Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Eurowings Discover fliegt in den Kr...

Beitrag 31 - 43 von 43
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 15.02.2022 - 09:52 Uhr
UserEin Leser dieser..
... Seite
User (420 Beiträge)
Ja, einfach unter Cockpit auf "Hier können Sie sich online bewerben" klicken...
Ist eigentlich nicht soooo schwer zu finden :)

Ja genau. Man wird zu einem externen Dienstleister verlinkt. Pilotenstellen werden dennoch keine als "im System" geführt. Haben wir alles schon gewusst. Dennoch Danke für den Tip.

Dieser Beitrag wurde am 15.02.2022 10:16 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 15.02.2022 - 10:53 Uhr
UserEricM
User (4104 Beiträge)
Ja, einfach unter Cockpit auf "Hier können Sie sich online bewerben" klicken...
Ist eigentlich nicht soooo schwer zu finden :)

Ja genau. Man wird zu einem externen Dienstleister verlinkt. Pilotenstellen werden dennoch keine als "im System" geführt. Haben wir alles schon gewusst. Dennoch Danke für den Tip.
Naja, die eigentliche Frage war doch: Kann man sich aktuell als Pilot bei Condor bewerben?
Und die scheint "ja" zu lauten, egal auf welcher Website das jetzt veröffentlicht wird, oder?

Dieser Beitrag wurde am 15.02.2022 10:53 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 15.02.2022 - 13:05 Uhr
Usergordon
User (3473 Beiträge)
Ja, einfach unter Cockpit auf "Hier können Sie sich online bewerben" klicken...
Ist eigentlich nicht soooo schwer zu finden :)

Ja genau. Man wird zu einem externen Dienstleister verlinkt. Pilotenstellen werden dennoch keine als "im System" geführt. Haben wir alles schon gewusst. Dennoch Danke für den Tip.
Naja, die eigentliche Frage war doch: Kann man sich aktuell als Pilot bei Condor bewerben?

Nein, die eigentliche Frage war doch: "Muss" man als Pilot oder Flugbegleiter für Discover arbeiten?
Und die Antwort ist: Nein, man macht dies freiwillig, da es Alternativen gibt!

Diese Condor-Diskussion ist doch nur eine Nebelkerze!
Beitrag vom 15.02.2022 - 13:29 Uhr
UserEin Leser dieser..
... Seite
User (420 Beiträge)
Nein, die eigentliche Frage war doch: "Muss" man als Pilot oder Flugbegleiter für Discover arbeiten?
Und die Antwort ist: Nein, man macht dies freiwillig, da es Alternativen gibt!

Sehe ich genauso.

Diese Condor-Diskussion ist doch nur eine Nebelkerze!

Die haben aber Sie gezündet, mit einem Link, der Ihre Aussage nicht wirklich untermauern kann.

Dieser Beitrag wurde am 15.02.2022 13:31 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 15.02.2022 - 14:04 Uhr
Usercontrail55
User (3436 Beiträge)
Nein, die eigentliche Frage war doch: "Muss" man als Pilot oder Flugbegleiter für Discover arbeiten?
Und die Antwort ist: Nein, man macht dies freiwillig, da es Alternativen gibt!

Sehe ich genauso.

Diese Condor-Diskussion ist doch nur eine Nebelkerze!

Die haben aber Sie gezündet, mit einem Link, der Ihre Aussage nicht wirklich untermauern kann.
Na doch. Es gibt Ausschreibungen und offene Stellen. Wo lesen Sie da etwas anderes? Ich habe da gerade angerufen, es gibt offene Stellen die zu besetzen sind. Wenn die Stellen besetzt sind wird man das Angebot raus nehmen. So einfach kann es manchmal sein ;-)
Beitrag vom 15.02.2022 - 15:35 Uhr
UserEin Leser dieser..
... Seite
User (420 Beiträge)
...Wo lesen Sie da etwas anderes? ...

Zu lesen war, dass 34 (jetzt 35) offene Stellen im System sind. Davon eine Kabine und keine im Cockpit.
Beitrag vom 15.02.2022 - 17:13 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (901 Beiträge)
...Wo lesen Sie da etwas anderes? ...

