Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Auf direktem Kurs in die Katastrophe

Beitrag 1 - 4 von 4
Beitrag vom 20.09.2021 - 13:59 Uhr
UserD-ABYT
User (71 Beiträge)
Wäre der Titel nicht etwas passender, wenn man ein "fast" vor "in die Katastrophe" einfügt? Wenn es denn schon so reißerisch sein muss...
Und dann wäre es natürlich noch besser, wenn Bild und Bildunterschrift zusammenpassen würden.
Beitrag vom 20.09.2021 - 14:01 Uhr
Useratc
User (479 Beiträge)
Sehr interessant. Es ist immer schön, mal nach Abschluss der Untersuchungen die Details dessen, was abgelaufen ist, zu lesen.

Danke Redaktion
Beitrag vom 20.09.2021 - 15:18 Uhr
Userrescue79
User (12 Beiträge)
Eine Anmerkung an die Redaktion. Das Bild im Artikel mit der Bildunterschrift "Atlas Air Boeing 747-8" ist leider falsch deklariert. Bei der abgebildeten N418MC handelt es sich um eine 747-400F MSN 32840, Erstflug 12.2002.
Beitrag vom 21.09.2021 - 09:02 Uhr
UserNiedersachsenHans
User (34 Beiträge)
Wie immer, der genaue Hergang ist im AvHerald sehr gut beschrieben, da sollten keine Fragen offen bleiben!
BTW, der Kapitän hatte bereits 32000 Flugstunden, besser, er geht bald in Rente!
Gerade bei 3 Crewmember sollte dieser Fall eigentlich nie auftreten, selbst wenn der Relief Copilot noch nie in HKG war,
die geographische Lage hätte eigentlich allen klar sein sollen
Eine Anmerkung an die Redaktion: Der Flieger war mit Sicherheit nicht vollgetankt, bis ANC braucht der das auch nicht.
Als Frachter ist man ja ohnehin oft sehr schwer, und hier wird man mit MTOW gestartet sein!