in Europa. Die Bundesregierung stuft inzwischen wieder Regionen in jedem zweiten EU-Land als Risikogebiet ein und warnt vor Reisen dorthin. Darunter sind seit Mittwochabend auch wieder Grenzregionen in Tschechien und Österreich.
Brexit
Vor 3 Tagen

"Wir sind bestens vorbereitet"

LONDON - Die Zeit läuft ab, die Chancen auf eine Einigung über die Handelsbeziehungen zwischen der britischen Regierung und der Europäischen Union nach dem 31. Dezember schwinden. Die britische Luftfahrtbehörde CAA gibt sich gut vorbereitet. Branchenvertreter sehen das anders - und fordern Klarheit.
Massiver Stellenabbau
Vor 3 Tagen  

Paderborn-Lippstadt startet Insolvenzverfahren

Paderborn-Lippstadt startet InsolvenzverfahrenPADERBORN - Mit einem Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung soll dem Airport Paderborn-Lippstadt "eine positive Zukunftsperspektive" eröffnet werden. Der Flughafen hatte bereits vor der Corona-Krise Finanzprobleme - jetzt bangen in Paderborn 167 Airport-Mitarbeiter um ihre Jobs.
Single European Sky
Vor 4 Tagen

EU-Kommission plant Reform des europäischen Luftraums

EU-Kommission plant Reform des europäischen LuftraumsBRÜSSEL - Umbau für die Zeit nach der Krise: mit überarbeiteten Plänen für eine bessere Zusammenarbeit im Luftverkehr will die EU-Kommission Kosten sparen, Verspätungen verringern und den Ausstoß von Treibhausgasen senken. Europas Luftraum soll effizienter genutzt werden.
Covid-19-Krise
Vor 6 Tagen

Scheuer sagt Luftverkehrsbranche weitere Unterstützung zu

Scheuer sagt Luftverkehrsbranche weitere Unterstützung zuBERLIN - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat der angeschlagenen Luftverkehrsbranche weitere Unterstützung zugesagt. Der CSU-Politiker geht von einer globalen Neuverteilung der Luftverkehrswirtschaft aus - ein weiterer Luftfahrtgipfel soll "schnellstens" über die Folgen der Krise beraten.
Flughafen
Älter als 7 Tage

Söder legt Planung für dritte Startbahn am MUC auf Eis

Söder legt Planung für dritte Startbahn am MUC auf EisMÜNCHEN - Der Bau einer dritten Startbahn am Münchner Flughafen rückt in weite Ferne: Angesichts der massiven Einbrüche im Luftverkehr wegen der Corona-Krise kündigte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) an, die Planungen für weitere fünf Jahre und damit bis mindestens 2028 auf Eis zu legen.
Airports
Älter als 7 Tage

Eurowings schließt Ryanair-Lücke in Düsseldorf

Eurowings schließt Ryanair-Lücke in DüsseldorfDÜSSELDORF - Kurzfristige Aufstockung: nach Ryanairs angekündigtem Rückzug vom Flughafen Düsseldorf springt die Lufthansa-Tochter Eurowings in die entstehende Lücke. Eurowings werde rund 95 Prozent des Ryanair-Flugprogramms an dem Airport ersetzen, teilte die Lufthansa-Tochter am Dienstag mit.
EU
Älter als 7 Tage

Airline-Chefs fordern einheitliche Reisebestimmungen

Airline-Chefs fordern einheitliche ReisebestimmungenBRÜSSEL - Fluggesellschaften aus Europa sehen einheitliche Reiseregeln in der Corona-Pandemie als wichtigstes Mittel, um die Nachfrage nach Flugtickets wieder anzukurbeln. Der Branchenverband Airlines for Europe (A4E) forderte die Regierungen der EU auf, einer entsprechenden Empfehlung der EU-Kommission zu folgen.
Airlines
Älter als 7 Tage

Delta fliegt 2021 wieder täglich nach Deutschland

Delta fliegt 2021 wieder täglich nach DeutschlandATLANTA - Delta Air Lines rangiert in der Krise 777 und 737-700 aus, andere Flugzeuge bereitet die US-Fluggesellschaft gerade auf eine Rückkehr in den Liniendienst vor. Nach der Corona-Starre meldet sich Delta auch auf der Langstrecke zurück - die deutschen Ziele Frankfurt und München stehen 2021 wieder täglich im Flugplan.
Lübeck Air
Älter als 7 Tage

Neue Regionalairline setzt auf Platz und Qualität

Neue Regionalairline setzt auf Platz und QualitätLÜBECK - In Lübeck ist inmitten der Coronakrise eine neue Airline an den Start gegangen. Lübeck Air konzentriert sich auf Rennstrecken wie Lübeck-München oder Lübeck-Stuttgart und will die Passagiere mit gutem Essen und einem komfortablen Sitzabstand überzeugen.
Airports
Älter als 7 Tage

