Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Frachterlös versus Ruheraum -read...

Beitrag 16 - 19 von 19
1 | 2 | « zurück | weiter »
Beitrag vom 21.07.2021 - 16:18 Uhr
UserKonTra77
User (13 Beiträge)


Schauen Sie in die Bewertungsportale- ich bin einer von vielen die so fühlen.

@nichtsnutz: Wie man bewertet hat sehr viel mit der jeweiligen Gesellschaftsmentalität zu tun. Europäer vergeben eher selten sehr gute Noten, während für Asiaten eine 8 von 10 einen Gesichtsverlust bedeuten würde. Delta und United kommen aus einem Land, in dem das Fliegen eher Busfahrcharakter hat und man diese Airlines teilweise mit Sklaventreiber-Airlines vergleicht, bei denen Piloten teilweise zwei Jobs annehmen müssen. Die Lufthansa wird natürlich aufgrund ihres eigenen Anspruchs nicht mit Ryan Air und Konsorten verglichen, sondern anderen 5* Airlines. Demenentsprechend schneidet sie relativ gesehen schlechter ab. Die Serviceorientierung mag auch immer wieder mal bei den LH Crews ein wenig hinten anstehen, denn in erster Linie dienen sie der Sicherheit.
Ich akzeptiere gerne mal eine mürrische Kabinencrew auf meinen vielen Flügen, wenn ich gleichzeitig darauf vertrauen kann, dass im Fall der Fälle diese Crew fähiger ist einen sicher aus der Kabine zu bekommen als diejenigen, die aufgrund ihrer Freundlichkeit gut bewertet wurden.

Es ist wie so oft ... die Welt ist wesentlich differenzierter als man glaubt.
Wie sähe Ihr Spiegelbild aus, wenn unter der Annahme, dass Sie Ihren SEN-Status aufgrund von dienstlichen Reisen, Ihr Arbeitgeber Ihnen das Meilensammeln verbietet und Sie ausschließlich ECO fliegen müssten?
Beitrag vom 21.07.2021 - 16:26 Uhr
UserBMW507
User (186 Beiträge)
Ich kannte Airlines die >9h geflogen sind ohne MCR im A340 oder Crewrest in der 757/767. Ging auch ohne das die Crews sich beklagt haben.
Beitrag vom 21.07.2021 - 16:32 Uhr
Usernichtsnutz
User (6 Beiträge)
Tja, das muss ich das Forum leider enttäuschen, ich bin Senator, Delta Diamond auf Grund meiner privaten Flüge und beruflich fliege ich in der Tat dann als gutes Vorbild Eco.

Und auch Eco versuche ich seit einiger Zeit nicht mehr LH zu fliegen, vor allem auf der Langstrecke nicht mehr. Wie gesagt, spiegeln Sie mal ehrlich.

Ok es liegt auch viel am Management, keine Frage. Aber dieses Jahr bin ich jetzt mit LH 10 mal hin und zurück über den Atlantik, mit Delta 5 mal, und mit Air France 2 mal. Damit glaube ich kann ich beurteilen wovon ich schreibe, viele der Crewmitglieder sind weniger als ich geflogen - was an sich bedenklich sein sollte.

Das konnte man übrigens letzte Woche auf dem Pseudo Webinar für die Hons und Sens miterleben, die Vorständin hatte wirklich nur platte Phrasen und keine klaren Ansagen.

Beitrag vom 21.07.2021 - 16:57 Uhr
UserEricM
User (3261 Beiträge)
@theidi: sie waren sicherlich der "Vielflieger" der mir letze Woche auf der Langstrecke sein Wasser über meine Klamotten gegossen hat.

Wenn ich das so lese kann ich den Spohr verstehen, dass er gerne nochmals einige tausend aufsässiger Angestellter raussetzen will. Als Aktionär hat er meine Unterstützung…..
Tja, das muss ich das Forum leider enttäuschen, ich bin Senator, Delta Diamond auf Grund meiner privaten Flüge und beruflich fliege ich in der Tat dann als gutes Vorbild Eco.

Auf SWR3 gibt eine Kunstfigur für Sketche namens Dandy van Dünkel, Tagline: "Man gönnt sich auch sonst alles".
Wenn ich mir die Texte von "nichtsnutz" mit dieser Stimme im Kopf vorlese, muss ich sagen: passt herrlich :D
@nichtsnutz: Ich halte das für einen vielversprechenden Start eines neuen Satire/Troll-Accounts :)
1 | 2 | « zurück | weiter »