Zu lesen war, dass 34 (jetzt 35) offene Stellen im System sind. Davon eine Kabine und keine im Cockpit.

Sorry, aber die finde sogar ich (als absoluter Laie) unter diesem Link.
Für das Cockpit sind (Stand eben gerade) 4 Stellen ausgeschrieben:

1 X FO
2 X Captain (1xA320 + 1xA330)
1 X Crewmanagement.
Beitrag vom 15.02.2022 - 17:21 Uhr
UserEin Leser dieser..
... Seite
User (420 Beiträge)
Sorry, aber die finde sogar ich (als absoluter Laie) unter diesem Link.
Für das Cockpit sind (Stand eben gerade) 4 Stellen ausgeschrieben:

1 X FO
2 X Captain (1xA320 + 1xA330)
1 X Crewmanagement.

Ja genau. Besonders interessant ist die EINE Stelle FO:
A320 ODER A330 ODER B757/767

Lesen und verstehen: hier ist nix mit Zahlen hinterlegt.
Beitrag vom 15.02.2022 - 23:25 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (901 Beiträge)
Sorry, aber die finde sogar ich (als absoluter Laie) unter diesem Link.
Für das Cockpit sind (Stand eben gerade) 4 Stellen ausgeschrieben:

1 X FO
2 X Captain (1xA320 + 1xA330)
1 X Crewmanagement.

Ja genau. Besonders interessant ist die EINE Stelle FO:
A320 ODER A330 ODER B757/767

Lesen und verstehen: hier ist nix mit Zahlen hinterlegt.

Achwas!? Keine Zahlen?
1 + 2 + 1 sind 4 (vier). Sind das neuerdings keine Zahlen mehr?

Ja sicher, das "A320 ODER A330 ODER B757/767" klingt ein bißchen komisch. Aber vielleicht gibt es die Möglichkeit, je nachdem wer sich mit welcher Qualifikation bewirbt, gewisse Rundtausche vorzunehmen. Möglicherweise hat ein/e FO eine Doppelqualifikation für B und A, bzw. Bereitschaft und die Voraussetzung eine Umschulung auf das eine bzw. andere Modell vorzunehmen!?

Was wissen wir denn genau über die Personalsitution bei Condor?

Oder meinen Sie Condor schreibt diese (und die anderen Stellen) mal so eben aus
Jux und Dollerei aus?

Kann ich mir nicht vorstellen.
Beitrag vom 15.02.2022 - 23:47 Uhr
UserFloCo
Vielflieger
User (1196 Beiträge)
Sorry, aber die finde sogar ich (als absoluter Laie) unter diesem Link.
Für das Cockpit sind (Stand eben gerade) 4 Stellen ausgeschrieben:

1 X FO
2 X Captain (1xA320 + 1xA330)
1 X Crewmanagement.

Ja genau. Besonders interessant ist die EINE Stelle FO:
A320 ODER A330 ODER B757/767

Lesen und verstehen: hier ist nix mit Zahlen hinterlegt.

Achwas!? Keine Zahlen?
1 + 2 + 1 sind 4 (vier). Sind das neuerdings keine Zahlen mehr?

Ja sicher, das "A320 ODER A330 ODER B757/767" klingt ein bißchen komisch. Aber vielleicht gibt es die Möglichkeit, je nachdem wer sich mit welcher Qualifikation bewirbt, gewisse Rundtausche vorzunehmen. Möglicherweise hat ein/e FO eine Doppelqualifikation für B und A, bzw. Bereitschaft und die Voraussetzung eine Umschulung auf das eine bzw. andere Modell vorzunehmen!?

Was wissen wir denn genau über die Personalsitution bei Condor?

Oder meinen Sie Condor schreibt diese (und die anderen Stellen) mal so eben aus
Jux und Dollerei aus?

Kann ich mir nicht vorstellen.


Hat von Ihnen noch nie jemand Stellenausschreibungen gemacht?

Wenn man mehrere Personen für denselben Job sucht, dann stellt man doch nicht 10 Mal dieselbe Anzeige online. Nur, weil da jetzt 1 Anzeige für bspw. FO steht, sagt das absolut nichts über die Menge der offenen Stellen aus.
Alleine schon, dass man da gleich 3 Muster ausschreibt zeigt doch schon, dass es mehrere Stellen sind und nicht nur eine.

