Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Demolierte Kabine und Verletzte bei ...

Beitrag 1 - 6 von 6
Beitrag vom 02.03.2023 - 15:47 Uhr
Userrambazamba123
User (514 Beiträge)
Aus den Sitzen gerissen suggeriert mal wieder das Altbekannte "klick klick klick klick" dass man reihenweise hört, sobald die Anschnallzeichen ausgehen.

Unbelehrbare (zufällige Klogänger - wobei das mit Anschnallzeichen an auch nicht sein sollte, außer man hält es gar nicht mehr aus - und Crew explizit ausgenommen) lernen leider nur durch Schmerzen.


Trotzdem wünsche ich jedem Betroffenen schnellste und vollständige Genesung ohne bleibende Schäden.

Dieser Beitrag wurde am 02.03.2023 15:48 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 02.03.2023 - 16:42 Uhr
UserJX
User (142 Beiträge)
Aus den Sitzen gerissen suggeriert mal wieder das Altbekannte "klick klick klick klick" dass man reihenweise hört, sobald die Anschnallzeichen ausgehen.


Ja, looool
Mir auch unverständlich.

Ich hoffe das in so einem Fall Schadensersatzsansprüche an die Airline ausgeschlossen sind, im Gegenteil, die sollten noch für die Löcher in der Decke aufkommen ^^
Beitrag vom 03.03.2023 - 07:21 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2447 Beiträge)
Aus den Sitzen gerissen suggeriert mal wieder das Altbekannte "klick klick klick klick" dass man reihenweise hört, sobald die Anschnallzeichen ausgehen.

Schlimmer noch, denn (laut Artikel):

"Die Anschnallzeichen waren laut Condor vor dem Vorfall eingeschaltet."

Unbelehrbare (zufällige Klogänger - wobei das mit Anschnallzeichen an auch nicht sein sollte, außer man hält es gar nicht mehr aus - und Crew explizit ausgenommen) lernen leider nur durch Schmerzen.

Vielleicht sollte man eine generelle Anschnallpflicht (so wie im PKW) mal prüfen, ob das praktikabel ist. Allerdings: wenn jemand auf Toilette muss oder sich die Beine vertreten
... ist schwieriges Problem.

Trotzdem wünsche ich jedem Betroffenen schnellste und vollständige Genesung ohne bleibende Schäden.

Schließe mich an.
Beitrag vom 03.03.2023 - 07:57 Uhr
UserDaedalos1504
User (532 Beiträge)
Vielleicht sollte man eine generelle Anschnallpflicht (so wie im PKW) mal prüfen, ob das praktikabel ist. Allerdings: wenn jemand auf Toilette muss oder sich die Beine vertreten
... ist schwieriges Problem.

Was soll eine Anschnallpflicht bringen?
Die Anschnallzeichen waren bei der Condor an, bei der Lufthansa zwar nicht, aber es wird immer durchgesagt, zu der eigenen Sicherheit angeschnallt zu bleiben, auch wenn die Anschnallzeichen ausgeschaltet sind.

Die letzten Male auch in Frankfurt erlebt, wie die Leute sich schon abschnallen und zu den Gepäckfächern gehen, obwohl der Flieger nur an einer Halteline stehen geblieben ist, nur damit man dann der erste im Bus ist. :D

Entweder man befolgt die Anweisungen und Hinweise oder die Evolution schlägt zu.

Dennoch wünsche ich den Geschädigten natürlich auch eine vollständige Genesung.
Beitrag vom 03.03.2023 - 10:51 Uhr
UserKate Austen
User (549 Beiträge)
Frage an die Experten:
Anschaltzeichen sind an, Turbulenzen.
Jemand verletzt sich, weil er im Sitz nicht angeschnallt ist.
Übernimmt die Versicherung in dem Fall überhaupt die Kosten?
Beitrag vom 03.03.2023 - 11:04 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2447 Beiträge)
Vielleicht sollte man eine generelle Anschnallpflicht (so wie im PKW) mal prüfen, ob das praktikabel ist. Allerdings: wenn jemand auf Toilette muss oder sich die Beine vertreten
... ist schwieriges Problem.

Was soll eine Anschnallpflicht bringen?
Die Anschnallzeichen waren bei der Condor an, bei der Lufthansa zwar nicht, aber es wird immer durchgesagt, zu der eigenen Sicherheit angeschnallt zu bleiben, auch wenn die Anschnallzeichen ausgeschaltet sind.
>
Naja eine Empfehlung durch die Crew und eine gesetzliche Regelung ist schon ein Unterschied (siehe Maskenpflicht).
Aber ich wüsste auch nicht, ob sowas (zumal dann ja weltweit) durchzusetzen bzw. wie das in der Praxis funktionieren sollte.

Die letzten Male auch in Frankfurt erlebt, wie die Leute sich schon abschnallen und zu den Gepäckfächern gehen, obwohl der Flieger nur an einer Halteline stehen geblieben ist, nur damit man dann der erste im Bus ist. :D
>
Meistens dind ja die Ersten im Bus die letzten, die dann aus dem Bus aussteigen können... 🤭.

Entweder man befolgt die Anweisungen und Hinweise oder die Evolution schlägt zu.

Dennoch wünsche ich den Geschädigten natürlich auch eine vollständige Genesung.