Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Flughafen Frankfurt setzt weitere CT...

Beitrag 1 - 3 von 3
Beitrag vom 30.11.2023 - 12:57 Uhr
Usersunwave
User (43 Beiträge)
Frage an Reisende die in FRA zusteigen:

Sind das diese Scanner, wie in MUC wo man alles (auch Flüssigkeiten > 100ml) im Koffer lassen kann?

Ich erinnere mich in FRA noch, das die "Schnelligkeit" oft an die zu alten Geräte, aber auch (sorry to say) teils Absicht langsam arbeitenden Mitarbeitenden lag. Hat sich das also alles gebessert!?
Beitrag vom 30.11.2023 - 15:15 Uhr
UserSENflyer
User (213 Beiträge)
Ja, das sind genau solche Geraete.
Es ist jetzt etwas angenehmer, aber nicht wirklich schneller, da das Personal noch immer falscch eingesetzt ist. Z.B. stehen drei Mitarbeiter hinter dem Body Scanner. Eine Frau, ein Mann wuerden aber reichen, da das Bottleneck nach wie vor das Scannen des Gepaecks ist und nicht die Personen.....
Beitrag vom 30.11.2023 - 16:49 Uhr
Userconaly
User (69 Beiträge)
An sich eine gute Sache. Aber dann muss es auch ordentlich funktionieren. Das letzte mal in FRA, war ich an einer Kontrollspur mit so einem Scanner (T1A Fast Track). Dort wurde soweit ich das sehen konnte JEDES und ich wiederhole, JEDES Gepäckstück nochmal zur Nachkontrolle rausgezogen. Meine beiden, die meines Vordermannes und alle die ich noch nach mir gesehen habe ebenfalls. Einzigen Wannen, die durch gingen, waren die nur mit Jacken und Kleinkram...