Community / Kommentare zu aktuellen Nachrichten / Harte Landung drückt Fahrwerk in Tr...

Beitrag 1 - 7 von 7
Beitrag vom 22.08.2023 - 11:48 Uhr
UserEricM
User (5582 Beiträge)
Sooo hart sah die Landung im Passagiervideo jetzt gar nicht aus...
Beitrag vom 22.08.2023 - 19:51 Uhr
UserBoeing757767
User (851 Beiträge)
Sooo hart sah die Landung im Passagiervideo jetzt gar nicht aus...


Nee so überhaupt nicht. Auch der Funkenflug hinterher alles im normalen Bereich.
Beitrag vom 22.08.2023 - 20:48 Uhr
UserEricM
User (5582 Beiträge)
Sooo hart sah die Landung im Passagiervideo jetzt gar nicht aus...


Nee so überhaupt nicht. Auch der Funkenflug hinterher alles im normalen Bereich.

Ja, OK, hab mich offenbar mal wieder nicht klar genug für jeden ausgedrückt :)
Dass das Fahrwerk durch die Fläche nach oben kam, steht ja ausser Frage.
Was dazu allerdings mMn nicht passt, ist die vertikale Geschwindigkeit, mit der die Maschine in dem Video scheinbar sinkt und aufsetzt.
Sieht für mich nicht nach mehr als 2,6G aus, schon gar nicht wie eine Landung, die zu strukturellem Schaden am Fahrwerk führen sollte.
Von daher halte ich auch technische Gründe wie Materialermüdung für eine mögliche Ursache. Das Urteil "harte" Landung scheint mir etwas vorschnell gefällt worden zu sein.

Dieser Beitrag wurde am 22.08.2023 20:59 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 23.08.2023 - 13:32 Uhr
UserJordanPensionär
Pensionär
User (2454 Beiträge)
Die beiden Kasper im Audio des Video könnten direkt hier in der Redaktion / Kommentarsektion anfangen mit ihrem "Fachwissen".

"Why are we going so fast?"

Vielleicht lesen Sie sich einmal die Nutzungsregeln für dieses Forum durch!? Ihre Beiträge sind (fast) durchweg ein Verstoß gegen diese und schlicht ein Unverschämtheit, diesmal gegenüber Aero.de.

xxxxxxx
Modhinweis
----------
Siehe PM
Fly-away Moderator

Dieser Beitrag wurde am 23.08.2023 14:32 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 23.08.2023 - 16:30 Uhr
UserNur_ein_Y_PAX
User (686 Beiträge)
Sooo hart sah die Landung im Passagiervideo jetzt gar nicht aus...

Das Flugzeug soll im Landanflug unwartet schneller als üblich geworden sein.
Wäre durchaus möglich das die Landung nicht zu hart aber zu schnell war.

Zu der Zeit herschten nicht gerade ideale Wetterbedingungen,Hurricane Hilary tobte bei der Landung

Edit  https://www.flightradar24.com/data/flights/as1288#31ae9795
Kurz vor dem Aufsetzen steigt die Geschwindigkeit deutlich an.

Dieser Beitrag wurde am 23.08.2023 16:40 Uhr bearbeitet.
Beitrag vom 24.08.2023 - 00:11 Uhr
Userfbwlaie
User (4915 Beiträge)
KSNA 210653Z AUTO 14014G26KT und vorher KSNA 210605Z (wohl VRB?) könnten auf Rückenwind hinweisen.
Bei der MD11 sollte man den Landestoss im Cockpit kaum mitbekommen..
Beitrag vom 25.08.2023 - 23:07 Uhr
UserVan der Fart
User (17 Beiträge)
Laut Avherald war ein Bolzen am Fahrwerk ursächlich. Nix harte Landung.