Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Boeing 757: Harte Landung, Rumpf bes...

Beitrag 16 - 22 von 22
1 | 2 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 21.08.2019 - 12:21 Uhr
Usercontrail55
User (1122 Beiträge)
>Welches Kongo meinen Sie denn? Oder >ist das egal, die da unten sind eh alle gleich?

Welches Kogo meinen Sie denn?
Ich rede hiervon:
 https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=kongo+flugzeug

Aber wenn man von der Nazi Jagt so verblendet ist dann blendet man tatsächliche Probleme gerne mal aus.
Alle sind ja gleich!, nicht?
Sie versteigen sich hier aber mächtig.
Komisch, aber andere wegen Rechtschreibung an die Wand stellen, Rassismus unterstellen, Stammtisch nachsagen usw usw.
Die Angebliche Toleranz bei Bessermenschen geht nur soweit wie sie ihre Meinung nachgelabert bekommen.

Und da das hier kein Politikforum ist, schreib ich dazu auch nix mehr.
Gut. Ein großer Schritt nach Vorne.
Außerdem bin ich damit beschäftigt in die Toiletten eine 3 Abteilung zu bauen
Beitrag vom 21.08.2019 - 13:19 Uhr
UserReal Dreamliner
"Konstrukteur"
User (247 Beiträge)
Frage an die Fachleute: macht in Anbetracht der optisch erkennbaren strukturellen Schäden und des Alters der Maschine da eine Reparatur überhaupt noch einen Sinn? Eher ausschlachten und Ersatzteile verkaufen?

Bin kein Fachmann bei Flugzeugen, aber ich bin mir zu 99,9% Sicher das das Teil einen Wirtschaftlichen Totalschaden hat.
Im Kogo würden sie das evtl. wieder gerade klopfen, aber eine Reparatur nach Westlichen Standards, no way.

Wo sind Sie den Fachmann? Kogo? Rechtschreibung? Vorurteile?

Ich liebe Foren, vor allem, wenn dort auch die Gesinnungspolizei unterwegs ist.
Da Sie neben einer vermeintlichen Gesinnung auch Rechtschreibung bemängeln:

Wo sind Sie denn Fachmann? oder
Wo sind Sie der Fachmann?

Einen schönen Tag noch bei der weiteren Suche.
Beitrag vom 21.08.2019 - 15:52 Uhr
Usercontrail55
User (1122 Beiträge)
Frage an die Fachleute: macht in Anbetracht der optisch erkennbaren strukturellen Schäden und des Alters der Maschine da eine Reparatur überhaupt noch einen Sinn? Eher ausschlachten und Ersatzteile verkaufen?

Bin kein Fachmann bei Flugzeugen, aber ich bin mir zu 99,9% Sicher das das Teil einen Wirtschaftlichen Totalschaden hat.
Im Kogo würden sie das evtl. wieder gerade klopfen, aber eine Reparatur nach Westlichen Standards, no way.

Wo sind Sie den Fachmann? Kogo? Rechtschreibung? Vorurteile?

Ich liebe Foren, vor allem, wenn dort auch die Gesinnungspolizei unterwegs ist.
Da Sie neben einer vermeintlichen Gesinnung auch Rechtschreibung bemängeln:

Wo sind Sie denn Fachmann? oder
Wo sind Sie der Fachmann?

Einen schönen Tag noch bei der weiteren Suche.

Jetzt wird es interessant. Mal schauen wie lange wir wir weiter machen dürfen.

Ich bin Fachmann für Interkulturelle Kommunikation, Schwerpunkt Aviation, Crew wie Produktionsseitig, OEM und Zulieferer.

Wenn man schreibt man ist kein Fachmann und dennoch vermeintliche Standards in der dritten Welt anprangert, aber selbst Standards der westlichen Welt, auf die man sich beruft, etwas schleifen lässt dann ärgert mich das, und ja, ich antworte auch mal auf diesem Niveau.

Was soll ein Link zu Abstürzen in Kongo belegen? Findet man in der letzten Zeit auch öfters in der westlichen Welt wo Flugzeuge mit reichlich Mängeln (nicht die MAX, ganz normeler Regelbetrieb) oder gefakten Dokumenten ausgeliefert oder in den Boden geflogen werden.

Ich bin im Oktober wieder in Afrika und biete an mitzukommen um den Kollegen vor Ort selbst zu sagen, was man von ihnen hält.

Mehr ist es eigentlich nicht. Was das mit Berlin und Nazis oder Gesinnung zu tun hat verschließt sich mir. Ich habe das Wort Rassismus nicht verwendet, aber wenn man es googelt...
(meist ideologischen Charakter tragende, zur Rechtfertigung von Rassendiskriminierung, Kolonialismus o. Ä. entwickelte) Lehre, Theorie, nach der Menschen bzw. Bevölkerungsgruppen mit bestimmten biologischen Merkmalen hinsichtlich ihrer kulturellen Leistungsfähigkeit anderen von Natur aus über- bzw. unterlegen sein sollen.



Dieser Beitrag wurde am 21.08.2019 15:59 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 21.08.2019 - 16:00 Uhr
UserAviaticus
User (350 Beiträge)
... seid mir alle nicht böse, aber das Niveau hat stark gelitten bei den Kommentaren. Aus erzieherischer Sicht - Thema verfehlt - setzen...
Beitrag vom 21.08.2019 - 16:26 Uhr
Usercontrail55
User (1122 Beiträge)
... seid mir alle nicht böse, aber das Niveau hat stark gelitten bei den Kommentaren. Aus erzieherischer Sicht - Thema verfehlt - setzen...
Super, mir wurde das Erzieherische vorgeworfen und jetzt kommen Sie damit ;-) Aber stimmt, Fluktuationen im Niveau sind unverkennbar. Aber so ist das Leben, das gehört dazu.
Beitrag vom 21.08.2019 - 18:41 Uhr
Userfbwlaie
User (4262 Beiträge)
"Ich bin im Oktober wieder in Afrika und biete an mitzukommen um den Kollegen vor Ort selbst zu sagen, was man von ihnen häl."

Die dürften selbst gut informiert sein.
Ich werde nie vergessen, dass ich in Ghana weit ab vom Schuss in einer Schule etwas von der Mengelehre lesen konnte.


Dieser Beitrag wurde am 21.08.2019 18:42 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 22.08.2019 - 00:13 Uhr
UserFly-away
Moderator
Modhinweis
Wie sich zeigt, sind zum ureigenen Thread-Thema die Argumente ausgegangen.
Der Thread wird auf "Read Only" gesetzt.
1 | 2 | « zurück | weiter »