Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Airlines legen Latte für Klimaziele...

Beitrag 1 - 2 von 2
Beitrag vom 04.10.2021 - 16:43 Uhr
UserEricM
User (3351 Beiträge)
Unter wachsendem Druck beschloss die Branche ungeachtet der schwierigen finanziellen Lage, bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu fliegen. Nötig dafür sei eine Kombination aus nachhaltig produziertem Treibstoff, neuen Flugzeug-Designs, mehr Effizienz sowie der Bindung von Kohlendioxid und dem Ausgleich von Emissionen, sagte Walsh bei der IATA-Jahrestagung in Boston.


Und die Deutschen Firmen agieren mal wieder als Bremser ...
 https://www.aero.de/news-40933/Luftverkehrsbranche-fordert-internationale-Klimaschutzmassnahmen.html

Mal gespannt, was Kayser, Schulte und Teckentrup jetzt fordern, da die IATA sich doch bewegt.
Vermutlich nationale Ausnahmen...



Dieser Beitrag wurde am 04.10.2021 17:22 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 04.10.2021 - 19:47 Uhr
UserVJ 101
User (1076 Beiträge)
Unter wachsendem Druck beschloss die Branche ungeachtet der schwierigen finanziellen Lage, bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu fliegen. Nötig dafür sei eine Kombination aus nachhaltig produziertem Treibstoff, neuen Flugzeug-Designs, mehr Effizienz sowie der Bindung von Kohlendioxid und dem Ausgleich von Emissionen, sagte Walsh bei der IATA-Jahrestagung in Boston.


Und die Deutschen Firmen agieren mal wieder als Bremser ...
 https://www.aero.de/news-40933/Luftverkehrsbranche-fordert-internationale-Klimaschutzmassnahmen.html

Mal gespannt, was Kayser, Schulte und Teckentrup jetzt fordern, da die IATA sich doch bewegt.
Vermutlich nationale Ausnahmen...


Im angegebenen Link steht nichts von einem Bremsen deutscher Firmen.