Kaum Besserung am Frankfurter Flughafen

Kaum Besserung am Frankfurter FlughafenFRANKFURT - Bei Fraport ist die Erholung der Passagierzahlen im August nur leicht vorangekommen. Auch wegen neuer Reisewarnungen für wichtige Urlaubsregionen lag die Zahl der Fluggäste am Frankfurter Flughafen als auch an den Fraport-Airports im Ausland erneut nur bei einem Bruchteil des Vorjahresniveaus.
Emirates und Lufthansa
Älter als 7 Tage

Steigende Nachfrage in Dubai gibt Airlines Hoffnung

Steigende Nachfrage in Dubai gibt Airlines HoffnungDUBAI - In den Vereinigten Arabischen Emiraten steigt die Nachfrage nach Flügen. Das ermutigt auch die Lufthansa dazu, ihre wöchentlichen Verbindungen zwischen Frankfurt und Dubai auf vier hochzufahren. Emirates-Mitarbeiter sollen ab September wieder ihr volles Gehalt beziehen.
Flughäfen
Älter als 7 Tage

Bund und Länder wollen Hilfe für BER-Betreiber beschleunigen

Bund und Länder wollen Hilfe für BER-Betreiber beschleunigenSCHÖNEFELD - Bund und Länder machen Tempo bei der geplanten Finanzhilfe für die Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft (FBB). Sie hatten dem angeschlagenen Unternehmen für dieses Jahr 300 Millionen Euro zusätzliches Eigenkapital in Aussicht gestellt. Doch es fehlt noch die Zustimmung aus Brüssel.
Studie
Älter als 7 Tage

Luftfahrt trug bislang 3,5 Prozent zur Klimaerwärmung bei

Luftfahrt trug bislang 3,5 Prozent zur Klimaerwärmung beiBONN - Die Luftfahrt hat einer neuen Studie zufolge bislang rund 3,5 Prozent zur menschengemachten Klimaerwärmung beigetragen. Zu diesem Schluss kommt ein internationales Forscherteam im Fachblatt "Atmospheric Environment". Die Branche habe zwischen 1940 und 2018 32,6 Milliarden Tonnen CO2 emittiert.
Nicht aus Deutschland
Älter als 7 Tage

Peking erlaubt wieder internationale Flüge

Peking erlaubt wieder internationale FlügePEKING - Nach einer halbjährigen Unterbrechung wegen der Corona-Pandemie sind am Donnerstag erstmals wieder internationale Flüge aus wenigen ausgewählten Ländern zum Pekinger Flughafen aufgenommen worden. Anfangs wurden acht Länder ausgesucht, in denen die Ansteckungszahlen vergleichsweise gering sind.
Anhörung
Älter als 7 Tage

Flughafenchefs setzen auf Trendwende 2021

Flughafenchefs setzen auf Trendwende 2021DÜSSELDORF - Die Flughäfen in Nordrhein-Westfalen setzen nach tiefen Einbrüchen in der Corona-Krise auf einen Aufschwung der exportstarken Wirtschaft und steigende Passagierzahlen. Allerdings benötigen einige Regionalflughäfen dabei finanzielle Unterstützung ihrer Anteilseigner.
NRW
Älter als 7 Tage

Steuerzahlerbund besorgt über Situation der Regionalflughäfen

Steuerzahlerbund besorgt über Situation der RegionalflughäfenDÜSSELDORF - Der Bund der Steuerzahler sieht die Entwicklung der Regionalflughäfen in Nordrhein-Westfalen mit Sorge. "Traditionell schreiben fast alle Airports rote Zahlen, wie eine Untersuchung des Deutschen Steuerzahlerinstituts vom Frühjahr 2020 zeigt", sagte ein Sprecher des Bundes der Steuerzahler NRW der dpa.
Ferienende
Älter als 7 Tage

Erneut weniger Passagiere in Frankfurt

Erneut weniger Passagiere in FrankfurtFRANKFURT - Das Lufthansa-Drehkreuz ist der Gradmesser für den Zustand der deutschen Luftfahrtbranche: doch am Frankfurter Flughafen ist die Erholung des Passagierverkehrs in der Corona-Krise auch in der vergangenen Woche nicht vorangekommen - die Passagierzahlen gingen leicht zurück.
Lateinamerika
Älter als 7 Tage

Luftfahrt leidet unter staatlicher Unentschlossenheit

Luftfahrt leidet unter staatlicher Unentschlossenheit SANTIAGO DE CHILE - Während die europäische Luftfahrt die Wiedereinführung einer Quarantänepflicht für Reisende fürchtet, hoffen Kollegen in Lateinamerika darauf, endlich zum ersten Mal wieder starten zu können. Doch die Regierungen tun sich schwer mit Lösungen - und noch schwerer mit einer einheitlichen Linie.

Top Jobs

Marktüberblick


Jet Fuel
-0.60%
98.80
Q2/20 (Ø)
-56%
77.80
ARA Spot Price in US-¢/Gal. (14.09.20)
Quelle: EIA, Änd. Vortag/-quartal

Stellenmarkt

Schlagzeilen

aero.uk

Thema: Pilotenausbildung

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2020

Shop

PaxEx.de Passenger Experience