Sicherheit
Älter als 7 Tage

Ein Mensch weiter flüchtig nach Flughafensperrung in Hamburg

Helmut-Schmidt-Schriftzug am Hamburger Flughafen
Helmut-Schmidt-Schriftzug am Hamburger Flughafen, © Hamburg Airport

Verwandte Themen

HAMBURG - Nach der Flughafensperrung in Hamburg sucht die Polizei am Freitagmorgen weiter nach einer flüchtigen Person.

Eine von zwei Personen, die sich am Donnerstagabend auf dem Rollfeld des Hamburger Flughafens aufgehalten hatten, konnte auch am Morgen noch nicht aufgegriffen werden, wie die Bundespolizei am Freitagmorgen mitteilte.

Zwei Menschen hatten das Rollfeld einem Polizeisprecher zufolge am Donnerstag gegen 19.00 Uhr betreten. Der Flugbetrieb wurde daher für eine Stunde unterbrochen. Laut Bundespolizei soll es sich um Menschen gehandelt haben, die aus dem Ausreisegewahrsam geflüchtet sind. Ein Mensch war am Abend noch aufgegriffen worden.

Näheres konnte die Bundespolizei in der Nacht noch nicht dazu sagen.
© dpa | 10.11.2017 05:49


Kommentare (0) Zur Startseite

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich bei aero.de registrieren oder einloggen.

Stellenmarkt

Schlagzeilen

PaxEx.de Passenger Experience

Meistgelesene Artikel

Community

FLUGREVUE 10/2017

Take-off TV Video-Blog

KLM Boeing 747-400 Amsterdam - St. Martin

Kurzreportage über den Anflug mit einer KLM Boeing 747-400 auf St. Martin. Der Landeanflug führt tief über den Maho Beach, an dem sich Passagierjets sehr gut beobachten lassen und schon viele spektakuläre Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind. Dieses Video gibt einige interessante Hintergrundinformationen zum Anflug.

Shop

Es gibt neue
Nachrichten bei aero.de

Startseite neu laden