Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / ABB baut Ladenetz für Lilium

Beitrag 1 - 5 von 5
Beitrag vom 13.10.2021 - 12:14 Uhr
UserVJ 101
User (1077 Beiträge)
Alles nur Fake, ABB kann so etwas vermutlich gar nicht ;-)
Beitrag vom 15.10.2021 - 19:54 Uhr
Usermpilot
User (177 Beiträge)
Fake und Fake gesellt sich gern. Eins ist den beiden Projekten Lilium und ABB gemeinsam: Förderungsgelder abgreifen,wobei die sich selbst als Flugzeugbauer bezeichneten Blender auch noch auf dem Nasdaq Parkett reüsieren wollen. Wie ist denn der Börsenkurs derzeit ?
Beitrag vom 15.10.2021 - 20:41 Uhr
UserVJ 101
User (1077 Beiträge)
Fake und Fake gesellt sich gern. Eins ist den beiden Projekten Lilium und ABB gemeinsam: Förderungsgelder abgreifen,wobei die sich selbst als Flugzeugbauer bezeichneten Blender auch noch auf dem Nasdaq Parkett reüsieren wollen. Wie ist denn der Börsenkurs derzeit ?

Keine Ahnung wie der Börsenkurs ist, aber Fördergelder greifen doch gerade alle ab, die im Geschäftsfeld von Windkraft-, Photovoltaikanlagen und/oder e-Mobilität unterwegs sind. Gerade bei den Photovoltaikanlagen knallen in China die Champagnerkorken, aber vom teuren, in Baden-Württemberg dürfen sie auf jedes neue Hausdach eine Anlage liefern!
Auch E. Musk hat 120 Millionen deutsche Steuergelder abgreifen können, dumm ist, wer das nicht tut.
Beitrag vom 15.10.2021 - 21:33 Uhr
UserRunway
User (2730 Beiträge)
Was ABB berichtet ist eigentlich nur neutral das sie sich um die Ladeinfrastruktur für Verbraucher aller Art kümmern wollen. Das liegt völlig normal in deren Produktbereich.

Im Statement von ABB ist jedenfalls kein ausdrücklicher Hinweis auf Zusamenarbeit mit Lilium enthalten und das ist m. M. nach kein Zufall. Die wollten sich nicht in direkten Bezug auf die dubiosen Vorgänge bei Lilium setzen. Lilium sah darin aber mal wieder eine Chance Aufmerksamkeit zu erzeugen wenn man vom eigentlichen Produkt schon nichts konkretes berichten kann.

Demnächst gibt es bestimmt wieder Neuigkeiten über Startplätze in aller Welt oder ähnlich unkonktetes.



Beitrag vom 16.10.2021 - 08:41 Uhr
UserVJ 101
User (1077 Beiträge)
Das stimmt, unbestimmte Jubelmeldungen für künftige Planungen verkünden die großen Erfolge - konkrete Darstellungen aus der Gegenwart, z.B. Berichte über die Flugerprobung, wären hilfreicher.