Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / FAA erlaubt Boeing den Flügeltrick ...

Beitrag 16 - 20 von 20
1 | 2 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 30.05.2018 - 09:24 Uhr
Userfbwlaie
User (4239 Beiträge)
Auch für GE dürfte die Situation spannend werden.
Von einem anfänglichen "GE095" ist man nun bei einem "GE105" gelandet und muss trotzdem erheblich weniger Kerosin verbrennen. Wird es wieder 8 bis 10 Jahre dauern, bis das Projekt profitabel wird?
Beitrag vom 30.05.2018 - 09:42 Uhr
Userfbwlaie
User (4239 Beiträge)
@paulTU154,

wenn man dem Projekt ein Laufzeit von mehr als 10 Jahren und .... und ... zugebilligt hat,
wird sich das Projekt schon lohnen.
Aber Garantien gibt es nicht - vgl. 747-8i. "America First" - gemeint ist aber "US First" - konnte keiner erwarten!

P. S.: Das B787-Projekt... Da gab es "plötzlich" Probleme und die gesamte Kalkulation war/ist für die Katz!

Dieser Beitrag wurde am 30.05.2018 09:49 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 03.06.2018 - 03:10 Uhr
UserPaulMeyer
User (15 Beiträge)
@paulTU154,

wenn man dem Projekt ein Laufzeit von mehr als 10 Jahren und .... und ... zugebilligt hat,
wird sich das Projekt schon lohnen.
Aber Garantien gibt es nicht - vgl. 747-8i. "America First" - gemeint ist aber "US First" - konnte keiner erwarten!


Auch bei den "miisserablen" Orderzahlen (für so ein Projekt, meiner Meinung nach Vergleichbar mit der 747-8)?
1 | 2 | « zurück | weiter »