Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Ethiopian-Piloten verschlafen Anflug

Beitrag 16 - 24 von 24
1 | 2 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 21.08.2022 - 21:25 Uhr
Usermpilot
User (273 Beiträge)
Beim Lesen der Kommentare glaubt man den falschen Link geklickt zu haben, so ein verbaler Mist gehört doch hier nicht hin, außer den Piloten scheint auch der ADMIN zu pennen.

Falls noch was Konkretes zum Thema gefragt ist:
warum denn nicht einen Totmannsknopf wie beim Lokführer, statt jede min alle 5 min während des cruise
Beitrag vom 21.08.2022 - 23:33 Uhr
UserFly-away
Moderator
Modhinweis
----------
5 Beiträge insgesamt gelöscht.
2 davon wegen Verletzung der Nutzungsregeln und-Bedingungen.
3 weitere bedingt durch die vorgenannten Löschungen, da ein Zusammenhang nicht mehr darstellbar ist.
Dank an die User, die mit Ihren Beiträgen deutlich ausgedrückt haben, dass es in einem Forum auch Grenzen für Meinungsäußerungen gibt.
Fly-away Moderator

Dieser Beitrag wurde am 21.08.2022 23:35 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 22.08.2022 - 10:59 Uhr
UserBoeing62010
F/O
User (20 Beiträge)
Beim Lesen der Kommentare glaubt man den falschen Link geklickt zu haben, so ein verbaler Mist gehört doch hier nicht hin, außer den Piloten scheint auch der ADMIN zu pennen.
Wurde inzwischen wohl (zum Glück) gelöscht.

Falls noch was Konkretes zum Thema gefragt ist:
warum denn nicht einen Totmannsknopf wie beim Lokführer, statt jede min alle 5 min während des cruise
Wird und wurde tatsächlich auch schon diskutiert. Es stellen sich nur einige Fragen:
- was macht man im climb/ descent sowie bei take-off und landing?
- was macht man bei Not- und Ausnahmesituationen?
- was macht man bei anderen Situation mit hohem workload?
- was passiert wenn man ihn verpasst?
- wer ist verantwortlich?
- etc.

Ich würde sagen so eine Funktion würde sicher einige Vorteile bringen, es müssten allerdings auch einige Fragen vorab geklärt werden. Ich denke da zum Beispiel an einen kurzen 30 Minuten Flug. Der Workload ist sehr hoch und zwischen allen setups und briefings kann so ein Knopf bestimmt zu Unruhe und Verwirrung sorgen.
Beitrag vom 22.08.2022 - 12:13 Uhr
Usercb6785
B777-Flieger
User (216 Beiträge)
Falls noch was Konkretes zum Thema gefragt ist:
warum denn nicht einen Totmannsknopf wie beim Lokführer, statt jede min alle 5 min während des cruise

Gibt es je nach Muster teils schon länger, z.B. in der Form von:

Wenn im Reiseflug für eine bestimmte Zeit keine Knöpfe am FMS, am Autopilot und einigen anderen Panels bedient und in der Zeit auch nicht aktiv gefunkt wird, dann gibt's erst eine Message auf dem Display ein Lebenszeichen abzugeben, ohne Reaktion dann ein Bing und wenn auch darauf keine Reaktion kommt schließlich die Sirene der Master Warning.

Aber (bisher) eben nicht auf allen Mustern so vorhanden.
Beitrag vom 23.08.2022 - 12:05 Uhr
UserEmil Galotti
User (106 Beiträge)
Heute habe ich nach neuen Informationen gesucht, und entdeckt, dass beide Piloten von der Geschäftsführung aus dem aktiven Flugbetrieb genommen wurden, und weitere Ermittlungen eingeleitet werden.

In meinem ersten Beitrag hatte ich die Rolle der Flugsicherung vollkommen vergessen, und deren Möglichkeiten, zu den Piloten Kontakt aufzunehmen, was aber auch nicht gelungen war. Allerdings weiß ich nicht, welche Optionen dem Personal im Tower dafür zur Verfügung stehen?

"Experten" haben sich inzwischen auch eingemischt, sprechen von "Fatigue", einer Übermüdung während der Arbeitszeit. Es wird interessant zu erfahren, ob die beiden Piloten wirklich überfordert waren, weil das Arbeitspensum zu ausgedehnt war, oder ob sie für diesen Beruf nicht wirklich geeignet sind, weil die Belastungsgrenzen, die einen sicheren Betrieb ermöglichen, zu schnell erreicht werden?

Interessant auch die vermeintlichen Äußerungen des Vorsitzenden der Wizz Airline, der da behauptet, dass man eine Fluglinie nicht erfolgreich betreiben kann, wenn jeder fünfte Angestellte wegen Krankheit durch Überforderung ausfällt.

Hier prallen Welten aufeinander, wie wir sie in anderen Berufssparten schon länger kennen, bei den Lastwagenfahrern , oder den Krankenpflegern in der Nacht, ganz allein auf der Station.

Quellen: Fortune, NYTimes
Beitrag vom 23.08.2022 - 20:07 Uhr
Usermpilot
User (273 Beiträge)

Gibt es je nach Muster teils schon länger, z.B. in der Form von:

Wenn im Reiseflug für eine bestimmte Zeit keine Knöpfe am FMS, am Autopilot und einigen anderen Panels bedient und in der Zeit auch nicht aktiv gefunkt wird, dann gibt's erst eine Message auf dem Display ein Lebenszeichen abzugeben, ohne Reaktion dann ein Bing und wenn auch darauf keine Reaktion kommt schließlich die Sirene der Master Warning.

Aber (bisher) eben nicht auf allen Mustern so vorhanden.

Es wäre in der Verantwortung der FAAs ein 'type certificate' nur mit solch einer Sensorik zu erteilen, insbesondere da turnaround immer kürzer geworden ist. Aber man lässt ja auch Chirurgen im Notdienst 24h am Stück operieren.
Beitrag vom 23.08.2022 - 21:41 Uhr
Useren-zym
User (384 Beiträge)
Ja meine lieben ingenieurnah ausgebildeten Ärzte ...

Was war denn da wieder los?



Wer die Latte dermaßen niedrig hängt braucht sich nicht zu wundern wenn irgendwann mal wer versucht drüberzuspringen und das obwohl ers zuvor noch nie gemacht hat auch schafft ...

Im Linienverkehr wird der Pilotenberuf die 2050er Latte allein schon aufgrund der heute produzierten nicht-autonomen Flugzeugtypen sicher gerade so noch schaffen aber darüber hinaus seh ich schwarz
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Modhinweis
----------
Beitrag bearbeitet, OT-Anteil gelöscht
Fly-away
Moderator

Dieser Beitrag wurde am 23.08.2022 22:46 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 23.08.2022 - 22:05 Uhr
UserA320Fam
User (1518 Beiträge)
@ en-zym
ich verstehs nicht ich versuch es immer wieder leider aber ich versteh den inhalt deines kommentars nicht vielleicht geschwafelt vielleicht auch werthaltig ... ich versteh dich nicht
Beitrag vom 23.08.2022 - 23:42 Uhr
Useren-zym
User (384 Beiträge)
... darüber hinaus seh ich schwarz selbst wenn die Politik ab heute noch 10 Jahre mit politisch korrekten Forschungsvorhaben in der Elektroecke vergeudet.
1 | 2 | « zurück | weiter »