Also keine Ahnung was da jetzt eine Rechnung 1+2+1=4 soll....

Fakt ist: Es gibt offene Stellen. Aber keiner von uns wird sagen können, wie viele es sind, außer jemand hat insights direkt aus dem Bewerbungsprozess... von daher ist die Diskussion sinnlos...
Beitrag vom 16.02.2022 - 09:27 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (901 Beiträge)
Sorry, aber die finde sogar ich (als absoluter Laie) unter diesem Link.
Für das Cockpit sind (Stand eben gerade) 4 Stellen ausgeschrieben:

1 X FO
2 X Captain (1xA320 + 1xA330)
1 X Crewmanagement.

Ja genau. Besonders interessant ist die EINE Stelle FO:
A320 ODER A330 ODER B757/767

Lesen und verstehen: hier ist nix mit Zahlen hinterlegt.

Achwas!? Keine Zahlen?
1 + 2 + 1 sind 4 (vier). Sind das neuerdings keine Zahlen mehr?

Ja sicher, das "A320 ODER A330 ODER B757/767" klingt ein bißchen komisch. Aber vielleicht gibt es die Möglichkeit, je nachdem wer sich mit welcher Qualifikation bewirbt, gewisse Rundtausche vorzunehmen. Möglicherweise hat ein/e FO eine Doppelqualifikation für B und A, bzw. Bereitschaft und die Voraussetzung eine Umschulung auf das eine bzw. andere Modell vorzunehmen!?

Was wissen wir denn genau über die Personalsitution bei Condor?

Oder meinen Sie Condor schreibt diese (und die anderen Stellen) mal so eben aus
Jux und Dollerei aus?

Kann ich mir nicht vorstellen.


Hat von Ihnen noch nie jemand Stellenausschreibungen gemacht?

Wenn man mehrere Personen für denselben Job sucht, dann stellt man doch nicht 10 Mal dieselbe Anzeige online. Nur, weil da jetzt 1 Anzeige für bspw. FO steht, sagt das absolut nichts über die Menge der offenen Stellen aus.
Alleine schon, dass man da gleich 3 Muster ausschreibt zeigt doch schon, dass es mehrere Stellen sind und nicht nur eine.

Also keine Ahnung was da jetzt eine Rechnung 1+2+1=4 soll....

Es bezog sich lediglich, etwas ironisch formuliert, auf die Aussage von @Ein_Leser_dieser, die Ausschreibung wäre nicht mit Zahlen unterlegt.

Fakt ist: Es gibt offene Stellen. Aber keiner von uns wird sagen können, wie viele es sind, außer jemand hat insights direkt aus dem Bewerbungsprozess... von daher ist die Diskussion sinnlos...

Insofern, obwohl wir uns nicht immer 'grün sind', Danke und volle Zustimmung!
Beitrag vom 16.02.2022 - 09:36 Uhr
UserEin Leser dieser..
... Seite
User (420 Beiträge)
Wenn man mehrere Personen für denselben Job sucht, dann stellt man doch nicht 10 Mal dieselbe Anzeige online. Nur, weil da jetzt 1 Anzeige für bspw. FO steht, sagt das absolut nichts über die Menge der offenen Stellen aus.

Da gebe ich Ihnen vollkommen Recht. Es gibt Stellen, wieviele es sind ist nicht mit Zahlen hinterlegt.

Alleine schon, dass man da gleich 3 Muster ausschreibt zeigt doch schon, dass es mehrere Stellen sind und nicht nur eine.

Auch absolut richtig.

Also keine Ahnung was da jetzt eine Rechnung 1+2+1=4 soll....

Fakt ist: Es gibt offene Stellen. Aber keiner von uns wird sagen können, wie viele es sind, außer jemand hat insights direkt aus dem Bewerbungsprozess...

Mein Reden.
Beitrag vom 16.02.2022 - 22:47 Uhr
UserFly-away
Moderator
Modhinweis
-----------
Da Beiträge zum vorgegebenen Thema nicht eingestellt wurden, bzw. noch zu erwarten sind, wird der Thread aUF -READ-ONLY - gestellt.
Fly-away Moderator
1 | 2 | 3 | « zurück | weiter »