Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Airbus hat im Dezember nochmal richt...

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 30.12.2021 - 15:11 Uhr
UserVJ 101
User (1263 Beiträge)
Die ganz dicken Jahre sind erst einmal vorbei, Airbus kann sich im Gegensatz zu Boeing wieder sehr gut aufrichten.

Die Nachfrage nach großen Flugzeugen ist für die nächsten Jahre gestoppt, hier kann Airbus zusätzliches Momentum aufbauen mit ihren A320/A321 Neo XLR, gebremst lediglich durch die Produktionskapazität, einmal die eigene und durch die der Lieferkette.
Beitrag vom 30.12.2021 - 15:24 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (900 Beiträge)
Ich finde es interessant das in letzter Zeit (zwar nur kleckerweise, aber eben Stück für Stück) einige Aufträge für die A330neo reinkommen.

Kann mir jemand helfen:
bei wieviel Stückzahlen/Aufträgen (natürlich auch mit Auslieferung - gab ja auch schon Stornierungen) wäre der A330neo, nach den ganzen Kosten für die Verbesserungen, Designänderungen, neuen Treibwerken etc. im "grünen Bereich"?
Beitrag vom 30.12.2021 - 21:25 Uhr
UserDocExodus
User (73 Beiträge)
Ich finde es interessant das in letzter Zeit (zwar nur kleckerweise, aber eben Stück für Stück) einige Aufträge für die A330neo reinkommen.

Kann mir jemand helfen:
bei wieviel Stückzahlen/Aufträgen (natürlich auch mit Auslieferung - gab ja auch schon Stornierungen) wäre der A330neo, nach den ganzen Kosten für die Verbesserungen, Designänderungen, neuen Treibwerken etc. im "grünen Bereich"?
Die 3000 Stück des Dreamliner wird er nicht brauchen 😂. Darunter wird es bei Boeing nicht laufen. Wahrscheinlich im mittleren dreistelligen Bereich. Ob man das erreicht bleibt abzuwarten hängt wahrscheinlich auch davon ab ob Boeing weiterhin seine 787 billig verschleudern kann.
Beitrag vom 30.12.2021 - 21:27 Uhr
UserDocExodus
User (73 Beiträge)
Die ganz dicken Jahre sind erst einmal vorbei, Airbus kann sich im Gegensatz zu Boeing wieder sehr gut aufrichten.

Die Nachfrage nach großen Flugzeugen ist für die nächsten Jahre gestoppt, hier kann Airbus zusätzliches Momentum aufbauen mit ihren A320/A321 Neo XLR, gebremst lediglich durch die Produktionskapazität, einmal die eigene und durch die der Lieferkette.
Vor allem überrascht mich wie viele A321XLR mittlerweile bestellt sind. Da müsste man doch auch mittlerweile bei über 600 sein. Für eine Variante der A321 beachtlich.